2. King Hauler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bei mir gibt es auch wieder ein paar Neuerungen.
      Die ScaleDrive Pendelei habe ich wieder ausgebaut und durch eine von Lesu ersetzt.
      Aus meiner Sicht definitiv die bessere Wahl. Ich werde im Bereich
      Teile, Fragen, Projekte & Probleme, Antriebe
      einen gesonderten Bericht mit Pro und Contra einstellen.

      Nun noch paar Bilder:












      Die Kardanwellen habe ich mitlerweile auch in den Längen angepasst und montiert.

      Gruß
      Karsten





      :suptr
    • Hallo leute,

      die letzten Tage hatte ich nicht so wirklich viel Zeit. Somit konnte ich nicht wirklich viel machen.
      Das Beier USM-RC 2 ist mitlerweile bei mir angekommen. Nach lesen der Anleitung sind trotzdem noch so einige Fragen offen.
      Ich hoffe hier Antworten auf meine Fragen zu bekommen.

      Ich fahre einen Truck EVO III in welchem Modus muss ich das Soundmodul betreiben?
      Digital- Analog oder Mixbetrieb?
      Bei der Beleuchtung habe ich ganz eigene Vorstellungen. Ich bin mir aber nicht sicher ob das mit dem Modul so zu erledigen ist?
      Anbei nun eine Aufstellung der Lampenfunktionen:

      Luftfilter: Standlicht und Blinker
      Begrenzungsleuchten Kühlergrill: Standlicht und Blinker
      Begrenzungsleuchten Tank und Einstieg: Standlicht
      Dachleuchten: Standlicht
      Doppelscheinwerfer Kühlergrill: beide Standlicht aussen Abblendlicht innen Fernlicht Fernlicht soll schon heller sein wie das Abblendlicht
      Rückfahrscheinwerfer: direkt an Truck Evo
      Lampen hinten 4 Stück rot: Alle 4 Standlicht, 2Blinker, 2 Bremslicht

      So ich glaube das war es.
      Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.

      Gruß
      Karsten
      :suptr
    • Moin,

      schnuggel schrieb:

      Ich fahre einen Truck EVO III in welchem Modus muss ich das Soundmodul betreiben?

      Digital- Analog oder Mixbetrieb?
      Sofern es der Regler ohne Tempomat ist würde ich auf jeden Fall den Digitalbetrieb wählen. Mit Tempomat musst du den Mixbetrieb nehmen.

      Bei der Beleuchtung habe ich ganz eigene Vorstellungen. Ich bin mir aber nicht sicher ob das mit dem Modul so zu erledigen ist?
      Prinzipiell kein Problem. Da das USM nicht so viele Ausgänge hat und Ausgang 11+12 nicht belegt werden dürfen *, wenn du die Servoausgänge nutzen willst (z.B. Ansteuerung Sattelplatte oder Getriebe) solltest du die Nutzung der Ausgänge gut planen und ggfs. eine Infrarot-Übertragung zum Auflieger direkt mit einplanen.

      * Ausgang 11+12 bleiben weiterhin am Infrarot-Modul nutzbar, so daß du diese für Funktionen nutzen könntest, die es nur im Auflieger gibt, z.B. Stütze oder Rampe rauf/runter.

      Luftfilter: Standlicht und Blinker
      Begrenzungsleuchten Kühlergrill: Standlicht und Blinker
      2 Ausgänge:
      "Kombiniertes Amerikanisches Rücklicht L" für LEDs für Luftfilter und Begrenzungsleuchten L in Reihe und parallel
      "Kombiniertes Amerikanisches Rücklicht R" für LEDs für Luftfilter und Begrenzungsleuchten R in Reihe und parallel

      Sollen Luftfilter und Begrenzungsleuchten unterschiedliche Helligkeiten bekommen, dann brauchst du insgesamt 4 Ausgänge.

      Begrenzungsleuchten Tank und Einstieg: Standlicht
      Dachleuchten: Standlicht
      Doppelscheinwerfer Kühlergrill: beide Standlicht aussen
      1 Ausgang "Standlicht". LEDs in Reihe und parallel schalten.

      Sollen Begrenzungsleuchten, Dachleuchten und/oder Doppelscheinwerfer außen unterschiedliche Helligkeiten bekommen, dann brauchst du insgesamt 2-3 Ausgänge.

      Doppelscheinwerfer Kühlergrill: Abblendlicht innen Fernlicht Fernlicht soll schon heller sein wie das Abblendlicht
      1 Ausgang als "Kombiniertes Frontlicht". LEDs R/L in Reihe schalten.

      Rückfahrscheinwerfer: direkt an Truck Evo
      Gute Idee, spart einen Ausgang am USM.

      Lampen hinten 4 Stück rot: Alle 4 Standlicht, 2Blinker, 2 Bremslicht
      Blicke da nicht ganz durch, wieviel Lichter hast du nun insgesamt hinten? Am besten nach R/L aufteilen.
      (Z.B. Links außen Blinker L, Links innen Standlicht und Bremslicht, R innen ....)
      Dann können wir sehen, ob man diese mit anderen Lichtern zusammen an einem Ausgang betreiben kann, oder ob getrennte Ausgänge nötig sind.
      Wenn das Bremslicht eigenen Lampen hat, dann würde ich dies auch am Regler anschließen.
      Allzeit Gute Fahrt,
      Reiner :fahrer
    • Hallo Reiner,

      Danke für deine Antwort.
      Im Moment habe ich noch den Truck Evo III mit Tempomat.
      Ich werde den aber noch durch den normalen ersetzen. Mit dem Tempomat komm ich nicht klar.

      Hinten sind insgesamt 6 Leuchten. 2 weiße und vier rote. Die roten werden jeweils rechts und links außen übereinander montiert. Dort sollen alle vier roten als Standlicht fungieren. Die oberen zusätzlich als Blinker und die unteren als Bremslicht.

      Kann ich mehrere Ausgänge auf eine Funktion an der Fernbedienung konfigurieren? Das Standlicht soll ja überall gleichzeitig an gehen.

      Gruß
      :suptr
    • Hallo,

      schnuggel schrieb:

      Hinten sind insgesamt 6 Leuchten. 2 weiße und vier rote. Die roten werden jeweils rechts und links außen übereinander montiert. Dort sollen alle vier roten als Standlicht fungieren. Die oberen zusätzlich als Blinker und die unteren als Bremslicht.
      Ok, nun hab' ich es auch kapiert:
      Rot L oben zusammen mit Luftfilter und Begrenzungsleuchten Kühlergrill L als "Kombiniertes Amerikanisches Rücklicht links"; der Wert für Bremslicht wird auf 0% gesetzt
      Rot R oben zusammen mit Luftfilter und Begrenzungsleuchten Kühlergrill R als "Kombiniertes Amerikanisches Rücklicht rechts"; der Wert für Bremslicht wird auf 0% gesetzt

      Für Rot unten (mit Bremslicht) nimmst du einen zusätzlichen Ausgang als "Kombiniertes Rücklicht"; der Wert für Nebelschlusslicht wird auf 0% gesetzt. LEDs R/L in Reihe schalten.

      Kann ich mehrere Ausgänge auf eine Funktion an der Fernbedienung konfigurieren? Das Standlicht soll ja überall gleichzeitig an gehen.
      Das macht das USM selber, brauchst an der Fernbedienung nichts machen. Du musst nur die Ausgänge über die Funktion schalten, also statt "Ausgang X" schaltest du "Standlicht" - dann gehen alle Ausgänge an, die als Standlicht konfiguriert sind.

      Noch einfacher finde ich die "Lichtschalter +/-" Funktion, hier kannst du wie im richtigen Fahrzeug die Lichter über Stufen schalten. Für jede Stufe kannst du selbst bestimmen, welches Licht ein- oder auch aus- geschaltet wird.
      Z.B. Stufe 1 Standlicht, Stufe 2 Standlicht und Abblendlicht, Stufe 3 Standlicht und Fernlicht.

      "Lichtschalter +" schaltet durch die Stufen hoch, "Lichtschalter -" wieder runter und die entsprechenden Lichter mit den eingestellten Helligkeiten gehen an bzw. aus.
      Am besten lässt sich das mit einem 3-Stufen Taster (ein-aus-ein) bedienen, somit kannst du mit einem Taster alle Lichter schalten statt mehrere Schalter/Taster für die verschiedenen Lichtfunktion zu benötigen.
      Allzeit Gute Fahrt,
      Reiner :fahrer
    • Super dann kann ich ja mal loslegen mit der Verkabelung.
      Als Funke benutze ich die Carson Reflex Stick Multi Pro LCD.
      Taster wie Du meinst müsste ich ja zu genüge haben.
      Taster gibt es 4 und Schalter auch.
      Fürs Fernlicht werde ich dann einen extra Schalter/Taster benutzen.
      Ansonsten würde ja das Abblendlicht in den Scheinwerfern aussen aus gehen.
      Ich habe sicherlich noch so einige Fragen wenn es um die Programmierung geht.

      Dank Karsten
      :suptr
    • Hm, vielleicht habe ich dich mIssverstanden, aber ich dachte, daß du vorne außen nur Standlicht hast und innen Abblend- und Fernlicht auf der gleichen LED!?

      Wie auch immer, das mit den Stufen war nur ein Beispiel - wenn du Abblendlicht und Fernlicht auf getrennten LEDs hast und das Abblendlicht soll auch in Stufe 3 an bleiben, dann kannst du das auch so konfigurieren.
      Schau dir einfach mal die Beschreibung zum Lichtschalter in der Anleitung an.
      Allzeit Gute Fahrt,
      Reiner :fahrer
    • Ok, auch machbar:

      Außen: 1 Ausgang als "Kombiniertes Frontlicht"; Fernlicht 0%. LEDs R/L in Reihe schalten.
      Innen: 1 Ausgang als "Kombiniertes Frontlicht"; Abblendlicht 0%. LEDs R/L in Reihe schalten.

      Damit folgende Korrektur:
      Begrenzungsleuchten Tank und Einstieg: Standlicht
      Dachleuchten: Standlicht
      Doppelscheinwerfer Kühlergrill: beide Standlicht aussen
      1 Ausgang "Standlicht". LEDs in Reihe und parallel schalten.

      Wenn ich mich nicht verzählt habe kommst du insgesamt mit 6 Ausgängen aus:
      • 1 Ausgang "Kombiniertes Amerikanisches Rücklicht L" für LEDs für Luftfilter und Begrenzungsleuchten L sowie Rücklicht rot oben L
      • 1 Ausgang "Kombiniertes Amerikanisches Rücklicht R" für LEDs für Luftfilter und Begrenzungsleuchten R sowie Rücklicht rot oben R
      • 1 Ausgang "Standlicht" für Begrenzungsleuchten Tank und Einstieg sowie Dachleuchten
      • 1 Ausgang als "Kombiniertes Rücklicht" für Rücklicht rot unten L/R
      • 1 Ausgang als "Kombiniertes Frontlicht"; Fernlicht 0% für Doppelscheinwerfer außen
      • 1 Ausgang als "Kombiniertes Frontlicht"; Abblendlicht 0% für Doppelscheinwerfer innen
      Allzeit Gute Fahrt,
      Reiner :fahrer
    • So es gibt mal wieder ein Update!

      Die letzten Tage und Wochen habe ich damit verbracht den Kühlergrill fertig zu machen.
      Ich habe wie beim anderen King Hauler eine Beleuchtung eingebaut.
      Eine Platine für den Anschluß aller Lampen im vorderen Bereich des Kings habe ich auch gebastelt.
      Auf der Platine werden die folgenden Lampen angeschlossen:

      Tanks und Einstiege
      Fernlicht & Standlicht
      Abblendlicht & Standlicht
      Positionsleuchten und Blinker Kühlergrill und Luftfilter
      Dachleuchten
      Kabinenbeleuchtung
      Adler im Kühlergrill

      evtl. Positionsleuchten unter Kabine und Sleeper
      und noch 2 freie Anschlüsse

      Nun die Bilder der Batelarbeiten:















      Gruß

      Karsten
      :suptr
    • Neu

      Hallo Kai,

      schau Dir mal auf der ersten Seite Beitrag 15 an.
      Dort habe ich den Bau der Beleuchtung von den Luftfiltern genau beschrieben.
      Kabel sind nach der Montage keine zu sehen.
      Wenn Du interesse an den Luftfiltern hast bestell diese bei www.rcmart.com.
      Dort habe ich schon sehr viel bestellt. Sind sehr günstig und die Ware kommt direkt zu Dir nach Hause.
      Der Preis im Shop ist Endpreis + Versand. Lieferung war immer innerhalb von 12 Tagen da.

      Gruß
      Karsten
      :suptr