Weserhütte W12

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Weserhütte W12

      Hallole
      Habe mich endlich Aufgerafft die Weserhütte Fertig zu Bauen und einen Bericht darüber zu schreiben.

      Der Unterwagen ist ein Erbstück von einem Verstorbenen Modellbaukammeraden und ich möchte damit auch ein kleines Bissle ein Andenken an Sieger wahren.
      Wenn er Fertig ist wird es ein W12 mit Hochlöffel einrichtung. Ein Gittemast und Greifer sollen dann später noch Folgen.
      Hier mal 1 Bild vom einem Orginal.


      Und hier vom Baubeginn.






      Die Stromversorgung wir über Akku gehen aber bei größeren Baustellen gibt es die Möglichkeit über Kabel zu Fahren.



      Das werden die Antriebe für die 2 Hauptwinden


      Und so soll es dann werden die Ketten liegen nur mal locker auf zum sehen und die Motorhalter müssen auch noch Festgemacht werden.







      Hier hab ich mal zum sehen die 3 Trommel zur Mastverstellung dazugestellt das gegenlager von der Trommel kommt noch. Ich weis nicht ob ich das so lasse oder die winde anders Bau.


      Mein Ziel ist es das ich ihn in Friedrichshafen auf der Messe Testen kann mal sehen ob es klappt. Das Gewicht liegt jetzt bei knapp 10 KG.

      Grüßle
      LH
      Es gibt Menschen die meinen das sie den Ton angeben dabei Pfeifen sie nur aus dem letzten Loch.
    • Hallo Jürgen,

      ich finde Seilbagger auch total spannend und wünsche Dir viel Glück, bis Friedrichshafen soweit zu sein, dort testen zu können.
      Dennoch eine dumme Frage: das Laufwerk auf Deinen Fotos sieht ja toll aus. Das Original sieht aber anders aus. Ändert sich da noch was?

      Grüße Stefan
      Grüße Stefan
      a moi seng ma uns wieder... :kehr youtube: www.youtube.com/user/blusharx/videos

      Fumotec Komatsu PW180-10 # Scaleart MAN TGS 6x6 DSK # Robbe H50
      Im Plan: MB Trac 1:8, Teleskoplader 1:8
    • RC Menzinger Agrar wrote:

      Hallo Jürgen,

      ich finde Seilbagger auch total spannend und wünsche Dir viel Glück, bis Friedrichshafen soweit zu sein, dort testen zu können.
      Dennoch eine dumme Frage: das Laufwerk auf Deinen Fotos sieht ja toll aus. Das Original sieht aber anders aus. Ändert sich da noch was?

      Grüße Stefan
      ich greif mal vor: Den W12, und auch den noch größeren W18, gab es mit dem normalen Baggerlaufwerk (wie auf dem Foto des Originals) als auch mit dem (für O&K typischen) Pendelrollenlaufwerk. Insofern passt das, zudem sieht das Pendelrollenlaufwerk wie jetzt hier am Modell ehrlich gesagt besser aus.
      viele Grüße

      Wolfgang

      youtube.com/user/Seilbagger1
    • Tolles Projekt ! - ist natürlich im Abo !
      Gruß Chris
      Meine Modelle: Actros 8x8 Truck Trial, Komatsu PC450LC, Oshkosh Hemtt,
      Hitachi Zaxis 470 und 870, Liebherr LR634, Liebherr 944, Liebherr 954, Liebherr 984,Liebherr 843,Liebherr 754, O&K RH20 mit Felsklappschaufel, O&K MH6, Weserhütte HW 70, Komatsu D155AX, Kaelble PR125, Bomag BW225 D-3, Caterpillar 385CL, MAN Kat 884 Truck Trial, Claas Xerion 5000 mit Krampe, Bergepanzer Büffel, Unimog U300
    • RC Menzinger Agrar wrote:

      Hallo Jürgen,

      ich finde Seilbagger auch total spannend und wünsche Dir viel Glück, bis Friedrichshafen soweit zu sein, dort testen zu können.
      Dennoch eine dumme Frage: das Laufwerk auf Deinen Fotos sieht ja toll aus. Das Original sieht aber anders aus. Ändert sich da noch was?

      Grüße Stefan
      Hallo Steffan
      Ja das Fahrwerk auf dem Orginalbild sieht anders aus da es ein Späteres Baujahr ist so etwa bis 196o/62 gab es die Wippen und danach wurde ein Baggerahrwerk wie auf dem Bild dazu Eingeführt, Wolfgang war so nett etwas dazu zu schreiben
      Ändern werde ich nichts da der Unterwagen ja wie Geschrieben ein Erbstück ist und mir die Wippen eigentlich besser gefallen.
      Grüßle
      LH
      Es gibt Menschen die meinen das sie den Ton angeben dabei Pfeifen sie nur aus dem letzten Loch.
    • Hallo zusammen
      Ich habe mal eine frage an die Allgemeinheit bei meiner Suche im Internet bin ich im Baumaschinen Forum bin ich auf einen W12 mit Hochlöffel gestoßen der irgendwo im Schwarzwald stehen soll hat eventuell jemand eine Info wo das sein Könnte.
      Das würde mir sehr helfen. Danke
      Hier mal 2 Bilder.

      Grüßle
      LH
      Es gibt Menschen die meinen das sie den Ton angeben dabei Pfeifen sie nur aus dem letzten Loch.
    • Hallo Wolfgang
      Das wäre ja Riesig wenn das klappen würde. Denn auf den Bildern vom Hochlöffel die ich habe kommen die Proportionen nicht richtig raus, und Maße sind echt schwierig.
      Grüßle
      LH
      Es gibt Menschen die meinen das sie den Ton angeben dabei Pfeifen sie nur aus dem letzten Loch.
    • ?gua
      Wolfgang ein gaaaaanz Dickes :dan :dan :dan du bekommst info wie es Läuft.

      Nachdem ich Freitach zu Hause war ging bissle was weiter ich habe angefangen den Aufbau als grobe Skizze zu Pappier zu bringen. Bestimmt werden nun die CAD Fans sich die Haare raufen aber ich kann mit Bleistift und Pappier besser als mit Bildschirm.



      Alle 3 Seiten mit Tesa Provisorisch zusammengebracht dann sieht das ganze so aus.







      Die Oberkannten der Seitenteile werden noch an der Dachrundung angepasst. Das Frontteil kommt noch da brauche ich noch ein paar informationen für den Seilauslauf und Rollenführung.
      Grüßle
      LH
      Es gibt Menschen die meinen das sie den Ton angeben dabei Pfeifen sie nur aus dem letzten Loch.
    • Seilbagger wrote:

      Hallo Jürgen,


      so lässt sich der Bagger schon mal sehr gut erahnen.

      Ich hätt grad Lust, auch noch mal einen zu bauen ^^
      Hallo Wolfgang
      Glaub ich gerne da gehts dir wie mir als ich deinen Sattelkran gesehen habe.
      Ich hatte den unterwagen schon knapp 2 Jahre bei mir in der Werkstatt stehen und konnte mich nicht so recht aufraffen,
      aber dein Sattelkranbericht hat mir richtig Lust gemacht auf die Hütte.
      So ergänzt eins das andere.
      Grüßle
      LH
      Es gibt Menschen die meinen das sie den Ton angeben dabei Pfeifen sie nur aus dem letzten Loch.
    • Hallo LH
      Na das wird ein Schicker Seilbagger.
      CAD ist auch nicht so Meins greife Lieber wie Zu Bleistift und Papier, Denk Dran Mein Vater Schaut Von Oben zu was Mit seinem Unterwaagen Passiert.
      Mein Vater Würde Dir Lachend Auf Die Schulter Klopfen sagen Mach weiter so, Ich Hab ja die Ganze Mappe Mit Seinen Zeichnungen im Keller, wenn ich dazu Komme Heut gleich mal schauen was von Der Weserhütte da ist.
      Gruß Chango
      Der Meister Konnte es Kaum Glauben , Man Kann Auch mit dem Hammer Schrauben
    • Hallo Django
      Das wäre super wenn du noch unterlagen über die Weserhütte in Siegers Mappefinden würdest.

      Wolfgang ich hätte eine Frage an dich wie hast du denn den Ausleger von deinem Tieflöffel gemacht, ich bin am Rätseln nehm ich Alu oder geh ich auf Messing Blech
      vom Gewicht herwürde ich eher in Richtung ABS tendieren aber ich habe zweifel ob das die Kräfte aushält.
      Grüßle
      LH
      Es gibt Menschen die meinen das sie den Ton angeben dabei Pfeifen sie nur aus dem letzten Loch.