Neues Projekt mit Jugendlichen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Neues Projekt mit Jugendlichen

      Hallo Modellbaukollegen,

      im Bereich Jugendarbeit geht immer was!
      Kurz zu mir, ich bin Ausbilder und Fachlehrer an einer Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme für Jugendliche mit dem "besonderen Etwas".
      Soll heissen ich arbeite mit lernschwachen Jugendlichen welche an ADHS, Autismus, FAS oder sonstigem leiden doch auch diese haben eine Chance für´s Leben verdient.
      Seit nunmehr sechs Jahren biete ich AG´s an in der sich meine Kinder erproben können, in diesem und in den nächsten zwei Jahren biete ich nun eine Modellbau AG an.
      Gerne möchten wir unsere Fortschritte öffendlich kund tun und hoffen hier eine angemessene Plattform gefunden zu haben.
      Ich möchte am Anfang gerne Bruder Baustellenfahrzeuge umbauen, hierfür wurde extra ein 3D Drucker angeschafft mit dem ich seit ca. 2 Wochen schon in der Vorbereitung jedes Wochenende Teile drucke, am nächsten Donnerstag den 23.08 gehts nun los.
      Nun kurz meine Frage sollen wir unsere Fortschritte hier unter Jugendarbeit oder besser in den Bauberichten veröffendliche?
      Gruss
      Stefan

      Lehrer sind Menschen, die uns helfen, Probleme zu beseitigen, die wir ohne sie gar nicht hätten.
    • Danke Jörg für dein Feedback, :D
      am letzten Donnerstag habe ich meine AG den Jugendlichen vorgestellt, die Resonanz war recht positiv, leider konnte ich von den 11 Interesierten nur 6 in die AG nehmen ;(
      Gruss
      Stefan

      Lehrer sind Menschen, die uns helfen, Probleme zu beseitigen, die wir ohne sie gar nicht hätten.
    • Moin Stefan,

      Respekt für dein Engagement und Einsatz für die Jugendlichen.

      Ich freue mich auf die Ergebnisse, wäre aber auch daran interessiert wie die Jugendlichen mit den Herausforderungen der Detailarbeiten umgehen. Es hilft auch uns, die nicht so häufig oder direkt mit den betroffenen Kindern zu tun haben, diese Kinder/Jugendlichen zu verstehen und ihre Reaktionen einzuordnen.
    • Moin
      Klasse sache was du da aufziehst und meinen :res für deine Arbeit.
      Ich Denke das ist der richtige Weg um Jugendliche mit einem Handicap für etwas tolles zu begeistern.
      Ich bin gespannt wie es weitergeht.
      Und nicht vergessen )bil
      Grüßle
      LH
      Es gibt Menschen die meinen das sie den Ton angeben dabei Pfeifen sie nur aus dem letzten Loch.
    • Hallo und schönen guten Abend,
      ersteinmal Danke für die ganzen positiven Rückmeldungen, damit hab ich jetzt echt nicht gerechnet :love: :love:
      Für mich ist es ja schon normalität mit diesen Jungs und Mädels zu arbeiten, deswegen mache ich mir über das was ich da mache auch nicht mehr soviele Gedanken.

      Hier mal nur kurz Bilder meiner letzten AG-Seifenkisten, war ein riesen Spass 8o
      Images
      • 20180309_110305.jpg

        79.06 kB, 800×450, viewed 28 times
      • 20180125_135122.jpg

        76.75 kB, 800×450, viewed 26 times
      • 20180125_135140.jpg

        41.21 kB, 338×600, viewed 24 times
      Gruss
      Stefan

      Lehrer sind Menschen, die uns helfen, Probleme zu beseitigen, die wir ohne sie gar nicht hätten.
    • Hallo Modelbau-Kollegen,
      gestern Donnerstag 23.08 gigs dann endlich los mit unserer AG.
      Als erstes habe ich mal in meinem Farblager einen Arbeitsplatz geschaffen.
      Images
      • 20180823_102123.jpg

        101.61 kB, 800×450, viewed 21 times
      • 20180823_102141.jpg

        70.85 kB, 800×450, viewed 17 times
      • 20180823_102148.jpg

        71.42 kB, 800×450, viewed 16 times
      Gruss
      Stefan

      Lehrer sind Menschen, die uns helfen, Probleme zu beseitigen, die wir ohne sie gar nicht hätten.
    • Die Anzahl der Teilnehmer habe ich auf max. 6 begrenzt, fünf Jungs sind es nun geworden.
      Da aber 3Stk. noch 4 Wochen in einem anderen Projekt hängen hab ich mit den anderen begonnen, als erstes haben wir angefangen die Achsen rauszudrehmeln 8o
      War für die Buben schon eine herausforderung da sie noch nie mit so etwas gearbeitet haben, ging aber schneller als ich dachte und kaputt gegangen ist auch nichts :thumbsup: :thumbsup:
      Da wir Donnerstags immer 1,5 Std Zeit haben und die Kids schneller sind wie erwartet bekommen wir wohl 2-3 Bruder LKW hin.

      Naja ist ja erst mal das grobe, mal schauen wie´s dann mit der Feinmotorik aussieht.
      Nächste Woche geht´s weiter und ich druck mir am Wochenende wieder einen Wolf. :112: :112:
      Images
      • 20180823_151232.jpg

        84.77 kB, 800×450, viewed 24 times
      • 20180823_151241.jpg

        69.54 kB, 800×450, viewed 22 times
      • 20180823_151326.jpg

        39.27 kB, 338×600, viewed 22 times
      • 20180823_152729.jpg

        77.5 kB, 800×450, viewed 22 times
      • 20180823_152738.jpg

        51.57 kB, 338×600, viewed 21 times
      • 20180823_153932.jpg

        73.86 kB, 800×450, viewed 22 times
      • 20180823_153944.jpg

        79.15 kB, 800×450, viewed 21 times
      • 20180823_160404.jpg

        58.63 kB, 338×600, viewed 19 times
      • 20180823_160411.jpg

        55 kB, 338×600, viewed 19 times
      • 20180823_160416.jpg

        45.34 kB, 338×600, viewed 28 times
      Gruss
      Stefan

      Lehrer sind Menschen, die uns helfen, Probleme zu beseitigen, die wir ohne sie gar nicht hätten.
    • Seifenkisten zu bauen ohne sie dann zu fahren wäre ja langweilig :quad war schon eine spassige Sache und die Kids konnten zum Ende des Schuljahres die Kisten dann mit nach hause nehmen.
      Die LKW verbleiben in meinem Bestand da ich noch mehr Ideen im Kopf habe, sollen noch Kettenbagger, Raupen und sonstiges dazu kommen.
      Wenn ich keinen Herzinfakt bekomme evtl. auch noch ein Pacour auf unserem Gelände, naja mal schauen ist ja noch lang hin bis zur Rente ;( 8o :bier
      Gruss
      Stefan

      Lehrer sind Menschen, die uns helfen, Probleme zu beseitigen, die wir ohne sie gar nicht hätten.