Bau eines VOLVO FH16 Globetrotter 750 6x4 oder 6x2 Truck mit Anhänger

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo zusammen,

      nachdem die Rundumleuchten bei mir eingetroffen sind, konnten die die letzten Anpassungen an den Haltern vorgenommen werden und es erfolgte ein testweiser Anbau am Bügel mittels Klebeband







      danach wurden die Halter für die Lackierung vorbereitet



      damit sich das Farbeanmischen auch lohnt, wurden noch die Seitenteile und das Unterteil vom Auspuff abgebaut und für die Lackierung in silbermetallic vorbereitet





      nun sind die Teile lackiert und sind in der Trocknung im Schrank.




      Gruß
      Heinz
    • Hallo zusammen,

      heute wurden die lackierten Halter für die Rundumleuchten am Lampenbügel verklebt







      das Glasdach wird lt. Tamiya Anweisung mit doppeltem Klebeband eingeklebt. Dies wollte ich aber nicht. Aus diesem Grunde wurden in das Glasdach im unteren Bereich 2 1,2 mm und in das Dach 2 1,0 mm Löcher gebohrt. Die Löcher im Glasdach wurden als Senklöcher ausgelegt, damit der Schraubenkopf der M1,2 mm Senkkopfschrauben im Dach eintauchen kann.



      der Lampenbügel wurde auf dem Hochdach verschraubt











      Die von mir lackierten zugeschnittenen Bleche zur Verkleidung des Volvo- Auspuffes wurden am Auspufftopf verschraubt







      wie von mir in einem Vorbericht angekündigt, wollte ich ja noch 2 Kühlergrilleinsätze mal zur Probe in "rot" lackieren, was nun gesehen ist. Wenn sie morgen trocken sind, werde ich sie mal probeweise einsetzten








      Gruß
      Heinz
    • Hallo Michél,
      hallo zusammen,



      funbiker29 wrote:

      Guten Nabend,

      die Lackierungen sind wie immer perfekt.
      Mir fehlt vorne am Fahrerhaus auf jeden Fall etwas rot, mir ist er zu dunkel.
      Wo kommt denn das "Transport Spedition" hin???
      habe nun mal die rot lackierten Einsätze montiert. und so sieht es dann aus:



      vorher



      nachher



      Nun würde mich mal Euere Meinung interessieren!

      Gruß Heinz
    • Moin Heinz

      Ganz ehrlich? Ich finde es passt def. beides. Wobei ich diese Ausführung auch Interessant finde:




      Aber mach doch mal ein Bild mit Fahrerhaus zusammen. Da könnte man besser beurteilen ob das im Gesamten harmoniert.
      Was bei dem roten jedenfalls mehr auffallen wird, sind die Schrauben zur Befestigung der Stoßstange. Aber das lässt sich bestimmt durch ne Abdeckkappe kaschieren

      Gruß Peter
      "Da besteht doch wohl ein kleiner Unterschied, ob ich mir die Ansprache von einem gelernten Staatsmann ansehe, wie das früher der Fall war, oder ob ich mir von diesem Laienprediger was vorschwindeln lasse, den die sich jetzt da als Bundeskanzler halten."
      © Alfred Tetzlaff,1973.
    • Hallo Heinz!

      Ab und zu schau ich mal hier rein bei dir.
      Tolles Teil was Du fertigst, aaaber die RKL und die
      Scheinwerfer gehen für mich garnicht. :fiess
      Die RKL in weiss, und bei den Scheinwerfern die sichtbaren SMD´s.
      Kommen da noch Gläser vor?
      Sonst wie immer alles Top :top

      Gruß Hans!
    • Das mit deinen Roten Teilen sieht nicht schlecht aus, aber es wird wahrscheinlich schwierig, da die Schrauben zu kaschieren. Egal ob du sie auch rot machst, bei einer hellen Farbe wirst du sie immer sehen.

      Ich traue es mich ja schon fast nicht zu schreiben, aber das was Peter gezeigt hat, wäre doch nen Versuch Wert.

      Hauptsache das innere der Teile bleibt dunkel.
      Gruß Frank

    • Hallo Heinz,
      im Prinzip sind aus den zwei Farben (Blau und Silber) ja jetzt drei Farben (Blau, Rot und Silber) geworden. Das sieht o. k. aus, wäre mir persönlich aber zu viel. Ich fände es besser, nur das Silber geben Rot auszuwechseln, sodass sich das Rot der Stoßfänger wiederholt und für eine gewisse Auflockerung der relativ großen Fläche sorgt. Im Prinzip so, wie es Peter in Beitrag 365 zeigt, nur eben in Rot.
      :tschuess :wech Michael
    • Hallo zusammen,

      zuerst einmal :dan für die bisherigen Antworten, die mir die Entscheidung nicht einfacher machen :) , deshalb muss ich auch nochmal in mich gehen :112: .

      Aber damit Ihr eine noch bessere Sicht auf die Dinge bekommt, nun noch das Foto mit der kompletten Front.




      Hinweis: das Problem mit den angesprochenen Löchern im unteren Einsatz, gehen natürlich nicht, sehe ich aber nicht als Problem an. Ein netter Motellbaukollege wird mir glaube ich :112: (oder hoffe ich :) ) hierfür zwei passenden Einsätze drehen, den ich dann genau in dem Farbton lackieren würde.



      Gruß


      Heinz

    • Hallo Hansi,

      Ecostar wrote:

      Hallo Heinz!

      Ab und zu schau ich mal hier rein bei dir.
      Tolles Teil was Du fertigst, aaaber die RKL und die
      Scheinwerfer gehen für mich garnicht. :fiess
      Die RKL in weiss, und bei den Scheinwerfern die sichtbaren SMD´s.
      Kommen da noch Gläser vor?
      Sonst wie immer alles Top :top

      Gruß Hans!
      wie immer im Leben sind die Geschmäcker verschieden.

      Bezüglich der Rundumleuchte, gefallen mir die neuen Rundumleuchten ( in echt und im Modell) mit einem Klarglas besser, als die Leuchten mit einem orange eingefärbten Glas.

      Die Rundumleuchte soll ja im Betrieb leuchten und da genügt es mir dann, wenn Sie orange aufleuchtet. Aber wie gesagt, hier muss das jeder für sich selbst entscheiden.

      Bezüglich der SMD´s wäre es sicherlich schöner gewesen, wenn diese nicht so deutlich sichtbar sind. Da Klarglasscheiben davor sind, sieht man diese natürlich deutlicher. Aber mal schauen, ob mir da noch was zu einfällt.

      Danke

      und Gruß

      Heinz
    • ich find das total Klasse, das man sich manche Kommentare ersparen kann und nur etwas warten muss, bis jemand anderes den gleichen Gedanken hatte und den dann preisgibt - sonst steht man schnell als notorischer Nörgler da.

      Das mit den sichbaren SMD´s in den Scheinwerfern ist mir auch sofort negativ aufgefallen, ich musste mich echt zusammenreissen, da nix zu zu schreiben, Danke an Ecostar, das du mir das abgenommen hast.

      Auch das rot in den Trittstufen ist zu bunt, das geht in Richtung Zirkus-Wagen. Die vorherige Variante mit dem silbernen Rand und die Tritte innen in Wagenfarbe war schon i.O., dann die dezente rote Stossstange damit auch die 3. Hausfarbe mit ins Spiel kommt und mehr sollte es nicht werden.
      Wenn man im Vergleich dazu deinen anderen Fahrzeuge sieht, da hast du die gesamte Front im unteren Bereich rot lackiert, also müsste eigentlich beim Volvo auch unten alles in Rot und dann mit den silber abgesetztem Rand an den Tritten. Schau mal deine Atrosen, die beiden SK und den Scania an - wirkt dann auf jeden Fall einheitlich aber nicht zu bunt.

      Alternativ so lassen wie bis jetzt - die Tritte aber wieder in blau - dafür dann auf den silbernen Teil der Sonnenblende das "Transport - Spedition" in Schwarz oder blau mit dem roten Z-Strich, damit wäre genug rot im Frontbereich.

      ... und nun lieber Heinz musst du dich entscheiden, soll es Variante 1 mit den Zirkus-Tritten, Variante 2 mit dem dezenten rot unten und oben oder Variante 3 mit dem einheitlichen roten Unterteil im Frontbereich werden....

      Ich bin ja sowas von gespannt, wat Heini davon macht.


      Winke winke vom Volvo-Ingo
    • h.vonrueden wrote:

      Hallo zusammen,

      zuerst einmal :dan für die bisherigen Antworten, die mir die Entscheidung nicht einfacher machen :) , deshalb muss ich auch nochmal in mich gehen :112: .

      Aber damit Ihr eine noch bessere Sicht auf die Dinge bekommt, nun noch das Foto mit der kompletten Front.




      Hinweis: das Problem mit den angesprochenen Löchern im unteren Einsatz, gehen natürlich nicht, sehe ich aber nicht als Problem an. Ein netter Motellbaukollege wird mir glaube ich :112: (oder hoffe ich :) ) hierfür zwei passenden Einsätze drehen, den ich dann genau in dem Farbton lackieren würde.



      Gruß


      Heinz


      Also ich finde das etwas "too much" mit den roten Einsätzen.
      Erinnert mich irgendwie an "Transformers", keine Ahnung wieso.
      Das Rot im Kühler "schreit" etwas.

      Wie schon erwähnt, würde der Einsatz Schwarz und die Umrandung in Rot statt Silber recht gut kommen.

      Aber ganz wichtig : Dir muss es gefallen! :top

      Jeder hat einen etwas anderen Geschmack und es sieht so besser aus, als den kompletten Kühler in schwarz.

      In jedem Fall ist der LKW eine Augenweide :thumbsup:

      Gruss
      Juergen
      "Schritt für Schritt Eli, Schritt für Schritt" (Zitat aus dem Film "Contact")

      Modell - Trucktage des SMC Wendlingen am 20. und 21.07.2019

      Meine Webseite mobacomp.de/
      Mein YouTube Kanal
      Projekt Waage 2.0 hier im Forum
    • Jetzt wo das Fahrerhaus drauf sitzt,meine persönliche Meinung, Den Einsatz in schwarz und die umrandung in silber oder rot.

      Frei nach dem Spruch: Was wollen sie tun-Fisch? Ich lasse ihnen die Wahl-fisch :)
      "Da besteht doch wohl ein kleiner Unterschied, ob ich mir die Ansprache von einem gelernten Staatsmann ansehe, wie das früher der Fall war, oder ob ich mir von diesem Laienprediger was vorschwindeln lasse, den die sich jetzt da als Bundeskanzler halten."
      © Alfred Tetzlaff,1973.
    • Also, ich finde, Reinhard und Ingo haben bei verbissener Auslegung recht. Reinhards Vorschlag wäre konsequent.
      Allerdings denke ich auch, allein die Tatsache, dass die Fahrzeuge von verschiedenen Herstellern stammen zwingt schon durch unterschiedliche Fahrzeugdesigns zu divergierend Farbwahlen.

      Das, was mir am allerwenigsten gefällt ist, dass der Volvo nicht zu meinem Fuhrpark gehört! ;prost
      :tschuess :wech Michael
    • Hallo zusammen,

      ich bedanke mich bei Euch allen für die rege Beteiligung und für die vielen guten Vorschläge.

      Meine Grundidee war eigentlich, dass ich den Volvo eben auf Grund des anderen Maßstabes als ein Fahrzeug ansehen wollte, der ruhig etwas von meinem Fuhrpark im Maßstab 1:14,5 hätte abweichen können.

      Das war der eigentliche Grund, weshalb ich weniger "rot" und dafür mehr "nachtblau" einsetzen wollte bzw. habe.

      Aber nachdem ich es dann so umgesetzt hatte, kam es mir dann auch sehr dunkel/ düster vor. Der Denkanstoß von Michél hat sicherlich auch mit dazu beigetragen.


      In sofern hat Reinhard und Ingo schon recht, aber wie Michael schon geschrieben hat, ist die Farbwahl auch manchmal etwas vom Hersteller abhängig und nicht jedes Design eines Herstellers passt optisch zu einer sonst üblichen Farbauswahl.

      Aus diesem Grunde habe ich mich dafür entschieden, insgesamt bei dem Volvo im Bereich Fahrerhaus weniger rot zum Einsatz zu bringen, als bei meinem restlichen Fuhrpark, aber doch etwas mehr als ursprünglich vorgesehen.

      Deshalb werde ich die Einsätze jetzt so in "rot/silber" belassen, hätte mir aber auch den Vorschlag von Peter vorstellen können, nur den Rand der Einsätze in rot auszuführen.


      Nochmals ein herzliches :dan


      Gruß
      Heinz