Bürocontainer für LESU Abrollaufbau

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo Jörg,

      grisu71 wrote:

      Servus Markus,

      der wird richtig gut, weiter so.

      Ich bin gespannt wie er fertig aussieht und wie er dann auf dem Truck wirkt.

      LG
      vielen Dank, für das Lob.

      Ja, darauf bin auch ich sehr gespannt. Ich hoffe, bald geht´s hier weiter.

      Bis dahin

      Gruß

      Markus
      Geht nicht, gibt`s nicht

      Gruß Markus


      Meine Modelle

      Volvo FMX 8x8 Abrollkipper
      Hüffermann Abrollanhänger


    • :moin: :moin: zusammen,


      hier geht es, wenn auch nur langsam, auch wieder vorran.
      Ich habe mir die Mühe gemacht, die Halter für die Rollen des Abrollcontainers, als STL Datei zu zeichnen.

      Vorteil beim ABS - Drucken, weniger Dreck und von der Geschwindigkeit her, belief sich die Zeit auf ca 10-15 Minuten.

      Was dabei entstanden ist, sehr ihr im folgenden Bild






      Und da ich keine Drehbank besitze, werden die Rollen für den Container auch gerade gedruckt.


      Bilder hierzu folgen im lLaufe des Tages.



      Gruß

      Markus
      Geht nicht, gibt`s nicht

      Gruß Markus


      Meine Modelle

      Volvo FMX 8x8 Abrollkipper
      Hüffermann Abrollanhänger


    • MarkusDN wrote:

      :moin: :moin: zusammen,


      hier geht es, wenn auch nur langsam, auch wieder vorran.
      Ich habe mir die Mühe gemacht, die Halter für die Rollen des Abrollcontainers, als STL Datei zu zeichnen.

      Vorteil beim ABS - Drucken, weniger Dreck und von der Geschwindigkeit her, belief sich die Zeit auf ca 10-15 Minuten.

      Was dabei entstanden ist, sehr ihr im folgenden Bild






      Und da ich keine Drehbank besitze, werden die Rollen für den Container auch gerade gedruckt.


      Bilder hierzu folgen im lLaufe des Tages.



      Gruß

      Markus

      MarkusDN wrote:

      :moin: :moin: zusammen,


      es ging weiter, Druckrunde 2 war angesagt.








      Bei weiteren Neuigkeiten, werde ich mich melden.
      Für huete war´s das erstmal


      Hallo Markus, darf ich dir da mal etwas zu schreiben?

      Ach was, ich mache das einfach mal, und sei mir bitte nicht böse!!

      Markus, das ist doch nicht dein ernst hier so etwas zu zeigen, ich weiß dieser Weg führt auch zum Ziel, aber mit dem Wissen das du das auch besser kannst, fehlt mit für so eine Arbeit die du uns hier zeigst jegliches Verständnis.
      1. Dein Druckkopf hat umkehrspiel, da kommt denn die gezeigt Arbeit von dir bei raus.
      2. Spannung der Zahnriemen Kontrollieren, und den festen Sitz der Zahnriemenräder prüfen.
      3. Wozu hast du eine Fräse und einen Staubsauger?
      4. Wenn du auch keine Drehbank hast, dann kannst du die Laufrollen trotzdem selber aus Rundmaterial herstellen!
      Du musst nur das Rundmaterial für die Laufrollen was du vorher auf länge gesägt, und mit der Feile die Planflächen sauber bearbeitet hast, in das Futter deiner Standbohrmaschine Spannen, und den sauber ausgerichteten Bohrer in deinen Maschinenschraubstock spannen.
      So hättest du dann die Laufrollen auch selber zentrisch durchbohren können.

      Wenn du den Schraubstock halbwegs zentrisch mit dem Bohrer unter deiner Laufrolle im Bohrfutter platzierst, dann zentriert der Rest sich wenn du mit der Laufrollen auf den Bohrer stößt.
      Aber bitte nicht vergessen die Bohrmaschine vorher einzuschalten.
    • :moin: :moin: Willi,

      trucker2dn wrote:

      Hallo Markus, darf ich dir da mal etwas zu schreiben?

      Ach was, ich mache das einfach mal, und sei mir bitte nicht böse!!
      Klar, wie ich schon des Öfteren erwähnt habe, ist LOB UND KRITIK ERWÜNSCHT!!! Also gar kein Problem

      trucker2dn wrote:

      Markus, das ist doch nicht dein ernst hier so etwas zu zeigen, ich weiß dieser Weg führt auch zum Ziel, aber mit dem Wissen das du das auch besser kannst, fehlt mit für so eine Arbeit die du uns hier zeigst jegliches Verständnis.

      Dein Druckkopf hat umkehrspiel, da kommt denn die gezeigt Arbeit von dir bei raus.

      Spannung der Zahnriemen Kontrollieren, und den festen Sitz der Zahnriemenräder prüfen.
      Damit hast du vollkommen Recht, der Riemen der Y Achse ist etwas zu locker und sollte (muss) von mir nachgespannt werden.

      trucker2dn wrote:

      Wozu hast du eine Fräse und einen Staubsauger?
      Für die kleinen, Fiddelsdinger, wollte ich mir den Dreck, der dabei entstheht einfach sparen, die Teile sind ja auch "schnell" gedruckt

      trucker2dn wrote:

      Wenn du auch keine Drehbank hast, dann kannst du die Laufrollen trotzdem selber aus Rundmaterial herstellen!
      Du musst nur das Rundmaterial für die Laufrollen was du vorher auf länge gesägt, und mit der Feile die Planflächen sauber bearbeitet hast, in das Futter deiner Standbohrmaschine Spannen, und den sauber ausgerichteten Bohrer in deinen Maschinenschraubstock spannen.
      So hättest du dann die Laufrollen auch selber zentrisch durchbohren können.

      Wenn du den Schraubstock halbwegs zentrisch mit dem Bohrer unter deiner Laufrolle im Bohrfutter platzierst, dann zentriert der Rest sich wenn du mit der Laufrollen auf den Bohrer stößt.
      Aber bitte nicht vergessen die Bohrmaschine vorher einzuschalten.
      Auf die Idee bin ich nicht gekommen, wobei ich dabei schon Muffensausen hätte, dass der Bohrer abbricht, und sich evtl. nicht zentrisch anordnet.
      Die gedruckten Rollen, so denke ich, werden ihren Dienst aber auch vernünftig machen.

      Und damit das auch vernünftig wird, werde ich den Spannriemen der Y Achse sofort neu spannen, und alle Teile neu Drucken.


      VIELEN DANK, manchmal braucht man halt den sogenannten "Tritt in den Allerwertesten" :top ?wegl :wech


      P.S. ich bin ja froh, dass ich überhaupt mal was gemacht habe. Das ist wohl auf die Winterdepression zurückzuführen. :wuer


      Morgen gibt es neue, SCHÖNERE Bilder der Teile :putz :dan :well :jedi :tschuess
      Geht nicht, gibt`s nicht

      Gruß Markus


      Meine Modelle

      Volvo FMX 8x8 Abrollkipper
      Hüffermann Abrollanhänger


    • MarkusDN wrote:

      P.S. ich bin ja froh, dass ich überhaupt mal was gemacht habe. Das ist wohl auf die Winterdepression zurückzuführen.
      jung ich weiß :( , aber dann passe bitte auf es gibt auch eine Frühjahrsmüdigkeit, die schlägt bei mir das ganze Jahr zu ;) ?wegl
      Du musst nicht alle so verbittert sehen, und mal mit dem Staubsauger durch die Bude Fliegen ist dich kein Hexenwerk, wenn anschließend vernünftige Teile auf dem Tisch liegen.
    • :moin: Willi,

      trucker2dn wrote:

      jung ich weiß , aber dann passe bitte auf es gibt auch eine Frühjahrsmüdigkeit, die schlägt bei mir das ganze Jahr zu
      ui, ja, die kenne ich auch. ?wegl

      trucker2dn wrote:

      Du musst nicht alle so verbittert sehen, und mal mit dem Staubsauger durch die Bude Fliegen ist dich kein Hexenwerk, wenn anschließend vernünftige Teile auf dem Tisch liegen.
      Da haste Recht.
      Aber den Riemen habe ich gerade trotzdem nachgespannt. In der Hoffnung, das Ergebnis wird jetzt besser.
      Lasse den Drucker jetzt direkt mal laufen. Das Ergebnis folgt dann später oder morgen :top
      Geht nicht, gibt`s nicht

      Gruß Markus


      Meine Modelle

      Volvo FMX 8x8 Abrollkipper
      Hüffermann Abrollanhänger


    • Markus du schaffst das :)

      Ich gebe zu, der Willi hatte da schon Recht, ich war auch etwas überrascht, aber noch ist nicht aller Tage Abend, ich bleib auch weiterhin am Ball und bin überzeugt das ich da bald die Rollen in einer, von dir gewohnten, Top Qualität zu sehen.

      Achja, scheiss auf Winterblues oder Frühjahrsmüdikeit.... :) kenne das ja auch. :)
      :fahrer



      rheinhessen-bau.de (in Arbeit)
    • Es geht doch Markus :top

      wenn ich dir noch einen Tipp geben darf, solltest du die Rollenträger noch mal Drucken, mache diese dicker, dann kannst du diese durch den Containerboden mit Senkkopfschauben befestigen, und bei denen die du jetzt gedruckt hast , würde ich nach Außen und nach Innen jeweils zwei Knotenbleche einkleben, dann knicken die nicht so schnell zur Seite weg ;)

      Soll nur ein tipp sein, und keine Klugscheißerei Markus.
    • Moin Willi,

      trucker2dn wrote:

      Es geht doch Markus
      Dankeschön :top


      trucker2dn wrote:

      wenn ich dir noch einen Tipp geben darf, solltest du Rollenträger noch mal Drucken, mache diese dicker, dann kannst du diese durch den Containerboden mit Senkkopfschauben befestigen, und bei denen die du jetzt gedruckt hast , würde ich nach Außen und nach Innen jeweils zwei Knotenbleche einkleben, dann knicken die nicht so schnell zur Seite weg

      Soll nur ein tipp sein, und keine Klugscheißerei Markus.
      Das ist eine sehr gute Idee, danke, für den Tipp :top
      Geht nicht, gibt`s nicht

      Gruß Markus


      Meine Modelle

      Volvo FMX 8x8 Abrollkipper
      Hüffermann Abrollanhänger


    • :moin: :moin: zusammen,


      hier mal ein Update der gedruckten Rollen von gestern.
      Ein wenig Nacharbeit ist noch nötig, wie z.B etwas der Fäden fortschleifen, und die Ränder etwas entgraten







      Auch hier, sind jetzt, nach dem Spannen des Antriebriemens am Drucker, die Löcher rund, wie es sich gehört.


      Gleich lasse ich den Drucker nochmals Rödeln, dann aber mit verbesserten und stabileren Haltern für die Laufrollen
      Dankeschön dafür an Willi ( @trucker2dn )


      Bilder folgen, wenn der Druck erledigt ist.



      Meinungen, sowie Lob UND Kritik sind erwünscht
      Geht nicht, gibt`s nicht

      Gruß Markus


      Meine Modelle

      Volvo FMX 8x8 Abrollkipper
      Hüffermann Abrollanhänger


    • :moin: :moin: zuasmmen,

      die versprochenen Bilder lassen auf sioch warten.
      Der Druck ist jetzt zum 3ten Mal für die Tonne.
      Ich muss wohl noch etwas an den Eisntellungen ändern, da sich Cura auf irgendwelche, unersichtliche Art, auf NULL der Einstellungen gesetzt hat.

      Sobald es Neuigkeiten gibt, lasse ich es Euch wissen.


      Schönen Feierabend, in die Runde :tschuess :wech
      Geht nicht, gibt`s nicht

      Gruß Markus


      Meine Modelle

      Volvo FMX 8x8 Abrollkipper
      Hüffermann Abrollanhänger


    • :moin: :moin: zusammen,

      da das Wetter ja heute einigermaßen mitspielt, habe ich mal einen Versuch des Lackierens gewagt.

      Der Container ist jetzt in Beige lackiert und trocknet zur Zeit noch.
      Bilder habe ich allerdings mal gemacht, guckt ihr hier:











      Als nächstes werde ich mich mal um, den Drucker kümmern, denn da hatte ich die letzten Wochen nicht so wirklich Nerven für.
      Allerdings habe ich daran festgestellt, dass die Druckerdüse locker ist :pfeiff
      Geht nicht, gibt`s nicht

      Gruß Markus


      Meine Modelle

      Volvo FMX 8x8 Abrollkipper
      Hüffermann Abrollanhänger


    • :moin: :moin: zusammen,
      hier geht es auch mal wieder ein wenig weiter.

      Ich habe die oberen Leisten, zur verkleidung, auf Gehrung geschnitten und angepasst.

      Nun werde ich diese verkleben, aber der Kleber muss zur Zeit noch etwas trocknen.


      Anbei ein paar Bilder vor dem Kleben










      Wenn der Kleber getrocknet ist, werde ich die senkrechten Leisten zuschneiden, Bilder folgen dann.


      Gruß und einen Coronafreien Tag
      Geht nicht, gibt`s nicht

      Gruß Markus


      Meine Modelle

      Volvo FMX 8x8 Abrollkipper
      Hüffermann Abrollanhänger