Tipp: Leere Namensfelder in Funktionsbausteinen vermeiden

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Tipp: Leere Namensfelder in Funktionsbausteinen vermeiden

      Tipp:
      Seit der Softwareversion 4.61 werden in Multiswitch Funktionsbausteinen Funktionen/Kanäle (innerhalb) nur noch ausgegeben, wenn sie einen Namen haben, also nicht leer sind.
      Bis zur Version 4.60 wurden auch Multiswitch Kanäle ohne Namen ausgegeben.
      Ich weiß, es betrifft nicht viele von euch, die meisten nutzen die Namen schon lange um Ordnung zu halten und die Übersicht zu behalten. Wer von einem System ohne Namen zur Blauzahn kennt das Problem, entweder man führte Buch über die Anschlüsse am Auswerter oder war auf Try and Error angewiesen (*schauder*).
      Dies ist kein Fehler oder Versehen von Olaf, sondern eine notwendige Folge der neuen Funktionsweise von Namen im Auswerter. Diese Änderungen wurden notwendig für die native Einbindung des Kingpad und der Fixfunktionen. (Hierzu kommt gleich noch ein Tipp)
      Also bitte achtet darauf, dass ihr gerade bei den Multiswitchen leere Namensfelder vermeidet.