Suche Tipps für die Lackierung von 3D-Druck Teilen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Suche Tipps für die Lackierung von 3D-Druck Teilen

      Grüße,

      ich dachte eigentlich hier gab es schon mal ein Thema hierzu, aber ich habe nicht gefunden.

      Ich will meinen Mobilbagger aus 3D-Druck (PLA) lackieren.

      Mit normalen Tamiya Bausätzen und einer Spraydose habe ich soweit keine Probleme.

      Allerdings waren meine letzte Versuche bei einem §D-Druck Teil nicht sehr gut geworden.

      Daher wäre ich für Tipps mit dem richtigen vorgehen sehr Dankbar.

      Schleifen, Spachteln, Füller, Grundierung, Lack usw....

      Bisher habe ich halt Kunstoffgrundierung verwendet und dann den Finalen Lack in mehreren Schichten aufgetragen.

      Durch die "Rillen" des 3D-Druck sieht das aber murks aus.

      Danke für Eure Hilfe
      Jürgen
      "Schritt für Schritt Eli, Schritt für Schritt" (Zitat aus dem Film "Contact")

      Meine Webseite mobacomp.de/
      Mein YouTube Kanal
      Projekt Waage 2.0 hier im Forum

      Meine Themen hier im Forum
    • Hallo Jürgen,

      Als erstes heißt es schleifen. Wenn die Riefen tiefer sind, viel schleifen. Wenn alles ziemlich glatt ist, eine dünne Schicht Grundierung drauf. Dann siehst du die restlichen Rillen am Besten. Dann eine dünne Schicht Spritzspachtel und wieder schleifen. Wenn du beim Grundschleifen gut gearbeitet hast, sollte es jetzt glatt sein. Sonst noch mal eine dünne Schicht Spritzspachtel. Danach lackieren.

      Gruß Dirk
      RC4WD: Beast II gebaut als MAN Kat 1 THW
      King Kong RC: CA10 gebaut als International Harvester
      JX Model: Man F2000 mit Anhänger
      Iveco Persenico Feuerwehr
      Tamiya: Mercedes Actros 3363, Mercedes Actros 3363 8x4 SLT, Scania R470, MAN TGX 26.540, Mercedes Sk 1838 und 1850, Volvo FH12 und Fh16 750 Holzlaster, Globe Liner, Knight Hauler, King Hauler Wrecker
    • Hallo Jürgen,

      Ich mache das so ähnlich wie Dirk.
      Meine Reihenfolge ist nur etwas anders.
      Ich Sprühe zuerst eine dünne Schicht mit der Sprühspachtel. Dann Schleife ich das Teil und dann kommt die Grundierung drauf. Danach sieht man sehr gut, ob man normal schleifen muss. Wenn nicht dann bekommt das Teil seine Farbe.
      MfG Steffen

      Meine aktuellen Projekte Umbau meines umgebauten King Haulers und Super Boss Race Truck