Mercedes-Dreiachs-Hakenlift-LKW in 1:12

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mercedes-Dreiachs-Hakenlift-LKW in 1:12

      Hallo Modellbauer,

      im Oktober 2017 habe ich mir einen gebrauchten Mercedes Hakenlift-LKW zugelegt.
      Es handelt sich um den Dreiachser von Waldmoped. Der LKW ist im Maßstab 1:12 und hat Allradantrieb! Dazu gab es einen Anhänger und zwei hohe Abrollcontainer mit Flügeltüren.
      Da alle meine Fahrzeuge mit einer GEWU-Infrarot-Übertragung zum Anhänger ausgerüstet sind, machte ich mich dann im Winter an die Arbeit, diesen LKW umzurüsten und an meine anderen Fahrzeuge bzw. Anhänger anzupassen! :112: Die alte Anhängerkupplung mit Handbetrieb musste weichen und er bekam eine automatische Kupplung von Gerdmodellbau, welche auch mit einem Servo zu öffnen ist. Außerdem war der Zusatzrahmen mit den Hydraulikzylindern und dem Lifthaken noch ohne Lack und der Akku im Fahrerhaus hat mich auch etwas gestört, da ich so keinen Fahrer hinters Lenkrad bekam! An der linken Seite hinterm Tank war noch etwas Platz für einen neuen Staukasten, in dem ich einen Li-Ion Akku unterbringen konnte. Ins Fahrerhaus setzte ich zwei Sitze und einen Fahrer, den Zusatzrahmen baute ich aus und lackierte ihn, genau wie den Staukasten. Der Aus- und Einbau des Zusatzrahmen, war eine Kleinigkeit, ein paar Schrauben lösen, zwei Schnellkupplungen trennen und der Rahmen war draußen! Das war vom Erbauer Michael (Waldmoped) wirklich gut durchdacht! Ich musste zwar so einige Kabel neu verlegen, aber alles in Allem war es keine große Sache, den LKW meinen Wünschen anzupassen.
      Leider habe ich vom Umbau so gut wie keine Fotos gemacht, da ich hier eigentlich gar nicht darüber berichten wollte!

      Aber ein paar Bilder habe ich!



























      Etwas aufwändiger wurde der Umbau der Container! Da mussten die Türen einer Pendelklappe weichen! Aber leider habe ich da überhaupt kein Foto von, werde aber von den neuen Pendelklappen morgen welche machen und hier einstellen.

      Gruss, Claus
    • :moin:

      Racer schrieb:

      Aha , der Claus kann nicht nur Traktoren bauen 8o , bin gespannt was bei diesem Umbau noch alles kommt ;)
      Marcus, was da jetzt noch kommt ist nicht so wild, allerdings war der Umbau des Anhängers doch etwas aufwändiger. ;) :D

      haensken schrieb:

      schönes Projekt :top da bleib ich dran
      Hansi, freut mich wenns gefällt! Wenn du den Anhänger gesehen hast, wirst du feststellen: "Zwei doofe, ein Gedanke". ?wegl ?wegl ?wegl

      Thorsten schrieb:

      Claus, den sehe ich hoffentlich bei dir im Garten auch mal Live.
      Thorsten, dass hoffe ich doch! Bloß, wenns so läuft wie diesen Sommer, dann weiß ich nicht wann! ?wegl ?wegl ?wegl

      MF6180 schrieb:

      Coole Sache, vor allem das Zugmaul gefällt :top
      Daniel, dass Zugmaul ist super, hab davon schon mehrere verbaut! ;)

      Nachher kommen noch ein paar Bilder!

      Gruss, Claus
    • Als ich den LKW zum ersten mal auf der Werkbank hatte, musste ich gleich einmal ausprobieren wie groß die Hubkraft ist.
      Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen!
      Hier mal ein Foto vom Test-Inhalt des Containers. Es war nicht wenig an Gewicht wie man an der ausgehobenen Vorderachse sehen kann!







      Gruss, Claus
    • Hallo Claus,

      schön, daß Du doch ein Bericht Deines Absetzers machst. :top Und wie man sieht, das Interesse ist nicht so klein. Sieht doch schon alles sehr gut aus. Wird bestimmt noch schöner. Bleibt die Lackierung oder hast Du schon eine andere Farbe im Sinn? Und auf der Zulassungsstelle warst Du auch schon...
      Freu mich auf weitere Fortschritte und Bilder...


      Viele Grüße

      Christian
    • :moin:

      HM-CUSTOM schrieb:

      die seitlichen Staukästen finde ich aber etwas übertrieben groß :112:

      ...oder :?:
      Helmut, dass mag sein, aber irgendwo muss ja Öl, Elektronik und Akku bleiben! Ich kann damit leben, geht leider nicht anders! Ich selber habe nur den Kasten für den Akku etwas verlängert, alles andere hab ich so von Michael übernommen!

      TinWin schrieb:

      Ich hoffe das bleibt nur ein Abstecher zu den Truckern und du bleibst uns Landwirten erhalten ?part
      Tino, einmal Bauer, immer Bauer, dass bleibt auch so! ;)

      Silofahrer schrieb:

      Bleibt die Lackierung oder hast Du schon eine andere Farbe im Sinn?
      Christian, der soll so bleiben! Das Aluminium auf den oberen Fotos ist ja schon verschwunden und schwarz geworden. ;)

      Hier aber noch ein paar Fotos:















      Und hier noch zwei Bilder von der Pendelklappe. Der Container liegt nur provisorisch auf dem LKW, darum stehen die Räder soweit raus!!!







      Gruss, Claus
    • Neu

      Servus Claus,
      :top tolles Projekt und tolle Umsetzung der Veränderungen :top :!: :res :res :res :res :res
      :fiess Doch Vorsicht, jetzt kommt wieder der "Dipfele-Scheisser" zum Einsatz: :fiess
      Du solltest deine Typen -Bezeichnung in "2538", "2638" oder "3138" ändern, denn ein 18-Tonner wie in deiner jetzigen Beschriftung als "1838" ist dein Dreiachser ja wohl nicht!
      Herzliche Grüße,
      Wolf ;prost
      :spray das Schlimmste für einen Modellbauer ist eine <X " Lackdose-Intoleranz" <X :spray
      Indoor-Parcours-Sueddeutschland.de
    • Neu

      :moin:

      Wolf, was ist bitteschön ein "Dipfele-Scheisser", hier im Norden gibt es nur "Klug-Scheisser"!!! ?wegl ?wegl ?wegl
      Manchmal werde ich von Marcus (Racer) hier so betitelt! Ich hab aber absolut keine Ahnung warum! ?wegl ?wegl ?wegl ?wegl

      Das mit der falschen Typenbezeichnung habe ich mir hier zu hause auch schon anhören müssen! Im Bekanntenkreis gibt es jemanden, der sich mit Mercedes-LKW sehr gut auskennt! Das kann ich von mir leider nicht behaupten! ?(
      Aber trotzdem "danke" für den Hinweis! :D Werde das bei Gelegenheit ändern.

      Gruss, Claus
    • Neu

      Wie ich ja schon am Anfang geschrieben hatte, habe ich auch einen Anhänger dazu bekommen. Es ist ein Anhänger mit Holzboden ohne Seitenwände, nur vorne und hinten eine kleine Kante, damit der Container oder auch andere Ladegüter nicht nach vorn oder hinten herunter rutschen können. Diesen habe ich zum reinen Container-Anhänger umgebaut und dann auch mit der zu meinen Fahrzeugen passenden Elektronik ausgerüstet. :112:

      Hab hier zunächst einmal ein paar Bilder vom Anhänger vor dem Umbau, allerdings schon mit abgenommenen Holzboden!










      Der Anhänger war und ist auch heute kein Leichtgewicht, dafür aber sehr stabil! ;)

      Gruss, Claus
      Bilder
      • 20180508_110246.jpg

        84,1 kB, 800×480, 7 mal angesehen
    • Neu

      :moin:

      Hansi, ich habe alles Holz ausgebaut, weil ich einen reinen Anhänger für Rollcontainer gebaut habe!

      Den alten Rahmen habe ich auseinander gelötet, so dass ich nur noch den Grundrahmen hatte. Unter diesen Grundrahmen habe ich einen Staukasten für die Elektronik gelötet und ins Heck gab es noch einen Kasten für den Akku.
      Hier auf dem Foto ganz gut zu erkennen.




      Habe dann einen Rahmen aus Alu gefertigt, auf dem die Container auf den Anhänger geschoben, bzw. gerollt werden. Diesen Rahmen habe ich auf den Grundrahmen aufgeschraubt.






      Die Heckpartie wurde abgeändert und mit Anfahrschutzleisten versehen. Dazu gab es dann noch eine neue Stoßstange oder Unterfahrschutz mit einer neuen Rückleuteneinheit.



      Und eine neue Deichsel habe ich ihm auch angefertigt. Diese ist über Funk höhenverstellbar. Den Motor dafür habe ich im Druckluftkessel versteckt! ;) :D



      Hier mit Farbe.



      Und hier noch ein Bild meines Gehilfen! ?wegl



      Morgen kommen noch mehr Bilder! Jetzt sitzt mir die Zeit im Nacken! :112: :112:

      Gruss, Claus
    • Neu

      :moin:

      Hansi, danke Dir!

      Na dann will ich mit meinem kurzen Bericht mal fortfahren!

      Damit der Anhänger beim Überladen des Containers nicht wegrollt, hat er auch eine Feststellbremse. Diese habe ich von Michael so übernommen und nicht verändert! Nur das Servo musste ich tauschen! Obwohl ich dieses getestet hatte und es einwandfrei lief, hat es, nachdem ich den Anhänger vollständig zusammengebaut hatte, den Geist aufgegeben! :wand
      Und hier wieder Bilder:

      Hier Vorder- und Hinterachse mit Servo und Zahnrädern der Feststellbremse.



      Zwei Bilder von den lackierten Teilen,






      Und hier der Staukasten für die Elektronik



      Zwei Fotos vom zusammengebauten Anhänger.






      Gleich geht es weiter!

      Gruss, Claus

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Claus ()

    • Neu

      Und hier die Heckansicht vom Anhänger mit fertig verdrahteter Beleuchtungseinheit.



      Hier das leicht zugängliche Akkufach mit aufgeklappten Deckel.



      Der fertige Anhänger mit Container.



      Und zwei letzte Fotos vom gesamten Zug.






      Die Farbe ist bestimmt nicht jedermanns Sache, aber mir gefällt sie, zumal ich solch einen Zug schon auf der Straße gesehen habe. ;) :D :D
      So, wer Lust und Laune hat, der kann jetzt gerne meckern! ;)
      Bevor ihr mich aber fertig macht, denkt dran, mein Gebiet ist die Landwirtschaft, ich habe von LKW´s absolut keine Ahnung! :D ?wegl ?wegl ?wegl

      Wünsche euch allen noch einen schönen Sonntag!

      Gruss, Claus
    • Neu

      Claus schrieb:

      :moin:



      Manchmal werde ich von Marcus (Racer) hier so betitelt! Ich hab aber absolut keine Ahnung warum! ?wegl ?wegl ?wegl ?wegl




      Gruss, Claus
      ....das weißt du ganz genau , du Schlitzohr ?wegl ?wegl ?part ;prost ;prost

      Der Umbau ist aber Klasse gemacht , Elektrisch verstellbare Höhe der Deichsel usw. :top :top :top



      Aber wie Funktioniert die Festellbremse mit der Zahnradtechnik und dem Servo :?: Könntest du das bitte mal kurz erklären :whistling: , Danke :)