Scania 143 Streamline Planktrans

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo

      Heute nochmals ein paar Varianten fürs Dach ausprobiert
      Bräuchte noch ein paar Meinungen da ich mich nicht entscheiden kann

      Variante 1
      Dachlampenbügel mit 5 gelben Schweinwerfern und 2 Rundumleuchten







      Variante 2
      Werbekasten mit Rundumleuchten





      @Klaus: Kiste ist auch gelb :top

      Variante 3
      Dachlampenbügel mit 2 gelben Scheinwerfern, 2 Rundumleuchten und einem kleinen Werbekasten







      Bitte um eure Meinungen
      Durch und durch Scaniafan :D

      Liabe Grüaß us am Ländle
    • Hallo Gemeinde

      Hatte diese Woche Nachtschicht und ab Mittwoch sehr wenig zu tun. Deshalb wurde mal schnell Zettel und Stift in die Hand genommen und das Heck entworfen

      ´Vom ersten Versuch war ich schon ziemlich angetan sodass ich nur noch einen 2en Versuch brauchte und kleinere Änderungen gemacht habe aber seht selbst

      Versuch 1



      Dann habe ich bei einem Vereinskollegen (danke Rene) Aufkleber für die Schmutzfänger bestellt und die sind Hammer geworden
      Danach den Gummi zugeschnitten und die Aufkleber angebracht





      Versuch 2

      Das Kennzeichen musste noch Platz finden, die Rückfahrscheinwerfer wurden etwas mehr zur Mitte gezogen und farblich noch ein, zwei Akzente gesetzt und fertig.



      Dann den Schmutzfänger anprobiert



      Mir gefällts

      Plan steht und noch schnell in den Rucksack gekuckt was noch so alles dabei war --> Polistyrolplatten und Kleber gefunden und gleich mit der Stoßstange angefangen

      Ihr kennt das ja mittlerweile. Pltatten zuschneiden, verkleben usw.



      Ein Plättchen 5mm kürzer gelassen



      und der Schmutzfänger hat auch schon seine Halterung





      So das wars erstmal

      Frohe Ostern zusammen
      Durch und durch Scaniafan :D

      Liabe Grüaß us am Ländle
    • Hallo

      Habe euch ja noch eine Variante vom Dach versprochen. Diese gefällt mir am Besten aber auch von dieser gibt es 3 Versionen

      1. Version

      Mit Dachlampenbügel und Werbekasten ganz vorne







      2. Version

      Mit Dachlampenbügel und Werbekasten hinten am Dach





      3. Version

      Ohne Dachlampenbügel und alles am Dach. bei den 2 gelben Leuchten am Dach würde dann noch der Halter entfernt werden







      Durch und durch Scaniafan :D

      Liabe Grüaß us am Ländle
    • Hallo Tobias !

      Manchmal ist weniger mehr ! Die Grenze zur Kirmesbude ist schmal.

      Ich würde Version 1 bauen mit 4 Scheinwerfern und die RKLs etwas in die Mitte rücken. Bei allen anderen Varianten ist viel zuviel Gedrängel auf engstem Raum auf dem Dach und das sieht meiner Meinung nach überladen aus.

      Mit den Änderungen würde das Gesamtkonzept stimmen, aufällig, aber nicht zu überladen, in Verbindung mit einer angepassten Lackierung der gesamten Zugmaschine.

      Mfg Gerald
      Kaufen kann jeder, Bauen nur wenige ! Selbermachen heißt das Zauberwort !
    • Hallo

      Ich danke euch für eure Vorschläge

      Ich habe meine Dachkombi nochmals überarbeitet und werde euch bald Bilder hochladen

      Weiters habe ich wieder mal gezeichnet. Da es ja bald ums lackieren geht habe ich mal ne Vorlage gemacht

      Schnell mal ein Bild in der Firma ausgedruckt und nach gezeichnet



      Dann ein paar Kopien gemacht und mal das erste Bild ausgemalt



      für den Anfang find ichs schon sehr gut
      Durch und durch Scaniafan :D

      Liabe Grüaß us am Ländle
    • Hallo liebe Modellbaukollegen

      nach langer Zeit melde auch ich mich wieder mit Neuigkeiten.

      Folgendes ist seit meinem letzten Bericht passiert:

      Ich habe mal meinen Tieflader angehängt und ein paar kleine Tests gemacht





      Auch die Positionsleuchten vor den Trittstufen haben ihren Platz gefunden.



      Habe danach eine Heckstoßstange gekauft da ich nicht wieder soviel Zeit investieren wollte. Als die ankam war ich mehr als schockiert. Alles war schräg und kein einziges Maß passte. deshalb wurde diese zurück geschickt und ich habe anstandslos mein Geld wieder bekommen. Aber ich musste wieder selber bauen. Während ich auf die Stoßstange gewartet habe, hatte ich ne Menge Zeit zu überlegen und mir gefiel die Seitenansicht einfach nicht. Die Seitenkästen passten einfach nicht zur alten Optik. Deshalb alles abmontiert und einen kleinen Seitenkasten gebaut und mit Schanieren von Verkerk (die ich noch rumliegen hatte) verschönert. Davor kam ein Batteriestaukasten mit Druckluftkessel. Auf der anderen Seite machte ich aus 2 Thicon Tanks einen Großen. aber seht selbst







      Auch die Nachtschicht in der Firma wurde sinnvoll genutzt und ich habe meine Endgültige Lackierung gefunden



      Nun zur Stoßstange. den Grundkörper hatte ich ja schon vorbereitet und da das mit der gekauften leider ein Griff ins Klo war, ging es da weiter. Der mittlere Baustein und die Dreiecksleisten wurden montiert und zurecht geschliffen. (auch der zusammen geklebte Tank ist auf dem nächsten Bild zu sehen)







      Dann habe ich wieder in der Nachtschicht alles ausgemessen und aufgezeichnet sodass ich dann zuhause mit dem ausbohren und fräsen der Rücklichter beginnen konnte











      Am Abend ging es dann wieder in die Nachtschicht wo meistens nicht sehr viel Arbeit ist. Also habe ich wieder meinen Rucksack gepackt und zwischendurch in mühevoller Kleinarbeit die Rückleuchten zusammen gebaut



      Danach alles eingebaut und Positionsleuchten montiert



      Morgens um halb 6 zuhause angekommen konnte ich es nicht lassen und musste die Stoßstange noch montieren



      Jetzt nur noch etwas Spachteln und dann lackieren.

      Letzten Samstag hatten wir bei unserem Kassier zuhause ein kleines Vereinsinternes Treffen bei dem es eine ausgiebige Probefahrt gab.













      Jetzt wird alles zerlegt und gespachtelt, gefüllert und dann geht's zum Lackierer
      Durch und durch Scaniafan :D

      Liabe Grüaß us am Ländle