Eckart Lupusline Poly Güllefass

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Eckart Lupusline Poly Güllefass

      Hallo zusammen, :)

      ich möchte euch hier mein neues Projekt vorstellen. Es wird ein Eckart Lupusline Güllefass mit folgenden Merkmalen:

      - 3D gedruckter Fasskörper
      - Inhalt ca. 7 Liter
      - Selbst konstruierte Kreiselpumpe
      - Selbst gegossene Reifen (D123 B60)
      - Frei lenkbare Nachlaufachse mit Sperre
      - Möscha Duo Schwenkverteiler
      - Dom/Deckel zum Befüllen
      - 3 Wegeventil vor dem Verteiler
      - Füllstandanzeige
      - Rück- und Bremsleuchten

      Hier die ersten Bilder:

      Die Planung:






      Und die ersten Bilder vom Bau:

      Die Gussformen für die Reifen:


      Und der Fasskörper:




      Sollte genug Interesse bestehen, wird es voraussichtlich ab Mitte 2020 auch einen Bausatz des Fasses geben

      Gruß Mario :)
      _______________________________________

      Modelle:

      - Fendt 930 mit Zapfwelle
      - Fendt 1050 mit Zapfwelle und 3 Gang Getriebe
      - Briri Güllefass
      - im Bau: Eckart Lupusline Güllefass

      Instagram: marios3dmodellbau

      The post was edited 1 time, last by Samson11 ().

    • Manni 73 wrote:

      Hi Mario, klasse Teil was du da uns zeigst bin Begeistert :top

      Und was mir am besten gefällt sind deine Reifen, gefallen mir besser wie auf dem Biri Fass.
      Da bleibe ich drann hoffe es gibt bald mehr.

      Gruß Manni


      .
      Danke dir Manni!

      Wollte erst das gleiche Profil wie beim Briri Fass nehmen, dann habe ich aber gemerkt dass auf das Fass größere Reifen drauf sollten. Und damit es nicht langweilig wird, habe ich dann bei der Gelegenheiten gleich noch neue Reifen geplant :) .

      So der erste Stirndeckel ist fertig:


      Außerdem wurde der GCode fürs Fass abgeändert, sodass der Drucker eine Pause macht, und ich Muttern einsetzten kann. Gewinde in Kunststoff ist nämlich Tabu für mich:


      Und meine Drucker sind im Dauereinsatz :D


      Gruß Mario
      _______________________________________

      Modelle:

      - Fendt 930 mit Zapfwelle
      - Fendt 1050 mit Zapfwelle und 3 Gang Getriebe
      - Briri Güllefass
      - im Bau: Eckart Lupusline Güllefass

      Instagram: marios3dmodellbau
    • Samson11 wrote:

      Manni 73 wrote:

      Hi Mario, klasse Teil was du da uns zeigst bin Begeistert :top

      Und was mir am besten gefällt sind deine Reifen, gefallen mir besser wie auf dem Biri Fass.
      Da bleibe ich drann hoffe es gibt bald mehr.

      Gruß Manni


      .
      Danke dir Manni!
      Wollte erst das gleiche Profil wie beim Briri Fass nehmen, dann habe ich aber gemerkt dass auf das Fass größere Reifen drauf sollten. Und damit es nicht langweilig wird, habe ich dann bei der Gelegenheiten gleich noch neue Reifen geplant :) .

      So der erste Stirndeckel ist fertig:


      Außerdem wurde der GCode fürs Fass abgeändert, sodass der Drucker eine Pause macht, und ich Muttern einsetzten kann. Gewinde in Kunststoff ist nämlich Tabu für mich:


      Und meine Drucker sind im Dauereinsatz :D



      Gruß Mario








      Hi Mario soltest du bei gelegenheit Zeit haben kannst mir ja die STL Datei von den Neuen Reifen zukommen Lassen 8o 8o 8o 8o
      Habe auch ein Anycubic :D :D :D :D


      Gruß Manni
    • Manni 73 wrote:

      Samson11 wrote:


      Manni 73 wrote:

      Hi Mario, klasse Teil was du da uns zeigst bin Begeistert :top

      Und was mir am besten gefällt sind deine Reifen, gefallen mir besser wie auf dem Biri Fass.
      Da bleibe ich drann hoffe es gibt bald mehr.

      Gruß Manni


      .
      Danke dir Manni!Wollte erst das gleiche Profil wie beim Briri Fass nehmen, dann habe ich aber gemerkt dass auf das Fass größere Reifen drauf sollten. Und damit es nicht langweilig wird, habe ich dann bei der Gelegenheiten gleich noch neue Reifen geplant :) .

      So der erste Stirndeckel ist fertig:


      Außerdem wurde der GCode fürs Fass abgeändert, sodass der Drucker eine Pause macht, und ich Muttern einsetzten kann. Gewinde in Kunststoff ist nämlich Tabu für mich:


      Und meine Drucker sind im Dauereinsatz :D



      Gruß Mario








      Hi Mario soltest du bei gelegenheit Zeit haben kannst mir ja die STL Datei von den Neuen Reifen zukommen Lassen 8o 8o 8o 8o
      Habe auch ein Anycubic :D :D :D :D


      Gruß Manni

      Haha sorry Manni, aber meine CAD Dateien sind Top Secret :D . Bin mit Anycubic total zufrieden, vor allem mit dem Chiron mit automatischem leveling.
      _______________________________________

      Modelle:

      - Fendt 930 mit Zapfwelle
      - Fendt 1050 mit Zapfwelle und 3 Gang Getriebe
      - Briri Güllefass
      - im Bau: Eckart Lupusline Güllefass

      Instagram: marios3dmodellbau
    • Samson11 wrote:

      Manni 73 wrote:

      Samson11 wrote:

      Manni 73 wrote:

      Hi Mario, klasse Teil was du da uns zeigst bin Begeistert :top

      Und was mir am besten gefällt sind deine Reifen, gefallen mir besser wie auf dem Biri Fass.
      Da bleibe ich drann hoffe es gibt bald mehr.

      Gruß Manni


      .
      Danke dir Manni!Wollte erst das gleiche Profil wie beim Briri Fass nehmen, dann habe ich aber gemerkt dass auf das Fass größere Reifen drauf sollten. Und damit es nicht langweilig wird, habe ich dann bei der Gelegenheiten gleich noch neue Reifen geplant :) .
      So der erste Stirndeckel ist fertig:


      Außerdem wurde der GCode fürs Fass abgeändert, sodass der Drucker eine Pause macht, und ich Muttern einsetzten kann. Gewinde in Kunststoff ist nämlich Tabu für mich:


      Und meine Drucker sind im Dauereinsatz :D



      Gruß Mario








      Hi Mario soltest du bei gelegenheit Zeit haben kannst mir ja die STL Datei von den Neuen Reifen zukommen Lassen 8o 8o 8o 8o
      Habe auch ein Anycubic :D :D :D :D


      Gruß Manni

      Haha sorry Manni, aber meine CAD Dateien sind Top Secret :D . Bin mit Anycubic total zufrieden, vor allem mit dem Chiron mit automatischem leveling.
      Schade ;( aber kann ich gut verstehen.
      Hast du schon welche Reifen gegossen mit dem neuen Profil was haben den die für Maße?

      Gruß Manni
    • Manni 73 wrote:

      Samson11 wrote:

      Manni 73 wrote:

      Samson11 wrote:

      Manni 73 wrote:

      Hi Mario, klasse Teil was du da uns zeigst bin Begeistert :top

      Und was mir am besten gefällt sind deine Reifen, gefallen mir besser wie auf dem Biri Fass.
      Da bleibe ich drann hoffe es gibt bald mehr.

      Gruß Manni


      .
      Danke dir Manni!Wollte erst das gleiche Profil wie beim Briri Fass nehmen, dann habe ich aber gemerkt dass auf das Fass größere Reifen drauf sollten. Und damit es nicht langweilig wird, habe ich dann bei der Gelegenheiten gleich noch neue Reifen geplant :) .So der erste Stirndeckel ist fertig:


      Außerdem wurde der GCode fürs Fass abgeändert, sodass der Drucker eine Pause macht, und ich Muttern einsetzten kann. Gewinde in Kunststoff ist nämlich Tabu für mich:


      Und meine Drucker sind im Dauereinsatz :D



      Gruß Mario








      Hi Mario soltest du bei gelegenheit Zeit haben kannst mir ja die STL Datei von den Neuen Reifen zukommen Lassen 8o 8o 8o 8o
      Habe auch ein Anycubic :D :D :D :D


      Gruß Manni

      Haha sorry Manni, aber meine CAD Dateien sind Top Secret :D . Bin mit Anycubic total zufrieden, vor allem mit dem Chiron mit automatischem leveling.
      Schade ;( aber kann ich gut verstehen.Hast du schon welche Reifen gegossen mit dem neuen Profil was haben den die für Maße?

      Gruß Manni

      Nein noch nicht, warte noch auf die Gießmasse. Dürfte aber die Woche noch kommen. Die Reifen haben 123mm im Durchmesser und 60mm Breite.

      Gruß Mario
      _______________________________________

      Modelle:

      - Fendt 930 mit Zapfwelle
      - Fendt 1050 mit Zapfwelle und 3 Gang Getriebe
      - Briri Güllefass
      - im Bau: Eckart Lupusline Güllefass

      Instagram: marios3dmodellbau
    • Hallo Mario, :moin: :moin:

      meinen absoluten :res zu dem was Du hier zeigst.
      Ist schon unglaublich was mit 3D - Druck alles machbar ist.
      Bin schon sehr auf Deine Reifen gespannt.
      Machst Du die Felgen dazu auch im 3D - Druck ?
      Sind die Reifen für 1:14 nicht etwas zu groß ?

      Grüßle vom Traktorfahrer :fahrer
      Reiner
    • Traktorfahrer wrote:

      Hallo Mario, :moin: :moin:

      meinen absoluten :res zu dem was Du hier zeigst.
      Ist schon unglaublich was mit 3D - Druck alles machbar ist.
      Bin schon sehr auf Deine Reifen gespannt.
      Machst Du die Felgen dazu auch im 3D - Druck ?
      Sind die Reifen für 1:14 nicht etwas zu groß ?

      Grüßle vom Traktorfahrer :fahrer
      Reiner

      Vielen Dank Reiner,

      freue mich auch schon auf die Reifen :) . Nein die Felgen werden aus Alu. Ja die Reifen sind etwas groß da hast du Recht :D . Allerdings geht es mir hierbei einfach um die Optik und nicht so sehr um den Maßstab. Ich mag es nicht wenn das Fass hinterm Traktor so klein aussieht. Und das wäre beim 1050 einfach der Fall. Deshalb habe ich das hoch skaliert. Wobei der Durchmesser in 1:14 sogar fast zu den originalen 750/60 R30,5 passt. Nur die Breite ist deutlich größer. Aber die Optik gefällt mir einfach :) .

      Gruß Mario
      _______________________________________

      Modelle:

      - Fendt 930 mit Zapfwelle
      - Fendt 1050 mit Zapfwelle und 3 Gang Getriebe
      - Briri Güllefass
      - im Bau: Eckart Lupusline Güllefass

      Instagram: marios3dmodellbau
    • Hey
      ich wollte eigentlich schon früher schreiben, mir fehlen aber immer noch die Worte.

      Der absolute Wahnsinn was du da Konstruiert hast und drucken lässt. Kommst du mit drei 3d Druckern überhaupt mit Zeichnen/Konstruieren hinterher? :D

      Eine ernst gemeinte Frage hab ich auch noch, kommen da noch Schwallwände rein, theoretisch zwei Stück wenn du drei Mannlöcher hast?

      Die Reifen werden sicher auch wieder der Hammer, aber die Dimensionen kommen mir auch bisschen groß und breit vor. Original wird als größte Dimension auch 750/60 r30,5 drauf haben dürfen? Wären in 1:16 dann 47mm breit und 104mm im Durchmesser. Korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege.

      Bau weiter so, das wird ein Schmuckstück! :top

      Gerade gesehen, die Reifenfrage haste schon beantwortet. Ich sollte schneller formulieren und schreiben, ist nicht meine Stärke.
      Gruß Manuel
    • ManHab wrote:

      Hey
      ich wollte eigentlich schon früher schreiben, mir fehlen aber immer noch die Worte.

      Der absolute Wahnsinn was du da Konstruiert hast und drucken lässt. Kommst du mit drei 3d Druckern überhaupt mit Zeichnen/Konstruieren hinterher? :D

      Eine ernst gemeinte Frage hab ich auch noch, kommen da noch Schwallwände rein, theoretisch zwei Stück wenn du drei Mannlöcher hast?

      Die Reifen werden sicher auch wieder der Hammer, aber die Dimensionen kommen mir auch bisschen groß und breit vor. Original wird als größte Dimension auch 750/60 r30,5 drauf haben dürfen? Wären in 1:16 dann 47mm breit und 104mm im Durchmesser. Korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege.

      Bau weiter so, das wird ein Schmuckstück! :top

      Gerade gesehen, die Reifenfrage haste schon beantwortet. Ich sollte schneller formulieren und schreiben, ist nicht meine Stärke.
      Hallo Manuel, und vielen Dank! Dein Fass ist aber auch der Hammer!
      Haha ja die 3d Drucker sind gut ausgelastet. Jeder hat seine eigenen Aufgaben. Und ja es kommen 2 Schwallwände rein. Sind auch schon gedruckt, werden dann eingearbeitet wenn das Fass von innen Beschichtet ist. Habe mich entschlossen das Fass außen und innen auch mit grünem Harz zu beschichten. Hoffentlich funktioniert das so wie ich mir das vorstelle.

      Gruß Mario
      _______________________________________

      Modelle:

      - Fendt 930 mit Zapfwelle
      - Fendt 1050 mit Zapfwelle und 3 Gang Getriebe
      - Briri Güllefass
      - im Bau: Eckart Lupusline Güllefass

      Instagram: marios3dmodellbau
    • Samson11 wrote:

      die Reifen sind etwas groß da hast du Recht . Allerdings geht es mir hierbei einfach um die Optik und nicht so sehr um den Maßstab. Ich mag es nicht wenn das Fass hinterm Traktor so klein aussieht. Und das wäre beim 1050 einfach der Fall. Deshalb habe ich das hoch skaliert.
      hi, aber der Fendt mit 500PS hat grosse Vorderräder,das ist was anders. Wenn man mal wieder Fendt 936 oder Johnny 7930 egal was Bruder Traktoren gibt,dann sieht vielleicht blöd aus mit Güllewagen....
      Mein John Deerre hat gleich grosse vorderräder wie Miststreuer...ist aber beim original auch soo.
      Grüssle Siggi

      Wer Fendt fährt,der führt....

      Fendt Vario 936 mit Frontlader (1:13,5)
      Fendt Vario 930 TMS (1:14-1:16)[u][/u]
      John Deere 4955 (1:13,5)