Anschluss von Kontrollleuchten an BZ Plus

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Anschluss von Kontrollleuchten an BZ Plus

      Hallo Leute

      Zuerst möchte ich mich kurz vorstellen. Mein Name ist Walter und ich komme aus Völkermarkt im sonnigen Süden Österreichs! Habe mir Anfang des Jahres eine BZ Plus bei Frank bestellt, und inzwischen die Senderplatine und einen Empfänger zusammengebruzzelt! Nun möchte ich gerne vier Stück Kontroll-Led´s in den Sender integrieren. 1. Grün: Sender eingeschaltet
      2. Gelb: Sender wird geladen
      3. Blau: Verbindung zum Empfänger hergestellt
      4. Rot: Alarm

      Nun meine Fragen an euch: Sollte ich in der Spannungsversorgung einen Trennschalter vorsehen zum Umschalten zwischen Laden und Betrieb, oder ist die Platine entsprechend abgesichert?
      Wo kann ich an der Platine meine Led´s anschließen? ( Grün und Blau. Alarm ist Klar )
      Gelb möchte ich direkt an der Ladebuchse anschließen?
      Braucht der Sender ein eigenes BEC zur Versorgung der Platine? Ich denke nicht? Als Senderakku sind 5 Eneloop´s vorgesehen.

      Viele Fragen für den Anfang, aber ich glaube dass ich hier in dieser Runde die richtigen Antworten auf diese und noch viele weitere Fragen bekommen werde, die sicherlich noch auftauchen erden! Dankeschön schon mal im voraus!
      Gruß Walter

      Wir leben dort, wo andere Urlaub machen! :] :]
    • Hallo Walter,

      willkommen hier im Forum !

      Du hast ja Wünsche ;-).

      Zu 1.Diode mit Vorwiderstand, und dann am Ausgang des Spannungsreglers (LF 33CV Pin 2-,3+) anschließen.
      Beim Einschalten geht doch das Display an ?
      Zu 2.Das könnte je nach verwendetem Ladegerät schwierig werden. Hängt ein wenig von der Ladespannung und der
      Ladetechnik ab. Testen ;) .
      Zu 3.Diese Funktion bietet die BZ + nicht. Frag doch mal den Frank Geier, es gibt da eine kleine Zusatzschaltung !
      Zu 4.Hier gibt es ja den Alarmausgang (K 15) an dem Du die LED mit Vorwiderstand anschließen kannst. Würde hier einen
      Vibrationsmotor verwenden.
      Das Umschalten zwischen Betrieb und Laden ist natürlich möglich. Die Platine ist über eine Diode ( D 1 ) gegen Verpolung geschützt.
      Oder wie vorgesehen, oben Links auf der Platine K25 oder K 14 Akku, K 16 Laden. Sind alle parallel verdrahtet. (Siehe Schaltplan)
      Der Sender hat einen Festspannungsregler (LF 33CV) mit 3,3V ! Höhere Spannungen im System (Pin 2-,3+ LF 33CV) führen nacheinander zur Zerstörung
      der Antenne,Display und Prozessor !
      Die BZ+ habe ich mit sechs Zellen a 1,2 V betrieben. Die höhere Betriebsspannung kommt nur der Beleuchtung des Displays
      zu Gute.

      Viele Grüße

      Uwe

      The post was edited 5 times, last by uwe p. ().

    • Hallo Uwe

      Dankeschön für deine rasche Antwort!
      Werde am WE mal versuchen deine Tips auszuprobieren. Den Ladeanschluss auf der Platine habe ich doch glatt übersehen ?(
      Wenn ich dich wegen der Betriebsspannung richtig verstanden habe, ist die Displaybeleuchtung mit 6 Zellen etwas heller?
      Habe ein Gehäuse mit integriertem Akkuhalter für 5 Mignonzellen. Danke für den Tip mit der Zusatzschaltung! Werde mich an Frank wenden!
      Eine Blauzahn sollte doch ein Unikat sein, oder? Deswegen meine Sonderwünsche 8) Lasse euch auf alle Fälle wissen, obs geklappt hat.
      Gruß Walter

      Wir leben dort, wo andere Urlaub machen! :] :]
    • Hallo Leute!

      Lang hat´s gedauert, aber jetzt ist meine BZ+ einsatzbereit. Danke nochmals für eure Tips. Drei von vier geplanten Kontrollleuchten funktionieren wie ich mir das vorgestellt habe :] :] Mit der vierten wirds noch ein Weilchen dauern
      Hier möchte ich euch nun zeigen, wie ich meine BZ+ gestaltet habe.
      [/img][/img]
      Gruß Walter

      Wir leben dort, wo andere Urlaub machen! :] :]
    • Hallo Uwe

      Freut mich wenn mein Sender gefällt. Die Diode für die Ladespannung ist zwar schon eingebaut, aber noch nicht angeschlossen.
      Es fehlen auch noch die Abdeckungen aus Plexiglas bei den Schaltern und Kontrollleuchten oben in der Mitte.
      Werde mir Ausdrucke mit der Belegung der Schalter machen, und unter die Plexiglasabdeckungen einlegen.
      Gruß Walter

      Wir leben dort, wo andere Urlaub machen! :] :]