Tamiya Mercedes-Benz Arocs 1848 LS 4x2

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • :moin:

      jetzt kommen endlich mal richtige Bilder!
      Ansonsten hat sich nicht viel getan, der Arocs wird regelmäßig bewegt und verrichtet unauffällig seinen Dienst, ganz Mercedes eben. Lediglich die Verkabelung wurde an ein paar Stellen optimiert, sodass es jetzt wirklich nur noch einen Zentralstecker für Fahrerhaus gibt. Und ein paar typische Decals sind noch ans Fahrerhaus gekommen!

      Aber jetzt lasse ich mal die Bilder sprechen.
      Der Tag begann wie üblich damit, den Auflieger mit Arocs abzuholen:







      Dann wurden einige Jobs mit dem Fliegl Tieflader erledigt, wie zu sehen war auch ein "Sondertransport" dabei:











      Und dann zum Feierabend den ganzen Truck sauber gemacht und am Straßenrand geparkt



      Beste Grüße, Stefan


      Der Fuhrpark:
      Tamiya Volvo FH12 im Holland Style (verkauft)
      Tamiya MAN TGX 18.440 4x2 (stillgelegt)
      (Tamiya) MAN TGX 18.440 4x2 LLS-U (ruht)
      Kurzes Containerchassis (reloaded) (voll einsatzbereit)
      Tamiya Mercedes-Benz Arocs 1848 LS 4x2 (voll einsatzbereit)
    • Danke euch! Freut mich, wenn der Arocs gut ankommt. StoneMaster ist im Anrollen... :pfeiff
      Beste Grüße, Stefan


      Der Fuhrpark:
      Tamiya Volvo FH12 im Holland Style (verkauft)
      Tamiya MAN TGX 18.440 4x2 (stillgelegt)
      (Tamiya) MAN TGX 18.440 4x2 LLS-U (ruht)
      Kurzes Containerchassis (reloaded) (voll einsatzbereit)
      Tamiya Mercedes-Benz Arocs 1848 LS 4x2 (voll einsatzbereit)
    • Fernfahrer wrote:

      :moin:

      jetzt kommen endlich mal richtige Bilder!
      Ansonsten hat sich nicht viel getan, der Arocs wird regelmäßig bewegt und verrichtet unauffällig seinen Dienst, ganz Mercedes eben. Lediglich die Verkabelung wurde an ein paar Stellen optimiert, sodass es jetzt wirklich nur noch einen Zentralstecker für Fahrerhaus gibt. Und ein paar typische Decals sind noch ans Fahrerhaus gekommen!


      Dann wurden einige Jobs mit dem Fliegl Tieflader erledigt, wie zu sehen war auch ein "Sondertransport" dabei:




      Sehr schön,
      da musst Du aber aufpassen nicht das Du in eine Kontrolle kommst und wirst gewogen. ?wegl ?wegl ?wegl ?wegl ?wegl
      Gruß Thomas
      :tschuess
    • :moin:

      ja, das leidige Thema mit der zulässigen Nutzlast. Aber ich denke, mit diesem Ladegut reize ich meine Nutzlast nicht voll aus ;prost

      Hier ging es auch mit Kleinigkeiten weiter. Nachdem mir Kollegen hier sehr weitergeholfen habe, habe ich das heute umgesetzt. Der CTI Regler für den StoneMaster wurde eingebaut und ich habe bei diesem Step auch bisschen die Kabel aufgeräumt, was man jetzt nicht so sieht. Aber es ist alles ordentlich verkabelt und funktioniert. Jetzt muss ich den Auflieger mal so weit fertig bringen, das ich alles abschließend testen kann.

      Platz ist auch in der kleinsten Hütte:


      Und noch paar Details sind auch hinzugekommen. Beispielsweise das neue Mercedes Emblem mit schwarzem Hintergrund, welches seit längerem alle Mercedes ziert. Und ein tolles Leuchtschild (weiß beleuchtet) hat das Amaturenbrett auch bekommen, macht sich nachts echt gut:
      Beste Grüße, Stefan


      Der Fuhrpark:
      Tamiya Volvo FH12 im Holland Style (verkauft)
      Tamiya MAN TGX 18.440 4x2 (stillgelegt)
      (Tamiya) MAN TGX 18.440 4x2 LLS-U (ruht)
      Kurzes Containerchassis (reloaded) (voll einsatzbereit)
      Tamiya Mercedes-Benz Arocs 1848 LS 4x2 (voll einsatzbereit)