Fernlicht bei Blauzahn

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fernlicht bei Blauzahn

      Hi
      Wir sind neu hier im Forum.
      Wir haben einen LKW in 1:14,5 gebaut und programmieren gerade mit der Blauzahn.
      Alles funktionierte super nur am Fernlicht und der Hupe bzw Lichthupe hängen wir.
      Vielleicht kann mir ja jemand helfen:

      Ich möchte gerne „Fernlicht ein“ (nach Möglichkeit auch nur dann wenn Fahrlicht schon an...) auf einen Taster legen und die Lichthupe auf den Knopf eines meiner 3D Joysticks und auf den Knopf des anderen 3D Joysticks die akustische Hupe.

      Ich kriege es einfach nicht hin und mein Sohn der für mich Learning By Doing Programmiert auch nicht...

      Könnt Ihr mir helfen? Und Entschuldigung wenn ich den Beitrag an der falschen Stelle poste

      Gruß
    • Hallo Max,

      das läßt sich programmieren, ist aber nicht ganz trivial. Die Schalter, Anschlüsse und FB musst du natürlich anpassen. Es werden 2 Funktionsbausteine benötigt, hier Fg und Fh. Schalter j schaltet das Fernlicht, Taster a die Lichthupe. An Anschluss H ist das Fernlicht geklemmt.
      Funktionsbaustein Fg wie folgt: Name Fernlicht, Modus Schalter Memory, Kanal j, Schaltpunkt 30%, Totbereich 5%, Abschalt Dauer.
      Funktionsbaustein Fh links: Name ohne, Modus Begr./Split, Kanal AG1 (Ausgang Fg li), Abschalt Dauer.
      Funktionsbaustein Fh rechts: Modus Proportional, Kanal a, Abschalt Dauer.
      Anschluss H: Name Fernlicht, Modus Schaltfunktion, Kanal AH2 (Ausgang Fh re), Abschalt Dauer.
      Wenn das Fahrlicht eingeschaltet ist läßt sich mit Taster j das Fernlicht an und ausschalten, mit Taster a kann die Lichthupe auch ohne Fahrlicht betätigt werden.
      Mit dem Begr/Split Baustein ist eine Oderfunktion abgebildet. Logische Schalter hat die Blauzahn ja leider (noch?) nicht.
    • Ich konnte es endlich ausprobieren und siehe da: es klappt... fast... also schon mal vielen vielen Dank dafür

      Was irgendwie nicht geklappt hat ist, dass das Fernlicht nur angeht wenn das Fahrlicht eingeschaltet ist...
      Allerdings Zweifel ich mittlerweile daran das ich Standlicht und Fahrlicht und so richtig hab...
      Im Idealfall würde ich ja durchschalten müssen (Standlicht —> Fahrlicht —> Fernlicht) ich kann aber alles einfach an und ausschalten
      Ich habe Stand und Fahrlicht einfach mit auf einen Schalter gelegt mit Schalter memory Funktion klappt so auch aber gibt es eine elegantere Lösung?

      Lg
    • Hi
      Ich bin’s nochmal...
      Habe endlich die Zeit gefunden alles zu probieren und hier zu antworten...
      Ich gebe zu: es klappt nix...
      Wie muss ich den Lichtschalter nach dem Update programmieren? Ich kriege nur eine Lichthupe damit hin... Das Licht blinkt auf und wenn ich wieder loslasse geht es aus...
      Kann mir wer helfen?
    • 1. Die Anschlüsse müssen den richtigen Namen haben, also Standlicht, Fahrlicht, Fernlicht jeweils richtig eingetragen. Daran orientiert sich die Verriegelung.
      2. Der Lichtstufenschalter macht Aus, Standlicht, Fahrlicht und Nebelscheinwerfer - wenn diese Reihenfolge bei den Schaltertexten so ausgewählt ist. Also links Aus, rechts Nebelscheinwerfer
      3. Der Schaltpunkt am Lichtstufenschalter müss größer als 0% sein.
      4. Um die Funktion des Lichtstufenschalters zu prüfen ein Telemetriefeld auf diesen legen und so anzeigen lassen.
      -->Mehr zum Lichtstufenschalter steht in der PDF-Datei die im Update-Paket enthalten ist.

      5. Fürs Fernlicht den Kombischalter benutzen. Der arbeitet in der einen Richtung als Memory, in der anderen als Taster.
      6. An diesem Anschluss muss als Name "Fernlicht" eingestellt sein, sonst funktioniert die Verriegelung nicht.
      Zum Test einfach mal einen anderen Namen einstellen (der nix mit Licht zu tun hat), dann funktioniert das Memory unabhängig von Fahrlicht.

      Olaf