Beleuchtung Auflieger

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • So da melde ich mich mal wieder :)

      Also um die Verwirrung perfekt zu machen: Alles gemessen an meiner MFC 01 (nicht 03)

      Ich habe mal bissl hin und her verm(g)emessen :D

      So wie es bis jetzt aussieht gibt die MFC 01 die Spannung vom eingebauten BEC (4,87 Volt bei mir) ebenfalls auf die Plusleitung der LED Anschlüsse und in der Masseleitung sitzt wohl der Widerstand dann für die LEDs

      Das würde wohl auch erklären warum die Servos nicht mehr so wollten wie sie sollen da der Strom vom BEC von den LEDs weggezogen wurde.

      Ich weiß jetzt nicht ob man die Optokoppler einfach parallel mit an die schon vorhandenen LEDs im Truck mit anschließen kann oder ob die LEDs dann nicht mehr leuchten weil der Strom den geringeren Widerstand nimmt und nur die Optokoppler zum leuchten bringt.

      Wenn ich J25 Messe habe ich mit einer Roten LED dort 2,08 Volt von Plus auf Minus

      Wenn ich gegen Akku Masse oder Akku Plus messe komm ich bei LED Plus auf Akku Minus auf 4,87 Volt und bei LED Minus auf Akku Plus auf 2,66 Volt.

      Das mit dem LED Plus auf Akku Minus leuchtet mir noch ein da ja das MFC BEC den Strom dafür liefert aber bei Akku Plus auf LED Minus komm ich nicht mehr mit :112:

      Das Minus vom Akku wird aber auf das Minus der Servos der MFC durchgeschleift (Durchgang mit 0,08 Ohm)

      Aber ich denke das Racker uns da etwas Licht ins dunkel bringen kann ^^

      Wie gesagt alles an der MFC 01 gemessen da ich keine 03er habe

      Gruß Markus
      Wenn der Hamster hinterm Steuer sitzt, sollten die Meerschweinchen in Deckung gehen :fahrer :D
    • Hallo Markus,

      wenn du "Akku Plus" schreibst, meinst du tatsächlich den Pluspol vom Akku oder den Plus vom BEC (+4,87V)?
      Letzteres würde ich dann lieber als BEC+ bezeichnen um Verwechselungen vorzubeugen.

      Um die Messung der 2,66V zu erklären müssten man u.a. auch die Akku-Spannug zu dem Zeitpunkt wissen.

      Kannst du folgende Messungen machen? Dann kommen wir der Sache vielleicht auf den Grund ...

      Mit eingeschalteter LED an J25; rt/sw sind die Farben der Messleitungen:
      Akku+ (rt) gegen Akku- (sw):
      Akku+ (rt) gegen BEC+ (sw):
      BEC+ (rt) gegen Akku- (sw): 4,87V (bitte bestätigen)
      LED+ (rt) gegen Akku- (sw): 4,87V (bitte bestätigen)
      LED- (rt) gegen Akku- (sw):

      Dann bei ausgeschalteter LED:
      BEC+ (rt) gegen LED+ (sw):
      BEC+ (rt) gegen LED- (sw):
      LED+ (rt) gegen Akku- (sw):
      LED- (rt) gegen Akku- (sw):

      Ohne Spannung an der MFC:
      Widerstand zwischen J25- und Akku-

      Und wenn möglich den Strom über die LED (MFC unter Spannung und Ausgang J25 ein)
      J25+ (rt) >> Messgerät >> LED+ (sw) oder
      LED- (rt) >> Messgerät >> J25- (sw)
      Allzeit Gute Fahrt,
      Reiner :fahrer
    • So hier die Messungen

      Alle mit einer Seite Krokodilklemme andere Seite Messspitze um Messung durch den Körper zu vermeiden

      Der AKku ist ein in die Jahre gekommener Carson 7,2 Volt NIHM Akku 3000 mAh

      Vorhin bei der Messung hatte ich den Lautsprecher an der MFC und Motorsound an, bei dieser Messung nur die MFC und die eine LED Rot an J25

      Akku + vs Akku - ( Nimh Akku 7,2V) = 7,84 V

      Akku + vs BEC + (Servoausgang Mitte) = 2,85 V

      BEC + vs Akku - = 4,985 V

      Akku - vs LED + (mit roter LED an) =4,885 V (2 mal gemessen laut Voltmeter 0,1 V differenz)

      LED - vs Akku - = 2,87 V


      LED Aus:

      BEC+ vs LED + = 28,5 mV

      BEC+ vs LED - = kein Stromfluss (kein Durchgang OL.)

      LED + vs Akku - = 4,955 V (LED AUS)

      LED - vs Akku - = 3,57 V (sobald ich die LED einschalte sofort = 2,87 V) LED AUS wieder 3,57 V (mehrmals gemmesen)

      Wiederstand J25 - vs Akku - 13,75 M Ohm


      Strom der LED J25 = 12,5 mA

      Gemessen mit einen UNI-T UT61C nicht geeicht

      wenn du noch irgendenwas brauchst einfach sagen wird gemessen ;)

      Gruß Markus

      Edit: mit dem Lipo wollte ich net messen den bei Kurzschluss 30 C tut weh ?wegl
      Wenn der Hamster hinterm Steuer sitzt, sollten die Meerschweinchen in Deckung gehen :fahrer :D
    • Pjung wrote:

      Hallo Markus,
      warum schaltest du nicht einfach ein Relais an den vorgesehenen Ausgang der MFC, Freilaufdiode nicht vergessen sonst MFC kaputt. Dann kannst du dich mit der Spannung und der Anzahl der Led´s so richtig austoben.

      MfG Peter

      Hallo Peter :)

      Ja wäre eine Option aber wir versuchen hier eine Lösung für Jens zu finden und Relais sind Mechanische Bauteile die ersten mehr Strom als Transistoren verbrauchen und zweitens deutlich mehr Platz
      Hinzu kommt der Verschleiß und das klicken des Relais ;)

      Aber danke für den Tipp ^^

      Gruß Markus
      Wenn der Hamster hinterm Steuer sitzt, sollten die Meerschweinchen in Deckung gehen :fahrer :D
    • Jürgen wrote:

      Sehr interessant, aber schade, daß man ab 55 keine Bilder mehr sehen kann.

      Die Bilder kommen dann spätestens von mir wenn ich meine MFC 01 auf Optokoppler Ausgänge für mein MAN oder Scania (je nachdem was ich nach dem Night Hauler aufbaue) vorbereite ;)

      Vielleicht sogar schon vom Night Hauler (aber der bekommt nen SFR1 von Beier verbaut aber vielleicht auch mit paar Optokoppler Ausgänge um den SFR1 zu schützen und stärkere Stromkreise bilden zu können, wir werden sehen ^^ )

      Aber vielleicht macht Jens ja auch schon welche vorher ^^

      Erstmal müssen wir die Lösung finden und dann kann man das auch in ne ordentliche Anleitung für alle Umschreiben ;)

      Deshalb bin ich ja auch echt froh das Racker das ganze soweit in die Hand genommen hat / unterstützt das es nachher auch eine Schaltung wird die auf Dauer hält und man mit guten gewissen empfehlen kann.

      Dauert aber alles noch seine Zeit ^^ Ist ja ein Hobby und keine Arbeit ;)

      Gruß Markus
      Wenn der Hamster hinterm Steuer sitzt, sollten die Meerschweinchen in Deckung gehen :fahrer :D
    • Hallo,

      Jens2305 wrote:

      Im Auflieger habe ich mir eine kleine Platine gebastelt an die ich die einzelnen LED's bzw Smd's angeschlossen habe. Allerdings habe ich bei der Beleuchtung die Widerstände mittlerweile rausgenommen da ich der Meinung war bei 1,8 V kann ja nicht viel Passieren.
      LEDs brauchen eine Strombegrenzung, daher sind immer Vorwiderstände nötig oder eine Konstantstromquelle (KSQ). Ich vermute die MFC hat eine KSQ eingebaut, dann wären deine LEDs dadurch geschützt, nicht durch die geringe Spannung.

      @Markus,
      danke für deine Messungen, sieht soweit schlüssig aus. Ich vermute aufgrund der Ergebnisse, daß die MFC eine Konstantstromquelle hat.


      Zur Zeichnung in Beitrag 40 (Optokoppler):
      Als Optokoppler kann man z.B. einen 4N25 nehmen.

      NPN Transistor: TIP120 geht sicherlich, ein BD679 dürfte aber ausreichen.
      Basiswiderstand für BD679: 3,3 kOhm

      Das reicht für ca. 1,5A Gesamtbelastung des BD679.

      Die Vorwiderstände für die LEDs nach Abhängigkeit der LED Daten und Akku-Spannung berechnen.
      Allzeit Gute Fahrt,
      Reiner :fahrer
    • Alles klar :thumbup: Ganz lieben Dank Reiner für deine super Unterstützung hier ^^

      Ich werde mir die Bauteile mal bestellen und dann daraus ne bebilderte Anleitung bauen und hier veröffentlichen :)

      Dauert aber noch nen Augenblick da ich im Moment nur am Wochenende zum Basteln komme (Unter der Woche bin ich leider ausgelastet)

      Gruß Markus
      Wenn der Hamster hinterm Steuer sitzt, sollten die Meerschweinchen in Deckung gehen :fahrer :D
    • Sorry, kleiner Nachtrag:

      Beim Berechnen des LED Vorwiderstandes die Sättigungsspannung Uce nicht vergessen, diese ist bei Darlington-Transistoren wie dem BD679 relativ hoch:

      Uvw = Uakku - Uled - Uce

      Uvw = Spannungsabfall Vorwiderstand
      Uakku = Akkuspannung
      Uled = LED Spannung (abhängig von Typ/Farbe)
      Uce = 2,5V (BD679)
      Allzeit Gute Fahrt,
      Reiner :fahrer
    • Huhu :)

      Nur kurzes Update:

      Ware ist bestellt und endlich hat Pollin auch meine Zahlung erhalten (habe am Montag schon überwiesen :rolleyes: )

      Sollte also eigentlich heute oder morgen mit der Post rausgehen und spätestens bis zum Wochenende bei mir sein ^^

      Und dann kanns endlich losgehen :)

      Gruß Markus
      Wenn der Hamster hinterm Steuer sitzt, sollten die Meerschweinchen in Deckung gehen :fahrer :D
    • New

      Huhu :)

      Heute kam endlich ein Teil der Bestellung von Pollin :)

      Und natürlich ausgerechnet die Bestellung mit den PNP Transistoren :rolleyes: aber war so schlau und habe dazu gleich paar Optokoppler SFH617A-3 bestellt da ich mir schon fast gedacht habe das es so kommen muss ?wegl

      Habe aber noch paar NPN BD139 hier, die und die Optokoppler sollten erstmal für paar erste versuche ausreichen :D

      Und wenn alles gut geht fange ich heute Abend schon mit der Bild für Bild Anleitung an :thumbup: Könnte dann bis morgen soweit fertig sein das ich sie Online stellen kann, die Bauteile und Widerstände selbst kann man ja dann immer noch nach belieben austauschen :)

      Gruß Markus
      Wenn der Hamster hinterm Steuer sitzt, sollten die Meerschweinchen in Deckung gehen :fahrer :D