Bruder FENDT 1050 ein bißchen umgebaut !

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Bruder FENDT 1050 ein bißchen umgebaut !

      Guten Morgen Forengemeinde,

      nach langer Zeit der Abstinenz möchte ich wieder mal was neues bauen.
      Auch wenn es für den oben genannten Trekker schon ein "paar" Bauberichte gibt, so habe ich mich trotzdem dazu entschlossen selbst einen zu machen.
      In gewohnter Manier, was heissen soll, ich versuche diesen Bericht wieder recht ausführlich zu gestalten, wie man es auch von meinen vorigen Bauberichten kennt.

      Grund dafür, Bilder sagen einfach mehr als tausend Worte, aber jetzt genug davon, machen wir mit den Details weiter.
      Ich habe sehr lange hin und her überlegt welchen Aufbau ich mache und schwenkte permanent zwischen einem Blocher Xerion und einem Blocher 1050 FENDT Umbau hin und her.

      Die Würfel sind nun endgültig auf den FENDT gefallen. Warum das so ist, pssst, nicht weitersagen, ich fahre täglich im LS19 damit.... :D

      Mein Plan für den Umbau sieht nun folgendermaßen aus:

      - Bruder FENDT 1050
      - Blocher Fendt 1050 Chassi mit Servoantrieb für den HKH (oder wäre die Variante mit Getriebemotor besser ???)
      - Frontkraftheber und Gewicht von Modellpraezision
      - komplette Beleuchtung inklusive Rundumleuchten
      - Beier Soundmodul
      - Lipo Akku für Antrieb und Beleuchtung
      - Servonaut Regler für Fahrbetrieb und Anhängsel
      - Als Fernsteuerung habe ich noch eine FUTUBA FX30 zu Hause

      Der Aufbau dieses Modells, wird sicherlich nicht von heute auf morgen gehen, daher werde ich wieder einmal anfangen das Bruder Modell Stück für Stück langsam und bebildert auseinander zu bauen.

      Natürlich bin ich über jeden Tipp der Blocher Fahrer sehr dankbar und hoffe auch auf deren Erfahrung und Kritik, wenn sie hier im Bericht etwas sehen, was ich vergessen habe, oder besser anders machen sollte.

      Wer Fragen hat, bitte immer gerne, ich versuche Sie so schnell wie möglich zu beantworten.
      Gestern als ich von der Arbeit nach Hause kam, war das in einem Paket... :]


      Gruß Tom ;prost

      Nothing runs like a Deere !

      Meine Modelle:

      Liebherr 574
      New Holland T8040
      Krampe Halfpipe
    • tgadriver wrote:

      Hallo Tom,

      Viel Spass beim Aufbau. Hab selbst auch einen Blocher U. Mulde macht einfach Spass die Teile zusammen zu bauen.

      Gruss Achim
      Moin Achim,

      danke dafür und wenn es was gibt, was mir weiterhelfen könnte, würde es mich freuen, wenn du es mich wissen lässt. ;)
      Gruß Tom ;prost

      Nothing runs like a Deere !

      Meine Modelle:

      Liebherr 574
      New Holland T8040
      Krampe Halfpipe
    • Guten Morgen Steffen,

      ja, das Video kannte ich schon, trotzdem Danke für den Tipp ! :top
      Mal sehen was und wie ich es dann mache, denn Bilder finde ich persönlich schon immer etwas hilfreich, z.B. bei der Position der einzelnen Haken und Clipse.

      Der Umbausatz des 1050er Blocher Umbau und die beiden Regler sind nun endgültig geordert. :thumbsup:
      Jetzt heißt es warten, bis das Schätzchen zu mir kommt.
      Gruß Tom ;prost

      Nothing runs like a Deere !

      Meine Modelle:

      Liebherr 574
      New Holland T8040
      Krampe Halfpipe
    • Hallo zusammen,

      anbei hätte noch die ein - oder andere Frage an die Blocher Fahrer.

      - Wer hat ein Soundmodul (Beier oder auch andere) in seinem Modell verbaut ?
      - Welchen Lautsprecher (Abmaße) habt Ihr eingebaut ?
      - Wo habt Ihr den Lautsprecher positioniert ?
      Gruß Tom ;prost

      Nothing runs like a Deere !

      Meine Modelle:

      Liebherr 574
      New Holland T8040
      Krampe Halfpipe
    • Quereinsteiger wrote:

      Hallo zusammen,

      anbei hätte noch die ein - oder andere Frage an die Blocher Fahrer.

      - Wer hat ein Soundmodul (Beier oder auch andere) in seinem Modell verbaut ?
      - Welchen Lautsprecher (Abmaße) habt Ihr eingebaut ?
      - Wo habt Ihr den Lautsprecher positioniert ?
      Hallo zusammen,

      zu den obrigen drei Fragen habe ich gleich noch eine:

      - wie seid Ihr mit den roten 20KG Digital Servos zufrieden ?
      - oder bevorzugt Ihr lieber die Hitec 645 MG ?

      Ich bin gerade dabei die Komponenten für den Aufbau des Fendt zusammen zu stellen.

      Vielen Dank schon einmal vorab für Eure Hilfe.
      Gruß Tom ;prost

      Nothing runs like a Deere !

      Meine Modelle:

      Liebherr 574
      New Holland T8040
      Krampe Halfpipe
    • Quereinsteiger wrote:

      Hallo zusammen,
      zu den obrigen drei Fragen habe ich gleich noch eine:

      - wie seid Ihr mit den roten 20KG Digital Servos zufrieden ?
      - oder bevorzugt Ihr lieber die Hitec 645 MG ?

      Ich bin gerade dabei die Komponenten für den Aufbau des Fendt zusammen zu stellen.

      Vielen Dank schon einmal vorab für Eure Hilfe.
      Hallo Tom,
      zu deinen obigen Fragen kann ich leider nichts beitragen, da kein Blocher Umbausatz.
      Aber zu dem "roten Digitalservo": Ich nutze es als Lenkservo mit vollster Zufriedenheit. Hat schon einige Std drauf. Als Heckkraftheber-Servo hat es allerdings (war ja eigentlich klar...) nach wenigen Minuten die weiße Fahne geschwenkt.Dort habe ich nun einen Getriebemotor verbaut.

      Grüße
      Steffen
    • Quereinsteiger wrote:

      Hallo Steffen,

      erstmal Danke für Dein Feedback ! ;)
      Wieso war es klar, dass es nach wenigen Minuten beim HKH den Geist aufgibt, verstehe ich jetzt nicht ganz ?
      Hi Tom,
      beim HKH hast du ja ständig (solange angehoben) eine Belastung auf dem Servo, gegen welche das Servo dauernd "ankämpft". Das mag kein Servo auf Dauer. Jetzt beim Getriebemotor mit Gewindespindel (metrisch) ist es ja quasi selbsthemmend.

      Viele Grüße
      Steffen
    • Moin Steffen,

      ja, da hast Du wohl recht, dennoch kommt bei mir ein Servo rein.
      Haben ja auch viele andere, wird schon irgendwie gehen. Vielleicht hat ja der eine oder andere noch einen Tipp diesbezüglich für mich. ;)

      Am vergangenen Freitag ist das erste Paket der Begierde bei mir eingetroffen. :]
      Der Zylinder und der Regler für den Frontkraftheber war im Päckchen.

      Mal sehen ob ich den Frontkraftheber und das Chassi samt Regler auch noch bis Weihnachten bekomme, dann habe ich über die Feiertage was zum Basteln....

      Gruß Tom ;prost

      Nothing runs like a Deere !

      Meine Modelle:

      Liebherr 574
      New Holland T8040
      Krampe Halfpipe
    • Hallo
      Ich habe bei meinem Umbau auch Servos für die HKH und VKH verwendet. Das er im gehobenen Zustand nicht ständig kämpfen muss habe ich einen kleinen Hebel gemacht so das der Zugpunkt in einer Linie ist mit ServohebelSchraube Servo achse und Zugpunkt vom jeweiligen Kraftheber
      In der Ruhe liegt die Kraft
    • Hallo Tom

      Denk dran das der Zugpunkt in einer Linie mit der Drehachse des Servos ist, so das nicht permanent Zug auf dem Hebel hast, wenn du ein Anbaugerät angehoben hast !
      Am unteren Punkt liegt der HKH eh an einem Anschlag, da ist es dann egal wo der Hebel steht.

      Wünsche gutes Gelingen :thumbup:

      Gruß Tobi
      In der Ruhe liegt die Kraft
    • Guten Morgen Tobi,

      ok, ich werde es versuchen, wird ja dann hier im Baubericht bestimmt das ein oder andere Bild reinkommen. ;)
      Ich habe zwar damals den "New Holland" für meinen Sohnemann umgebaut, der hat aber weder Front - noch Heckkraftheber.

      Das ist alle Neuland für mich, daher bin ich froh über jeden Tipp den ich bekomme. :top
      Gruß Tom ;prost

      Nothing runs like a Deere !

      Meine Modelle:

      Liebherr 574
      New Holland T8040
      Krampe Halfpipe
    • Guten Morgen zusammen,

      gestern war dann doch schon ein kleines bißchen Weihnachten. :]

      Ein Päckchen lag zu Hause auf der Arbeitsplatte, der Adressat... "Modellpraezision".
      Juhuu der Frontkraftheber ist gekommen und ich muß sagen, top Ware. :top
      Ich denke ich muss es nicht näher beschreiben, die Mehrheit kennt das ja schon, aber ein Bildchen werde ich mir trotzdem nicht verkneifen. Danke an Dich Daniel, daß es noch vor Weihnachten geklappt hat. ;)

      Jetzt fehlt nur noch das Blocher Paket unterm Weihnachtsbaum, dann kann ich langsam loslegen. :]
      Gruß Tom ;prost

      Nothing runs like a Deere !

      Meine Modelle:

      Liebherr 574
      New Holland T8040
      Krampe Halfpipe
    • Hallo zusammen,

      über Weihnachten und die Feiertage hat sich viel getan.
      Die ein oder anderen Teile die bestellt waren, sind nun eingetroffen. :]
      Natürlich fehlt auch noch ein bißchen was, trotz alledem habe ich gestern mal alles auf dem Küchentisch ausgebreitet, was schon auf Lager ist.

      Was jetzt noch offiziell fehlt:

      - Soundmodul (Beier oder Servonaut, wer hat im Treckerbau Erfahrung mit sowas) ???
      - Lautsprecher
      - Rundum Leuchten (Ich denke mal die eckigen Pistenking, oder) ?
      - komplette Beleuchtung (Welche LED´s verwendet Ihr dafür, habt irgendjemand einen Verdrahtungsplan für mich) ???
      - Akku wird ein LiPo, welcher, weis ich noch nicht

      Bevor ich mit dem Aufbau des FENDT beginne, plagen mich doch noch so einige Gedanken, was die Lackierung betrifft. ?(
      Wenn der Trecker montiert ist, baue ich den nie wieder auseinander zum lackieren, das weis ich, vor allem habe ich auch kein Lackierequipment, also was tun ?
      Nach vielem Lesen hier im Forum und auch in den Facebook Gruppen, stehe ich vor der Frage, ob ich mir so eine Pulverpistole (ohne Kompressor) kaufen soll. Damit könnte ich die Teile dann vor dem montieren alle pulvern.
      Es soll ja doch ein Schmuckstück werden, da ist natürlich wieder mal guter Rat teuer....

      Was meint Ihr dazu ???

      Auf jeden Fall möchte ich hiermit nochmal Danke sagen, DANKE an alle, die mich immer mit Tipps und Ratschlägen hier wie auch im Facebook versorgen !!! :well

      Hier noch ein Bild in der Gesamtansicht:
      Gruß Tom ;prost

      Nothing runs like a Deere !

      Meine Modelle:

      Liebherr 574
      New Holland T8040
      Krampe Halfpipe