Probleme mit Varioearthmover

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Probleme mit Varioearthmover

      Hallo zusammen

      Ich habe ein Problem mit meinem Hitachi zaxis 870

      Gekauft habe ich den Bagger gebraucht, problem ist der Drehantrieb wenn der Bagger etwas unwben steht und der Oberwagemn eigentlich still steht dreht es ihn von selber weg. Der Motor ist nicht der originale wurde vom Vorbesitzer eingebaut. Habe zwei Videos hochgeladen einmal sieht man das die Motorwelle spiel hat und im zweiten Video der Drehkranz vielleicht kann mir jemand sagen ob das so ganz normal ist?
      youtube.com/shorts/gEaqo6WKii8?feature=share

      youtube.com/shorts/XX6PmEXYrbA?feature=share
    • Hallo
      Weder das eine noch das andere Spiel ist normal.
      Es sieht so aus als fehlen die Schrauben mit denen die Drehdurchführung befestigt ist.
      Beim Motorritzel als sei ein Lager defekt.
      Wenn es den Oberwagen in Schräglage wegdreht, ist ist Untersetzung zu groß und es wird keine Bremswirkung im Getriebe aufgebaut.
      Auf jeden Fall würde ich mich an den Hersteller wenden.
      Soviel ich weiß ( bin aber nicht 100% sicher) wurden die Bagger von Fa. fumotec gebaut.
      Dürfte aber schon einige Jahre her sein.
      Aber probieren geht über studieren.
      Ich versuche es

      :denk


      Klappt nicht immer
      :]

      Wer Schreibfehler etc. findet , darf sie ungefragt behalten.

      MfG
      Hans
    • Wie oben gesagt erst mal das Spiel raus bekommen ..

      Dann einen Regler einbauen der eine Motorbremse hat… welcher Regler ist momentan drin für die Drehung ?
      mfg Tommy :tschuess :wech
      1x 954 Liebherr 1/12
      1x Dumper Volvo 1/12
      1x CAT D10T Dozer 1/12
      1x 634 Laderaube Liebherr 1/12
      1x MAN KAT 1 6x6 Bundeswehr 1/12
      1x Leopard 2A6 1/16

      IG NRW TEAM BAUSTELLE
    • Hallo

      Also das Lager ist in Ordnung, die Motorwelle hat im Motor drinn spiel.
      Es ist ein modelcraftmotor mit folgenden Angaben
      12v
      53u/min
      4.5kg/cm
      Ist dieser Motor überhaupt geeignet?
      Regler ist ein Servonaut s20

      Weiteres Problem (kann ich irgendwie fotos direkt vom handy hochladen um es zu zeigen?) Die wellenkupplung eines Kettenantriebes lösst sich immer von der Motorwelle, spricht was dagegen Welle und Kupplung miteinander hart zu verlöten?

      Gruss Dominik
    • Moin,
      zum 1. Video, das kann man befestigen, ist aber normal und nicht tragisch.
      2. Video, anscheinend ist von der Motorgetriebewelle die Buchse ausgeschlagen. Einfach mal Getriebe aufschrauben und reinschauen, entweder ersetzen oder reparieren.

      Ich habe noch den Originalen Drehwerksantrieb mit selbsthemmenden Schneckenzahnrädern drin. Wenn er schräg steht, dreht er sich zwar nicht weg, schwingt aber nach und hakt, darum muss er bei mir immer ganz gerade stehen.
      Welches Fahrwerk hast du? Es gibt etwa drei verschiedene Versionen.

      Ich werde im Winter meinem Bagger ein neues Drehwerk und neue Fahrwerksmotoren verpassen. Bin aber noch nicht ganz sicher, welche Teile ich verbaue.

      Fakt ist hatte eigentlich vor, ihn gegen einen PC700 von TheMother zu tauschen, aber nun muss doch der PC700 wieder gehen :D
      Der Vario hat zwar seine Probleme und davon nicht wenige, trotzdem liebe ich ihn. <3
      Nach einigen hundert Stunden und vielen Tonnen bewegtem Material, verbindet uns einfach etwas. :love:
      Grüße
      Dennis

      Mein Youtube Kanal (Stand 16.08.2020)

      Zu verkaufende Artikel (Stand 21.02.2021) Hab ein paar Tolle Modelle eingestellt.

      Unter anderem ein Liebherr 974 in 1:5 und Volvo A40 in 1:8 und ein Linde Stapler in 1:3



      Ich bin immer auf der Suche nach Interessanten Baumaschinen für meine Sammlung.
    • Ja könnte sein, dass der ziemlich durch ist und wohl nie gepflegt wurde. Sollte auf jeden Fall einmal komplett zerlegt und gewartet werden.

      DIe Motoren bekommst du auch bei Conrad Elektronik.
      Grüße
      Dennis

      Mein Youtube Kanal (Stand 16.08.2020)

      Zu verkaufende Artikel (Stand 21.02.2021) Hab ein paar Tolle Modelle eingestellt.

      Unter anderem ein Liebherr 974 in 1:5 und Volvo A40 in 1:8 und ein Linde Stapler in 1:3



      Ich bin immer auf der Suche nach Interessanten Baumaschinen für meine Sammlung.
    • Hallo zusammen

      Also für den Bagger inklusive Sender und Empfänger (mc 20hot) und zwei Löffel Tieflöfel und Grabenräumlöffel starr habe ich 5500.- bezahlt.

      Auseinander genommen habe ich schon viel, alle Hydraulikschläuche getauscht, rücklauf zum Tank richtig angeschlossen da fehlten unter anderem die Filter. Einen Wackelkontakt beseitigt, Zylinder neu abgedichtet waren alle undicht. Festverrohrung hatte sich gelöst die neu befestigt und weiteres...

      Habe mal das Rad zerlegt sehe als Laie aber jetzt nichts offensichtliches dafür das es schwergängig ist. Bild vom Antrieb ist auch noch dabei.





    • doro89 wrote:

      Hallo zusammen

      Also für den Bagger inklusive Sender und Empfänger (mc 20hot) und zwei Löffel Tieflöfel und Grabenräumlöffel starr habe ich 5500.- bezahlt.

      Auseinander genommen habe ich schon viel, alle Hydraulikschläuche getauscht, rücklauf zum Tank richtig angeschlossen da fehlten unter anderem die Filter. Einen Wackelkontakt beseitigt, Zylinder neu abgedichtet waren alle undicht. Festverrohrung hatte sich gelöst die neu befestigt und weiteres...

      Habe mal das Rad zerlegt sehe als Laie aber jetzt nichts offensichtliches dafür das es schwergängig ist. Bild vom Antrieb ist auch noch dabei.






      Bringt es was den Bolzen mit Keramikpaste einzusprühen?
    • Hi Dominik,

      5500€ ist schon eine Ansage, evtl. bin ich da zu kritisch, aber bei so einer Summer erwarte ich schon einen fehlerfreies Modell?

      Wenn ich die Fotos von der Rolle sehe, würde ich behaupten, dass das Lager drinnen defekt ist, das sieht nach IGUS Kunstofflagern aus, die würde ich versuchen zu tauschen, wenn hier schon Risse sind, würde ein reines "schmieren" der Bolzen wohl auf die Dauern nicht helfen.

      Meine Lagerbolzen sind hier übrigens ungeschmiert, das zieht mir zu viel Dreck an, ich habe bei meinen Führungsrollen, usw, nur IGUS Lagerbuchsen trocken drin, und die laufen immer noch schön... Fett zieht hier eigentlich nur den Dreck an...

      Gruß

      Wolfgang
    • Ja, den bekommt man noch neu. Allerdings ist er an vielen Stellen veraltet. Die Gundkonstuktion ist wohl schon mindestens 15, eher 20 Jahre alt.
      Komplett mit Technik liegt er neu bei rund 6500€.
      Grüße
      Dennis

      Mein Youtube Kanal (Stand 16.08.2020)

      Zu verkaufende Artikel (Stand 21.02.2021) Hab ein paar Tolle Modelle eingestellt.

      Unter anderem ein Liebherr 974 in 1:5 und Volvo A40 in 1:8 und ein Linde Stapler in 1:3



      Ich bin immer auf der Suche nach Interessanten Baumaschinen für meine Sammlung.
    • Exocet wrote:

      Ja könnte sein, dass der ziemlich durch ist und wohl nie gepflegt wurde. Sollte auf jeden Fall einmal komplett zerlegt und gewartet werden.

      DIe Motoren bekommst du auch bei Conrad Elektronik.
      Kannst du mir vielleicht sagen welche Motoren du genau meinst bei Conrad? Finde die nicht. Kannst du mir noch erklären wieso die rb35 nicht gut sind? Nicht weil ich dir nicht Glaube möchte nur was lernen.
      Der jetztige Antriebsmotor hat max 12kg/cm und der rb35 max 18kg/cm dann wäre der rb 35 doch stärker oder worauf kommt es da an?

      crasy666 wrote:

      Hi Dominik,

      5500€ ist schon eine Ansage, evtl. bin ich da zu kritisch, aber bei so einer Summer erwarte ich schon einen fehlerfreies Modell?

      Wenn ich die Fotos von der Rolle sehe, würde ich behaupten, dass das Lager drinnen defekt ist, das sieht nach IGUS Kunstofflagern aus, die würde ich versuchen zu tauschen, wenn hier schon Risse sind, würde ein reines "schmieren" der Bolzen wohl auf die Dauern nicht helfen.

      Meine Lagerbolzen sind hier übrigens ungeschmiert, das zieht mir zu viel Dreck an, ich habe bei meinen Führungsrollen, usw, nur IGUS Lagerbuchsen trocken drin, und die laufen immer noch schön... Fett zieht hier eigentlich nur den Dreck an...

      Gruß

      Wolfgang
      Hi also da ja Fumotecbagger gebraucht je nach ausstattung um 8000 kosten dachte ich da sei meiner recht günstig? Ich werde mal schauen ob ich diese IGUS Lager irgendwo bestellen kann danke für die Hilfe.

      Baggerbastler wrote:

      doro89 wrote:

      sehe als Laie aber jetzt nichts offensichtliches dafür das es schwergängig ist
      sorry, aber ernsthaft?Die Buchse ist doch völlig Schrott :huh:
      Wie gesagt bin zimmlicher Laie der Bagger ist das erste was ich mit Modellbau am Hut habe, das die Buchse nen riss hat ist mir schon klar aber wusste jetzt nicht das daran die schwergängikeit fest zu machen ist. Und mein Preis von 5500 ist in Euro nicht in CHF.

      Habe im Youtube noch nen Video gefunden wo der Bagger mit hilfe des Arms und dem Drehantrieb, den Unterwagen dreht, also bei mir funktioniert das nicht. Habe da wohl nen schlechten Antriebsmotor? Regel ist ein S20

      ca ab 1min20s
    • Hi Dominik,

      ok jetzt hast Du ihn eh schon gekauft, somit ist das Kind schon da und muss in Form gebracht werden. Ich denke das ist machbar:

      1. IGUS Lagerbuchsen gibt es einfach online:
      die habe ich als Buchsen für die Umlenkrollen drin:
      igus.de/product/64?artNr=GFM-060709-045

      die Größe musst halt evtl. anpassen. und gleich mal schauen wie die anderen Buchsen so ausschauen, z.B: im Arm. hier habe ich bei meinem Bagger überall solche Buchsen drin

      2. Motoren, Kraft im Drehantrieb:
      Mein Drehantrieb hat einen Servonaut RB Motor drin, aber ich drehe den Unterwagen auch nicht über den Drehantrieb, hier bin ich immer etwas vorsichtiger als im echten Leben.
      Bei den Motoren gibt es ja von Servonaut stärkere in RB Format, aber hier kenne ich mich mit diesem Bagger nicht so aus.

      Zum Preis noch ein Wort, in DE gibt es bei Fomotec doch den PC490-11 für 5100€ + die Regler und Servos, ich denke das man den für 5500 - 5800€ aufbauen könnte, dann hat man einen neuen.

      Gruß

      Wolfgang