Suche Scania New Generation SLT Datei

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Suche Scania New Generation SLT Datei

      Hallo liebe Community,

      ich bräuchte mal euer Schwarmwissen... :D

      Ich bin auf der Suche nach einer brauchbaren Datei um einen Scania New Generation mit den Großen Spoilern für den Schwerlastturm mir selber aus zu drucken und auf zu bauen.
      Hatte auch schon von dem einen oder anderen ein Angebot für eine Datei, jedoch sind mir finanziell Grenzen gesetzt.
      Ich würde mich freuen wenn ich hier ein paar Tips bekommen könnte.

      schon mal ein großes :dan vorweg!!

      Grüße aus Köln
    • Wenns auf Thingiverse nichts gibt wird dir nix anderes übrig bleiben als das Börserl zu öffnen und die angebotenen Dateien zu kaufen...
      Für lau wird keiner ders selbst konstruiert hat hergeben, dafür is zu viel Arbeit dahinter
      Dreck? Mitten rein statt nur vorbei...
      Vitrinenmodelle sind wie Feigheit vor dem Feind

      Initiative gegen Massenaushub - klein aber fein ;)
    • Jim wrote:

      :moin:

      meinst du sowas wie das ?



      ich frag mich immer wie manche auf solche preise kommen wie ne hütte für über 500 anzubieten ( gedruckt wohlgemerkt) ... gängige preise fürs drucken sind 1€/h und das nicht nur bei den hobbydruckern sondern auf meist gewerblich.
      wo hast du denn schon gesucht wegen ner stl ?


      gruß jim
      genau so etwas meine ich... :) müsste dann nur der new Gerneration sein.


      Kortie wrote:

      Die Hütte bekommst du bei XC Raid Rally Slot auf Facebook.

      Top Qualität unter 500,-€

      Inklusive Scheiben, Innenausstattung und Seitenteile.


      ich mag keine Kabine aus Resin/Harz.....
    • Björn, nicht böse gemeint. Aber für den Anfang verlangst du ziemlich viel.

      Meldest dich im Forum an, willst was von der Community haben, aber es gibt nicht mal ne Vorstellung oder so von dir. Find ich schweirig und gute Druckdateien kosten eben Geld... nicht aus Harz/Resin, nicht zu teuer...
      Naja, viel Erfolg weiterhin!
      Beste Grüße, Stefan


      Der Fuhrpark:
      Tamiya Volvo FH12 im Holland Style (verkauft)
      Tamiya MAN TGX 18.440 4x2 (stillgelegt)
      (Tamiya) MAN TGX 18.440 4x2 LLS-U (ruht)
      Kurzes Containerchassis (reloaded) (voll einsatzbereit)
      Tamiya Mercedes-Benz Arocs 1848 LS 4x2 (voll einsatzbereit)
    • Hallo Modellbauer,
      Ein sehr hilfsbeteiter Modellbauer der nicht zuerst meine ganze Lebensgeschichte erfahren wollte, sondern dem es wie mir nur um das Modellbauen geht, konnte mir weiterhelfen. Hab nun die gesuchte Datei erhalten, natürlich wurde die Arbeit die dieser nette Mensch in die Erstellung der Datei investiert hat entsprechend entlohnt.
      Vielen Dank an das Forum für die nette, hilfsbereite Unterstützung.
      Nur schade das man diese unkomplizierte Hilfe und Unterstützung selten in bzw aus Deutschland erhält, wie in diesem Fall.
    • b_b_acht wrote:

      Hallo Modellbauer,
      Ein sehr hilfsbeteiter Modellbauer der nicht zuerst meine ganze Lebensgeschichte erfahren wollte, sondern dem es wie mir nur um das Modellbauen geht, konnte mir weiterhelfen. Hab nun die gesuchte Datei erhalten, natürlich wurde die Arbeit die dieser nette Mensch in die Erstellung der Datei investiert hat entsprechend entlohnt.
      Vielen Dank an das Forum für die nette, hilfsbereite Unterstützung.
      Nur schade das man diese unkomplizierte Hilfe und Unterstützung selten in bzw aus Deutschland erhält, wie in diesem Fall.
      Wir sind stolz auf dich, dass du jemanden HIER IN DEUTSCHLAND gefunden hast, der dir dein Traum erfüllen kann.
      Viel Spaß dabei

      P.S. Modellbauer helfen Modellbauer immer. Hier im Forum stellt sich jeder erst einmal vor bevor er Forderungen stellt, und der Meinung ist er sei "der Modelbaukollege"
      Gruß Thorsten
    • Sorry, aber dieses Nachkarten das dir keiner geholfen hat hier ....

      Überdenke mal was du für eine Frage gestellt hast. Du hast hier etwas gefragt bei dem dir hier nur ganz ganz wenige Leute helfen können.
      Sich dann beschweren find ich schon dreist.

      Grundsätzlich bekommst du hier im Forum immer Hilfe. Hier sind so tolle Modellbaukollegen mit so viel Erfahrung.
      Die HIlfsbereitschaft hier ist herausragend.
      :fahrer



      rheinhessen-bau.de (in Arbeit)
    • Triffnix wrote:

      Wenns auf Thingiverse nichts gibt wird dir nix anderes übrig bleiben als das Börserl zu öffnen und die angebotenen Dateien zu kaufen...
      Für lau wird keiner ders selbst konstruiert hat hergeben, dafür is zu viel Arbeit dahinter
      Genauso schaut es aus Josef, und dann haben wir auch noch einige Spezis hier im Forum, wenn sie dann im Besitz der CAD und STL Dateien sind, machen sie diese zu Geld, oder verteilen sie unerlaubterweise weiter.
      Und genauso schlimm ist es, wenn sie sich dann auch noch mit der Arbeit von anderen ins Rechte licht stellen.

      Am besten gibt man überhaupt keine Daten weiter wenn man sie selber gezeichnet hat, dann muss man sich auch im Nachhinein über nichts ärgern.
      Falsche Freunde sind wie Spione, man bemerkt sie kaum und sie nutzen einen nur für ihre eigenen Ziele aus.
    • genauso ist das Bomag
      Man darf immer auch nicht vergessen, das ich z.b. mind.ein halbes bis dreiviertel Jahr an so einer Hütte zeichne.
      Und von daher werde ich meine Dateien sicherlich nicht weitergeben.
      Und oft genug gab es deswegen hier schon Ärger wenn die Kabinen abgekupfert wurden ,in welcher Form auch immer...
      Deswegen finde ich es schon fast etwas dreist nach druckfertigen Dateien zu fragen ,am besten noch für ein paar Pfennige
      Grüsse aus der Südheide
      Rene
    • schraddel wrote:

      genauso ist das Bomag
      Man darf immer auch nicht vergessen, das ich z.b. mind.ein halbes bis dreiviertel Jahr an so einer Hütte zeichne.
      Und von daher werde ich meine Dateien sicherlich nicht weitergeben.
      Und oft genug gab es deswegen hier schon Ärger wenn die Kabinen abgekupfert wurden ,in welcher Form auch immer...
      Deswegen finde ich es schon fast etwas dreist nach druckfertigen Dateien zu fragen ,am besten noch für ein paar Pfennige
      Ich bin schon immer großzügig, und stelle einiges bei Thingiverse ein.
      Aber dann tauchen die Sachen bei Händler auf, die sich dann wunder, dass Thingiverse seine eigenen Abmahnanwälte hat. Das wird immer teuer und schützt uns. :D 8o
      Gruß Thorsten
    • Kortie wrote:

      schraddel wrote:

      genauso ist das Bomag
      Man darf immer auch nicht vergessen, das ich z.b. mind.ein halbes bis dreiviertel Jahr an so einer Hütte zeichne.
      Und von daher werde ich meine Dateien sicherlich nicht weitergeben.
      Und oft genug gab es deswegen hier schon Ärger wenn die Kabinen abgekupfert wurden ,in welcher Form auch immer...
      Deswegen finde ich es schon fast etwas dreist nach druckfertigen Dateien zu fragen ,am besten noch für ein paar Pfennige
      Ich bin schon immer großzügig, und stelle einiges bei Thingiverse ein.Aber dann tauchen die Sachen bei Händler auf, die sich dann wunder, dass Thingiverse seine eigenen Abmahnanwälte hat. Das wird immer teuer und schützt uns.
      Das wusste ich gar nicht das die eigene Abmahnanwälte haben, aber ist ja auch gut so :thumbup:
      Grüsse aus der Südheide
      Rene
    • ich hab jetzt ne ganze weile überlegt ob ich hier noch was dazu schreibe, anfangs war die motivation zur hilfsbereitschaft da ( ich hätte den scania als druckdatei , sowohl den alten als auch den new r und auch als schwertransport ) aber nachdem ich dann den ganzen post nochmal und nochmal gelesen hab is mir das vergangen.
      zuerstmal war der einstieg evtl etwas unglücklich gewählt ( kann ja mal passieren ) aber dann so ne antwort rauszuhauen von wegen lebensgeschichte etc wars dann bei mir vorbei.

      wenn ich das mal als kleines rechenbeispiel aufnehmen darf ...
      rene zeichnet an einer hütte ca 6 monate , nehmen wir da mal 25 tage im schnitt a 3 std dann kommen wir auf ca 450 std .... wenn er dann "NUR" 1€ die stunde rechnet sind das 450€ für ne top hütte .... wow , stolzer preis möchte man meinen .... von wegen , der kollege sitzt für nen euro die stunde da und zerbricht sich den kopf für andere evtl .
      was die meisten nicht bedenken sind evtl die kosten die auf den ersteller der datei zukommen könnten... zauberwort urheberrecht ... bei daimler z.b. ist man da mal ganz schnell im 5 stelligen bereich plus anwalts und gerichtskosten etc etc .... darüber machen sich dann die leute natürlich keine gedanken mehr, die haben ja was sie wollten für klimpergeld. deshalb verstehe ich jeden der nur für sich arbeitet und wenn wir mal ehrlich sind ... wer von uns arbeitet freiwillig für andere leute für 1€/h ? ... sollte mir mal ein arbeitgeber mit so einer forderung kommen müsste ich den lauthals auslachen ( so wie 99,9% von euch auch lachen würden ) .
      ich hab letztes jahr im februar für jemand einen druckauftrag angenommen, nur kleinigkeiten ( 2 willys jeeps in 1:14 , diverse artikel für ne shopeinrichtung , fässer , ne kutsche und 2 anhänger für die jeeps) , die anzahlung dauerte schon 3 monate ( verlangt hatte ich lediglich ne rolle filament als anzahlung ( kostet 28,50€) die druckzeit für alle teile betrug 241 std, das versäubern und nachbearbeiten nochmal die gleiche zeit in etwa .... die teile liegen noch immer hier weil ihm für das ganze konvolut 200€ zuviel waren ... das war für mich der punkt wo ich mir gesagt hab ... wozu soll ich mir das nochmal geben ..
      die die mich kennen wissen das man von mir eigentlich so ziemlich alles haben kann wenn entsprechend feedback kommt und wenn auch die bereitschaft da is meine leistung oder hilfe angemessen zu honorieren, sei es mit bezahlung bei irgendwelchen sachen oder einfach ein danke und hilfe falls ich mal was brauche. diese datensauger und schnorrer laufen bei mir ins leere


      gruß jim
    • New

      Jim wrote:

      ich hab jetzt ne ganze weile überlegt ob ich hier noch was dazu schreibe, anfangs war die motivation zur hilfsbereitschaft da ( ich hätte den scania als druckdatei , sowohl den alten als auch den new r und auch als schwertransport ) aber nachdem ich dann den ganzen post nochmal und nochmal gelesen hab is mir das vergangen.
      zuerstmal war der einstieg evtl etwas unglücklich gewählt ( kann ja mal passieren ) aber dann so ne antwort rauszuhauen von wegen lebensgeschichte etc wars dann bei mir vorbei.

      wenn ich das mal als kleines rechenbeispiel aufnehmen darf ...
      rene zeichnet an einer hütte ca 6 monate , nehmen wir da mal 25 tage im schnitt a 3 std dann kommen wir auf ca 450 std .... wenn er dann "NUR" 1€ die stunde rechnet sind das 450€ für ne top hütte .... wow , stolzer preis möchte man meinen .... von wegen , der kollege sitzt für nen euro die stunde da und zerbricht sich den kopf für andere evtl .
      was die meisten nicht bedenken sind evtl die kosten die auf den ersteller der datei zukommen könnten... zauberwort urheberrecht ... bei daimler z.b. ist man da mal ganz schnell im 5 stelligen bereich plus anwalts und gerichtskosten etc etc .... darüber machen sich dann die leute natürlich keine gedanken mehr, die haben ja was sie wollten für klimpergeld. deshalb verstehe ich jeden der nur für sich arbeitet und wenn wir mal ehrlich sind ... wer von uns arbeitet freiwillig für andere leute für 1€/h ? ... sollte mir mal ein arbeitgeber mit so einer forderung kommen müsste ich den lauthals auslachen ( so wie 99,9% von euch auch lachen würden ) .
      ich hab letztes jahr im februar für jemand einen druckauftrag angenommen, nur kleinigkeiten ( 2 willys jeeps in 1:14 , diverse artikel für ne shopeinrichtung , fässer , ne kutsche und 2 anhänger für die jeeps) , die anzahlung dauerte schon 3 monate ( verlangt hatte ich lediglich ne rolle filament als anzahlung ( kostet 28,50€) die druckzeit für alle teile betrug 241 std, das versäubern und nachbearbeiten nochmal die gleiche zeit in etwa .... die teile liegen noch immer hier weil ihm für das ganze konvolut 200€ zuviel waren ... das war für mich der punkt wo ich mir gesagt hab ... wozu soll ich mir das nochmal geben ..
      die die mich kennen wissen das man von mir eigentlich so ziemlich alles haben kann wenn entsprechend feedback kommt und wenn auch die bereitschaft da is meine leistung oder hilfe angemessen zu honorieren, sei es mit bezahlung bei irgendwelchen sachen oder einfach ein danke und hilfe falls ich mal was brauche. diese datensauger und schnorrer laufen bei mir ins leere


      gruß jim
      Jim, da sprichst Du mir aus der Seele. Wenn man sich hier im Forum untereinander austauscht, und es ein gegenseitiges Geben und Nehmen ist, ist man, denke ich, gerne bereit auch mal etwas weiter zu geben, das man finanziell gar nicht hoch genug bewerten kann. Aber sich neu im Forum anzumelden, und zu meinen man müsse hier doch Hilfe in Form von fertigen Dateien bekommen, finde ich sowas von neben der Spur.
      Sven
      Grüße von der IG Roadgamer (Sachsen-Anhalt)
      Mein aktuelles Projekt *Cat 973 D * als nahezu Eigenbau