Nutzungsbedingungen der Dateien im Downloadbereich

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • stefan dann kommt es doch aufs gleiche raus wenn du die hütte von ihm drucken läßt und ihm was dafür gibst oder ? ... im prinzip is es doch dann egal aber er behält halt die kontrolle darüber wie sich die datei verbreitet.
      aber mal jetzt anders rum gefragt, was is so eine arbeit wert ? bzw was würde man dafür ausgeben ? wenn ich mir mal die anbieter von fahrerhäusern so anguck und sehe welche preise die aufrufen wird mir schwindelig
    • Hallo Markus,

      sehr schöne Fahrerhäuser, die Du da hast :top

      Aber, wie schon so oft jetzt geschrieben wurde, nach dem Hochladen gibt es immer wieder Leute, die sich mit fremden Federn schmücken und daraus auch noch Profit :fiess schlagen wollen.

      Mein Vorschlag: stellt, wie Du, nur Bilder ein, und wer Interesse hat meldet sich mit einer pn und Telefonnummer.

      Dort kann man doch dann alles weitere klären (z.B.Dateien Austausch)

      Jim wrote:

      aber er behält halt die kontrolle darüber wie sich die datei verbreitet.
      ....das wäre der große Vorteil!



      :wech
      VG Holger :sens

      ...der mit dem Haubääär tanzt
    • Jim wrote:

      stefan dann kommt es doch aufs gleiche raus wenn du die hütte von ihm drucken läßt und ihm was dafür gibst oder ? ... im prinzip is es doch dann egal aber er behält halt die kontrolle darüber wie sich die datei verbreitet.
      aber mal jetzt anders rum gefragt, was is so eine arbeit wert ? bzw was würde man dafür ausgeben ? wenn ich mir mal die anbieter von fahrerhäusern so anguck und sehe welche preise die aufrufen wird mir schwindelig

      Klar gibt es Professionelle Anbieter und die machen das beruflich zum Geldverdienen.
      60 -70€ Stundenlohn sind da schonmal normal und die Preise für die (gute) Dateien sind dann ehrlicherweise gerechtfertigt.
      Da liegt auch die Diskrepanz dazwischen:
      500€ für druckbare Dateien und " schieb mal die Dateien rüber..."

      Wenn jemand 500€ für eine Datei zahlt, dann kann er auch damit machen, was er will.

      Aber bei mir - wie bei vielen andern - ist das zeichnen irgendwie Teil des Hobbies.
      Meine Sorge, dass mit der Datei Schindluder getrieben wird ist größer, als dass ich mich daran freuen könnte wenn daraus schöne Modelle entstehen.

      Es muss ( und wird auch sicher ) ja keine ganze Kabine sein, die im Downloadbereich hochgeladen wird.
      Aber ein Hochdachaufsatz für den Tamiya SK könnt ichbmir schon vorstellen.

      Wie wir hier in dem Thread schon öfters festgestellt haben, liegt das Problem nichtvin der Masse, sondern bei den ein / zwei "Kollegen", die die Nutzungsbedingungen nicht ernst nehmen.
    • Einen sehr schönen Guten Morgen in die Runde


      Zu erst einmall wie geht es euch allen???Ich hoffe ihr seit alle Gesund und Bitte bleibt auch alle Gesund.So mall eine Super Super sache mit den STL Datein.Was mir sehr gut gefallen hat ist das MAN Fahrer Haus ich glaube von Markus.Das wärs in 1:14 allso Robbe massen der hammer.Ich Selber suche im Mastab 1:16 und 1:14 den Mercedes Rundhauber Fahrerhaus wehn jemant so was hat das wäre Schön.Auf Thingverse gibt es 2 neue Unimogs und ne Kippmulte.Und so einfach mit den Zeichnen ist das nicht alls Anfänger da muste schon Monate trauf hauen bis du mall was gutes Raus holst.Drum Resbeckt die hir so was machen und ich glaube wehn einer so was zur Verfügung Stelt dan muss es auch Bezahlt werden und wehn es nur 10.€-30,-€ oder ne Spende oder mann Tauscht gegen eine andere sache.Es gibt auch Schwarze Schaffe die so was Zurverfügung Stellen und dan saftige Kassieren und du bekommst nicht mall ne STL Datei so mir Basiert.Und ich habe auch einige STL Datein was ich nicht rausgeben darf hir muste ich ein Schriftstück Underschreiben bei Weitergabe oder Verkaufen droht eine Strafe.Und dan mit PLA Kanste zwar Super Fahrerheuser Drucken.Aber für Trausen bei Hize sind die nicht Geigent.Ich Selber bin im 3D Drucker Forum Discord und ich Rade jeten der einen 3D Drucker hat hir beizutreden Kostet nichts.Und die haben mir sehr Geholfen sogar in der Coroner Krise wie Hefe Brauchte was es seit Monaten in meiner Stadt nicht mehr gibt die Halfen mir sehr.So nun Wünsche ich allen einen Sehr Schönen Sonntag noch Und Bitte Bleibt alle Gesund bis Bald


      Mfg
      Richard :moin: :moin: <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 :suptr :spray :tschuess
    • :moin: :moin:

      @ markus da bin ich ganz bei dir was das mit dem schindluder betrifft und mit den preisen für eine hütte meinte ich nicht die gedruckten sondern anderweitig zusammengeschusterte. ich selber bin mal auf so einen " hersteller" reingefallen, ne menge kohle abgedrückt für murks und dann bläßt er sich noch auf weil man kritisiert.
      ich finde die idee von holger nicht schlecht mit den bildern einstellen. so behält man die kontrolle über die eigene arbeit und es wird auch entsprechend honoriert was man an arbeit reingesteckt hat. die höhe des honorares kann dann jeder für sich selber festlegen.. päckchen kaffee, ne flasche jacky oder nen neuen ferrari ?wegl ?wegl
    • Vorweg: Ich selbst übe mich noch im Zeichnen, will heißen, ich bin noch ein ziemlicher Anfänger. Auch mit dem Drucken habe ich noch so meine Schwierigkeiten, meistens macht das mein Schädling, äh Sohn. Zum Zeichnen üben habe ich, ebenso wie für das Hobby selbst wenig Zeit. Von mir sind also in absehbarer Zeit definitiv keine größeren oder besseren Dateien zu erwarten. Dennoch möchte ich mich in diese Diskussion einbringen, und meinen Senf dazu geben. Ich hoffe, das ist ok.

      gnemicus wrote:

      Die Datei drucke ich einmal für mich selber und dann? Dann fristet die Datei ein Schattendasein auf der Festplatte.
      Das fände ich persönlich sehr schade. Ich habe schon Stunden mit z. B. einer "Bodenwanne" für meinen Blauzahnempfänger zugebracht. Habe ich gemacht, weil ich sie brauchte, sie selbst zeichnen wollte, Spaß daran hatte und etwas dabei gelernt habe. Ein "Zeichenprofi" hätte das Ding in 5 Minuten gezeichnet, ich aber brauchte wie gesagt Stunden. Egal! Ein Stück Kunststoff, eine Säge und etwas Kleber hätten mich schneller zu meiner "Bodenwanne" gebracht. Für mich war aber der Weg das Ziel! Klar, die Arbeit hatte ich! Die "klebt" aber sowieso an mir, auch wenn ich die Datei weitergeben sollte. Warum sollte ich die Datei auf meiner Festplatte versauern lassen, habe ich auch nichts von.

      gnemicus wrote:

      Wenn nun jemand Freunde an der gezeichneten Datei hat und ein tolles Modell daraus baut ist das mit Sicherheit Genugtuung für jeden Zeichner - für mich zumindest.
      Das finde ich auch. Ist doch toll, wenn die eigene Leistung wertgeschätzt wird. Allerdings wenn ohne Wertschätzung einfach nur abgekupfert wird, ist das Sch..e! Ein paar nette Worte der Anerkennung, der Wertschätzung und des Dankes können Wunder wirken! Aber mal ehrlich, grundsätzlich lebt der ganze Modellbau vom "Abkupfern". Irgendjemand hat´s erfunden, wir bauen nach, ohne uns einen Dreck um Patente, Geschmacksmuster usw. zu kümmern. Ich glaube, keiner von uns hält das für verwerflich. Auch kupfern viele von uns bei anderen Modellbauern ab. Entweder direkt beim Vereinskameraden/Modellbaukollegen oder hier im Forum. Ja, warum finden wir manche Bauberichte so toll? Wir sehen schöne Bilder, klauen aber nicht mit den Augen? Doch, ich schon! Ich erhalte Ideen und finde Lösungen für Probleme, die ich noch gar nicht hatte (manchmal natürlich auch für bereits vorhandene Probleme). Und warum schreiben manche Kollegen diese Bauberichte? Ich gehe davon aus, dass sie nichts dagegen haben, wenn ich ihre Ideen kaper. Und so schätze ich ihre Ideen und Berichte wert, indem ich sie "like" und ab und an mal ein paar freundliche Worte, oder auch mal Kritik anbringe. Auch fragen, ob man eine Idee übernehmen darf, kann manchmal nicht schaden, selbst wenn das eigentlich nicht unbedingt nötig ist.

      gnemicus wrote:

      Aber bei mir - wie bei vielen andern - ist das zeichnen irgendwie Teil des Hobbies.
      Siehe oben.

      gnemicus wrote:

      Meine Sorge, dass mit der Datei Schindluder getrieben wird ist größer, als dass ich mich daran freuen könnte wenn daraus schöne Modelle entstehen.
      Ich nehme an, Du meinst mit "Schindluder" getrieben wird", die Fälle wo "Kollegen" Deine Dateien nehmen, ausdrucken und sich am Verkauf der Teile eine "goldene Nase" verdienen wollen. Das ist natürlich eine Sauerei! Aber könnte man dem nicht begegnen, indem man die Dateien unter Auflagen zu einem fairen Preis weitergibt und zugleich die fertigen Teile selbst oder z. B. über shapeways.com zu einem ebenfalls fairen Preis anbietet? Auch ein Angebot wie z. B. "Gibt mir zur Aufwandsentschädigung eine Rolle Filament und Summe x oder Datei Y oder Teil Z" wäre möglich. Alles würde für die "Abstauber" dazu führen, dass sich für sie der Aufwand nicht mehr lohnt, weil für sie kein ausreichender Erlös mehr erzielt wird. Je nachdem, was man selbst favorisiert, kann man durch unterschiedliche "Preise" etwas steuernd eingreifen.
      Aber egal wie man es macht, ich fände alles besser, als meine Tage-, Wochen- oder Monatelange Arbeit auf der Festplatte versauern zu lassen. Meine Meinung.

      gnemicus wrote:

      Wie wir hier in dem Thread schon öfters festgestellt haben, liegt das Problem nichtvin der Masse, sondern bei den ein / zwei "Kollegen", die die Nutzungsbedingungen nicht ernst nehmen.
      Dem ist nicht s hinzuzufügen!

      Wenn ich die wundervollen Hütten sehe, wird mir ganz schlecht, wenn ich daran denke, welche Vielfalt auf den Parcouren und auf den Ausstellungen unseres Landes unterwegs sein könnte, wenn so etwas weitergegeben würde. Egal unter welchen Bedingungen!

      Meinen absoluten :res all denjenigen, die so etwas zeichnen können und fertigen können! Und noch mehr, denjenigen, die solche Arbeiten nicht für sich behalten und versauern lassen.
      :tschuess :wech Michael
    • also ich muss mal für mich selber ein kleines zwischen fazit ziehen.... hier gäbe es also nachfrage zu diversen druckdateien , hütten , einzelteile etc .. wir haben ja nen extra bereich hier im forum fürs 3d drucken ebenso haben wir nen marktplatz . wir können es ja mal ne weile so machen das bei bedarf man eine anfrage reinschreibt und wer grade zeit hat und kapazitäten frei hat antwortet darauf.
      ich für meinen teil drucke gern mal was ausser der reihe , gegenleistung als bezahlung wäre toll... in form von hilfe... ich bin zwar was das schauben / bauen betrifft nicht ungeschickt aber mit elektrik ein absoluter noob ;( ( MARTIN HÖR AUF ZU LACHEN ) ... strom kommt bei mir aus der steckdose oder akku aber dann hört es schon auf...
      ich denke ihr wisst was ich damit meine... das geben und nehmen. bei uns hat ja jeder so seine vorlieben bei den modellen, meine zum beispiel sind die oldtimer oder militärfahrzeuge, es spricht doch nix dagegen sich da zusammen zu tun um zum beispiel ne kleine serie zu erstellen nur hier fürs forum. bei den panzern gab und gibt es immer wieder mal solche projekte und a entstehen richtig tolle sachen.
      was das ideen kapern betrifft sehe ich das etwas anders denn nicht jede idee läßt sich immer so eins zu eins übernehmen für das eigene projekt. wie ihr evtl gesehen habt baue ich das gama goat in 1:16 , ein freund aus frankreich baut es in 1:6 , wir tauschen zwar gedanken aus aber meist läßt sich die idee des anderen nicht umsetzen aber bietet immer ne plattform für eigene ideen.
      würde mich freuen wenn zu meinem gedanken mal etwas feedback kommt :top
      @ michael , das mit dem schädling hat mir den tag gerettet... ?wegl ?wegl ?wegl ?wegl
    • Hallo,
      ich muss jetzt einmal DANKE sagen an all jene die ihre Dateien, hier oder auf anderen Plattformen, zur verfügung stellen :dan
      Ich selbst besitze seit ca. 2 Jahren einen Prusa Drucker, der Gedanke bei der Anschaffung war, das ich mir 1:16er Zubehör für meine LKW zeichnen und dann auch drucken kann :D
      Das mit dem drucken klappt super :top ABER für das zeichnen bin ich einfach nicht geschaffen :S ;( ich bekomme es ums verrecken nicht hin.
      Da sehr viele Dateien die man sich herunterladen kann aber leider in 1:14 sind und ich das auch mit dem skalieren nicht hinbekomme, steht mein Drucker die meisste Zeit arbeitslos in der Ecke und staubt ein :wand
      Natürlich kann ich verstehen das man sein geistiges Eigentum nicht einfach verschleudern möchte und eine frechheit sondergleichen ist es wenn jemand, dem man in gutem Glauben eine Datei zur verfügung gestellt hat, damit auch noch Geld macht.
      Ich drucke dies für mich und mein Hobby.
      Gruss
      Stefan

      Lehrer sind Menschen, die uns helfen, Probleme zu beseitigen, die wir ohne sie gar nicht hätten.
    • TheTeacher wrote:

      Hallo,
      i
      Das mit dem drucken klappt super :top ABER für das zeichnen bin ich einfach nicht geschaffen :S ;( ich bekomme es ums verrecken nicht hin.
      Da sehr viele Dateien die man sich herunterladen kann aber leider in 1:14 sind und ich das auch mit dem skalieren nicht hinbekomme, steht mein Drucker die meisste Zeit arbeitslos in der Ecke und staubt ein :wand
      wo hängt es denn beim skalieren ? bzw welchen slicer nutzt du ? .. is doch kein thema das wir dich hier auch so fit kriegen das du den pursa besser ausnutzen kannst :top
    • Hallo Jim,
      ich nutze Repetier-Host und beim skalieren komme ich fasst nie auf den passenden Maßstab. ?(
      Zum ändern der Objektgröße nutze ich tinkercad, ich weiss es leider nicht anders.
      Gruss
      Stefan

      Lehrer sind Menschen, die uns helfen, Probleme zu beseitigen, die wir ohne sie gar nicht hätten.
    • New

      Liebe Leute!
      Habe mit Spannung Eure Beiträge in Bezug auf die 3D-Druckdaten gelesen.
      Was ich ein wenig vermisse ist nachstehender Lösungsansatz.

      3d-Daten in eine passwortgeschütze ZIP-Datei packen - Passwort auf Anfrage rausgeben - so hast ein wenig Kontrolle über die Verwendung der Datei.

      Es bleibt natürlich jedem Überlassen, was er mit seinen Dateien macht. (Ob er diese freigibt oder nicht)
      Ich werden in den nächsten Wochen auf jeden Fall die eine oder andere Datei hier reinstellen :) , denn die Mitglieder dieses Forums verdienen es.
    • New

      Hallo,

      Isabel wrote:

      Hallo,

      das mit dem Passwort wird Dir leider nicht viel bringen, es gibt genug Programme die diese entfernen und dann ist die Datei wieder frei !

      Ich mache in meine Dateien immer ein Logo bzw meine Kennung rein. (Wäre auch eine Lösung)

      Gruss Isabel
      Das löst das Problem leider auch nicht, die Datei kann immer noch gegen deinen Willen vervielfältigt und misbraucht werden. Du müsstest dann Zeit und Geld inverstieren um rechtliche Schritte dagegen einzuleiten, sofern du überhaupt (noch) nachweisen kannst, das es tatsächlich deine Datei war die zum Druck gebraucht wurde.
      Vielleicht macht der Täter sich nicht die Mühe das Logo bzw. die Kennung zu entfernen, aber ich denke auch kaum jemand wird sich die Mühe machen bzw. das Risiko eingehen wird, einen Anwalt einzuschalten.

      Ist schade das sowas passiert, aber einen 100%igen Schutz gibt es wohl nicht.
      Allzeit Gute Fahrt,
      Reiner :fahrer