Graupner MZ 24 Pro ersetzen Tipp

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Graupner MZ 24 Pro ersetzen Tipp

      Hallo Zusammen,

      Ich hab aktuell eine MZ 24 Update auf die Pro, im besitz und bin die ganze zeit am überlegen ob Sie die richtige Funke für den Funktionsmodellbau ist, da Sie ihr Wurzeln eigentlich aus dem Flugzeug Bereich kommt.

      Ja gehen würde Sie, ich hatte mir eigentlich die Paladin PL18 überlegt oder eventuell doch auf eine MC 26 wechseln, würde dann auch Multiswitch modus in der Verbindung mit Beier SFR 1 nutzen. Das Thema 3D Stick ist auch für die Zukunft auf dem Plan da ein Bagger kommen wird. Die Servonaut SH12 hat es mir auch angetan. Aber 125 Euro für Empfänger puhhhh muss da doch auf dem Boden bleiben alles kann man nicht haben 8|


      Was natürlich oft vorgeschlagen ist Open TX hmmm hatte vor genau 5 Jahren schon mal Berührung mit einer Turnigy 9xr Pro aber ich fand es damals Doktor lastig :112: Is es inzwischen besser geworden?

      Mir ist bewusst das man sich mit jeder Funke auseinander setzen muss, aber kommt immer drauf an wie Tief und da hab ich mir persönlich grenzen aufgelegen da ich nicht auch noch bei meinem Hobby dauernd am PC sitzen möchte. :222 Mach ich jeden Tag 10 -12 h mit der Administration von Netzwerk mit allen drum und drann.


      Ich weis auch das es Funken wie Brixel, Scalesart, Blauzahn, Jeti usw. gibt aber da spielt mein Geldbeutel nicht mit ( Frau mit dem Kochlöffel).


      Jetzt was will er den genau?!?!?!?!?!?


      Kurz und knapp gut Funke wo in keiner Doktorarbeit endet. Mit einer überschaubaren Einarbeitung kann ich leben muss mich ja auch mit dem Fahrmodul auseinander setzen.


      Aber Preislich sich auch die Empfänger im rahmen halten das übersieht man ja meistens bei der Wahl des Senders.

      Jetzt hab ich noch die Wahl da ich nicht viel ersetzen muss. :putz

      Will ja lieber :fahrer Und am Modell bauen..... :]
      Das ich abstriche machen muss wenn man sich was geschlossenes holt sind mir bewusst.


      Danke euch..
      Mit freundlichen Grüßen vom Bodensee :thumbup:

      Stefan
    • :moin: :moin: Stefan,

      von OpenTX habe ich leider keinen Plan.

      Jedoch bin ich im Besit einer HS12 von Servonaut.
      Dieswe kann ich Dir nur empfehlen. Bedienung ist richtig einfach, Einstellen ebenfalls.
      Du hast Recht, ein Empfänger ist verhältnismäßig teuer, aber Qualität hat ihren Preis.
      Wie viele Emfpänger bräuchtest du denn? Wenn du ein Set kaufst, und nett anfragst, machen Die Jungs und Mädels von Servonaut Dir auch ein "Sonderangebot"

      Wie gesagt, ich Spreche aus meiner Erfahrung. Mir kommt nichts anderes mehr ins Modell. Bin damals auchb von Graupner auf Servonaut gewechselt, und bereue den Mehbrpreis in keinem Fall


      Gruß
      Geht nicht, gibt`s nicht

      Gruß Markus


      Meine Modelle


      RC4WD/Lesu Volvo FMX Abrollkipper
      Hüffermann Abrollanhänger 1:Tam


    • ich denke Open TX ist eine sehr gute Wahl, aber wie einfach zu bedienen die sind weiß ich net. Ich hatte von Anfang an Graupner HoTT, und komme auch aus dem Fliegerbereich.. :D

      Ich hab eine MC26 und muss sagen ich bin äußerst zufrieden. Zwar sind die Preis für die entsprechenden Empfänger auch eher hoch, aber ich komm halt mit dem Menü einfach zurecht.

      Unterm Strich würde ich sagen, schau dir in nem Verein oder auf ner Messe die einzelnen Funken mal an und vielleicht lässt dich wer ins Menü schauen, aber das geht ja momentan nicht.

      Viel Falsch kannst Du mit den von Dir erwähnten Fernsteuerungen nicht machen, der Rest ist persönliche Vorliebe..

      Gruß
      Thomas
    • Danke euch beiden,

      aktuell bleibt ja nur YouTube um mal bissle was zu sehen.

      ja Open TX is super keine Frage und alle Möglichkeiten sind offen, aber für mich mit wenig Zeit is das nix neben Familie und Arbeit da hab ich nur kleines Zeitfenster für Hobby, und da möchte ich nicht mit Doktor ä Arbeit anfangen muss auch gestehen ich hab da nicht den Nerv dazu wenn man jeden Tag zwischen 8 - 12 h am pc sitzt und komplexe Systeme betreut da muss es zuhause einfach sein und gleich laufen mit Minimum an Rückschlägen wenn es in Verbindung mit pc usw. is wegen dem bin ich damals auch glaub wieder sehr schnell weg von Open TX.

      ach Markus hab mal nach Videos geschaut hmm könnte wirklich meine Funke werden klar quali hat seinen Preis.
      Mit freundlichen Grüßen vom Bodensee :thumbup:

      Stefan
    • Von Servonaut und Graupner ist bekannt das sie multiswitch unterstützen. Von einer China sender, ähnlich Paladin oder Flysky bin ich mir nicht sicher, und die kommen auch aus dem Flugbereich. Ein Jeti DS12 ist im Standard Ausstattung auch €579,-, da kommen einige Software Erweiterungen dazu, aber die unterstützt kein multiswitch, kann mann mit S-bus uber die Beier steuern, wenn ich nicht falsch informiert bin.

      Wenn die bedienung von Servonaut mit softtaster ihr gefällt ist es ein gute Auswahl, wenn das nicht gefällt ist ein Graupner mit konventionellen schalter die bessere wahl. Beide kommen auch mit 3D knuppel, alle China sender brauchen ein selbstbau Lösung. Bei Jeti sind optional knuppel mit potis, aber nicht zurück federnd, und kein mittelstellung, kann mann mit ein Audiosignale dann noch lösen.

      Bei RcTechnik habe ich nachgefragt ob sie die 3D knuppel noch liefern, aber das ist ein Auslaufprodukte und nicht mehr verfügbar, schade, das wahr die schönsten lösung, viel bessere Qualität wenn auf gute knuppel aggregate gebaut statt die komplette 3D knuppel, die haben mehr spiel und keine hall sensoren.
      Grüße aus Holland,

      William
    • Hallo Stefan,

      das was Marcus schreibt kann ich nur bestätigen und was ich für eine gute Sache halt ist das eigene Forum für Servonaut Produkte und die telefonische Unterstützung ist auch immer sehr hilfsbereit und geduldig , auch wenn mal einer anruft der der nicht sofort alles versteht.
      Gruß

      Rolf
      Büssing-Rolf
    • Danke Euch schonmal,

      Also ich denke Graupner oder Servonaut, bei Graupner werde ich auch die bestimmten Buchten im Auge behalten da kann man doch immer einen schnappen mal machen.

      Servonaut muss man halt noch bissle was Sparen. :whistling: Okay bei der Graupner auch wenn es nicht gerade einen schnapper wird.
      Mit freundlichen Grüßen vom Bodensee :thumbup:

      Stefan
    • MarkusDN wrote:

      :moin: :moin: Stefan,

      von OpenTX habe ich leider keinen Plan.

      Jedoch bin ich im Besit einer HS12 von Servonaut.
      Dieswe kann ich Dir nur empfehlen. Bedienung ist richtig einfach, Einstellen ebenfalls.
      Du hast Recht, ein Empfänger ist verhältnismäßig teuer, aber Qualität hat ihren Preis.
      Wie viele Emfpänger bräuchtest du denn? Wenn du ein Set kaufst, und nett anfragst, machen Die Jungs und Mädels von Servonaut Dir auch ein "Sonderangebot"

      Wie gesagt, ich Spreche aus meiner Erfahrung. Mir kommt nichts anderes mehr ins Modell. Bin damals auchb von Graupner auf Servonaut gewechselt, und bereue den Mehbrpreis in keinem Fall


      Gruß
      Dem kann ich nur zustimmen. Habe eine HS16 und bin voll zufrieden. Produkte sind top, Unterstützung echt super. Der Preis ist halt so eine Sache, wenn man aber bedenkt, was so ein LKW Modell letztendlich kostet, dann sollte es an einer Top Lösung nicht scheitern. Und die Variante, für die man sich entscheidet, hat man ja doch länger.
      Und wie schon erwähnt, welches System man dann nimmt, ist einfach mit welcher man sich besser anfreundet.
      Liebe Grüße aus Österreich
      Michael
      lkwmodellbau.at
      RC-EuroFireFighter (Sektion Österreich)
    • Hi Zusammen,

      Danke euch für die Infos, werde jetzt erst mal die MZ 24 behalten und auf die Servonaut sparen und hoffen das eventuell dieses Jahr in FN die Messe stattfinden kann. Da ist Servonaut auch immer vertreten da Kollege auch sich für die Interessiert kann man vielleicht was machen :D
      Mit freundlichen Grüßen vom Bodensee :thumbup:

      Stefan
    • Hallo Leute, mal ein Beispiel wie ich meinen Bagger mit OpenTx programmiert habe.



      Übrigens, soo schwer ist das garnicht mit dem OpenTx,
      das kann ich als 67 jähriger schon mal sagen.
      Bastelnde und liebe Grüße
      da Wäna
      Wer Schreibfehler findet darf sie auch behalten, darin bin ich sehr großzügig.
      :222
    • Uii Uii Uii ich stelle mir gerade vor, ich müsste für meine 26 Trucks und ca. 10 Beifahrzeuge Servonaut Empfänger kaufen. :bier Das gaebe ein Loch in der Kasse. :well
      RC4WD: Beast II gebaut als MAN Kat 1 THW
      King Kong RC: CA10 gebaut als International Harvester
      JX Model: Man F2000 mit Anhänger
      Iveco Persenico Feuerwehr
      Tamiya: Mercedes Actros 3363, Mercedes Actros 3363 8x4 SLT, Scania R470, MAN TGX 26.540, Mercedes Sk 1838 und 1850, Volvo FH12 und Fh16 750 Holzlaster, Globe Liner, Knight Hauler, King Hauler Wrecker
    • :moin: :moin: Stefan,


      alternativ kannst du auch per Email und/oder Telfonat mit Servonaut Kontakt aufnehmen.
      Mein Bruder und ich haben damals auch, gemeinsam, einen Sender mit Zubehör bei denen gekauft. Da war gut was am Preis geschraubt worden.

      Das ganze Servonautteam ist sehr nett und Hilfsbereit, kann ichb nur empfehlen.


      Also, wenn es soweit ist, einfach mal einen Warenkorb zusammenstellen, Screenshot in eine Email laden, und an Servoanut, mit nettem Text, senden




      Gruß

      Markus
      Geht nicht, gibt`s nicht

      Gruß Markus


      Meine Modelle


      RC4WD/Lesu Volvo FMX Abrollkipper
      Hüffermann Abrollanhänger 1:Tam


    • digiminox wrote:

      Uii Uii Uii ich stelle mir gerade vor, ich müsste für meine 26 Trucks und ca. 10 Beifahrzeuge Servonaut Empfänger kaufen. :bier Das gaebe ein Loch in der Kasse. :well

      Das ist auch mein Problem. Bin ja auch auf der Suche nach einem guten Sender. Bin auch bereit 4-stellig dafür auszugeben, aber nicht bereit für einen Empfänger 3-stellig zu zahlen
    • :moin: :moin: Franz,

      AgentX wrote:

      Ich würde eine Graupner MZ-32 nehmen kostet halt etwas mehr aber dafür hast auch Funktionen ohne Ende und da brauchst nicht stundenlang Handbuch lesen.


      Liebe Grüße
      Franz
      ich will Dir, in keister Weise, widersprechen. Du hast mehr Ahnung von Graupner, als ich.
      Ich hatte, vor dem HS12 Sender, eine Graupner MC 20 HOTT. Mit dieser kam ich überhaupt nicht zurecht. Dickes Handbuch und sehr kompliziert.

      Servonaut hat ein Hanbüchelchen mit, ich glaube, um die 40 Seiten in DIN A5.

      Sehr einfach und verständlich geschrieben und für jedermann umsetztbar


      :pfeiff
      Geht nicht, gibt`s nicht

      Gruß Markus


      Meine Modelle


      RC4WD/Lesu Volvo FMX Abrollkipper
      Hüffermann Abrollanhänger 1:Tam


      The post was edited 1 time, last by MarkusDN ().

    • Die MZ-32 ist sehr einfach zu bedienen

      Hier kannst dir einen Simulator laden (ist aber noch eine ältere Software Version aber Grundsätzliches kannst es dir anschauen)

      lindinger.at/de/RC-Elektronik/…HOTT-EINZELSENDER/9752309


      Was soll am Servoweg einstellen bei einer MX-20 schwer sein ?

      Ich denke da hast wo einen Gedanken Fehler einfacher geht’s ja fast nicht,

      Menü Servoeinstellungen.

      Spalte 1 Servo Richtung

      Spalte 2 Servo Mitte

      Spalte 3 Servoweg Links/Rechts

      Spalte 4 Servoweg Begrenzung (maximaler Weg)

      Was ist daran kompliziert?



      Liebe Grüße

      Franz
    • :moin: :moin: Nico,

      Nicodemos wrote:

      Das ist auch mein Problem. Bin ja auch auf der Suche nach einem guten Sender. Bin auch bereit 4-stellig dafür auszugeben, aber nicht bereit für einen Empfänger 3-stellig zu zahlen
      Der Servonautsender kostet Rund 1000€. Ein Empfänger ab 60-140€, soweit ich mich erinnere.
      Ich weiß ja nicht, wie viele Modelle du hast, aber ich bin fest davon überzeugt, dass du mit dem Servonaut Sender besser zurechtkommen wirst, als mit der Graupner.

      Und sind wir mal ehrlich, unsere Modelle sind, bis auf wenige Ausnahmen, mehrere Tausend €onen wert. Da kommt es doch auf 50€ mehr oder weniger, für einen blöden Empfänger, nicht an, oder?

      :top :top :top
      Geht nicht, gibt`s nicht

      Gruß Markus


      Meine Modelle


      RC4WD/Lesu Volvo FMX Abrollkipper
      Hüffermann Abrollanhänger 1:Tam