Tieflader Goldhofer STZ L3

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Tieflader Goldhofer STZ L3

      Hallo,
      nachdem ich jahrelang einen Goldhofer lackiert auf Rädern stehend im Regal, habe ich mich endlich mal mit der Fertigstellung beschäftigt.

      Vom Zusammenbau der Karosse habe ich keine Bilder, das sind jetzt 4-5 Jahre her.
      Damals hatte ich mir schon allerlei zur Fertigstellung gekauft, Servo , Schulztec-Achsen, 7 Kammerleuchte, ScaleArt Trailermodul, Schulztec-Stütze.
      Neu dazugekommen, die Rampensteuerung von Pistenking

      Eingebaut habe ich auch Teile eines Hochzeitzgeschenkes einer Bekannten, die es nicht mehr benötigte.
      Mann kann halt alles gebrauchen ?wegl

      Zu erst habe ich mich mit der Achsanlenkung befasst, ich wollte erst das von Pistenking einbauen, aber der Mini-Anlenkkeil überzeugt mich nicht.
      Da ich noch ein Axiallager einbauen wollte, war mir der Aufwand eines Umbaus zu groß und habe nach bewährter Methode was neu gebaut.

      Hier mal von oben


      Und von unten




      Unter der Scheibe ist der Endabschalter von der Schulztec-Stütze verbaut.

      Beim Probelauf der Stützen hat das Einwandfrei funktioniert, nur der Endabschalter an der Stütze selbst war defekt.
      Er hat sich bewegen lassen, aber die Innerei war defekt.
      Bis ich den Fehler gefunden hatte Stunden verbummelt :cursing:
      Also Schulztec angeschrieben, ob die mir mit Kostenübernahme so einen zusendenden können.
      Nach wochenlangem warten, habe ich mir selbst welche besorgt. Hierbei aufpassen, das sind kurze.
      Einen Neuen eingebaut,
      Probelauf, zweimal hats geklappt, dann nix mehr <X
      Gesucht und Fehler gefunden, die Lasche des Endschalters war einen halben Millimeter zu lang und hat sich verhakt.
      Achso von Schulztec habe ich bis heute nichts gehört.

      Das Lenkservo was ich damals mit gekauft hatte, habe ich rausgeschmissen, das hat nur gejodelt und das in einer Lautstärke.
      Im Moment habe ich das dritte drin, das geht halbwegs.
      Ich habe mir einen Servotester bestellt, aber der läßt auch auf sich warten, ich will dann versuchen mal einen Servo zu programmieren.
      Aber das dauert noch, das schreibe ich dann später.


      Die Holzbretter wollte ich dann aufbringen, eines davon hat sich in seine drei Holzschichten aufgelöst.
      Also habe ich mich entschieden, einzelne Leisten aufzubringen.

      Mal probiert was besser aussieht


      Und dann habe ich mich so entschieden


      So sieht er jetzt aus




      Nach Sichtung etlicher Goldhofer in 1:1 habe ich mich entschieden auf den Rampen kein Holz zu verwenden sondern meinen selbstgemachten Antirutschbelag



      Soweit bin ich bisher gekommen.
      Was noch kommt ist die Staukiste für Batterie und Stützensteuerung

      Zum Abschluß sei noch erwähnt, die Goldi fährt, Lenkung funzt, Infrarot geht auch, Licht hinten geht, die Stützen lassen sich steuern.

      Weiter gehts wenn ich die Staukiste gebaut habe.
      Dann wird es auch bewegte Bilder geben.
      Gruß
      Alexander :222
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
      herMAN und frau SCANIA mit ANHANG sind die besten Freunde der sensiblen ROBBE gerLINDE (50)
      Mein Kanal
    • Ein Bild schiebe ich mal nach
      Ich habe den Servohalter verbaut.
      Eigentlich eine sehr gute Lösung, aber wenn das Servo getauscht werden soll, muss das Teil komplett ausgebaut werden.
      Das heißt die Anlenkung abschrauben, ich habe es hinbekommen ohne Ausbau der Achsen.

      Die Lösung


      Ich habe die Muttern mit Uhu Endfest eingeklebt, da die Servogröße sich nicht ändert stellt das auch kein Problem dar.
      Das gelbe Klebeband ist wieder weg, es diente nur dazu, das der Kleber das Servo festklebt.
      Die Muttern an der Seite habe ich auch gleich festgeklebt, denn da hatte sich eine durchgedreht obwohl ich garnicht so fest angezogen habe.
      Ich meine die Muttern die zur Befestigung der Schwingen dienen und in dem Druckteil nur lose drinliegen.
      Gruß
      Alexander :222
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
      herMAN und frau SCANIA mit ANHANG sind die besten Freunde der sensiblen ROBBE gerLINDE (50)
      Mein Kanal
    • Zu dem Servohalter habe ich auch noch was
      Nach Einbauanleitung ist das Servo in der Höhe der Achsen.
      Das Problem ist aber, das dann die Anlenkung am Mittelteil der Achsen aufläuft.
      ich habe das Servo höher eingebaut, ich hatte nix anderes da und so habe ich die ehemaligen Gleitlager von Tamiya verwendet.
      Hat so nebenbei den Effekt das die Anpressfläche größer ist, als nur ein Röhrchen.



      Gruß
      Alexander :222
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
      herMAN und frau SCANIA mit ANHANG sind die besten Freunde der sensiblen ROBBE gerLINDE (50)
      Mein Kanal
    • Die Schulztec-Achsen sind ja in Präzision ein Hammer.
      Bei der Montage der Anlenkungen habe ich erstmal gemeckert, weil die Schräubchen einen Ticken zu lang waren und die ganze Chose sich jedesmal festgeklemmt hat.



      Ich hatte nur eine Unterlegscheibe untergelegt, es sind aber zwei.
      Eine unter dem Auge und eine obenauf, dann die Schraube durch, die Mutter liegt in einer Nut und läßt sich einwandfrei festziehen.

      Gruß
      Alexander :222
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
      herMAN und frau SCANIA mit ANHANG sind die besten Freunde der sensiblen ROBBE gerLINDE (50)
      Mein Kanal
    • Zur Achsnlenkung wollte ich erst den anlenkbaren Kingping von Pistenking verwenden.


      Aber der hat nur 8 kOhm, ich brauche aber für das ScaleArt Trailermoduk 10 kOhm.
      Außerdem traue ich dem dünnen Kunststoffkeil nicht.

      Also habe ich die Metallplatte vom Rauchmelder als Drehscheibe genommen.
      Dann hat das ausgediente Hochzeitsgeschenk einer Bekannten, eine Standuhr, als Teilespender herhalten müssen.
      Der hohle Kingping bis zu den Zahnrädern alles aus dem Uhrwerk.
      Einzig das Axialager mußte aus dem Fundus noch dazu.








      Es fehlt noch das Loch für die Stützensteuerung


      Den Potikopf habe ich mit Uhu-Endfest festgeklebt
      Gruß
      Alexander :222
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
      herMAN und frau SCANIA mit ANHANG sind die besten Freunde der sensiblen ROBBE gerLINDE (50)
      Mein Kanal
    • Lenkbarer Kingping von Pistenking und Stützensteuerung von Schulztec

      Der lenkbare Kingping von Pistenking wird im mittleren Loch im Carson Goldhofer montiert.
      Das Loch muss auf, ich glaube es sind 13mm aufgebohrt werden.
      Durch die beiden anderen wird er dann festgeschraubt.
      Eine Montageanleitung war nicht dabei.

      Bilder dazu weiter oben, ich will die nicht nochmal einstellen.
      Hat man jetzt die Schulztec-Stützen ist ein Endschalter ( zum Stoppen beim einziehen) direkt an der Stütze, dieser wird durch einen Stift aktiviert.

      ABER der 2. Endschalter (ausfahren der Stütze) soll im vorderen Loch eingebaut werden, also haut das so nicht hin.
      Der 2. Endschalter ist keine Pflicht, aber ohne ihn ist Augenmaß beim ablassen der Stützen gefragt.

      Die Sache ist genial, wenn die Stütze rausfährt, wird sobald sich der Auflieger ein Stückchen von der Sattelplatte abhebt, das ganze gestoppt.
      Gruß
      Alexander :222
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
      herMAN und frau SCANIA mit ANHANG sind die besten Freunde der sensiblen ROBBE gerLINDE (50)
      Mein Kanal
    • Mit meinem selbstgebauten selbstgebauten Lenkpin, habe ich das gleich Problem,
      Aber ich habe im Gegensatz zu Pistenking, eine Platte.

      Diese ist größer und so habe ich den 2. Endschalter ganz nach vorne gerückt

      So sieht das jetzt aus
      Oben der Knubbel ist der Endschalter

      Gruß
      Alexander :222
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
      herMAN und frau SCANIA mit ANHANG sind die besten Freunde der sensiblen ROBBE gerLINDE (50)
      Mein Kanal
    • Holzkiste für den Goldhofer

      Vielen Dank für die Likes und das Interesse

      Ich habe einwenig an der Kiste gebastelt.
      Mit Balsaholz gebaut.
      Kann sein das ich das nochmal etwas schmäler mache.
      Rechts und links möchte ich Platz lassen für die Verbreiterungsbohlen.

      Die Kiste werde ich dann mit Riffelblech bekleben, so der Plan.

      Hier die Bilder dazu





      Gruß
      Alexander :222
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
      herMAN und frau SCANIA mit ANHANG sind die besten Freunde der sensiblen ROBBE gerLINDE (50)
      Mein Kanal
    • Verbreiterungen Goldhofer

      Nachdem noch immer kein Servo in Sicht ist, wollte ich an den Verbreiterungen arbeiten.

      Ich habe von meinen Planken drei anneinander geleimt und eine Decklage 1mm obendrauf geleimt.
      Das ganze Gebilde wird dann auf die erforderliche Breite gesägt.

      An diesem Punkt hänge ich nun.
      Kann mir jemand sagen oder hat Bildmaterial wie die im Original aussehen.
      Ich suche vermutlich falsch, ich kann nichts im Netz finden. :gk

      Es stellen sich für mich hauptsächlich folgende Fragen:
      Ist das eine durchgängige Bohle, bis auf die Schräge hinten
      Sind das gleichlange
      Sind die an den Auflagen ausgeschnitten

      Ich finde speziell für den Goldhofer nix.
      Wer kann helfen
      Gruß
      Alexander :222
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
      herMAN und frau SCANIA mit ANHANG sind die besten Freunde der sensiblen ROBBE gerLINDE (50)
      Mein Kanal
    • Die Verbreiterungen stelle ich mal hinten an.
      Da werde ich wohl mal einen Goldhofer auf der Autobahn anhalten müssen. ?wegl

      Ich habe die Kiste mit Blech verkleidet





      Gruß
      Alexander :222
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
      herMAN und frau SCANIA mit ANHANG sind die besten Freunde der sensiblen ROBBE gerLINDE (50)
      Mein Kanal
    • Den Deckel zugeschnitten gekantet und mal Probe aufgelegt.



      Passt :112:

      Die Post war da, jetzt kann ich das Servo tauschen
      Gruß
      Alexander :222
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
      herMAN und frau SCANIA mit ANHANG sind die besten Freunde der sensiblen ROBBE gerLINDE (50)
      Mein Kanal
    • So, Servo habe ich getauscht.
      Ein Hitec 5645 MG ist jetzt verbaut.
      Habe das gute Stück etwas umprogramiert.
      Totbereich auf 1 und Überlast auf 50%
      Zumindest ist das Summen und Brummen ganz wenig geworden bzw. ganz weg
      Also ein Punkt erfolgreich abgeschlossen. :top
      Gruß
      Alexander :222
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
      herMAN und frau SCANIA mit ANHANG sind die besten Freunde der sensiblen ROBBE gerLINDE (50)
      Mein Kanal
    • Hallo,
      Plattform ist montiert.
      Der Boden mit Blech ausgelegt
      Die Kiste steht drauf, mit samt den Innereien.





      Hier die offene Box, ich kann darin auch eine 12 V NiMh verstauen.
      Im Moment habe ich einen 7,2 V Akku drin.

      Gruß
      Alexander :222
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
      herMAN und frau SCANIA mit ANHANG sind die besten Freunde der sensiblen ROBBE gerLINDE (50)
      Mein Kanal
    • So ich habe mich mal mit den Rampen befasst.
      Da wirste zum Affen. :cursing:
      Ich wundere mich was für Unstimmigkeiten/ Ungenauigkeiten bei solch einem Modell vorhanden sind.

      Die Löcher in den Querhalter der Führung sind nicht auf einer Höhe, da mußte ich die Löcher mit der Rundfeile anpassen.
      Solange das nur mit der Hand bedient wird fällt das nicht auf, da jede Rampe ihren eigenen Befestigungsbolzen hat.
      Mit Einbau des Pistenking Rampenantriebes fällt das dann auf.
      Da muss eine Stange komplett durchgeschoben werden.
      Nun denn.

      Des weiteren habe ich unzählige Male den Rampenantrieb rauf und runtergefahren, die eine Rampe klappte auf aber nicht zu, bei der anderen gerade rumgedreht.
      Es ist mir dann aufgefallen das die kleine Rampe, leicht Schräg an der großen hängt.
      Also mit der Zange die einzelnen Halter fürsichtig gerichtet.

      So sieht es jetzt aus, die kleine hängt jetzt parallel zur großen.



      Die Zylinderhalter, sind bedingt durch die vorgegebenen Halterungen leicht schief.
      Da gibt es leider nicht soviel zu richten, aber mit sanfter Gewalt habe ich da auch was hingezaubert.

      Zumindest klappt es jetzt aus und ein, das überraschend leichtgängig.
      Gruß
      Alexander :222
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
      herMAN und frau SCANIA mit ANHANG sind die besten Freunde der sensiblen ROBBE gerLINDE (50)
      Mein Kanal
    • Nach Bauanleitung soll das Seil zur Rampenausklappmechanik (tolles Wort) ca. 13 cm lang sein.
      Das ist ein Witz.
      Knapp 14cm passt schon eher, ansonsten ist wenig Spiel an der Seilspannungsstellschraube (das ist ja ein noch tolleres Wort),
      anderst ausgedrückt mit 13 cm ist das Seil oder die Stellschraube zu kurz.

      Und es ist ein Geduldsspiel mit der Seillänge :wand

      Zum abreagieren habe ich erstmal Kleinholz gemacht.
      Gruß
      Alexander :222
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
      herMAN und frau SCANIA mit ANHANG sind die besten Freunde der sensiblen ROBBE gerLINDE (50)
      Mein Kanal
    • Danke Lars,
      wie immer stehst bemüht :D

      Ich habe mal ein ganz kurzes Video mit einem Test der Lenkachsen


      youtu.be/P_2Q43EHpxM

      Ja, ich arbeite noch an der Qualität meiner Videos 8|

      An den Hölzern gehts auch weiter, brauche nur noch eine scharfe Klinge.
      Gruß
      Alexander :222
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
      herMAN und frau SCANIA mit ANHANG sind die besten Freunde der sensiblen ROBBE gerLINDE (50)
      Mein Kanal
    • So die Verbreiterungsbohlen sind zugeschnitten :doener und aufgelegt.


      Und die Rampen funktionieren endlich, was ein Gefummel. :sauer :112:
      Ich glaube im Buch der Flüche sind ein paar neue hinzugekommen ?wegl
      Gruß
      Alexander :222
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
      herMAN und frau SCANIA mit ANHANG sind die besten Freunde der sensiblen ROBBE gerLINDE (50)
      Mein Kanal
    • Danke Markus,
      von weitem siehts gut aus ?wegl ?wegl

      Es fehlen noch Radauleuchte, Beschriftungen, Zurrpunkte etc.

      Ich habe noch dran zutun.
      Gruß
      Alexander :222
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
      herMAN und frau SCANIA mit ANHANG sind die besten Freunde der sensiblen ROBBE gerLINDE (50)
      Mein Kanal