Weserhütte W12

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • L.H.. wrote:

      Hallo Django
      Das wäre super wenn du noch unterlagen über die Weserhütte in Siegers Mappefinden würdest.

      Wolfgang ich hätte eine Frage an dich wie hast du denn den Ausleger von deinem Tieflöffel gemacht, ich bin am Rätseln nehm ich Alu oder geh ich auf Messing Blech
      vom Gewicht herwürde ich eher in Richtung ABS tendieren aber ich habe zweifel ob das die Kräfte aushält.
      komplett Alu, verschraubt und mit UHU-Endfest verklebt. Wenn ich jetzt einen HL bauen würde, dann den Hauptausleger aus Alu und vor allem den Löffel möglichst schwer.

      Die Anlenkpunkte beim Seilbagger sind wesentlich günstiger als bei einem Hydraulikbagger, das Zugseil für den Tieflöffel zum Beispiel packt direkt dort an wo die Arbeit anfällt. Insofern kann man das alles schlecht vergleichen.


      Leider habe ich aus der Bauphase nur noch sehr kleine Fotos.
      viele Grüße

      Wolfgang

      youtube.com/user/Seilbagger1
    • Hallo
      Wolfgang danke für deine Infos und das Bild das hilft mir schon bissle weiter.
      Beim Hochlöffel ist es ja gleich wie bei deinem Tieflöffel das Zugseil greift auch direkt an der Hinterkannte der Schaufel an. Ich hatte nur Bedenken wegen des Gewichts aber das spielt hier eine eher untergeordnete Rolle.
      Grüßle
      LH
      Es gibt Menschen die meinen das sie den Ton angeben dabei Pfeifen sie nur aus dem letzten Loch.
    • Hallo zusammen
      Es ging wieder bissle was weiter. Ich habe angefangen mit dem Ausleger Fuß.


      Grundlage ist ein 14 mm Messing Rundmaterial das von 6er Bolzen in den Halterungen Fixiert wird.







      Der Fuß des Auslegers ist aus 1,0 mm Messingblech das verlötet wird. In ihm wird der Mast aus Alu befestigt.





      Aufgesteckt zum Maßnehmen.



      Und verlötet, bitte nicht so genau hinsehen da muss ich noch mit der Feile drüber



      Da Morgen Feiertag ist kann ich bestimmt noch die unteren versteifungen aus 10x5 mm Messing anbringen.
      Grüßle
      LH
      Es gibt Menschen die meinen das sie den Ton angeben dabei Pfeifen sie nur aus dem letzten Loch.
    • Hallo zusammen
      So ein Mist da ich voll den Rotz im Gesicht habe kann ich nicht in meine Werkstatt. Das Ärgert mich ungemein ich hatte voll die Hoffnung das ich in Friedrichshafen meinen W12 Testen könnte,
      es soll wohl nicht sein, aber das ist total zum :wuer .
      Grüßle
      LH
      Es gibt Menschen die meinen das sie den Ton angeben dabei Pfeifen sie nur aus dem letzten Loch.
    • Hallo
      Friedrichshafen ist rum und es war klasse.
      Da habe ich wieder zeit gehabt diese Woche bissle was zu machen.
      Der Ausleger nimmt Form an.




      Der Rollenkasten im Ausleger für den Zahnstangenantrieb.




      So mal mit kleinen zwingen angesetzt.


      Langsam nimmt es Form an und es ist zu erkennen was es wird.


      Rollenkopf ist zurechtgefeilt.


      Die oberen Seilrollen.




      Die versteifungen im Mast.




      Die untere Fussabdeckung.

      Sodele Morgen Früh kann ich noch bissle in der Werkstatt Arbeiten solange Frau und Tochter in der Kirche sind, aber nur bissle da meine Tochter ihren 8 Geburtstag hat. Am Nachmittag hab ich die Bude voll zum Kaffee aber es ist Sandras Tag da bin ich für sie da. :birth
      Grüßle
      LH
      Es gibt Menschen die meinen das sie den Ton angeben dabei Pfeifen sie nur aus dem letzten Loch.
    • Moin es ging wieder bissle was vorwärts.
      Die oberen Rollen für das Hubseil und die Auslegerverstellung.


      Und die Trommel für die Schaufelarm verstellung.


      Da Frau und Kind heute auser Haus sind steht einem Tag in der Werkstatt nichts im weg so das wieder bissle was gehen müste. Bilder Folgen.
      Grüßle
      LH
      Es gibt Menschen die meinen das sie den Ton angeben dabei Pfeifen sie nur aus dem letzten Loch.
    • Nabend
      Komme grad aus der Bastelbude es wird,
      Der Rollenkopf und die Verstellwinde für den Löffelstiel sind dinn und nachdem meine Zahnräder heute mit der Post gekommen sind war der Abend erfolgreich.


      Die Zahnstangen sind noch etwas zu lang. Im Orginal waren sie 5,86 Meter und bei mir im Model werdern es dann knapp 49 cm sein.


      Der Servo ist dazu da um später die Löffelklappe zu öffnen. Beim Weserhütte wird die Klappe nach hinten gezogen so das mann auch Dossiert den Löffel ausleeren kann und nix verklemmt.





      Morgen gehts weiter
      Grüßle
      LH
      Es gibt Menschen die meinen das sie den Ton angeben dabei Pfeifen sie nur aus dem letzten Loch.

      The post was edited 1 time, last by L.H.. ().

    • Hallole zusammen
      Gestern abend habe ich mich mit dem Löffelstiel und seiner Aufnahme beschäftigt.
      Am Arm sitzt der Bügel auf dem Brozelager und forne auf der 6er Welle. Das ganze wird dann mit einer Großkopfigen Schraube gehalten.
      Oben und Seitlich kommen noch Teflonstreifen rein.


      Grüßle
      LH
      Es gibt Menschen die meinen das sie den Ton angeben dabei Pfeifen sie nur aus dem letzten Loch.
    • Hallo Wolfgang
      Preis kann ich dir nicht sagen die Zahnstangen habe ich mal beim Arbeiten gefunden als wir im Schulzentrum entrümpelt haben.

      Ich war noch bissle am Bauen
      Die aufnahmen für die Zahnstangen.

      Die 6er Welle mit einem gröserem Rundmaterialabgedeckt.





      Es wird langsam.
      Als nächstes kommt der Löffel drann ich nehm Alu für die Aufnahme und die Löffelrückwand und der Rest wird aus Messing.
      Grüßle
      LH
      Es gibt Menschen die meinen das sie den Ton angeben dabei Pfeifen sie nur aus dem letzten Loch.
    • Mahlzeit zusammen
      Hatte heute Frei und war ein bissle in der Bastelbude. Nachdem ich 2 Abende gezeichnet und verglichen habe gehts jetzt an den Löffel.
      Mit der Schablone Grob aus Messing ausgesägt.


      Abgekanntet



      Rückwand Fertig zum Einlöten. Morgen bin ich auf der Jagd da wirds nix mit Basteln mal sehen am Sonntag :) .
      Grüßle
      LH
      Es gibt Menschen die meinen das sie den Ton angeben dabei Pfeifen sie nur aus dem letzten Loch.
    • Hallo zusammen
      Der Löffel wird langsamdie Klappe ist drann und geht gut.



      Und dann war auch noch der Zahnarzt da und hat das Gebiss gerichtet.


      Jetzt noch der Bügel mit der Grosen Seilrolle dann kann ich den Löffel Montieren.
      Grüßle
      LH
      Es gibt Menschen die meinen das sie den Ton angeben dabei Pfeifen sie nur aus dem letzten Loch.
    • Morgen zusammen
      Da ich gerade zuhause bin kann ich auch was tun. Die Aufnahmen für die Zahnstangen sind provisorisch drinn. Die Linke bleibt so und die Rechte muss noch Fertig gemacht werden. Ich bin mir nur nicht ganz sicher ob der Winkel der Schaufel so Stimmt.



      Der Bügel mit der Großen Rolle ist auch Fertig zum anbauen.
      Grüßle
      LH
      Es gibt Menschen die meinen das sie den Ton angeben dabei Pfeifen sie nur aus dem letzten Loch.
    • Moinse zusammen
      Hoffe ihr hattet alle ein schönes Weihnachtsfest.
      Ich konnte Gestern noch bissle was machen und habe die Seile mal eingeschert.
      Bis jetzt sieht es gut aus nur die Zahnstangen laufen nicht so leicht wie ich es gerne hätte da muss ich mir noch was einfallen lassen.
      Grüßle
      LH
      Es gibt Menschen die meinen das sie den Ton angeben dabei Pfeifen sie nur aus dem letzten Loch.