The Trail Sow - ein Defender 90 Offroad Pickup Truck mit Camping Trailer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • truckerfahrer schrieb:

      Hast ja echt ne tolle Tour gemacht
      Naja, spielt sich alles auf ca. 250qm ab, obwohl der Spot endlos groß ist, einer meiner Lieblingsplätze :D . War sehr wenig Wasser im Bach diesmal :( .
      Musste nachher abbrechen da einer meiner Regler rum gezickt hat, läuft aber wieder. Kinderkrankheiten die behoben werden müssen. Jetzt kann ich mit dem Teil tauchen gehen :thumbsup: !!!

      Ich freu mich auf die nächste Saison, da bin ich nicht mehr allein unterwegs.

      Gruß

      TD
      Ein Defender, ist ein Defender, bleibt ein Defender,
      alles andere sind nur Geländewagen.
    • truckerfahrer schrieb:

      Wie machst du denn eigentlich den Regler "wasserfest" in einer Box oder versiegelt oder...?
      Moin Geri,

      verbaut hab ich noch den Mtroniks hier nix besonderes, der soll von Haus aus schon wasserdicht sein ! Naja, zumindest ist er schon mal vergossen. Problematisch sind dann die Punkte wo hochflexible Siliconkabel in den vergossenen Block hinein gehen. Da bilden sich Kapillaren die geschlossen werden müssen. Auch Litzenkabel haben diese Kapillarwirkung, Kabelenden müssen hier sorgfältig verschlossen werden. Ich mach das mit flüssig Gummi und dann ein Schrumpfschlauch drüber (bei den Kabel/Stecker Verbindungen).

      Ich hab dazu ein flüssig Gummi aus dem Bootsbau Bereich womit defekte Kabelisolierungen repariert werden. Star Brite electrical Tape. Damit haben jetzt wo alles montiert und justiert ist die Regler einen Anstrich bekommen. Und jetzt ist Ruhe, nu kann ich abtauchen mit dem Teil.

      Alle anderen ungeschützten Elektronik Komponenten kannst Du auf Seite 1 oben in der Review sehen sind in einer RC Box untergebracht die wasserdicht geschlossen ist. Darin hab ich 30 kleine Buchsen eingebaut aus 2mm Banannenstecker (Female) schön in Stabilit Express vergossen. Nu kann ich jeden Kontakt von außen abgreifen . Also auch hier die Kapilarwirkung ausgeschaltet. Von diesen Sprays womit Platinen wasserfest gemacht werden können halte ich nix. Sie geben nämlich keine Garantie dazu ! Ein Freund hat sich sein Beier Soundmodul versaut damit. Da die Sprays nicht unter die Schraubterminals gelangten, hatte das Wasser dort eine Stelle wo es unter die Oberfläche der Platine kriechen konnte und von da aus weiter.
      Der Hersteller des Sprays verwies auf einen Hinweis auf der Dose und war raus ! Ne Ne nix für mich ....

      Ein Defender muss auch mal quer durch den Fluss. So musste ich mir was einfallen lassen. Und meine RC Box funktioniert tadellos.

      Gruß aus der OffRoadLounge

      TD
      Ein Defender, ist ein Defender, bleibt ein Defender,
      alles andere sind nur Geländewagen.
    • Ackerfahrer schrieb:

      Habe ich richtig gelesen, die Figuren sind 23cm hoch?
      Dann käme ein Big-Jim mit 22cm besser hin.
      Sind die Modelle in 1:8, oder 1:10?
      Gereon,

      ja das war sie, die Harper aus der Packung heraus 23cm, dass ist sie aber nicht mehr :D hab da bissl dran zumgeschnippelt, äh gefräst :whistling: .
      Die Modelle sind genau genommen 1:9,5. Big Jim war doch grösser, 10" sind bei mir 25cm, also fast ;) .

      Auch Dir Danke für die Blumen.

      Gruß

      TD
      Ein Defender, ist ein Defender, bleibt ein Defender,
      alles andere sind nur Geländewagen.
    • Holla, Männer`s ich bin überwältigt hätte ich nicht erwartet, DANKE !!! :top :top :top

      TinWin schrieb:

      Wieviele Kameras hattest du postiert.
      Tino ich arbeite mit einer Kamera. Wenn ich eine Szene um blende in eine andere Perspektive, hab ich sie auch in mind. zwei Einstellungen gedreht. Mit zwei Kameras zu arbeiten ist da glaub ich auch meist nicht möglich. Da ich immer sehr nah ran muss ans Modell und dann stehen sie sich schnell gegenseitig im Bild.

      Hyper8Dn schrieb:

      Wo fährst du immer?
      Torsten meine Spots liegen alle in näherer Umgebung. Jedoch fahre ich meist mit meinem E Bike und Trailer in die Wälder, daher sind sie mit dem Auto schwer erreichbar. Ich lebe halt in der Nordeifel und hab so entsprechende Hotspots direkt vor der Tür. :D

      ujessen schrieb:

      Ich hoffe auf ein ähnlich gutes Foto für den Forumskalender
      Uwe wenn ich dazu so nett aufgefordert werde, kann ich da natürlich nicht anders ! :D Danke für die Einladung. Bitte sei so nett und schicke mir nen Link wenn Du entsprechendes Thema öffnest.

      truckerfahrer schrieb:

      Danke für die detaillierten Ausführungen
      Jederzeit gerne Geri.

      ____________________________________________________

      Ja die Videographie entwickelt sich mehr und mehr zu einer Leidenschaft die ich mit meinen Modellen natürlich toll mit Leben füllen kann. Im kommenden Jahr werden die noch wesentlich lebendiger werden. Denn zwei Freunde arbeiten jeweils auch an Ihren Defendern. Meine beiden werden je einen Trailer erhalten, den einen kennt ihr ja schon. Der Zweite Defender "Taiga Donkey" bekommt nen Transportanhänger für das Race Hovercraft an dem ich gerade baue, natürlich auch ferngesteuert :D . Und ich plane noch den Baubeginn eines reinrassigen Trial Defender, einen richtigen Radical wie diesen Umbau hier. Das Chassis dazu will ich komplett selbst löten incl. Käfig.

      Ich bin vor nun zwei Jahren wieder ins RC Hobby umgestiegen, stecke also noch in den naja Kinderschuhe sind`s nicht mehr :whistling: ........ Bin halt gerade soweit das ich wieder los legen kann, wenn ich kommende Woche meine Fräse im Keller stehen hab :D :D :D !!!

      Ach ja und eines kann ich Euch sagen, es macht riesen Laune ein solches Fahrzeug ans funktionieren zu bringen und zu fahren. Aus dem Stand drückt der Kamerad mittlerweile über 15Kg im ersten Gang. Ich überwinde Hindernisse die eigentlich unrealistisch sind weil er so enorme Kraft entwickelt und durch seine nun 6Kg Eigengewicht auch auf den Untergrund bekommt. Feinfühligkeit und Lenkpräzision sind einfach fern von gut und böse. Auch für mich eine neue Dimension im Modellbau. Daher versuche ich den Begriff "REAL SCALE OFFROAD" zu prägen. Denn es ist echter Off Road der mit diesen Modellen zu erleben ist !

      Ich fühle mich nach einigen Kindergärten von Foren die ich hinter mir habe, hier doch sehr gut aufgehoben und freue mich auf weiteres .......


      In diesem Sinne, Gruß vom Eifelstein

      Michael
      Ein Defender, ist ein Defender, bleibt ein Defender,
      alles andere sind nur Geländewagen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Trail Daddy ()