Erster MAN TGX 26.540

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Erster MAN TGX 26.540

      Guten Abend Zusammen

      Ich beginne hier mal mein Baubericht. Es wird mein erster Lkw und ich hoffe die Lackierung wird dann so wie ich mir das vorstelle. Da ich beim Airbrush quasi noch Neuling bin.
      Als erstes hab ich mal das Chassis mit den Achsen zusammengebaut, dies war keine so grosse Hexerei. Die VA hab ich gleich gedreht und das Getriebe inkl. Orginalmotor flog raus. Nun hab ich einen Getriebemotor von Servonaut verbaut. Ich bin mit der VA noch nicht ganz zufrieden die Achsschenkel haben sehr viel spiel aber alles zu seiner Zeit. Damit die Lenkstange nicht am „Schwingungsdämpfer“ ansteht wurde sie ein wenig gebogen.
      Die Kotflügel wurden hinten schon Grau lackiert. Leider konnte ich die Kotflügel am Ende noch nicht montieren da die LED‘s noch fehlen.
      Leider seh ich gerade nicht wie ich vom Smartphone photos hochlade ich werde dies dann noch nachholen. Wenn ich am PC Sitze.

      Grüsse aus der Schweiz
      Grüsse aus der Schweiz
      Päde

      MAN TGX 26.540
      King Hauler Miller Century 7035 Wrecker (im bau)
      2-Achs Satteltieflader eigenbau (im bau)
      Bruder John Deere low budget RC-Umbau

    • Hier die gedrehte Achse und den knick in der Lenkstange, die Spurstange wird noch durch eine Gewindestange ers die dann richtig gebogen wird.




      Die ersten Teile wurden lackiert.

      Die hinteren Kotflügel werden dann montiert wenn die LED's eingetroffen sind.


      Der Seitenkasten für den M24 Fahrtregeler von Servonaut.
      Images
      • IMG_3209.JPEG

        47.48 kB, 449×600, viewed 21 times
      Grüsse aus der Schweiz
      Päde

      MAN TGX 26.540
      King Hauler Miller Century 7035 Wrecker (im bau)
      2-Achs Satteltieflader eigenbau (im bau)
      Bruder John Deere low budget RC-Umbau
    • Das hört sich ja super an. Eine angetriebene VA hab ich mir auch schon überlegt, aber altuell macht die Modellbaukasse noch nicht mit :)
      Heute hatte ich gerade eienen Rückschlag. Die spachteasse die ich noch hatte ist alt und härtet nicht mehr aus. Nach über 24h war es noch immer feucht. Nun musste ich alles entfernen und morgend zuerst zum Baumarkt neue Spachtelmasse besorgen dann kann ich das fahrerhaus bearbeiten. Die Zwei löcher in der Beifahrertüre gehen ja gar nicht

      @Bernie-74 Baust du eine Schwerlastzugmaschiene? Oder wieso der Allrad?
      Grüsse aus der Schweiz
      Päde

      MAN TGX 26.540
      King Hauler Miller Century 7035 Wrecker (im bau)
      2-Achs Satteltieflader eigenbau (im bau)
      Bruder John Deere low budget RC-Umbau
    • Guten Morgen,

      Syps wrote:

      Baust du eine Schwerlastzugmaschiene? Oder wieso der Allrad?
      Da ich bisher nur Scalecrawler und Traktoren gebaut habe, konnte ich mich beim Auspacken und Zusammenbau des MAN überhaupt nicht mit der nicht angetriebenen Vorderachse anfreunden. Und da es sowieso irgendwann ein 6x6 werden soll, der einen Tieflader und/oder Kippauflieger ziehen soll, habe ich die Investition in die Allrad-Vorderachse vorgezogen. Ich habe die selbstsperrende von Carson bestellt und bin schon sehr gespannt, ob sie wirklich wie angepriesen funktioniert. So kann ich auch das Verteilergetriebe direkt richtig einbauen und spare mir spätere Anpassungsarbeiten. Aber ich gebe Dir völlig recht, dass die Modellbaukasse schon arg strapaziert wird.

      Die Löcher in der Kabine möchte ich auch mit Gießastresten verschließen. Ich werde mal testen, ob Revell Contacta Kleber den Kunststoff so anlöst, dass die Löcher sauber verschweißen. Statt Spachtelmasse kann man bei kleinen Spalten auch Backpulver mit Sekundenkleber nehmen. Das Backpulver wirkt spaltfüllend. Klingt komisch, ist aber so ... aber das Backpulver nicht mit fertigen Kuchen oder Torten verwechseln ... das funktioniert nicht. :D

      Gruß
      Andreas
    • Es ging ein wenig weiter leider hatte ich nicht so viel Zeit wie gewünscht aber in kleinen schritten gehts ans Ziel. Die beiden Löcher wurden zugespachtelt. Alle Teile wurden geschliffen und das erste mal Grundiert. Leider ist meine Grundierung jetzt alle braucht noch richtig viel Farbe so ein Lkw.
      Nach dem Trocknen wurde alles wieder angeschliffen und dann kommt die zweite Schicht.

      Die Ersten Teile wurden abgeklebt für die Weiterverarbeitung.
      Grüsse aus der Schweiz
      Päde

      MAN TGX 26.540
      King Hauler Miller Century 7035 Wrecker (im bau)
      2-Achs Satteltieflader eigenbau (im bau)
      Bruder John Deere low budget RC-Umbau
    • So es war wiedermal modellbau angesagt. Die ersten Carosserie-Teile sind grün. Und die Stossstange wurde auch in ihren farben Lackiert.
      Das mit dem Airbrush ist so ne Kunst... aber für das erste Modell bin ich einigermassen zufrieden.

      Grüsse aus der Schweiz
      Päde

      MAN TGX 26.540
      King Hauler Miller Century 7035 Wrecker (im bau)
      2-Achs Satteltieflader eigenbau (im bau)
      Bruder John Deere low budget RC-Umbau
    • Servus Päde,

      Das schaut schon sehr gut aus was Du hier zeigst. Da bleibe ich dran

      P.S.: Deine Warnmarkierung am Stoßfänger ist falsch herum. Die Streifen müssen immer von oben zur äusseren unteren Ecke des Fahrzeug weisen. Egal ob sie vorn, hinten oder seitlich angebracht wird. So wie auf den Bildern von Thorsten und Wolf.

      Du kannst Dir das so merken, wie die Pfeile auf einer Verkehrsinsel, sie soll anzeigen auf welcher Seite man an dem „Hindernis“ vorbei fahren soll. Im falle eines LKW eben rechts oder links.
      Gruß,
      Peter (Orpheus)
    • Ja das mit der hab ich NACH dem lackieren auch gesehen als ich mein vorbild ansah, keine Ahnung wieso ich die verkehrt herum machte. Eventuell wegen der linienführung des Stossfängers. Aber ich denke ich werde den Stossfänger nochmals neu lackieren. Ich warte ja sowieso noch auf ein paar LED's und die kommen erst in 2-3 Wochen.
      Grüsse aus der Schweiz
      Päde

      MAN TGX 26.540
      King Hauler Miller Century 7035 Wrecker (im bau)
      2-Achs Satteltieflader eigenbau (im bau)
      Bruder John Deere low budget RC-Umbau
    • Es ging endlich wiedermal weiter. Ich bin aktuell sehr viel am Arbeiten deshalb war ich lange nicht mehr an meinem MAN tätig. Aber die Heckbeleuchtung wurde erstellt, die Kabel werden noch eingefasst.



      Hier ein Link zum Video.

      Ah ja bezüglich Stossstange die ist abgeschliffen, und wird hoffentlich in absehbarer Zeit lackiert.
      Grüsse aus der Schweiz
      Päde

      MAN TGX 26.540
      King Hauler Miller Century 7035 Wrecker (im bau)
      2-Achs Satteltieflader eigenbau (im bau)
      Bruder John Deere low budget RC-Umbau
    • Hallo Leute und Freunde des Modellbaus

      Es ging ein wenig weiter nach gefühlter Ewigkeit war die Stossstange dann endlich abgeschliffen und bereit für die neue Lackierung. auch am Fahrerhaus konnte ich ein wenig weiterarbeiten. Als nächstes folgt die Beleuchtung vorne und später noch der Innenraum.
      Images
      • IMG_3967.JPEG

        57.69 kB, 449×600, viewed 19 times
      Grüsse aus der Schweiz
      Päde

      MAN TGX 26.540
      King Hauler Miller Century 7035 Wrecker (im bau)
      2-Achs Satteltieflader eigenbau (im bau)
      Bruder John Deere low budget RC-Umbau
    • Dieses Weekend war wieder was los bei mir. Ein Teil der Beleuchtung vorne wurde eingebaut. aber mein Fahrtregler M24 von Servonaut hat vorne nur Blinker, Stand und Abblendlicht. Nun werde ich mir sehr wahrscheinlich noch die Lichtanlage MM4 holen.
      Kann mir jemand etwas über die Soundmodule von Servonaut erzählen? Ich habe aktuell noch kein Soundmodul aber weiss noch nicht welches genau.


      Hier wurde das Bett gebaut, unter dem Bett befindet sich das Akkufach. Wenn ich ganz lieb frage näht mir meine bessere Hälfte noch eine Decke mit Kopfkissen.

      Wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche. Grüsse Päde
      Grüsse aus der Schweiz
      Päde

      MAN TGX 26.540
      King Hauler Miller Century 7035 Wrecker (im bau)
      2-Achs Satteltieflader eigenbau (im bau)
      Bruder John Deere low budget RC-Umbau
    • Guten Abend ich habe wiedermal ein wenig Zeit gefunden an meinem MAN weiter zu arbeiten.

      Heute sind noch die Drehlichter gekommen :)

      Aber als erstes waren die neuen Innenverkleidungen dran, die ersten die ich gefertigt habe passten nicht so genau deshalb sind die für die Tonne. mit den zweiten bin ich soweit zufrieden.

      Bevor sie bezogen wurden und danach.

      Ansicht von unten in die Kabine.

      Danach kam das Dach an die reihe die beiden Positionslichter mussten installiert werden und die Drehlichter.
      +

      Zusätzlich wurde noch das Kontrollschild angebracht (Fahrzeug war bei der Motorfahrzeugkontrolle :P ) und die Namensschilder sind auch schon platziert.

      Leider passt nun mein Bett nicht mehr... da ich es auf die Innenbreite der Kabine gebaut habe und zu diesem Zeitpunkt noch keine Innenverkleidungen geplant hatte. Also wird halt auf beiden Seiten ca. 8mm eingekürzt. Danach passt das Bett wieder in die Kabine.


      Als nächstes auf der To do Liste ist der Innenraum fertig stellen danach eventuell noch mehr Beleuchtung suche aktuell noch die richtigen Schaltmodule.

      Schönen Abend noch...
      Grüsse aus der Schweiz
      Päde

      MAN TGX 26.540
      King Hauler Miller Century 7035 Wrecker (im bau)
      2-Achs Satteltieflader eigenbau (im bau)
      Bruder John Deere low budget RC-Umbau
    • Guten Abend

      Heute hab ich mal was ausprobiert, mir ging der ganze Kabelsalat auf den S... da ich so eine Unordnung hatte. nun hab ich mal 3 PCB's gezeichnet und beim Chinamann bestellt, Ich hoffe das funktioniert so wie ich möchte.
      Leider habe ich nach dem bestellen bei einem PCB ein kosmetischer Fehler entdeckt. Eigentlich war es der Plan von dem Fahrtregler M24 die Lichtausgänge auf ein PCB zu führen und dort mit Vorwiderständen die Verteilung zu machen, anschliessend auf einen Molex Stecker für jede Leuchte (Rückleuchte links, Rückleuchte rechts, Scheinwerfer links und Scheinwerfer rechts) damit ich bei bedarf einfach ausstecken könnte wenn ich was ändern oder reparieren muss.

      Dies wäre der Verteiler Print für links. eigentlich hätte ich die anschlüsse FL und RL mit 12 Pol Molex anstelle 8 Pol bestücken sollen. Doch leider war mein Hirn zu dieser Stunde schon recht müde (war am Dienstag ca. um Mitternacht) denn dann hätte ich die Anschlussklemme K_(+) komplett sparen können und das Plus jeweils auf Pin 9-12 gezogen. Eventuell mache ich diese mal neu.

      Da dieser Teil vom Lkw danach optisch gut aussieht aber mich die vielen Kabel an den Rückleuchten noch störte, (habe für jede LED + und - gezogen also 4 LED's = 8Kabel) habe ich noch zwei weitere Prints gezeichnet.
      +
      Nun ist der Plan dass ich bei den 6 Anschlüssen die Kabel anlöte und "nur" noch ein Kabel für das Plus verwende.

      Sobald die Prints bei mir eintreffen werden sie bestückt ich hoffe mal ich habe exakt gemessen und der Chinamann stellt die Ware ordentlich her.
      Weiter gehts noch mit dem Innenraum der Wartet auch noch auf seine Vollendung.

      Wünsche allen noch einen schönen rest der Woche und dann ein schönes Weekend
      Grüsse aus der Schweiz
      Päde

      MAN TGX 26.540
      King Hauler Miller Century 7035 Wrecker (im bau)
      2-Achs Satteltieflader eigenbau (im bau)
      Bruder John Deere low budget RC-Umbau