Das chinesische Adoptivkind

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Moin Timo,

      Timo wrote:

      Hallo Markus,

      Ich tippe auf Abdeckungen für die Endschalter. :pfeiff

      Ihr macht den Umbau mit großer Sorgfalt, macht Spaß den Bericht zu verfolgen.

      richtig geraten. Der Kandidat erhält 100 Gummipunkte. ?wegl ?wegl ?wegl ?part ?part ?part

      Vielen Dank, für das Lob.

      Es macht auch tierisch Spass, den Umbau zu machen. Und auf das Endergebnis sind wir alle gespannt.

      Vielen Dank, freut uns, wenn´s gefällt.



      Gruß

      Markus
      Geht nicht, gibt`s nicht

      Gruß Markus


      Meine Modelle

      MB SK 8x8 Abrollkipper
      Hüffermann Abrollanhänger


    • trucker2dn wrote:

      Guten Morgen Jochen,
      die Schrittmotoren die bei der Fräse verbaut sind, das sind Nema 23 Motoren mit beidseitiger 8mm Welle /3A / 1,9 Nm.
      Als Steuerung wird Estelcam verwendet, dies hatte Markus aber auch schon am Anfang des Berichts geschrieben. ;)
      Hallo Willi,

      Danke für die Info, Estlcam ist ja das CNC Steuerungsprogramm was verwendet ihr denn zur Steuerung der Schrittmotoren sozusagen das Steuerungsboard ?
      Gruß Jochen

    • :moin: :moin: zusammen,


      da Willi und ich solche Karnevalsverrückten sind, haben wir uns gedacht, wir basteln ein wenig.

      Das Ergebnis ist, dass wir die Endabschalter Abdeckungen montiert und die Flasche für die Kühlung angebracht haben, guckst du hier:












      Jetzt ist genug für heute.

      Euch allen frohes Festtage, wenn ihr feiert.



      Gruß

      Markus und Willi
      Geht nicht, gibt`s nicht

      Gruß Markus


      Meine Modelle

      MB SK 8x8 Abrollkipper
      Hüffermann Abrollanhänger


    • Hey,
      ich verfolge deinen Bericht mit großer Freude und bin schon gespannt wie es weiter geht.

      Ich überlege mir ebenfalls eine CNC-Fräse zuzulegen. Vom Preis und von der Ausstattung würde mir deine schon sehr gefallen.
      Was meinst du, kann man ohne große Veränderungen die Fräse für Kunststoff/Holz und selten mal Aluminium nutzen?

      Würde mich sehr über eine Antwort freuen!
      Lg,
      Alex
    • :moin: :moin: Alex,

      Ghostrider AUT wrote:

      Hey,
      ich verfolge deinen Bericht mit großer Freude und bin schon gespannt wie es weiter geht.

      Ich überlege mir ebenfalls eine CNC-Fräse zuzulegen. Vom Preis und von der Ausstattung würde mir deine schon sehr gefallen.
      Was meinst du, kann man ohne große Veränderungen die Fräse für Kunststoff/Holz und selten mal Aluminium nutzen?

      Würde mich sehr über eine Antwort freuen!
      Lg,
      Alex
      vielen Dank, das freut uns.

      das ist mit Sicherheit eine gute Anschaffung.

      Ich denke, das wäre mit Sicherheit machbar.


      Gruß

      Markus
      Geht nicht, gibt`s nicht

      Gruß Markus


      Meine Modelle

      MB SK 8x8 Abrollkipper
      Hüffermann Abrollanhänger


    • Naben Alex,

      wenn ich Markus Betrag noch ergänzen darf, Kunstsoff und Holz ist so im Lieferzustand immer möglich, schau nur das alle Achsen leichtgängig sind.

      Die Chinesen nehmen es nicht so genau mit der Maßhaltigen Fertigung der Linearführungen, da du ja je Achse zwei hast, sind diese meist unterschiedlich lang :cursing: , und somit ist die ganze Maschine dann Verspannt das alles sehr schwergängig geht.

      Aber mit einwenig technischem Verständnis ist das von jedem zu beheben, und sollte es nicht so sein, dann helfen wir gerne.

      Mein Fazit zu dieser Fräse, was eine StepCraft kann, das kann der Chinahobel schon lange.

      Ich habe selber zwar KEINE StpCraft, aber schon genug irreparable Schäden an deren Rollwagenführungen gesehen, die aus Messing und Alu sind.
      Gruß
      Willi
    • Moin @trucker2dn und @Ghostrider AUT

      trucker2dn wrote:

      Naben Alex,

      wenn ich Markus Betrag noch ergänzen darf, Kunstsoff und Holz ist so im Lieferzustand immer möglich, schau nur das alle Achsen leichtgängig sind.

      Die Chinesen nehmen es nicht so genau mit der Maßhaltigen Fertigung der Linearführungen, da du ja je Achse zwei hast, sind diese meist unterschiedlich lang :cursing: , und somit ist die ganze Maschine dann Verspannt das alles sehr schwergängig geht.

      Aber mit einwenig technischem Verständnis ist das von jedem zu beheben, und sollte es nicht so sein, dann helfen wir gerne.

      Mein Fazit zu dieser Fräse, was eine StepCraft kann, das kann der Chinahobel schon lange.

      Ich habe selber zwar KEINE StpCraft, aber schon genug irreparable Schäden an deren Rollwagenführungen gesehen, die aus Messing und Alu sind.
      Vielen Dank, Willi, so genau konnte ich das "Maschinchen" jetzt nicht beschreieben, da sie ja noch nicht läuft.
      Aber Dein Gutachten wird schon stimmen, du hast da mehr Erfahrung und Ahnung als ich ?part :top :top :top :top :top
      Geht nicht, gibt`s nicht

      Gruß Markus


      Meine Modelle

      MB SK 8x8 Abrollkipper
      Hüffermann Abrollanhänger


    • Danke Markus und Willi für eure Antwort,
      Ich werd mir wahrscheinlich auch eine 6040 holen!
      Zu Beginn mal Out of the Box verwenden und dann vielleicht das eine oder andere Umbauen.
      Hoffentlich funktioniert am Anfang alles gut.

      Wenn es dann soweit ist, lasse ich es euch gerne wissen.
      Vielleicht kann man sich das Eine oder Andere gegenseitig ab schauen.

      Lg,
      Alex
    • Moin Alex,

      Ghostrider AUT wrote:

      Danke Markus und Willi für eure Antwort,
      Ich werd mir wahrscheinlich auch eine 6040 holen!
      Zu Beginn mal Out of the Box verwenden und dann vielleicht das eine oder andere Umbauen.
      Hoffentlich funktioniert am Anfang alles gut.

      Wenn es dann soweit ist, lasse ich es euch gerne wissen.
      Vielleicht kann man sich das Eine oder Andere gegenseitig ab schauen.

      Lg,
      Alex
      Nichts zu Danken, gerne geschehen.

      Ich habe , meine ich, einen Link der Fräse auf einer der ersten Beiden Seiten veröffentlicht. (Habe gerade nachgeschaut, es ist der Beitrag Nummer 6 auf der ersten Seite)


      Ansonsten, wenn du bestellst und Dir fällt etwas auf, was verbessert werden könnte, kannst du das gerne in diesem Bericht tun. Da hätte ich nichts dagegen, dient uns ja allen, sofern es die gleiche Fräse ist, wie ich sie habe.


      Gruß und viel SPass schon mal

      Markus
      Geht nicht, gibt`s nicht

      Gruß Markus


      Meine Modelle

      MB SK 8x8 Abrollkipper
      Hüffermann Abrollanhänger


    • Hallo
      Ja, wenn dann wird es die Maschine welche du auch hast, evtl nur von einem anderen Verkäufer.

      Habt ihr euch schon Gedanken bezüglich des FU gemacht, bleibt der mitgelieferte oder habt ihr da auch was besseres in Planung?

      Ist die mitgelieferte Spindel nun eigentlich (Druck-)Luft oder Wasser gekühlt?

      Lg
      Alex
    • Moin Alex,

      Ghostrider AUT wrote:

      Hallo
      Ja, wenn dann wird es die Maschine welche du auch hast, evtl nur von einem anderen Verkäufer.

      Habt ihr euch schon Gedanken bezüglich des FU gemacht, bleibt der mitgelieferte oder habt ihr da auch was besseres in Planung?

      Ist die mitgelieferte Spindel nun eigentlich (Druck-)Luft oder Wasser gekühlt?

      Lg
      Alex
      Top, dann mal viel Erfolg. Wobei der Preis und die Liefergeschwindigkeit des Anbieters top sind. Das nur am Rande.

      Zu der Frage mit dem FU: der bleibt.
      Die Spindel ist nur Luftgekühlt. Reicht aber auch völlig aus, denke ich. Diese hat ja "nur" 800 Watt.

      Gruß und halte uns bitte auf dem Laufenden

      Markus und Willi
      Geht nicht, gibt`s nicht

      Gruß Markus


      Meine Modelle

      MB SK 8x8 Abrollkipper
      Hüffermann Abrollanhänger


    • Hey ihr beiden,
      ich habe meine Maschine am Freitag, 15.03 bestellt und bezahlt.
      DHL hat für das Geld (nach Österreich 50€) echt gute Arbeit geleistet, ich habe heute mein Adoptivkind gut verpackt in Empfang nehmen dürfen.

      Habe mal die Montage der Schrittmotoren gemacht und das ganze per USB angeschlossen um die Achsen auszuprobieren. Scheint auf den ersten Blick mal alles zu passen. Die Spindel werde ich morgen ausprobieren.
      Da ich mir mit der Skalierung nicht sicher war, habe ich kurzerhand einen Bleistift in die Spindel eingespannt und habe auf ein Blatt Papier mit X,Y Koordinaten die Quadrate gezeichnet und vermessen, passt auch soweit.
      Genau wird es halt dann bei den ersten Fräsungen gemacht.
      Sollten euch die Bilder stören, dann entferne ich sie auch gerne wieder.











      Lg,
      Alex
    • :moin: :moin: Alexander,


      super, freutn mich, dass du Dich auch für dieses Adoptivkind entschieden hast.

      Sind denn an Deiner Fräse alle Achsen leichtgängig und von Hand ohne weiteres zu bewegen?

      Gerne kannst du Deine Erfahrungen in diesem Bericht mit einbinden, darüber würde ich mich sogar sehr freuen.


      Gruß und viel Spass
      Geht nicht, gibt`s nicht

      Gruß Markus


      Meine Modelle

      MB SK 8x8 Abrollkipper
      Hüffermann Abrollanhänger


    • Christian2006 wrote:

      Hallo

      Könntest du mir die bezeichnung von deiner fräse mitteilen.

      Gruß Christian
      Hallo Christian,
      ich habe folgende Maschine gekauft, diese ist gleich mit der von Markus.

      LINK


      @MarkusDN,
      also bevor ich die Schrittmotoren montiert habe konnte man die Achsen mit gleichmäßiger Kraft bewegen wobei die Spindeln einen gewissen Widerstand beim verschieben bieten?
      Beim Verfahren mit den Schrittmotoren ist ein gleichbleibendes Surren hörbar, was meiner Meinung nach soweit passt.

      Den ersten Versuch in Sperrholz habe ich auch heute hinter mir, hier ist mir aber eine Ungereimtheit aufgefallen:
      Auf der X Achse ist diese kurze Blockade hörbar/sichtbar, merkst du was ich meine:

      VIDEO

      Das Ergebnis finde ich mit dem mitgelieferten Fräser gar nicht mal so schlecht.



      Lg,
      Alex