Umbau CAT Walze von Bruder

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Umbau CAT Walze von Bruder

      Hallo...

      Wollt Euch heut einmal eines meiner aktuellen Projekte vorstellen.
      Zuerst baute ich mal die Walze auseinander , was bei Bruder leider nicht immer einfach ist :112:
      Aber es ist ja normalerweise für Kinder gedacht :pfeiff

      Im hinteren Teil habe ich den Lenkservo untergebracht, der dann zwei Lenkstangen bewegt , die im vorderen Teiil fixiert werden.
      Als Antrieb werde ich eine Art Reibradtrieb verwenden , das heisst ein Gummirad liegt auf der vorderen Walze auf. Als Antrieb hierfür werde ich einen umgebauten Servo verwenden.
      Im Vorbau werden dann je zwei kleine Akkus links und rechts plaziert.

      Ich weiss )bil . Diese folgen dann noch.

      Über weitere Fortschritte werde ich dann diesesThema fortsetzen.
      I´m a Low Budget Bastler :top - den Rest des Geldes hat meine Frau :D
    • RE: Umbau CAT Walze von Bruder

      Na dann mal her mit den Bildern. :kaffee

      Willst du eigentlich die Walzen noch beschichten oder sollen die wirklich so glatt bleiben. Beim Reibantrieb solltest du bedenken, dass der Druck auf die Walzen sehr hoch sein muss, sonst geht es nicht so gut voran. Bei anderen Walzen wurde ein E-Motor als Antrieb direkt in die vordere und hintere Walze gebaut.

      Manfred
    • Original von michl3r
      Also aus schlechter Erfahrung kann ich Dir nur raten, eine andere Art von Antrieb zu wählen. Ich hatte auch erste ienen Reibradantrieb versuch, der funktionierte aber nur sehr bescheiden. Sobald Sand auf den Walzen ist, funktioniert das ganze fast gar nicht mehr.
      Einen Bericht gibt es hier.


      Ich wollte die Walze nur auf einem glatten Untergrund fahren, nicht im Sand
      Gruss
      scaniafan 08 :sc
      I´m a Low Budget Bastler :top - den Rest des Geldes hat meine Frau :D
    • Original von scaniafan08
      Original von michl3r
      Also aus schlechter Erfahrung kann ich Dir nur raten, eine andere Art von Antrieb zu wählen. Ich hatte auch erste ienen Reibradantrieb versuch, der funktionierte aber nur sehr bescheiden. Sobald Sand auf den Walzen ist, funktioniert das ganze fast gar nicht mehr.
      Einen Bericht gibt es hier.


      Ich wollte die Walze nur auf einem glatten Untergrund fahren, nicht im Sand
      Gruss
      scaniafan 08 :sc


      Nur auf glattem Untergrund?????

      Im Dreck zu fahren macht doch grad den Spass aus!!!!!
      Gruß Martin


      Wer Fendt fährt, führt!!!