SPMT Modul mit Blauzahn

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • SPMT Modul mit Blauzahn

      Hallo
      z.Z Steuer ich meinen Turmtransport mit einer Graupner mz-24

      Die Zugmaschine jetzt Vierachse:
      die zweite Achse wird über einen Mischer gelenkt.

      Der Vorläufer und Nachläufer:
      hat einen eigenen Empfänger
      jede Achslinie hat einen eigenen Servo und wird über einen eigenen Mischer gesteuert
      Über Modi kann ich den das Nachlaufmodul selber lenken

      für mein neues Projekt (10 Achslinien) stoße ich an die grenzen meiner Funke
      Meine Frage ist:
      kann ich das mit einer Blauzahn lösen?
      Welche Komponenten brauche ich?

      wie kann ich Bilder hochladen? ihr seht den Turmtransport gerade nur auf meinem Avatar
      Modelle
      MAN TGX 4Achser
      Scania R620 4Achser :fahrer
      King Hauler
      NSU TT

      Anhänger
      Sattelauflieger 40ft Container, 40ft flat
      Schwerlasttransport Turm
      Schwerlasttransport Rotorblatt

      Fernsteuerung:
      Graupner MZ24


    • jetzt klappt es auch mit den Bildern
      Modelle
      MAN TGX 4Achser
      Scania R620 4Achser :fahrer
      King Hauler
      NSU TT

      Anhänger
      Sattelauflieger 40ft Container, 40ft flat
      Schwerlasttransport Turm
      Schwerlasttransport Rotorblatt

      Fernsteuerung:
      Graupner MZ24
    • Hallo Jens,

      hier scheint nicht mehr viel los zu sein.
      Das was Du vor hast, sollte mit BZ möglich sein.
      Ein Auswerter hat 19 Ausgänge an denen Du Deine Servos anschließen kannst.
      Diese lassen sich unter anderem über Mischer frei allen Gebern zuordnen.
      Der Auswerter muss immer mit einer Antenne verbunden sein. So hast Du einen kompl. Empfänger.
      An einer Antenne kannst Du bis zu acht Auswerter anschließen. Diese müssen mit einer Linkleitung TX/RX und minus verbunden sein. ( eigener Akku am zweiten Auswerter nötig, oder plus mitführen)
      Es gibt auch die Möglichkeit zwei Empfänger im simultan Betrieb zu betreiben.
      Z.B. Zugmaschine und Auflieger.
      Dann gibt es noch ein Infrarot-Modul mit dem Schaltausgänge und bis zu vier Prop-Kanäle übertragen werden. (Servonaut AMO) . In Planung ist ein eigener IR Empf. mit mehr Möglichkeiten.
      Dann brauchst du noch eine BZ Sender, sind alles Bausätze ( nur Platinen).

      Hoffe das es dir weiterhilft.

      VG
      Uwe