Probleme mit der Hydraulik Scaleart

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Probleme mit der Hydraulik Scaleart

      Hallo,


      ich habe zwei Probleme mit meiner Hydraulik vielleicht kann mir ja jemand erfahrenes weiter helfen.
      1. wenn ich im Kran betrieb die Stützen ausfahre hebt und senkt sich die mulde mit das ist so nicht gewollt
      Problem 1

      2. wenn ich kippe fährt er bis zum anschlag und sinkt dann wieder etwas zurück... woran kann das liegen? zu wenig hydraulik Flüssigkeit? welche kommt in die Scaleart Modelle rein?
      Problem 2
      Scaleart MAN TGS LDK DSK
    • Moin Marcus,

      sieht fast danach aus als wäre das ventil für die Mulde nicht ganz in Mittelstellung (Geschlossen).
      Läuft die Pumpe über einen Mischer mit wenn du die Stützen bewegst ?
      Falls ja dann versuch mal das Ventil in Mittelstellung zu bringen und dann nochmal testen. Wenn die Pumpe läuft beim Abstützen dann gelangt auch Druck in den Kippzylinder, da das Ventil anscheinend leicht offen steht. Das Absinken ist auch auf das nicht geschlossene Ventil zurückzuführen, da dann der Druck entweichen kann.
      tschö mit Ö der Benni
    • Hey Benni alles gute fragen ich bin noch neuling auf dem gebiet ;)

      wie bekomm ich das Ventil in mittelstellung ? laut Comander ist es in der mitte....

      wenn ich beim kippen auf anschlag bin und den Drehschalter zurück auf 0 drehe bleibt der kipper oben... gehe ich wieder ein richtung in drehung kippen fällt er runter...
      Scaleart MAN TGS LDK DSK
    • Tp_hofmann wrote:

      zu 1:
      liegen mehrere Funktionen amselben Geber? ist Kran/Mulde auf verschiedenen Ebenen programmiert?
      zu 2:
      sieht aus, als wäre die Neutralstellung des Ventilservos zum Kippen nicht korrekt eingestellt: denke du hast bei dem Modell einen doppelwirkenden Hubzylinder
      1. ja beim fahren ist es die kipp funktion beim kranen ist es die funktion stützen ausfahren

      2 neutralstellung? doppelt wirkender Hubzylinder ?

      habe auch shcon versucht es auf einen anderen Kanal zu legen, nur dann funktioniert es komischer weise garnicht....

      sorry bin einfach noch neu
      Scaleart MAN TGS LDK DSK

      The post was edited 1 time, last by Marcus-SPN ().

    • Zur Erklärung: es gibt einfach wirkende Kippzylinder : Pumpe läuft, Zylinder fährt aus, Pumpe saugt (also läuft umgekehrte Richtung), Zylinder fährt ein
      doppelwirkend: Pumpe und Ölstrum läuft immer gleich und durch Steuerventile: ist dieses in Mittelstellung hat der angeschlossene Zylinder keine Funktion, beim Abweichen vom Nullpunkt (Betätigung Servo), fährt der Zylinder entweder ein oder aus

      Obiges in Bezug zu „2“

      Zu „1“: bei Verwendung von „Ebenen“, kommen zwar immerdieselben Steuerknüppel zur Verwendung, aber die programmierte „Ebene“ bestimmt dann, welches Steuerventil angesteuert wird. Hier scheint es, dass bei die 2 Funktionen auf derselben Ebene und demselben Geber programmiert sind ...
    • New

      Hallo,

      Marcus-SPN wrote:

      2. wenn ich kippe fährt er bis zum anschlag und sinkt dann wieder etwas zurück... woran kann das liegen? zu wenig hydraulik Flüssigkeit? welche kommt in die Scaleart Modelle rein?
      Ist in dem Modell der Doppeltwirkende Zylinder eingebaut oder noch der alte Einfachwirkende?
      Musst du beim runterlassen der Brücke die Pumpe rückwärtslaufen lassen?
      Gruß :fahrer

      Daniel



      Menschen, die die Wahrheit leugnen, werden an ihrer Feigheit zu Grunde gehen.





    • New

      Ist in deinem Fall schwierig zu sagen ob was verstellt oder defekt ist. Du müsstest mittlerweile der dritte Besitzer von dem LKW sein. Da kann es schon mal vorkommen dass ausversehen mal was verstellt wurde oder auch was defekt ist.

      Hast du dir den Lkw beim Kauf vorführen lassen? War dort das Problem auch schon zu Erkennen?
      Gruß Chris ;prost

      Mitglied der Modellbaustelle Süddeutschland e.V.
    • New

      controlschrauber wrote:

      Ist in deinem Fall schwierig zu sagen ob was verstellt oder defekt ist. Du müsstest mittlerweile der dritte Besitzer von dem LKW sein. Da kann es schon mal vorkommen dass ausversehen mal was verstellt wurde oder auch was defekt ist.

      Hast du dir den Lkw beim Kauf vorführen lassen? War dort das Problem auch schon zu Erkennen?
      Ja ich bin der 3. Besitzer. Vorführen habe ich ihn mir leider nicht lesen, da er zu mir gesendet wurde. Naja wenn nicht muss ich mal zu scaleart hin fahren..... dann ist das halt so.

      @Liebherr. Es ist der doppelt wirkende Zylinder...


      Ich bin trotzdem froh mir das Modell geholt zu haben bereue es bis jetzt nicht!
      Scaleart MAN TGS LDK DSK