Ein Neuer aus Würselen bei Aachen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ein Neuer aus Würselen bei Aachen

      Hallo Modellbaugemeinde,
      Ich habe mich vor ein paar Tagen hier im Forum Angemeldet.
      Vorher habe ich nur als Besucher einige Themen gelesen.
      Zu meiner Modellbaulaufbahn:
      Mit 18 kam mein erster LKW von Wedico auf den Tisch (schon über 30 Jahre her),
      dann ein zweiter (beide nahmenlose Frontlenker) die im laufe der Zeit 1 bis mehrmals umgebaut wurden.
      Aktuell 1 Koffer 2-Achser mit Koffer 3-Achser und 1 Baustelle 3 Achs-Allrad mit Rüst-Achsen und 3-Gang (wird gerade auf 3-Seitenkipper umgebaut).
      Vor etwa 4 Jahren kam ich auf den geschmack von Traktoren und alles was dazu passt. :thumbsup:
      Seitdem habe ich den Blocher Allrad-Fendt und dannach den Joskin Kipper (100% eigenumbau) mit ca 8-10kg Kippleistung. :top
      Dannach folgte Blocher Absetz und Fliegel Drehschemelkipper mit Aufsatzwänden (eigenbau).

      Wie so üblich auf Veranstaltungen wahren irgendwann keine Bagger oder andere zum beladen mehr da. ?(
      Also musste ein Radlader her.
      Wurde auch durch zufall gefunden. ABER: fast totalumbau war nötig. (Bruder mit verschiedenen anbauten).
      Leuft seit Fertigstellung auch ganz gut.

      Ich versuche auf verschiedenen Veranstaltungen mitzumachen, ist aber nicht immer Einfach passende Termine zu finden.

      Vielleicht gibt es demnächst auch einen Baubericht von mir.
      Ich weiß , Ihr wollt Bilder Sehn
      )bil
      gibt es bestimmt auch dann.

      Fürs erste Danke.
      Grüße von Franz
    • Danke euch allen.

      Konnte leider nicht früher Online gehen.

      Ich muss ab und zu Arbeiten ( :D ) und natürlich auch meine Modelle fahrbereit halten.

      Aktuell Servotauch Lenkung am Liebherr Radlader.

      Ist schon ein 16kg verbaut, aber schon das 3. 1. gin Elektronik hops, 2. ging Getriebe bei etwa mittenstellung Zahnrad kaputt.

      Das 3. schaun wir mal wie lange es hält und was dann kaputt geht.

      Wenn wieder das Getriebe nicht geht, muss ich dann mal über ein 22kg Servo nachdenken.
      Ist leider viel Arbeit das zu Tauschen.

      Vorderwagen auseinander und Hekteil leider auch wegen dem Kabelbaum.

      Der Radi hat aber bei mir auch viel zu Arbeiten.

      Schätze der hat schon 3-4m3 geschaufelt.

      Aber was solls.
      Bin halt Modellbauer. Und nach dem Modellbauen Modellreparateur.

      Nochmals :dan euch allen
      Grüße von Franz
    • Es ist richtig, wir haben bis 23Uhr festgelegt weil es erst ab halb 10 anfängt zu dämmern und erst ab dann die Lichter zur geltung kommen. Es heisst aber auch nicht das man 15 Stunden fahren muss. Ich werde für das Treffen ca. 250 Gastfahrer zulassen so ist meiner Meinung nach auf dem Parcour durchgehend genügend bewegung für die Zuschauer gewährleistet. Es soll schlieslich für alle auch Zeit sein die Originalen Trecker und die vorführungen des alten Handwerks zu besichtigen, den da geht auch Zeit drauf mit fachsimpeln und quatschen, der Spass soll nicht auf der Strecke bleiben. Aber so kommen auch die Freunde des Nachtfahrens auf Ihre Kosten. Aber auf dieses Thema werde ich zu einem späteren Zeitpunkt nochmals eingehen. Überings sind wir bei den Anmeldunge jetzt schon bei über der hälfte der geplanten Teilnehmer, wen das so weiter läuft werden wir warscheinlich schon anfang bis mitte Dezember die 200er Marke knacken. :] :] :]

      Gruss Martin

      https://2019.oldtimertreffen-effingen.ch
    • Hallo Modellbaugemeinde,
      Habe da mal eine Frage :
      Wie Ihr wisst baue ich Maßstab 1:16.
      Also klassisch etwa 1:Bruder.
      Jetzt habe ich schon länger 4 Reifen rumliegen.
      Big Beast, Durchmesser ca. 104mm x 58 breit mit Traktorprofiel.
      ABER: Innen grösserer Durchmesser als auf der Aussenseite (ähnlich wie Bruder) .
      Die Reifen kommen für mich nicht für einen Trac oder so in frage da damit die Gesamtbreite zu breit würde.
      Ich hatte schon mal über einen Radlader nachgedacht, Karosse währe noch vorhanden, nur einen Radlader habe ich bereits. (Siehe Profil und/oder Absatz 1)
      Also, was könnte ich daraus bauen??
      Es darf Landmaschine oder Baumaschine sein.
      Grüße von Franz