Huina 580 - günstiger Raupenbagger aus Metall mit Spindelantrieb aus China

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ersatzteile gibt es nicht viele da auch nicht viel verbaut ist. Endschalter habe ich auch keine gefunden und deshalb alles rausgeworfen und neue Elektronik gekauft vom Ruben Schäfer
      die Raupen habe ich jetzt angehängt und einen Empfänger und an die Futaba 10 j gehängt funktioniert in der Probefase perfekt

      hoffe bis am samstag alles fertig zu haben

      Der Service in der Schweiz für die Huina ist Misserabel aber ich würde nochmals einen kaufen für das Geld kriegst du nichts besseres :thumbup: :thumbup:
    • Team71-04 schrieb:

      Ersatzteile gibt es nicht viele da auch nicht viel verbaut ist. Endschalter habe ich auch keine gefunden und deshalb alles rausgeworfen und neue Elektronik gekauft vom Ruben Schäfer
      die Raupen habe ich jetzt angehängt und einen Empfänger und an die Futaba 10 j gehängt funktioniert in der Probefase perfekt

      hoffe bis am samstag alles fertig zu haben

      Der Service in der Schweiz für die Huina ist Misserabel aber ich würde nochmals einen kaufen für das Geld kriegst du nichts besseres :thumbup: :thumbup:
      wird es von dem umbau auch Bilder geben? bin gespannt
    • Neu

      Hallo,

      falls jemand Interesse hat, ich verkaufe meinen Huina 580.

      Huina 580 mit zusätzlichem Zubehör

      Viele Grüße

      Dirk
      Tamiya Mercedes Actros 3363 Green Edition mit Planenauflieger
      Tamiya Scania R470 Orange Edition (befindet sich kurz vor Fertigstellung) mit Kofferaufliege
      Scania R470 Feuerwehr Löschfahrzeug auf Taniya Basis Bauprojekt
      Carson THW UnimogCarson
      GabelstaplerCarson Porsche Traktor
    • Neu

      .....möchte jetzt auch mal meinen Senf dazu geben ;)

      Ich habe das Thema mit dem Bagger aus China Eigentlich von Anfang an verfolgt , da ich ein Bagger schon immer sehr reizvoll fand . Da ich ja aber Hauptsächlich , und auch gerne mit meinen Modellen in der Landwirtschaft unterwegs bin , war es mir einfach zu viel Geld ein Bagger zu kaufen um Gelegentlich mal etwas rum zu Baggern .

      Und dann kam der Huina 580 auf den Markt , vom Preis recht interessant .

      Ich habe viel über den Bagger gelesen , hier und auch in anderen Foren , und da war ja nicht immer alles gut was so über den Bagger geschrieben wurde , gerade was die erste Version betrifft .

      Aber Mittlerweile gibt es ja die V3 Version , und ich wollte jetzt einfach mal selber wissen , ob hot oder schrott ;)

      Also am Sonntag einen V3 bei einem Deutschen Händler bestellt ( zwecks Garantie ) , und am Dienstag war er dann auch schon da.

      Meine Erwartungen waren jetzt nicht so hoch , da ich ja so in etwa wusste was da auf mich zu kommt . Also Akku rein und ab die Post . Und ich mus sagen das ich doch sehr positiv überrascht war 8o .

      In lockerer Erde geht er verhältnismäßig gut , von der Feinfühligkeit , der Geschwindigkeit und der Kraft Natürlich nicht mit einem Hydraulikbagger zu vergleichen .

      Die Geometrie der Schaufelanlenkung habe ich geändert das sie mehr schließt , und so macht es richtig Laune meine Krampe mit dem Bagger zu beladen.

      Eine Carson Mulde zu beladen stelle ich mir dagegen sehr anstrengend vor , da dies auf Grund von dem Volumen der Schaufel eine gefühlte Ewigkeit dauern würde ;) , genauso wird es wohl eher schwierig sein eine schöne eckige Baugrube auszuheben , da der Bagger da einfach zu grobmotorisch ist .

      Mein Persönliches Fazit nach vier Akkuladungen : Der Bagger macht Spaß , bis jetzt läuft er ohne Probleme , und zum manchmal etwas rumbaggern genau das richtige , mit einem Professionellen Bagger aber nicht zu vergleichen , ist halt doch noch irgendwie ein besseres Spielzeug :)