3d Drucker Ultimaker 2+

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • 3d Drucker Ultimaker 2+

      Hallo zusammen :thumbsup:
      Da ich gerade am weitern Ausbau meiner Siebanlage arbeite und ich nun die Förderbänder fast fertig gezeichnet habe bin ich bei der Herstelung auf ein paar kleine Probleme gestoßen welche relativ leicht mit einem 3D Drucker behoben wären. Nun bin ich am überlegen mir den Ultimaker 2+ zu holen da dieser im vergleich zum Vorgänger schon viel besser ausgearbeitet ist. Ich wollt nun mal wissen ob von Euch einer dieses Gerät schon benutzt und wie zu frieden Ihr damit seit ? Was mich bei diesem Gerät überzeugt ist zumindest die angebliche Genauigkeit von bis zu 0,02mm und die Druckgeschwindigkeit sowie der Bauraum. Was mich jedoch interressieren würde wär die Langlebigkeit von diesen Geräten ? Da das Gehäuse soweit ich gelesen habe aus Holz besteht ist hier die Frage ob sich dieses nach einer gewissen Zeit verzieht und somit ja später nix mehr passt. Oder sind hier meine Bedenken unnötig? ! :whistling: Wär super wenn Ihr hier ein paar Antworten für mich hättet da dieses Gerät ja nicht gerade billig ist ;) . Drucken möchte ich in erster Linie ABS wegen der Stabilität.

      Schöne Grüße Marco :222
    • Hallo Marco,

      ich habe hier den Ultimaker 2 (inkl. Upgrade auf 2+), den Ultimaker 2+ Extended und seit kurzem den Ultimaker 3 Extended im Einsatz. Die "Plus"-Modelle verfügen schon über den neuen Druckkopf mit austauschbaren Düsen (gegenüber der Normalversion). Die Gehäuseteile sind nur beim Ur-Ultimaker aus Holz - ab Ultimaker 2 ist alles aus stabilem Kunststoff. Die "Plus"-Modelle mit dem neuen Druckkopf arbeiten völlig zuverlässig. Beim alten Druckkopf kam es hin und wieder zu Fehldrucken, weil der Materialfluss gestockt hatte - dies ist jetzt aber nicht mehr der Fall. Der neueste Ultimaker 3 besitzt endlich einen Dual-Extruder, mit dem es nun möglich ist, mit zwei Materialien/Farben gleichzeitig zu drucken.

      Ich kann über diese Drucker nichts Schlechtes sagen. Die Druckqualität ist auch sehr hoch.

      Gruß

      Jan
    • Ja das klingt doch schon mal sehr gut Danke Jan . Also kann ich eigentlich mit diesem Gerät nix falsch machen ? Des mit dem Holz wußte ich nicht dachte die neue Variante wäre einfach nur lackiert. Aber wenn da nun alles aus Kunstoff ist dann hält des auch lange. Sehr gut dann weiß ich ja schon mein Weihnachtsgeschenk :)