Mercedes NG 6x6 Kipper

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Mercedes NG 6x6 Kipper

      Jetzt kommt noch ein Mercedes NG in die Sammlung. Einige Teile von dem Tamiya Mercedes habe ich noch da also bauen wir den mal auf..
      Die Hütte wurde mal Sandgestrahlt und um ca. 15mm gekürzt. Jetzt gehts mal ans spachteln und schleifen..
      Images
      • IMG_20190902_163634.jpg

        89.98 kB, 800×600, viewed 10 times
      • IMG_20190911_174021.jpg

        49.17 kB, 450×600, viewed 8 times
      • IMG_20190911_174025.jpg

        66.67 kB, 450×600, viewed 7 times
      • IMG_20190911_174033.jpg

        74.92 kB, 450×600, viewed 10 times
      • IMG_20190911_174055.jpg

        89.91 kB, 800×600, viewed 11 times
      • IMG_20190911_174104.jpg

        40.66 kB, 450×600, viewed 12 times
      lg
      Norbert

    • Norbert nicht böse sein doch ist nicht die Bezeichnung NG mit geraden Seitenscheiben?? :kratz Mit den schrägen Seitenscheiben ist es doch ein SK?Wenn ich mich irren sollte kläre mich auf!! ;)
      Gruß
      Brummi

      Glüht der Asphalt und es riecht nach Gummi,dann wars der Didi mit seinem Brummi :fahrer
    • Brummi wrote:

      Norbert nicht böse sein doch ist nicht die Bezeichnung NG mit geraden Seitenscheiben?? :kratz Mit den schrägen Seitenscheiben ist es doch ein SK?Wenn ich mich irren sollte kläre mich auf!! ;)
      Da hast du recht! Es gibt einen Umrüstsatz für die Türen. Ich weiss noch nicht ob ich den bestellen soll uder selber machen am 3d Drucker.
      lg
      Norbert

    • Nabend!

      Machst Du die Hütte auch schmäler und setzt das Dach tiefer? Weil mir dem kürzen alleine isses ja (eigentlich) nicht getan..

      Gruß Peter
      "Da besteht doch wohl ein kleiner Unterschied, ob ich mir die Ansprache von einem gelernten Staatsmann ansehe, wie das früher der Fall war, oder ob ich mir von diesem Laienprediger was vorschwindeln lasse, den die sich jetzt da als Bundeskanzler halten."
      © Alfred Tetzlaff,1973.
    • Fahrgestell und MUlde sind fertig geworden
      Images
      • IMG_1214.JPG

        62.6 kB, 450×600, viewed 8 times
      • IMG_1215.JPG

        78.42 kB, 800×600, viewed 12 times
      • IMG_1216.JPG

        98.09 kB, 800×600, viewed 13 times
      • IMG_1217.JPG

        86.72 kB, 800×600, viewed 9 times
      • IMG_1218.JPG

        90.54 kB, 800×600, viewed 8 times
      • IMG_1219.JPG

        71.79 kB, 800×600, viewed 12 times
      lg
      Norbert

    • noby01 wrote:

      Alfred Tetzlaff wrote:

      Nabend!

      Machst Du die Hütte auch schmäler und setzt das Dach tiefer? Weil mir dem kürzen alleine isses ja (eigentlich) nicht getan..

      Gruß Peter
      Ich habe 2 Hütten hier. möchte eine SK und die andere NG aufbauen.Schmäler eher nicht aber das Dach passt doch so es gibt NG mit diesem Dach
      Die halblange Kabine vom SK und NG sind nicht nur kürzer sondern auch schmäler und das Dach ist auch niedriger. Schau mal hier im Forum, da baut grad jemand so ein Fahrerhaus. Da ist das Dach auch niedriger und die Hütte schmäler.

      Warum stellst du deine Bilder eigentlich nicht so ein, das man sie nicht jedes mal anklicken muss, sondern gleich in original Größe sieht. Da macht dein Bericht gleich viel mehr Spaß..
      Gruß Frank

    • Würde so in etwa aussehen ;)







      "Da besteht doch wohl ein kleiner Unterschied, ob ich mir die Ansprache von einem gelernten Staatsmann ansehe, wie das früher der Fall war, oder ob ich mir von diesem Laienprediger was vorschwindeln lasse, den die sich jetzt da als Bundeskanzler halten."
      © Alfred Tetzlaff,1973.
    • Vor allem viel Arbeit.... :bier .
      "Da besteht doch wohl ein kleiner Unterschied, ob ich mir die Ansprache von einem gelernten Staatsmann ansehe, wie das früher der Fall war, oder ob ich mir von diesem Laienprediger was vorschwindeln lasse, den die sich jetzt da als Bundeskanzler halten."
      © Alfred Tetzlaff,1973.
    • Weil es beim SK nix gibt was es nicht gibt. Wenn nicht ab Werk Wörth dann ab Werk in Molsheim. Von dort lief auch ein Luftgefederter mit Allrad aus den Toren...
      "Da besteht doch wohl ein kleiner Unterschied, ob ich mir die Ansprache von einem gelernten Staatsmann ansehe, wie das früher der Fall war, oder ob ich mir von diesem Laienprediger was vorschwindeln lasse, den die sich jetzt da als Bundeskanzler halten."
      © Alfred Tetzlaff,1973.
    • Hallo Norbert,


      noby01 wrote:

      ich habe ja hinten ein kleines Fenster noch. Deshalb dachte ich das Dach passt so.
      Das Foto passt auch zu deinem NG. Und dementsprechend auch das Dach. Ist die mittellange Kabine.
      Nur Dein Text zum Foto passt halt nicht: "Kurze Kabine".

      Hier mal ein Bild mit den damals unterschiedlichen Fahrerhausgrößen. Es fehlt hier das Großraumfahrerhaus. i.wheelsage.org/pictures/m/mer…nz/mercedes-benz_164.jpeg

      Aber wie Peter schon schrieb: "Es gibt nichts, was es nicht gibt." Hab auch schon NG's gesehen, die mit SK- Teilen (u.a. auch Türen) ausgestattet waren.
      Da musste man schon manchmal genau hinschauen, was man da jetzt für ein Auto vor sich stehen hatte...

      Also: Nicht durcheinanderbringen lassen, Du bist auf dem richtigen Weg...

      Freu mich auf weitere Fortschritte...



      Viele Grüße

      Christian
    • opel71 wrote:

      Die halblange Kabine vom SK und NG sind nicht nur kürzer sondern auch schmäler und das Dach ist auch niedriger. Schau mal hier im Forum, da baut grad jemand so ein Fahrerhaus. Da ist das Dach auch niedriger und die Hütte schmäler.
      Hallo zusammen,

      das dürfte meiner sein. Hab mich da auch belehren lassen. Wenn man es zu einem richtigen Mittellangen Fahrerhaus machen will, muss es 18mm kürzer, 8mm schmäler und ca. 5mm niedriger. Und beim schneiden drauf achten, dass der "Knick" im Dach erhalten bleibt. Hatte ich leider nicht beachtet und musste ihn wieder "dranspachteln". Heute würde ich auch anders schneiden wie damals, das hätte mir viel Spachtelarbeit erspart.

      Hier ein Link zu meinem Thread: Mercedes SK 4x4 Kipper

      Hoffe ich konnte helfen.

      Gruß,

      Andreas
      Irgendwas wird mir schon einfallen!

      IGT-Südhessen
    • Danke mal für die ganzen Infos! Da gibts ja einige Versionen und Größen, das war mir gar nicht so bewusst.

      Ich glaube ich mach das gleich ordentlich und mache das ganze neu am 3D Drucker.

      Die Front und die Türen sind ja immer gleich von der Größe. Es geht ja „nur“ um die Längen der Kabinen.(S,M,L). Nur der S hat das Dach noch etwas tiefer.

      Dann gibt’s noch den Unterschied der Türen mit geradem und dem schiefen Fenster. Die sollten aber von den Abmessungen her gleich groß sein?

      Das von Tamiya ist das G Großraumkabine, die etwas breiter ist.
      lg
      Norbert

    • so wie es aussieht wird das ein grösseres Projekt! :)

      Ich habe die Hütte erstmals so umgebaut da mein Junior schon fahren will.
      Aber ich habe ja noch 3 Hütten da... werde dann mal im Winter zum zeichnen anfangen..
      Images
      • IMG_1275.JPG

        80.12 kB, 800×600, viewed 7 times
      • IMG_1276.JPG

        74.36 kB, 800×600, viewed 9 times
      • IMG_1269.JPG

        77.56 kB, 800×600, viewed 8 times
      • IMG_1270.JPG

        67.71 kB, 800×600, viewed 6 times
      • IMG_1271.JPG

        81.41 kB, 800×600, viewed 7 times
      • IMG_1272.JPG

        57.48 kB, 450×600, viewed 5 times
      lg
      Norbert