King Hauler Miller Century 7035

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo Thomas

      Leider nur sehr wenig, hab heute mal einen Testaufbau für die Abstützung hinten gebaut. Hatte aber einen Konstruktionsfehler und morgen sollten endlich die ersten Zwei Zylinder geliefert werden für den Hauptarm.
      Danach kann ich die Aufnahme bauen wenn ich dies erledigt habe ist klar wie viel Platz dies beansprucht damit der Aufbau gebaut werden kann... Mir fehlen aber noch weitere Scharniere für die Klappen und Türen des Aufbaus.

      Aktuell suche ich noch eine Säge welche saubere Schnitte macht. Mein Favorit ist die Proxxon KGS 80 aber werde zuerst noch den Markt absuchen ob es noch alternativen gibt und Erfahrungsberichte lesen.
      Grüsse aus der Schweiz
      Päde

      MAN TGX 26.540
      King Hauler Miller Century 7035 Wrecker (im bau)
      2-Achs Satteltieflader eigenbau (im bau)
      Bruder John Deere low budget RC-Umbau
    • Hallo Päde,

      ich wollte dir nur mal die Scharniere zeigen.
      Was den Aufbau angeht, sollte ich wohl mal einen Bericht schreiben,oder? :222
      Allerdings ist dieser Aufbau noch in der Konstruktionsphase :gk
      An diesem Modell mache ich schon eine ganze Weile rum und ich finde es wird sehr kompliziert.
      Denn ich hänge da noch vor ein paar Problemen.
      Gruß Thomas :suptr
    • Ja die Scharniere habe ich gesehen, sind echt schick und so schön klein. Das mit den konstruktionsproblemen kenn ich, ich habe auch noch ein paar zu meistern. Altuell versuche ich Alu zu löten. Mal schauen lb dies klappt.
      Grüsse aus der Schweiz
      Päde

      MAN TGX 26.540
      King Hauler Miller Century 7035 Wrecker (im bau)
      2-Achs Satteltieflader eigenbau (im bau)
      Bruder John Deere low budget RC-Umbau
    • Hallo Zusammen und ja mich gibts noch...

      Ich hatte beruflich bedingt eine Pause und im Winter ist meine Werkstatt so saukalt da war ich nicht mehr oft am Modell, aber es gibt dennoch Fortschritte:


      Der Aufbau wurde neu gezeichnet, das mit den Polystyrolplatten war mir zu "schwammig" und nun bin ich dabei den Aufbau mit dem 3D Drucker und CAD zu konstruieren.



      Nach diversen Druckstunden und leider auch nach sehr viel Ausschuss konnten die ersten paar Teile des Aufbaus zusammengefügt werden.




      Heute morgen konnte ich wieder einmal eine Testfahrt machen mit meinen Nachwuchsfahrern:


      Im Innenraum der Fahrerkabine wurde noch ein Holzboden verlegt




      Nun wünsche ich allen einen guten Start morgen in die verkürzte Woche

      @Admin darf gerne verschoben werden nach: Euro und US Bergungtrucks
      Grüsse aus der Schweiz
      Päde

      MAN TGX 26.540
      King Hauler Miller Century 7035 Wrecker (im bau)
      2-Achs Satteltieflader eigenbau (im bau)
      Bruder John Deere low budget RC-Umbau
    • Hallo Päde,

      habe gerade deinen Thread entdeckt und WOW ! :res
      Einfach nur geil!

      Ich arbeite gerade selbst an einem King Hauler, ist mein 1. Truckmodell
      und im Vergleich zu Deinem TowTruck wohl eher „Baukasten“.

      Besonders gefallen mir Deine beleuchteten Peilstäbe.

      Ich glaube so etwas werde ich bei mir ebenfalls noch nachrüsten.

      Auch interessiert mich Dein Dashboard, da ich so etwas noch nie gemacht habe.
      Vielleicht kannst Du mir da mal den einen oder anderen Tipp geben?

      Da ich mein original Dashboard versaut habe, überlege ich gerade ob ich nachbestelle oder mir selbst eines baue. Sollte es ein Selbstbau werden, denke ich über ein Dashboard aus Furnier nach. Aber wie gesagt, das sind im Moment noch Gedanken. Mangels Erfahrung habe ich keine Ahnung, ob ich das hinbekomme.
      Kannst Du ein bisschen mehr Infos zum Thema Lichtwellenleiter und die Art der Beleuchtung geben?
      Was hast Du bei Deinem DB für eine Oberfläche unter den Stickern verwendet?
      Grüße
      Stefan


      Wenn die Klügeren immer nachgeben,
      passiert auf der Welt immer nur das was die Dummen wollen!
    • Hallo Stefan, danke für die lobenden Worte. Erfahrung hab ich auch noch nicht so viel. Ist mein zweiter Lkw. (Ein eigenbau-Trailer steht noch in der Werkstatt dort hab ich aber viele Planungsfehler gemacht und weiss desshalb noch nicht wie ich den retten soll.)

      zum Dashboard: die braune Farbe unter den Stickern kam aus der Spraydose war so ein fake lack für Rostoptik und der rest ist einfach schwarz matt.

      Als erstes hab ich den Sticker kopiert damit ich diesen als Schablone verwenden konnte für die Bohrungen der Lichtwellenleiter. Die beiden grossen Anzeigen bekamen eine 5mm Led welche flach geschliffen wurde. Mein Ziel war es nicht das komplette Dashboard zu beleuchten sondern nur die Anzeigen. Die kleineren wurden mit zwei verschiedenen dicken Lwl realisiert. Als Inspiration hat mir ein anderer Forenbeitrag geholfen (Beitrag 593)
      Lichtwellenleiter sind eigentlich durchsichtige Kunststoffleitungen welche wie der Name schon sagt, das Licht leiten. Auf der einen seite kommt eine Lichtquelle hin und am anderen ende Leuchtet die Leitung. Ich habe nun immer ein paar lwl‘s zusammengefasst mit einer LED. Die LED wurde flach geschliffen und dann mit einem Schrumpfschlauch an die lwl montiert. Ich verwendete zum fixieren der lwl Heisskleber. Dieser ist aber sehr heikel (wie auch das anbringen des Schrumpfschlauches) da sich der lwl duchr wärme verformt und auch hart wird.

      Die Peilstäbe hab ich aus verschiedenen Messingrohren gefertigt und diese verlötet.

      Wünsche einen schönen Abend.
      Grüsse aus der Schweiz
      Päde

      MAN TGX 26.540
      King Hauler Miller Century 7035 Wrecker (im bau)
      2-Achs Satteltieflader eigenbau (im bau)
      Bruder John Deere low budget RC-Umbau