Bau eines VOLVO FH16 Globetrotter 750 6x4 oder 6x2 Truck mit Anhänger

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • New

      Hallo Marko,

      Meggi wrote:

      Hallo Heinz,

      auch ich kann mich den Worten von Dampfmichel nur anschließen.
      Das Forum ist allein schon durch Deine Berichte die Nummer 1, also ich wünsche Dir zum einen für Dich persönlich weiterhin viiiel Gesundheit und (Achtung Eigennutz) auch für alle Mitleser Deiner Berichte :saint: :top .

      Gruß und weiterhin viel Spaß und Ideenreichtum beim Umsetzen Deiner Modelle :thumbsup: , Marko.

      ich sage :dan für Deine guten Wünsche.

      Gruß
      Heinz
    • New

      Hallo zusammen,

      nachdem der AdBlue- Tank soweit hergestellt wurde, muss er natürlich noch einen Halter bekommen:

      aus einem 1,5 mm Alu- Blech wurde der Haupthalter zugeschnitten und gekantet





      danach wurde der AdBlue- Tank auf ein Stück Pappe gelegt und die Tankumrisse mit einem Bleistift umrandet und so auf die Pappe übertragen und noch der zu bauenenden seitlichen Halter und der gekantete Mittlere Halter eingezeichnet



      der seitliche Halter wurde aus der Pappe ausgeschnitten und testweise auf den Tank gelegt. Wie man sieht passt er



      die Pappschablone wurde auf ein 1,0 mm Alu- Blech gelegt und die Umrisse auf das Blech übertragen



      hier der Vergleich nach dem provisorischen Ausschneiden



      der Ausschnitt nach dem Feintuning mit der Feile



      in der Schablone wurden mittels Anreißnadel 4 kleine Löcher gestoßen und durch Auflegen auf den Aluauschnitt ebenfalls mit der Anreißnadel auf das Alublech übertragen



      die Punkte dienen zur Übertragung einer Linie auf das Alublech, die als Markierungslinie zum Kanten dienen soll



      das Blech wird im Schraubstock positioniert und dann gekantet



      hier im gekanteten Zustand



      hier Testanhalten, bevor die andere Seite gekantet wird



      nun kommt die andere Seite zwischen die Schraubstockbacken und wird gekantet



      das Testanhalten darf nicht fehlen und was soll ich sagen, es :112: passt ?part . Glück gehabt ?wegl






      Nun muss nur noch die andere Seite kopiert werden


      Gruß
      Heinz
    • New

      Hallo zusmmen,

      heute werde ich 3 Berichte einstellen, nicht, dass mir der Computer abstürzt und ich den ganzen Bericht dann nochmal eingeben darf :wand , so kann ich das Risiko der unnützen Mehrarbeit minimieren :) , also nicht wundern:


      Los geht es mit der Fertigstellung des Halters für den AdBlue- Tank.

      Ein Seitenteil der Halterung fehlt noch, welches jetzt zugeschnitten wurde und alle Teile wurden zu Testzwecken zusammengesetzt und mit Klemmen fixiert







      hier mit den Bohrungen zum Verschrauben der 3 Einzelteile



      hier verschraubt









      nachdem die Einzeteile des Halters dann mit UHU- endfest 300 und den Schrauben fixiert waren, ging es ab in den Backofen und danach wurde der Tank im Halter verschraubt








      Bevor der Tank am Rahmen befestigt wird, soll aber erst der Diesel-/ Hydrauliktank montiert werden.


      Gruß

      Heinz
    • New

      Hallo zusammen,

      weiter geht es mit dem Anbau des Diesel-/ Hydraulik- Tank am Rahmen.

      Es erschien mir ganz einfach, aber der "Teufel sitzt im Detail".

      Ich entschied mich zur Herstellung einer Bohrschablone und setzte die Bohrungen so, dass der Tank an der tiefsten möglichen Position am Rahmen montiert werden kann.

      Tiefer ging nimmer, sonst hätte ich hinten die unterste M2- Mutter nicht mehr anziehen können



      nachdem die Bohrungen für die beiden Halter mittels Bohrschablone gesetzt waren, konnten die Halter verschraubt werden



      hier mit eingesetztem Tank





      jetzt mit seitlichem Unterfahrschutz







      so würde es dann mit Adblue- Tank aussehen







      und nun auch noch mit Abrollerrahmen







      Wenn ich das richtig auf meinen Original Fotos vom Volvo gesehen habe, sitzen die Dieseltanks übereinstimmend mit dem Fahrzeugrahmen in einer Höhe.

      Mir persönlich gefällt das aber an meinem Modell aber so nicht.


      Mehr dazu im nächsten Bericht.



      Gruß

      Heinz
    • New

      Hallo zusammen,

      wie bereits angemerkt, gefällt mir der Sitz des Dieseltankes in der Höhe so nicht.

      Aus diesem Grunden wurden weitere Positionen ausprobiert.

      Als nächsten wurde die tiefste mögliche Position bei Nutzung der vorhandenen Bohrungen ausgewählt.

      Wie Ihr seht, wäre dann der Sitz des Halters nicht mehr voll auf dem Rahmenprofil




      nun der Blick mit montiertem Tank und eingesetzten seitlichem Unterfahrschutz






      da mich auch diese Sitzposition des Tanks nicht zu 100 % überzeugte, musste eine weitere Variante her

      hierfür wurden 2 Adapterplatten aus einem 1,5 mm dicken Messingmaterial zu geschnitten und die Bohrungen gesetzt



      hier am Halter verschraubt





      danach erfolgte die Verschraubung am Rahmen




















      hier mal jeweils 1 Foto von jeder Variante im direkten Vergleich:


      Variante 1 hohe Position




      nun die tiefste Position



      zu guter letzt die mittlere Position




      Euere Meinung würde mich interessieren :!:


      Gruß
      Heinz
    • New

      :moin: :moin: Heinz,

      sehr schön umgesetzt, die Beifahrerseite. Mir gefällt´s


      h.vonrueden wrote:

      Wenn ich das richtig auf meinen Original Fotos vom Volvo gesehen habe, sitzen die Dieseltanks übereinstimmend mit dem Fahrzeugrahmen in einer Höhe.
      Das gefällt, mir persönlich, ganz gut so. Aber letzten Endes muss es Dir ja gefallen.

      Weiter so!!!!!!!!!!!!!!!
      Geht nicht, gibt`s nicht

      Gruß Markus


      Meine Modelle

      MB SK 8x8 Abrollkipper
      Hüffermann Abrollanhänger


    • New

      Hallo Heinz,

      ich würde die mittlere Position wählen, da dann der Tank, die Haltebügel des Unterfahrschutzes und die Abgasanlage eine nahezu gleiche Oberkante hätten. Auf diese Oberkante müsste m.E. dann auch der AdBlue-Tank ausgerichtet werden.

      Ansonsten möchte ich Dir bei dieser Gelegenheit ein ganz großes Lob für Deine perfekte Art und Weise, Deine Modelle zu bauen, aussprechen. Außerdem möchte ich Dir auch für Deine schrittweise Bilddokumentation Deiner Bauschritte danken. So kann man sehr viel von Deiner Begabung und Übung lernen. :top
      Viele Grüße
      Christian

      RC TRUCK BUILDING
    • New

      Hallo Heinz

      Ich lese ja schon ne ganze Weile bei Dir mit. Deine Art und Weise des Berichtes ist wirklich mega Klasse. Mein Kompliment.
      Nun zu Deiner Frage: Mir persönlich gefällt die mittlere Position am besten. Ich habe aber gesehen, das Du einen Hydraulikanschluss unter Deinem Tank sitzen hast. Hast Du denn noch genug Bodenfreiheit darunter? Nicht Das Du nachher an jeder zweiten Kante hängen bleibst.
      Sven
      Grüße von der IG Roadgamer (Sachsen-Anhalt)
      Mein Scania
      Claas Axion 850
      John Deer