Gibt es unter den Fernsteuerungen die eierlegende Wollmilchsau? Für mich habe ich sie gefunden.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Gibt es unter den Fernsteuerungen die eierlegende Wollmilchsau? Für mich habe ich sie gefunden.

      Hallo,

      ich habe 23 Truckmodelle und ca. 10 Begleitfahrzeuge bzw. andere Fahrzeuge in 1:14, wie eine Ambulanz. Alle Modelle steuere ich mit 2 Carson Reflex Stick Ultimate Touch. Sie sind baugleich mit FLYSKY FS-I10 bzw Turnigy TGY-I10.
      Ich habe mich damals für diese Fernsteuerungen entschieden, da sie relativ günstig und leicht zu bedienen sind. Außerdem sind die Empfänger konkurrenzlos günstig. Einen 10 Kanal Empfänger kaufe ich im Durchschnitt für 17€, einen 6 Kanal für 12€.
      Den Kauf habe ich nie bereut, da sie super ihren Dienst verrichten.

      Aaaaabbbbeeeerrrrr, eine Fernsteuerung ist nun voll. Ich kann 20 Modelle speichern (es gehen auch mehr, aber dann muss ich immer ein Modell auf die SD Karte ausgliedern und das 21. Modell anlegen, u.s.w.) Das ist mir zu mühselig.

      Deswegen musste eine neue Fernsteuerung her. Aber was? FLYSKY hatte zwar neue Modelle auf den Markt gebracht, die Nirvana NV-14 mit 14 Kanälen und compatibel zu meinen, aber das Teil wirkt wie eine Konsolensteuerung und ist so überhaupt nicht meins. Dann gibt es noch die FLYSKY FS-PL18 Paladin mit 18 Kanälen. Aber die verrückten von FLYSKY haben da keine Möglichkeit vorgesehen, die alten Empfänger zu nutzen. ich hätte alles auf Neu umstellen müssen und das wäre sehr teuer und mühselig geworden.

      Meine Ansprüche waren, ich will weiterhin die günstigen Empfänger von FLYSKY bzw. die Möglichkeit haben, mehr als 10 Kanäle nutzen zu können und preislich sollte das Ganze noch erschwinglich sein. Und das habe ich tatsächlich gefunden:

      Die Jumper T16 Pro V2 Hall bzw. T18.

      Diese Fernsteuerung ist in meinen Augen die eierlegende Wollmilchsau. Sie hat nicht nur OPEN TX, 16 Kanäle und die Empfänger sind auch sehr preisgünstig, sondern sie kann auch jede Menge andere Fernsteuerungen ersetzen über ein eingebautes, serienmäßiges Multiprotokoll Modul. Denn sie ist kompatibel mit DSM2 / X, FrSKY, SFHSS, FlySky, FlySky AFHDS2A, Hubsan und mehr. Ausserdem hat sie einen 4,3 Zoll 480 x 272 im freien lesbaren Farbbildschirm, wo ich auch endlich kein Flugmodelle im Display habe, sondern ich kann pro Modell ein eigenes Farbfoto einfügen (s. Fotos). Auch die Gimbals sind erstklassig mit Hall Sensoren.

      Das Ganze habe ich in den letzten Tagen für 158€ über einen europäischen Händler im Angebot gekauft (die Carbonfarbenen sind normalerweise teurer). Der Nachfolger heißt T18 und ist schon vorbestellbar.

      Ich habe die ersten Modelle im FLYSKY Modus getestet und bin absolut begeistert. Für die technischen Daten habe ich euch mal einen Link rausgesucht: redbee.de/de/jumper-t16-fernst…ul-multi-protokoll-redbee

      Ist vielleicht für den einen oder anderen auch interessant, deshalb habe ich es hier mal eingestellt.

      Viele Grüße
      Dirk

      Tamiya Mercedes Actros 3363 Green Edition mit Planenauflieger
      Tamiya Scania R470 Orange Edition (befindet sich kurz vor Fertigstellung) mit Kofferaufliege
      Scania R470 Feuerwehr Löschfahrzeug auf Taniya Basis Bauprojekt
      Carson THW UnimogCarson
      GabelstaplerCarson Porsche Traktor
    • Moin
      Na das passt mir ja wie gelegen. Ich bin auch auf der Suche nach einer einfachen aber dennoch guten Fernsterung. Ich habe zur Zeit die FlySky FS i6 oder so ähnlich. Mich nervt an der echt ganz extrem, dass der linke Steuerknüppel in der vertikalen Richtung keine Feder hat und somit auch keine 0 Stellung. Auch hält das Auto nicht an, wenn man den Knüppel los lässt. Desweiteren sind die beiden Kanäle, die nicht auf den Knüppeln liegen, nur über Drehregler steuerbar. Ich hatte schon versucht den auszulöten und stattdessen einen Zweiwegetaster einzulöten - funktioniert nicht. Dann sind zwar auf jeder Seite noch zwei Schalter aber damit kann man nur irgendwas bei den Drehreglern verstellen oder so, keine Ahnung. So von der Bedienung her und den Einstellmöglichkeiten finde ich sie super aber sonst nicht richtig einsetzbar. Fahren geht zwar aber ist nervig mit dem Knüppel.
      Ich suche etwas, mit der ich am liebsten die 4 Kanäle der Kreuzknüppel habe und noch 3-4 Zweiwegetaster für Licht und Sound. Und dann wäre das optimalste, wenn man an einem extra Schalter umschalten kann und man kommt in eine zweite Ebene in der dann alle Taster und Knüppel quasi neu belegbar sind.
      So könnte man zum Beispiel in der einen Ebene mit den Knüppeln fahren, dann umschalten und in der zweiten Ebene mit den Knüppeln einen Ladekran bedienen. Sowas wäre für mich von der Bedienung einfach. Desweiteren hat meine jetzige Funke ein großes Display und viele Einstellmöglichkeiten. Das finde ich natürlich gut aber ich brauche keine Mischer oder was weis ich. Ich will auch nicht fliegen damit. Mir würde es reichen, wenn man einen Speicher für mehrere Modelle hat und im Grunde brauch ich von der Programmierung her nur die Länge der Servowege (das ich die begrenzen kann) und ich möchte gerne die Knüppel und Taster dem jeweiligen Kanal am Empfänger zuordnen können. Groß mit an den Computer anstecken und so brauch ich nicht.
      Vielleicht wäre diese Steuerung so etwas?
      God rides a motorcycle, but the devil rides a Harley
    • Hallo Micha,

      ich habe noch einen Federsatz da für deine Flysky, dass der Kreuzknüppel wieder zurück in die Mitte geht. Da kann ich also helfen. Melde Dich, wenn du das Set haben möchtest.
      Deine anderen Wünsche sollten mit der Jumper möglich sein, da du mit der auch mehrere Empfänger binden kannst. Insofern sollte es machbar sein, dass du den Truck über einen Empfänger steuerst und über eine 2. Ebene den Kran über den 2. Empfänger.

      Viele Grüße

      Dirk
      Tamiya Mercedes Actros 3363 Green Edition mit Planenauflieger
      Tamiya Scania R470 Orange Edition (befindet sich kurz vor Fertigstellung) mit Kofferaufliege
      Scania R470 Feuerwehr Löschfahrzeug auf Taniya Basis Bauprojekt
      Carson THW UnimogCarson
      GabelstaplerCarson Porsche Traktor
    • Bocki wrote:

      schaut gut aus.... wenn sie Futaba Fasst könnte...les ich leider nirgendwo raus
      wenn das Protokoll Fasst heißt und nicht anders, dann leider nicht. Habe gerade mal alle Protokolle durchgesehen und über 90 gefunden, auch HOTT. Aber Fasst leider nicht. Oder gibt es noch eine andere Bezeichnung?
      Tamiya Mercedes Actros 3363 Green Edition mit Planenauflieger
      Tamiya Scania R470 Orange Edition (befindet sich kurz vor Fertigstellung) mit Kofferaufliege
      Scania R470 Feuerwehr Löschfahrzeug auf Taniya Basis Bauprojekt
      Carson THW UnimogCarson
      GabelstaplerCarson Porsche Traktor
    • Das mit dem Federsatz klingt natürlich sehr gut und würde sicher auch erstmal helfen. Das mit den 2 Ebenen durch den Einsatz von 2 Empfängern könnte man mit meiner jetzigen auch wobei, wenn ich Modell 1 (Fahrzeug) verlasse und auf Modell 2 (Kran) Wechsel, bleibt dann Modell 1 im letzten Zustand, oder schaltet sich das dann ab? Ich frage deshalb, weil sonst im Kranbetrieb ja auch die komplette Beleuchtung und Motorgeräusche (wenn auch nur im Standgas) wegfallen würden. Da wäre dann natürlich schade.
      God rides a motorcycle, but the devil rides a Harley
    • die FLYSKY können keine 2 Empfänger parallel - Leider.
      Tamiya Mercedes Actros 3363 Green Edition mit Planenauflieger
      Tamiya Scania R470 Orange Edition (befindet sich kurz vor Fertigstellung) mit Kofferaufliege
      Scania R470 Feuerwehr Löschfahrzeug auf Taniya Basis Bauprojekt
      Carson THW UnimogCarson
      GabelstaplerCarson Porsche Traktor
    • Hallo Frank, auf der Funke kann man Deutsch einstellen inkl. Sprachausgabe. Bedienungsanleitung ist leider englisch.

      Gruß Dirk
      Tamiya Mercedes Actros 3363 Green Edition mit Planenauflieger
      Tamiya Scania R470 Orange Edition (befindet sich kurz vor Fertigstellung) mit Kofferaufliege
      Scania R470 Feuerwehr Löschfahrzeug auf Taniya Basis Bauprojekt
      Carson THW UnimogCarson
      GabelstaplerCarson Porsche Traktor
    • Hallo,

      ich schmeiße mal das "Schwestermodell" Radiomaster TX16S in die Runde, ist eine leicht verbesserte Version der Jumper T16Pro:

      Die beiden Entwickler der Jumper haben sich vor einiger Zeit entschieden getrennte Wege zu gehen, der eine hat dann Radiomaster gegründet und das Modell unter eigenem Namen fortgesetzt.

      Was ist nun der Unterschied:

      - die Flachbandkabel zuGimbals und Schaltern wurden gegen normale Kabel "zurückgetauscht" das war bzw. ist teilweise ein Problem bei der Jumper, das die Flachbandkabel brechen, gerade bei den Heli bzw. Drohnepiloten ist das natürlich ein echtes Problem, das heißt oft Absturz

      - die Gimbals sind verbessert, waren bei der "Pro" der Jumper auch schon Hall Sensoren, aber die Mechanik wurde nochmal verbessert, ist ähnlich den M8/9 Gimbals der Frsky Sender, sehr gute, präzise Gimbals, die kann man übrigens auch auf 4D aufrüsten..

      - Hinten Griffe, bzw. etwas andere Bauform

      - größeres Batteriefach (und mit dem USB-C Anschluss unten kann man die 18650 Lipos gleich intern laden

      - Touchscreen (wird man erst ab OpenTX 2.4 nutzen können, aktuell mit der 2.3.8 nightly noch nicht nutzbar)

      - verbesserter Drehdrücksteller aus Alu mit besserer Rasterung.

      - wenn man sie bei Banggood mit dem Gutschein "bGhOnEy10" und EU Priority Line bestellt zahlt man nur 116,12€ mit Zollfreien Versand nach Deutschland, somit nochmal günstiger als die Jumper.

      Die T18 von Jumper wird die meisten dieser Verbesserungen auch haben, zusätzlich ein 5in1 Modul mit Crossfire integriert, das ist eine Sendeart im 700Mhz Bereich für lange Reichweiten (also für uns uninteressant) und die kommt auch erst in ein paar Wochen.

      Die Radiomaster ist erst auf den Markt gekommen und aktuell noch schwer lieferbar, ich habe sie mir trotzdem bei Banggood bestellt, leider ist die aktuell ausverkauft und kommt erst am 16. Juni wieder (mein Versandtermin am 19.5. wurde nicht gehalten.. grrr). Den Sender will ich erstmal bei den Helis nutzen, da wird sie meine Devo8S von Walkera ersetzen, meine Devo läuft auch mit einer Opensource FW DeviationTX und nutzt ein 4in1 Sendemodule, DeviationTX, das war die ersten FW bzw. Sender, die dieses 4in1 Modul unterstützt haben und auch mit dem normalen Modul schon ein Multiprotokoll Sender waren. mit dem Devo8S und 4in1 betreibe ich auch Frsky D16 Empfänger und DSMX Empfänger, neben den Walkera Devo Empfängern...

      In meinen Funktionsmodellen nutze ich schon immer die Devo10 Sender auch mit DeviationTX und da kann man auch schon viele Protokolle, vor allem das DSMX mit den OrangeTX Empfänger (die sind günstig, haben Telemetrie) Damit lassen sich mit fester Modell-ID bzw. fester TransmitterID auch mehreren Empfänger und Sender gleichzeitig nutzen, bzw. Modellen von einem Sender zum anderen übergeben... Das geht aber jetzt zu weit in diesem Thread.

      Aus den Heli bzw Drohnenforen wird die Jumper aber mehr die Radiomaster TX16S aktuell sehr gehypt, ist für das Geld ein genialer Sender... ich glaube für 116€ bekommt man nichts aber auch absolut nichts vergleichbares...

      Wenn man sie mit den Senderpult von Altec nutzt ist sie auch für unsere Funktonsmodell gut bedienbar, damit sind auch meine Devos ausgestattet.

      So genug Werbung gemacht, man merkt das ich im Vertrieb tätig bin und auch im Zweitjob als Influencer Geld verdienen muss, nein Spaß beiseite, ist keine Werbung und ich bekomme natürlich weder von Banggood noch von Radiomaster etwas für diese Berichte...

      Gruß
      Wolfgang
    • Hallo Wolfgang,
      Ich habe die Pro V2. Da sind deine genannten Probleme bereits nicht mehr vorhanden. Z. B. kann ich auch über den C Port laden, habe den Klappgriff, etc.

      Viele Grüße
      Dirk
      Tamiya Mercedes Actros 3363 Green Edition mit Planenauflieger
      Tamiya Scania R470 Orange Edition (befindet sich kurz vor Fertigstellung) mit Kofferaufliege
      Scania R470 Feuerwehr Löschfahrzeug auf Taniya Basis Bauprojekt
      Carson THW UnimogCarson
      GabelstaplerCarson Porsche Traktor
    • New

      ujessen wrote:

      Wie kann man den zweiten Kreuzknüppel auf selbstneutralisierend umbauen ??
      Hallo Uwe,

      da ist ein Federsatz dabei. Habe ich heute gemacht. Allerdings eine elende Fummelei. Ich habe heute fast 3 Stunden gebraucht, bis ich die Miniteile da eingefummelt hatte.

      Aber hat geklappt :)

      Viele Grüße
      Dirk
      Tamiya Mercedes Actros 3363 Green Edition mit Planenauflieger
      Tamiya Scania R470 Orange Edition (befindet sich kurz vor Fertigstellung) mit Kofferaufliege
      Scania R470 Feuerwehr Löschfahrzeug auf Taniya Basis Bauprojekt
      Carson THW UnimogCarson
      GabelstaplerCarson Porsche Traktor
    • New

      Hi Dirk,

      stimmt die V2 hat auch den USB-C Lader, aber die Flachbandkabel sind laut meinem Kenntnisstand noch verbaut. Ich möchte die nicht schlecht reden, ich habe sie mir auch schon fast gekauft, aber dann bin ich auf die Radiomaster TX16S gestoßen, hier hat mir der Preis gefallen, sie ist noch mal ein Stück günstiger als die Jumper T16 Pro V2 und praktisch mindestens genauso gut.

      Im Prinzip sind beides tolle Sender, mir hat vor allem das relativ kompakte Design gefallen, Helis fliege ich ja als Handsender mit den Daumen, da darf der Sender nicht zu groß und schwer sein...

      Hoffe das er bis Anfang Juli da ist...

      Gruß
      Wolfgang
    • New

      Hallo Wolfgang,

      ich hatte meine heute auf, weil ich ja die Rückholfeder eingebaut habe. Darin sind 2 Mini Flachbandkäbelchen drin, die man aber auch gegen normale Kabel tauschen könnte, wenn die stören würden. Kritisch sensibel sind sie nicht. Ich denke aber, dass von den monierten Flachbandkabeln, diese nicht gemeint waren. Wenn es so ist, sind die damals kritischen Kabel auch nicht mehr drin sondern gegen normale getauscht worden. So viel ich weiß, war das sogar ein Hauptgrund, dass die V2 noch vor der T18 raus gekommen ist.

      Viele Grüße

      Dirk
      Tamiya Mercedes Actros 3363 Green Edition mit Planenauflieger
      Tamiya Scania R470 Orange Edition (befindet sich kurz vor Fertigstellung) mit Kofferaufliege
      Scania R470 Feuerwehr Löschfahrzeug auf Taniya Basis Bauprojekt
      Carson THW UnimogCarson
      GabelstaplerCarson Porsche Traktor
    • New

      Hi Dirk ,

      gut dann wäre das ja mal geklärt, bei den Sender für die Helis bin ich etwas empfindlicher gerade die größeren Helis teste ich vorher schon etwas, habe heute den Goblin 420 eingeflogen wäre schade wenn er wegen so einem Kabel in den Acker geht, das ist der Unterschied zu unseren Modellen, da passiert i.R. wenig wenn ein Sender ausfällt.



      Schönen Abend

      Wolfgang