Das chinesische Adoptivkind

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Das chinesische Adoptivkind

      Moin Moin, liebe Leute.

      Wie schon im SK 8x8 Bericht angekündigt, starte ich mal einen neuen Fred in dieser Kategorie.



      So, das Kind (CNC Fräse) ist adoptiert.

      Es kommt ursprünglich aus China, sollte dann laut Anzeige von Prag (Tschechien) geliefert werden und befindet sich nun in England

      Wer weiß, was die Chinesen mir da für ein Kuckuck´sKind unterjubeln.

      Naja, eines steht fest, das Adoptivkind ist ein Mädchen und hört auf den Namen "dicke Erna"

      Laut Angaben der Erzeuger, ist sie im Ganzen, also mit allen Innereien, um die 55KG schwer und zu allem Übel (eher ironisch gemeint) ist sie noch nicht fertig. Soll heissen, das "Kind" kommt in Teilen :wech


      Laut Verkäufer ist der Liefertermin zwischen Freitag, dem 11.01.2019 und Dienstag, den 15.01.2019 angegeben. Es sieht aber so aus, als würde Sie am Wochenende schon geliefert.



      Wenn dem so ist, werde ich den Bericht natürlich fortführen und Euch, bei Interesse, mit Änderungen, Verbesserungen und Kritik versorgen.

      Denn diese Art von Materialverarbeitung ist auch für mich völlig neui und bin gespannt, was so alles auf mich zukommt



      Allerseits noch einen schönen Tag und bis bald.


      Gruß

      Markus
      Geht nicht, gibt`s nicht

      Gruß Markus


      Meine Modelle

      MB SK 8x8 Abrollkipper
      Hüffermann Abrollanhänger


      The post was edited 1 time, last by MarkusDN ().

    • marc2 wrote:

      Hallo Markus

      Der Startschuss zu einem neuen tollen Hobby. Wenn Du sie selber zusammen bauen musst, lernst Du auch schon etwas zur Maschine, Willi steht Dir ja sicher zur Seite falls mal Fragen hast.
      Guten Abend Marc,

      kannst du mir mal sagen was ich mit dem Adoptivkind von Markus am Hut habe, wer sich Puten anschafft soll sich auch drum kümmern ;) ?wegl ?wegl :wech
      Gruß
      Willi
    • :moin: :moin: zuasmmen

      trucker2dn wrote:

      marc2 wrote:

      Hallo Markus

      Der Startschuss zu einem neuen tollen Hobby. Wenn Du sie selber zusammen bauen musst, lernst Du auch schon etwas zur Maschine, Willi steht Dir ja sicher zur Seite falls mal Fragen hast.
      Guten Abend Marc,
      kannst du mir mal sagen was ich mit dem Adoptivkind von Markus am Hut habe, wer sich Puten anschafft soll sich auch drum kümmern ;) ?wegl ?wegl :wech
      Willi, was du noch nicht weißt: Du wirst Patenonkel, somit "musst" du Deinen Verpflichtungen nachkommen.

      Quatsch bei Seite. Ich bin froh, dass du mir bei der Einrichtung der Fräse Hilfestellung gibst.
      Wenn dem nicht so wäre, hätte ich dieses Vorhaben nicht in die Tat umgesetzt.




      Gruß

      Markus
      Geht nicht, gibt`s nicht

      Gruß Markus


      Meine Modelle

      MB SK 8x8 Abrollkipper
      Hüffermann Abrollanhänger


    • Moin Christian,


      kawareiter wrote:

      Ich hätte auch noch ein Kinderzimmer frei, brauch für meinen kleinen Maxi (der druckt gern PLA) noch an fleissigen Bruder, wo kann man sich für Adoptionen umsehen? Hätt aber gerne eine dicken Fredl wenns geht aber heißt der dann nicht dickel Fledel, (egal, her mit dem Chinesen)....
      jaja, so hat das bei mir auch angefangen. Erst der Drucker (Otto) und dann die " dicke Erna"

      Für Adoptionsangebote kannst du bei Ebay schauen
      Hier die Erna mit Bildern und Beschreibung (jedoch auf Englisch)



      Gruß

      Markus
      Geht nicht, gibt`s nicht

      Gruß Markus


      Meine Modelle

      MB SK 8x8 Abrollkipper
      Hüffermann Abrollanhänger


    • Danke für den Link, Markus.

      Werde deine Bericht hier mit Neugier verfolgen. Ich hab mich auch schon kurz mit dem Thema auseinandergesetzt und bin interessiert an einer Fräse... Meine erste Idee war eine Stepcraft 420. da habe ich nach einigen Recherchen bemerkt, das die ALU nicht unbedingt gut Fräsen kann.
      Also weitergesucht. High-Z S-400 war die nächste Alternative. Dürfte schon besser zum fräsen von Alu geeignet sein, da wird es aber mitn Preis schon wieder in Richtung 3000 bis 4000€.
      Will ich ehrlich gesagt nicht ausgeben....

      Hab schon einige Erfahrung mit zeichnen und 3D-Druck. Kommen recht gute Sachen aus den Drucker, aber manche Teile sind halt aus Alu oder Messing belastbarer. Meine Anforderungen sind in erster Linie, kleine bis mittelgroße Teile mit so einer CNC Fräse in Alu oder Messing herzustellen.

      Jetzt kommts, bin gelernter Installateur, diese Zunft werkt im cm-Bereich und daher habe ich nicht wirklich das Verlangen im 0,01mm Bereich zu arbeiten. Wäre für meine Ausführungen meines Hobbys und meinen Anforderungen Hirnwixerei... Und bitte, es soll sich keiner jetzt irgendwie angegriffen fühlen, wer Modellbau im hundertstel und tausendstel mm-Bereich betreibt solls gerne so machen. Jeder wie er mag und kann....
      Ich bin jetzt im Gasgebrechendienst eines Gasnetzbetreibers tätig, wo ich Gasspürtätigkeiten im PPM-Bereich durchführe und diese Genauigkeit ist sehr wichtig für die Sicherheit unserer Kunden und wird von mir natürlich im Berufsleben eingehalten. Aber wie gesagt im Hobby kann ich damit leben auf 0,5mm genau zu arbeiten.

      Dennoch will ich jetzt nicht die Katze im Sack kaufen, man liest ja immer wieder, wie ungenau diese Chinesischen Maschinen sein sollen! Jetzt sieht es aber so aus, das z.B. der Willi ja so eine Maschine hat und diese auch in einen akzeptablen Zustand betreibt.

      Meine Frage ist jetzt, wie gut ist diese Fräse jetzt? Könnte ich damit Alu und Messing auch bearbeiten?
      Wie ungenau ist sie wirklich, wenn mans nicht so genau nimmt? ?wegl
      Ist da die Software dabei oder muß man die extra besorgen?

      Tja, Fragen über Fragen.

      Vielleicht können wir hier etwas genaueres über die Maschine erfahren. Falls es dich nicht stört, das das hier eventuell beredet wird?

      Grüß Euch, Christian
    • Nabend Christian,


      also, wo fange ich an?
      Im Grundegenommen sei gesagt, dass die Maschine einen Arbeitsweg von CA 400x600mm hat.
      Wie genau sie arbeitet, wird sich zeigen, wenn Sie denn mal ans laufen kommt.
      Der Willi hat eine hochwertigere Maschine, eine von BZT.
      Mein Grundgedanke war, mit dieser Maschine "nur" Kunststoff zu fräsen. Aber nach vielen Recherchen im Internet (Google, Youtube, ...) konnte man sehen, dass viele damit auch Alu bearbeiten.

      Jetzt sei gesagt, dass bei der Maschine natürlich auch Software dabei ist (nennt sich Mach 3)
      Diese ist eine englische Version, die, so wie es ausschaut, irgendwie von den Chinesen so "geklaut" wurde, dass man keine Updates des Programms machen sollte.

      Im Großen und Ganzen gehe ich mal davon aus, dass die Fräse einen Toleranzbereich von ca 0,02mm + und - hat. SO ist es zumindest beschrieben.
      In einem Video, welches ich gefunden habe, haben die Videomacher einen Kreis ausgefräst. An den Tangenten des Kreises wurde ein Viereck gefräst. Das Ganze geschah mit einem recht kleinen Fräser (denke, um die 1mm dich)+

      Dabei konnte man sehen, dass die Maschine schon recht genau gearbeitet hat.

      Wenn die Maschine hier ist, und läuft (was durchaus noch en ganze Weile dauern kann, mangels Moneten) dann werde ich natürlich mal ein paar Testteile fräsen undnd davon berichten.


      Mein Fazit nach allen Recherchen: Stepcraft ist viel zu teuer und, meiner Meinung nach, auch nur so gebaut, dass man damit PS, also Kunststoff im allgemeinen und Holz fräsen kann.
      Umsonst wiegt die Chinafräse keine 45 Kg.


      Ich wertde den Bericht (auch, wenn ich vllt nicht jeden Trick verrate) auf jeden Fall so führen, dass man am Ende für sich selber entscheiden kann, ob man sich für ein solches Gerät entscheidet, oder nicht.
      Mirt persönlich wären 3000€ und mehr für eine Fräse samt Steuerung auch zu viel und unbezahlbar.




      Gruß und bei Fragen einfach fragen

      Markus
      Geht nicht, gibt`s nicht

      Gruß Markus


      Meine Modelle

      MB SK 8x8 Abrollkipper
      Hüffermann Abrollanhänger


    • romeo_6x6 wrote:

      Ok, Thema ist schon mal abonniert.


      Nun da bin ich aber gespannt was das Adoptivkind kann.
      Guten Abend Romeo,

      bis sie die ersten Teile Fräst, wird noch eine ganze Weile an Zeit vergehen, da Markus und ich das Maschinchen komplett überarbeiten und verbessern,
      sowohl von der Mechanik als auch Elektronisch, unser bzw. Markus Ziel ist es 1500,00 € nicht zu überschreiten.
      Gruß
      Willi
    • trucker2dn wrote:

      romeo_6x6 wrote:

      Ok, Thema ist schon mal abonniert.


      Nun da bin ich aber gespannt was das Adoptivkind kann.
      Guten Abend Romeo,
      bis sie die ersten Teile Fräst, wird noch eine ganze Weile an Zeit vergehen, da Markus und ich das Maschinchen komplett überarbeiten und verbessern,
      sowohl Mechanisch als auch Elektronisch, unser bzw. Markus Ziel ist es 1500,00 € nicht zu überschreiten.
      Hi Willi,

      ich habe es nicht eilig :)

      Ich werde gespannt zu kuken und sehr interessiert jeden Beitrag lesen.

      Bitte, bitte ausführlich mit Bildern und Erklärungen diesen Thread füttern

      Wünsche Euch sehr viel Erfolg bei dem Umbau.
      Viele Grüße aus Berlin

      Romeo
    • :moin: :moin: ROmeo

      romeo_6x6 wrote:

      Hi Willi,

      ich habe es nicht eilig

      Ich werde gespannt zu kuken und sehr interessiert jeden Beitrag lesen.

      Bitte, bitte ausführlich mit Bildern und Erklärungen diesen Thread füttern

      Wünsche Euch sehr viel Erfolg bei dem Umbau.
      eilig haben wir es auch nicht ?wegl ?wegl ?wegl Deswegen wird sich der Bericht mit Sicherheit ein paar Wochen (Monate) hinziehen.
      Aber wie Willi schon schreibt, mit 1500€ möchte ich auskommen. Ein paar € mehr oder weniger sind dann nicht relevant.

      Wir geben unser Bestes, bei der Berichterstattung.


      Vielen Dankl, den werden wir (hoffentlich) haben


      Gruß

      Markus
      Geht nicht, gibt`s nicht

      Gruß Markus


      Meine Modelle

      MB SK 8x8 Abrollkipper
      Hüffermann Abrollanhänger


    • :moin: :moin: zusammen,

      Hermann wrote:

      Hi
      Für Mach 3 gibt es zb bei Selig eine Deutsche Oberfläche. Bei Cnc Winkler bekommst eine komplett Deutsche Version mit Handbuch.Ich fräse damit schon seit Jahren.Als Cam verwende ich CamBam
      mfg Hermann
      Hallo Hermann,
      soweit mir bekannt, läuft Mach 3 aber nur unter 32 Bit Windows Versionen, oder? Bitte verbessern, wenn ich mich täusche.

      G.S. wrote:

      Klasse, schön weiter berichten Markus :thumbsup:
      Hallo Gerhard,

      sicher doch. Fange gleich mal an :top


      Heute bekam ich unangemeldeten Besuch. 3 mal dürft ihr raten, wer es war.
      Es war die "dicke Erna", sie wurde erst mal in Abwesenheit von mir beim Nachbarn abgegeben. Die arme, war auch noch in einem Karton eingemummelt ojhne Luftlöcher und ähnliches.

      Naja, habe Sie dann direkt abgeholt, als ich wieder zuhause war und in Ihr Kinderzimmer verfrachtet.

      Man, man, man, ist die schwer :112: :112: :112:


      Als sie dann an Ihrem Bestimmungsort war, wurde der Karton erst mal aufgemacht, damit sie deutsche, frische Luft (naja, frisch auch nicht, ist der Raucherraum) atmen kann.
      Fotos habe ich natürlich auch gemacht. Weitere folgen, wenn sie gänzlich ausgepackt ist


      Guckt ihr hier:








      Das war´s jetzt erst mal, wie gesagt, ein paar Detailbilder folgen noch, wenn sie ausgepackt ist. Jetzt muss ich mich erst mal um geeignetes Material für eine anständige Wickelkommode (Arbeitstisch) kümmern
      Dieses soll wohl Ende nächster Woche geliefert werden. Dann gibt es auch direkt wieder was auf die Augen, sobald der Tisch hergestellt, bzw fertiggestellt ist.



      Gruß und bis dann


      Markus
      Geht nicht, gibt`s nicht

      Gruß Markus


      Meine Modelle

      MB SK 8x8 Abrollkipper
      Hüffermann Abrollanhänger


    • Hi Markus
      Ich habs hier auf nem Win 10 64 bit Rechner im XP kompatibilitätsmodus am laufen.Allerdings ohne Maschinenanbindung .Auf meinen beiden Fräsrechnern hab ich Win XP Servicepack3 und absolut keine Probs .Läuft am Druckerport ohne irgendwelche Zicken.Eimal mit XHC Handrad und einmal mit Touch Screen Handrad.Läuft in beiden Fällen fehlerfrei
      mfg Hermann
      Geht nicht gibts nicht!
      Mitglied bei
      Mini Truck Freunde Münster ev
    • Hallo Hermann,

      Hermann wrote:

      Hi Markus
      Ich habs hier auf nem Win 10 64 bit Rechner im XP kompatibilitätsmodus am laufen.Allerdings ohne Maschinenanbindung .Auf meinen beiden Fräsrechnern hab ich Win XP Servicepack3 und absolut keine Probs .Läuft am Druckerport ohne irgendwelche Zicken.Eimal mit XHC Handrad und einmal mit Touch Screen Handrad.Läuft in beiden Fällen fehlerfrei
      mfg Hermann
      Dankeschön, für den Beitrag und die Info. Das war mir nicht bewusst
      Vllt ist das für den Ein oder Anderen hier von Vorteil, dies zu wissen.

      Ich für meinen Teil, finde die Mach 3 Software zu kompliziert, daher werde ich wohl wahrscheinlich auf ein anderes Programm umrüsten.
      Hierzu aber später evtl. mehr.


      Gruß

      markus
      Geht nicht, gibt`s nicht

      Gruß Markus


      Meine Modelle

      MB SK 8x8 Abrollkipper
      Hüffermann Abrollanhänger


    • :moin: :moin: zuasmmen,


      ich habe gerade, gemeinsam mit meinem Bruder, die Fräase ein mal aus dem Karton gehoben und gleich ein paar Bilder für Euch gemacht.
      Ich hoffe, ihr könnt damit was anfangen.


      Guckt ihr hier:

















      Wenn jemand besondere Bilderwünsche hat, nur zu. Versuche diese dann bestmöglich umzusetzen.



      Gruß und einen schönen Abend noch


      Markus
      Geht nicht, gibt`s nicht

      Gruß Markus


      Meine Modelle

      MB SK 8x8 Abrollkipper
      Hüffermann Abrollanhänger


    • Nabend zusammen,

      mein "Adoptivkind" kommt nicht aus China und ist bei weitem nicht so professionell wie eure hier gezeigten.

      Ich muss auf sehr primitive Mittel zurückgreifen.

      Meine Fräse besteht aus foldenden 3 Bauteilen:

      1. ein Dremel (akkubetrieben)
      2. einem Blech mit 2 Löchern für den Dremel selbst und für die flexible Welle zum Dremel sowie
      3. einer Schraubzwinge

      Jeder fragt sich jetzt sicher wie das gehen soll.

      Hier die entsprechenden Bilder dazu:



      Not macht ja bekanntlich erfinderisch :D :D :D

      @'MarkusDN' dir Viel Spass mit deinem Adoptivkind
      Gruß Thomas

      Allzeit eine Handbreit Teer unter'm Reifen und eine Handbreit Luft zwischen Trailer und Brücke
      Scania R700 (im Aufbau)