Mein erstes selbstgedrucktes Fahrerhaus

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Mein erstes selbstgedrucktes Fahrerhaus

      Hallo,

      Bis auf die zweite Hälfte des Dachspoilers (druckt gerade), sind alle großen Teile jetzt fertig. Jetzt muss ich nur noch jede Menge Kleinteile drucken. Das Ergebnis ist super. Die meisten Flächen sind schon sehr glatt, so dass sich schleifen und füllern sehr sehr in Grenzen halten wird.

      Viele Grüße
      Dirk

      RC4WD: Beast II gebaut als MAN Kat 1 THW
      King Kong RC: CA10 gebaut als International Harvester
      JX Model: Man F2000 mit Anhänger
      Iveco Persenico Feuerwehr
      Tamiya: Mercedes Actros 3363, Mercedes Actros 3363 8x4 SLT, Scania R470, MAN TGX 26.540, Mercedes Sk 1838 und 1850, Volvo FH12 und Fh16 750 Holzlaster, Globe Liner, Knight Hauler, King Hauler Wrecker
    • Klasse Dirk :thumbsup:
      ich geh mal davon aus das du die Dateien nicht selbst gezeichnet hast?
      Woher kann ich diese beziehen, ein Scania-Hauber würde in meinem Bruder/Wedico Maßstab noch fehlen 8o
      Und mein Drucker hätte endlich mal eine sinnvolle Arbeit zu erledigen ;(
      Ich bleibe auf jeden Fall mal mit Popcorn in der ersten Reihe sitzen :D
      Gruss
      Stefan

      Lehrer sind Menschen, die uns helfen, Probleme zu beseitigen, die wir ohne sie gar nicht hätten.
    • TheTeacher wrote:

      Klasse Dirk :thumbsup:
      ich geh mal davon aus das du die Dateien nicht selbst gezeichnet hast?
      Woher kann ich diese beziehen, ein Scania-Hauber würde in meinem Bruder/Wedico Maßstab noch fehlen 8o
      Und mein Drucker hätte endlich mal eine sinnvolle Arbeit zu erledigen ;(
      Ich bleibe auf jeden Fall mal mit Popcorn in der ersten Reihe sitzen :D
      Hallo Stefan,

      mein Bekanntert Vlad verkauft Dir die Dateien: facebook.com/chainsawshop3291

      Marcus-SR wrote:

      Hallo Dirk,

      saubere Arbeit. :thumbsup: :thumbsup:
      Hast Du das Führerhaus selbst gedruckt?
      Schaut fast aus wie ein Scania Hauber ?(
      Hallo Marcus,

      es ist ein S730T, also ein Scania Hauber bzw. Torpedo. Und ja, habe ich mit meinem Drucker gedruckt.
      RC4WD: Beast II gebaut als MAN Kat 1 THW
      King Kong RC: CA10 gebaut als International Harvester
      JX Model: Man F2000 mit Anhänger
      Iveco Persenico Feuerwehr
      Tamiya: Mercedes Actros 3363, Mercedes Actros 3363 8x4 SLT, Scania R470, MAN TGX 26.540, Mercedes Sk 1838 und 1850, Volvo FH12 und Fh16 750 Holzlaster, Globe Liner, Knight Hauler, King Hauler Wrecker
    • Hallo, ein sehr schönes Modell.

      Auch wenn die Oberflächen sehr sehr glatt wirken, ums schleifen wirst meiner Meinung nach nicht hinwegkommen. Hab bei meinen neuen ENDER 6 auch mit 0,1mm Layerhöhe sehr schöne Oberflächen, muß diese aber trotzdem recht viel schleifen das die Oberfläche nach dem lackieren spiegelglatt ist.

      Bin gespannt wie es weiter geht.....
      Gruß
      Kawareiter

      Tamiya MAN 3Achskipper 6x6 + Tandemkippanhänger, Tamiya MAN 3Achsattelkipperzug 6x6, Goldhofer Tieflader Auflieger, Flachbettauflieger Eigenbau, Bruder Liebherr 574 hydraulisch, Fumotec Komatsu PC490, Bruder Walzenzug, Bruder Dodge Ram, Jamara BMW X6 Allrad, Tamiya Arocs 8x6 Zweiseitenkipper mit Ladekran (in Bau) usw.....
    • kawareiter wrote:

      Hallo, ein sehr schönes Modell.

      Auch wenn die Oberflächen sehr sehr glatt wirken, ums schleifen wirst meiner Meinung nach nicht hinwegkommen. Hab bei meinen neuen ENDER 6 auch mit 0,1mm Layerhöhe sehr schöne Oberflächen, muß diese aber trotzdem recht viel schleifen das die Oberfläche nach dem lackieren spiegelglatt ist.

      Bin gespannt wie es weiter geht.....
      Hallo Christian,

      Ich habe bereits Test drucke hinter mir. Die glatten Teile mit einer gaaaaanz dünnen Schicht Spritzspachtel, dann kurz mit 600er Schleifpapier drüber und alles ist glatt, wie ein Babypopo. So ist das meiste. Ein paar Stellen brauchen aber auch mehr Arbeit. Aber das sind nicht so viele.

      Viele Grüße
      Dirk
      RC4WD: Beast II gebaut als MAN Kat 1 THW
      King Kong RC: CA10 gebaut als International Harvester
      JX Model: Man F2000 mit Anhänger
      Iveco Persenico Feuerwehr
      Tamiya: Mercedes Actros 3363, Mercedes Actros 3363 8x4 SLT, Scania R470, MAN TGX 26.540, Mercedes Sk 1838 und 1850, Volvo FH12 und Fh16 750 Holzlaster, Globe Liner, Knight Hauler, King Hauler Wrecker
    • Dachspoiler komplett und Scheinwerferhalterungen eingesetzt.
      RC4WD: Beast II gebaut als MAN Kat 1 THW
      King Kong RC: CA10 gebaut als International Harvester
      JX Model: Man F2000 mit Anhänger
      Iveco Persenico Feuerwehr
      Tamiya: Mercedes Actros 3363, Mercedes Actros 3363 8x4 SLT, Scania R470, MAN TGX 26.540, Mercedes Sk 1838 und 1850, Volvo FH12 und Fh16 750 Holzlaster, Globe Liner, Knight Hauler, King Hauler Wrecker
    • truckerfahrer wrote:

      sieht gut aus - bin ja gespannt wie viele Druckstunden da nötig sind um das Fahrerhaus zu drucken?
      Hallo Geri,

      Um die 200 Stunden waren es. Bin ja jetzt fertig.

      Viele Grüße
      Dirk
      RC4WD: Beast II gebaut als MAN Kat 1 THW
      King Kong RC: CA10 gebaut als International Harvester
      JX Model: Man F2000 mit Anhänger
      Iveco Persenico Feuerwehr
      Tamiya: Mercedes Actros 3363, Mercedes Actros 3363 8x4 SLT, Scania R470, MAN TGX 26.540, Mercedes Sk 1838 und 1850, Volvo FH12 und Fh16 750 Holzlaster, Globe Liner, Knight Hauler, King Hauler Wrecker
    • Hallo Dirk,
      Vlad war ja echt schnell mit der Antwort, der Preis ist schon mal echt spitze :thumbup:
      Wird es zu deinem Scania einen Baubericht geben?
      Bin gespannt wie es weiter geht 8o
      )bil
      Gruss
      Stefan

      Lehrer sind Menschen, die uns helfen, Probleme zu beseitigen, die wir ohne sie gar nicht hätten.
    • Hallo Stefan,

      Das wird es geben, kann aber dauern, da ich zurzeit eine Reihe von Projekten habe. Das Drucken lief so nebenher und was ich habe, das habe ich
      Viele Grüße
      Dirk
      RC4WD: Beast II gebaut als MAN Kat 1 THW
      King Kong RC: CA10 gebaut als International Harvester
      JX Model: Man F2000 mit Anhänger
      Iveco Persenico Feuerwehr
      Tamiya: Mercedes Actros 3363, Mercedes Actros 3363 8x4 SLT, Scania R470, MAN TGX 26.540, Mercedes Sk 1838 und 1850, Volvo FH12 und Fh16 750 Holzlaster, Globe Liner, Knight Hauler, King Hauler Wrecker
    • Hab mich mal mit dem Thema 3D Druck und glatte Oberfläche schlau gemacht.

      Bei Kickstarter gab es jetzt ein Teil mit dem man die Druckteile mit Aceton aufbereiten kann ohne gesundheitlicher Beeinträchtigung. Ist ein geschlossenes System das wohl gut funktioniert was die Betatester schreiben. Ich hab sowas mal geordert, vielleicht ist das was um sich das schleifen zu ersparen.

      Ansonsten sieht das echt nicht schlecht aus was du da gemacht hast. Was hast du für einen Drucker?
      Gruß Stefan :bier
    • StefanK. wrote:

      Hab mich mal mit dem Thema 3D Druck und glatte Oberfläche schlau gemacht.

      Bei Kickstarter gab es jetzt ein Teil mit dem man die Druckteile mit Aceton aufbereiten kann ohne gesundheitlicher Beeinträchtigung. Ist ein geschlossenes System das wohl gut funktioniert was die Betatester schreiben. Ich hab sowas mal geordert, vielleicht ist das was um sich das schleifen zu ersparen.

      Ansonsten sieht das echt nicht schlecht aus was du da gemacht hast. Was hast du für einen Drucker?
      stefan , halt uns da doch mal in nem eigenen posting dazu auf dem laufenden, dich denke das is für viele hier interessant. ums schleifen wirst dennoch nicht rumkommen teilweise an neuralgischen punkten.
      ich werd mir auf jeden fall auch so ein teil gönnen nach dem 3d scanner den ich neulich gesehen hab auf kickstarter
    • Jim wrote:

      StefanK. wrote:

      Hab mich mal mit dem Thema 3D Druck und glatte Oberfläche schlau gemacht.

      Bei Kickstarter gab es jetzt ein Teil mit dem man die Druckteile mit Aceton aufbereiten kann ohne gesundheitlicher Beeinträchtigung. Ist ein geschlossenes System das wohl gut funktioniert was die Betatester schreiben. Ich hab sowas mal geordert, vielleicht ist das was um sich das schleifen zu ersparen.

      Ansonsten sieht das echt nicht schlecht aus was du da gemacht hast. Was hast du für einen Drucker?
      stefan , halt uns da doch mal in nem eigenen posting dazu auf dem laufenden, dich denke das is für viele hier interessant. ums schleifen wirst dennoch nicht rumkommen teilweise an neuralgischen punkten.ich werd mir auf jeden fall auch so ein teil gönnen nach dem 3d scanner den ich neulich gesehen hab auf kickstarter
      Ja den hab ich auch gesehen. Ist ebenfalls bestellt. Bin sehr gespannt was die Teile können. Soland der angekommen ist, werde ich das Teil hier gerne in einem Post vorstellen. Kein Thema.
      Gruß Stefan :bier
    • Ich habe einen Anycubic Mega X
      RC4WD: Beast II gebaut als MAN Kat 1 THW
      King Kong RC: CA10 gebaut als International Harvester
      JX Model: Man F2000 mit Anhänger
      Iveco Persenico Feuerwehr
      Tamiya: Mercedes Actros 3363, Mercedes Actros 3363 8x4 SLT, Scania R470, MAN TGX 26.540, Mercedes Sk 1838 und 1850, Volvo FH12 und Fh16 750 Holzlaster, Globe Liner, Knight Hauler, King Hauler Wrecker
    • WOW, Sieht wirklich Klasse aus!

      WhiskyHerold wrote:

      Wow Dirk,

      .....

      Auf jeden Fall bringt es einen wieder ins grübeln, warum im Keller noch kein Drucker steht....

      Jürgen

      Mann, bin ich froh das ich keinen Keller hab, ich wäre vermutlich so verrückt mir sofort einen zu kaufen. ?wegl
      Grüße
      Stefan


      Wenn die Klügeren immer nachgeben,
      passiert auf der Welt immer nur das was die Dummen wollen!