Scania 143 Streamline Planktrans

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So. Habe mich noch schnell für die Messe in Friedrichshafen angemeldet. Sind ja nur 45 min Fahrt.

      Danke euch. Find ich gut wenn er euch gefällt :D .

      Habe heute noch ein paar Sachen gemacht.
      Das Innenraum Grundgerüst in schwarz matt lackiert



      Danach wollte ich eigentlich nur das noch rumliegender 143er Armaturenbrett etwas nachfräsen und sauber machen aber beim Fräsen wurde irgendwie alles zu warm und ich hatte Löcher drin.



      Da ich nun schon zum 2. Mal Probleme mit 3Dgedruckten Sachen hatte griff ich kurzerhand wieder zum Polystyrol.
      Schnell ein paar Streifen zugeschnitten und miteinander verklebt uns schon war die Grundform für das Neue fertig









      Während alles trocknete, sind auch die Unterkonstruktionen für die Sitze gemacht worden
      Keine Sorge, sind noch nicht fertig und sieht man später auch nicht mehr aber ich muss auch mal Reste aufbrauchen.



      Noch schnell mit der Fahrerfigur die Höhe kontrolliert



      Passt. Sie wird später die Beifahrerin



      Nach einem kleinen Familienspaziergang durfte dann mein 3 1/2 jähriger Sohn auch mal ran. Es hat ihm sichtlich Spaß gemacht.



      Na dann. Vielleicht sieht man den Ein oder Anderen auf der Messe
      Durch und durch Scaniafan :D

      Liabe Grüaß us am Ländle
    • Hallo miteinander

      Danke Lars und Thomas

      @Thomas. Ja mittlerweile bin ich schon geübt im Polystyrol schnitzen :D . Die " Beifahrerin" wird Fahrerin des R620.

      So nach 3 Tagen ohne Modellbau habe ich mich wieder dem Armaturenbrett gewidmet. alles fein geschliffen und ausgefräst, sodass sie aussieht, wie die Alte.




      Dann unten das Eck gesehen und wollte es spachteln



      Erst jetzt habe ich mich gefragt ob das überhaupt so aussieht wie ein Original :fiess :cursing: :wand :wand :wand
      Beim Original ist alles runder und der höhere Teil länger

      Also mal auf gespachtelt und am Montag wird der 2e Gang aufgetragen und alles verschliffen



      Gestern Abend rief mich mein Lackierer an, das ich ihm die nächsten Teile bringen soll.
      Also Felgen abgebaut Trittstufen und Grill eingepackt und heute Mittag vorbei gebracht
      3 Std. später konnte ich schon wieder alles abholen.



      Das Grillgitter in meiner Hand ist richtig fein und wir waren uns zuerst nicht sicher ob es überhaupt lackierbar ist aber das ist mal richtig geil geworden. Bin von seinen Künsten voll überzeugt

      Das erste Grillstück wurde bereits eingebaut. Ebenso die Trittstufen eingeklebt und ein Rad mal montiert. die Felgen sind noch nicht fertig. diese klebe ich jetzt ab und dann kommt die 2e Farbe drauf









      Beim Vabis bin ich mir noch nicht sicher. Hätte auch noch ein SUPER zuhause rumliegen. Oder vielleicht auch keines. Mal sehen

      :gn8:
      Durch und durch Scaniafan :D

      Liabe Grüaß us am Ländle
    • Hallo miteinander

      Hier hat sich auch etwas getan. Erstmal danke wieder für euer Lob. freue mich immer wieder sehr darüber.
      Habe auch den Zuschlag für Samstag auf der Messe Friedrichshafen bekommen und deshalb muss ich noch etwas Gas geben.

      Es wurden die restlichen Grillgitter montiert und die Räder für die Lackierung vorbereitet.

      Zuerst alle in beige lackiert. Dann in mühevoller Kleinarbeit mit Pinzette die Ränder abgeklebt und die zu lackierenden Flächen angescotcht.











      Die zweite Farbe war natürlich schwarz

      Das Ergebnis kann sich sehen lassen







      Heute dann mal den Zug für die Messe zusammengestellt. Von mir aus kanns schon losgehen.







      Durch und durch Scaniafan :D

      Liabe Grüaß us am Ländle
    • Hallo zusammen.

      Da ich die letzten Wochen wieder weniger Zeit hatte um zu Bauen, ist leider nicht soviel passiert. Ich war aber auf der Messe und hatte einen tollen Fahrtag. Hatte mich dann doch für die Feuerwehr als Ladegut entschieden. Hier mal ein paar Bilder von der Messe











      Oldschooltreffen am Parkplatz



      Und der Roland hat sich mit seinem 141er gleich mal angehängt





      Auch unsere Vögeltruppe war anwesend und Rene hatte den neuen alten 164er Hauber zum 1en Mal mit. Ein Traum sag ich nur



      Zuhause angekommen wurde erstmal alles verstaut aber nur für einen Tag. War (gefühlt) der einzige ohne Beleuchtung und dank Roland und Rene (die haben mich den ganzen Tag fast schon gemobbt :D ;prost ) Wollte ich nicht mehr ohne Licht fahren. Deshalb mal wieder alles auseinander gebaut und losgelegt.
      Habe mir bei Denis Nikolic die Kabinen Steckerverbindung geholt und damit angefangen. Diese wird ganz leicht am Rahmen mit geschraubt und ich habe sie danach an die Kabine angepasst. Weil ich fast alles steckbar und leicht austauschbar machen will, wird es am Anfang etwas aufwendiger. Die ersten Kabel sind bereits verlegt und verlötet



      sieht nach dem Aufräumen gleich viel besser aus



      Dann die Verteilerplatine an das andere Ende des Steckers gelötet. Von hier aus wird die ganze Beleuchtung auf die einzelnen LEDs und SMDs verteilt



      Danach musste erstmal aufgeräumt werden, denn mein Werkbank war kaum mehr zu sehen



      Das ist momentan Stand der Dinge
      Durch und durch Scaniafan :D

      Liabe Grüaß us am Ländle
    • Wer mobben mit pp schreibt muss sich nicht wundern wenn er selbst zum gemobbten wird ;)
      Außerdem ist das doch garnicht schlimm, eine Umfrage hat ergeben das 9 von 10 befragten Mobbing garnicht soo schlimm finden... ^^

      Also lass dir ruhig Zeit und machs überlegt... Chaos im kabelsalat ist für hinterher Fehler suchen die Hölle...