RED WARRIOR Autohof BERG

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Chris ich verfolge Dein Projekt!!! ;) Ich schreibe nur nicht so oft!Ich finde es den Wahnsinn wie Du Schraubenzähler immer wieder mit Deiner Detailverliebtheit Dinge änderst.Klar manche Dinge müßte man nicht unbedingt ändern,doch Du bist da ganz Eigenen!Man sieht es auch an Deinen 1:24er,immer wieder Besonders! :res Als ich ihn damals für Dich aufbaute hatte ich meist nur das Italeri Modell zur Hand,denn das Original war nicht immer greifbar in der Werkstatt.Mir ist damals schon aufgefallen daß manche Maße nicht so stimmig sind,also mußte ich einen Kompromiss machen.Das erste Gesamtbild war schon in Ordnung,wenn man bedenkt zu welchem Preis Du ihn bekommen hast und welches andere Angebot Dir vorlag für einen Karton!!! :pfeiff :pfeiff ?wegl ?wegl Ich für meinen Teil verfolge Deinen Bericht um mir manche Dinge anzuschauen.Es sind stellenweise so gute Ideen dabei,bei denen ich sagen muss,die kann man übernehmen ;) Vielleicht werde ich für mich ebenfalls nochmal einen Streamliner bauen,da kann ich dann noch ein paar Sachen von Dir einfließen lassen!?!?! :kratz Man wird so alt wie eine Kuh und lernt noch immer was dazu!!!!!! :pfeiff ?wegl ?wegl ?wegl
      Chris es passt schon alles ;prost Ich lasse mich Mal überraschen was noch alles kommt!!! :kaffee
      Gruß
      Brummi

      Glüht der Asphalt und es riecht nach Gummi,dann wars der Didi mit seinem Brummi :fahrer

      IGT-Südhessen
    • Und dann kommen wir zum nächsten Umbau/Neubau. ?wegl ?wegl ?wegl Um ehrlich zu sein...ich greife mir schon selbst an den Kopf. :kratz
      Wie dem auch sein. Am Wochenende waren wir bei Timo Mücke auf dem Truckertreffen in Ostrau. Da gab es sehr schöne LKWs zu bewundern. Darunter auch 3-4 Scania´s der alten Generation. ( Hier sind auch meine Bilder vom Treffen zu finden: scaniagreifson.de.tl/M.ue.nchh…treffen_Timo-M.ue.cke.htm ) Da konnte ich mir zum ersten mal schöne Detail-Fotos machen. Manchmal sind fremde Bilder im Netz echt verwirrend da sie in unterschiedlichen Perspektiven fotografiert wurden und das eigentliche Bauteil immer anders aussieht. (Oder geht das nur mir so?? :kratz ) EGAL!


      Hier im Baubericht habe ich schon mal die Spiegel umgebaut. Das Spiegelgehäuse, neue Halter usw. Ich hatte aber schon immer das Gefühl, das diese einfach zu hoch sitzen bzw. die Arme zu lang sind. Nachdem ich mir nun ein paar Fotos am Original gemacht habe, bestätigte sich dies! Spiegel wieder auseinander gerissen und komplett von vorn angefangen. Eine kleine Sache war beim Original von Timo Mücke verwirrend. Seine Spiegel stehen noch näher am Fahrzeug. Ich habe dies gleich vor Ort mit meinen Fotos auf dem Handy verglichen und war mir sicher, das ich auch weiter heran muss. NEIN! Timo hatte die Gehäuse gedreht. Gut zu erkennen an dem Spiegelgehäuse bzw. wenn man vom Spiegelarm weg schaut. Da hat das Gehäuse eine schmale und eine Breite Seite. Serienmäßig ist aber die breite Seite außen! Daher stehen sie auch weiter ab. Heißt für mich, kann so bleiben. Was ein Glück.. ?wegl :sc

      Genug gesabbelt....Bilder:.....Aso...Nicht wundern über die eingekreisten Stellen. Dient mir als Hilfe wo ich noch Spachteln muss.
      Das ist auch er nächste Step, rechten Spiegel fertig machen, Spachteln und Grundieren! Damit Schöne Ostern!!!! ;prost


      ALT und hässlich:


      NEU und Geil






      "Hier spricht die hübsche kleine Lovemachine, ich habe den schönsten Stiefel aller Landstraßen und Autobahnen..Farbfernseher, Doppel Wasserbett und go go girls....ich kann Dir sagen, bei mir fühlt man sich Saumäßig wohl"

      Früher als ich Kuchen klaute, wusste ich, umso schneller man weg ist, umso geringer ist die Gefahr!
      bye Pig Pen
    • Hi, habe die Spiegel bis auf den Feinschliff wieder fertig. Da ich an den Windabweiser an den Fenstern damals etwas aussparen musste, das die Spiegel passen, musste ich die Lücken nun wieder verschließen. Die brauchen noch ein wenig Nacharbeit. Dann habe die Fahrerhausaufhängung angefangen. Die hinteren Halter sind aus Messing gelötet und dann mit PS verkleidet. Die Aufstiegshilfe inkl. Halterung für die Versorgungsleitungen machte ich aus PS und etwas Messing auch gleich mit. Ein das erste Trittblech ist fertig. Eigentlichen wollte ich dann die inneren Kotflügel unter dem Fahrerhaus beginnen, da diese ja nur grob angebaut sind. Aber vorher brauchte ich die unteren am Rahmen um ein Maß zu erhalten. Den ersten habe ich schon angefangen aber er ist noch nicht fertig!!! Soweit erst al. Bilder:










      "Hier spricht die hübsche kleine Lovemachine, ich habe den schönsten Stiefel aller Landstraßen und Autobahnen..Farbfernseher, Doppel Wasserbett und go go girls....ich kann Dir sagen, bei mir fühlt man sich Saumäßig wohl"

      Früher als ich Kuchen klaute, wusste ich, umso schneller man weg ist, umso geringer ist die Gefahr!
      bye Pig Pen
    • Danke Euch! ;prost Den Kotflügel möchte ich nochmal überarbeiten. Die Halterung muss noch Detailreicher werden.
      Mal schauen, wie ich das machen kann. Ich befinde mich noch immer am Anfang.

      bye Chris.

      "Hier spricht die hübsche kleine Lovemachine, ich habe den schönsten Stiefel aller Landstraßen und Autobahnen..Farbfernseher, Doppel Wasserbett und go go girls....ich kann Dir sagen, bei mir fühlt man sich Saumäßig wohl"

      Früher als ich Kuchen klaute, wusste ich, umso schneller man weg ist, umso geringer ist die Gefahr!
      bye Pig Pen
    • Ja klar "ich befinde mich noch am Anfang" - ich wollte ja schon sagen wann kommen denn die Details ?wegl ?wegl ?wegl ?wegl ?wegl ?wegl ?wegl ?wegl

      Ok ich glaube irgendwo fehlt noch ein Fliegenfurz, den kriegst du auch noch hin damit auch die Details dann stimmen :pfeiff :pfeiff :pfeiff :pfeiff :pfeiff

      Auch unter dem Fahrerhaus einfach der absolute Oberhammer :res :res :res
      Schöne Grüsse, Geri (der Chef von GeriTrans)

      Wenn's keinen Truck hat, hat's nen leeren Kühlschrank! :-)

      Schau mal rein bei: GeriTrans
    • Danke Euch beiden! :top

      @Geri. Ja stimmt... die Details könnten nach meiner Meinung noch mehr sein.... ?part ?wegl ?wegl
      Aber wenn man sich die Bauberichte von Ms-graphixx, luchard, h-vonrueden anschaut, dann ist dies nochmal eine höhere Liga.
      Dies spornt mich an, auch an diese Qualität heran zukommen.

      Das nächste Update wird aber noch eine Weile dauern.
      Da kann man schon mal davon ausgehen, das auch dieses Jahr der Wagen nicht rot wird.

      "Hier spricht die hübsche kleine Lovemachine, ich habe den schönsten Stiefel aller Landstraßen und Autobahnen..Farbfernseher, Doppel Wasserbett und go go girls....ich kann Dir sagen, bei mir fühlt man sich Saumäßig wohl"

      Früher als ich Kuchen klaute, wusste ich, umso schneller man weg ist, umso geringer ist die Gefahr!
      bye Pig Pen
    • Ist Dir Dein Stoff ausgegangen den Du immer rauchst oder warum kommst Du eben auf den schmalen Ast?????Du baust doch die ganze Zeit Detailverliebt wie eh und je!!!!Das hat nichts mit Liga zu tun,einfach so wie es jeder für sich möchte und kann!!!!!
      Gruß
      Brummi

      Glüht der Asphalt und es riecht nach Gummi,dann wars der Didi mit seinem Brummi :fahrer

      IGT-Südhessen
    • Hi,

      Motiviert von Didi seinen Scania 142, habe ich auch mal weiter gemacht. Ick habe die Battery box angefangen sowie die Staukiste auf der linken Seite. Die Kiste wurde so gebaut, das man den Deckel nach oben hin abnehmen kann. Dort soll später der Akku hinein. Die Kiste bekommt nach den lackieren dann eine verchromte Frontblende inkl. kleinen Griffen. In den Deckel wurde das Riffenblech eingesetzt. So auch zu sehen, auf Ernst seinen alten Fotos. Zur Battery Box muss ich nichts großartig schreiben. Bisschen PS verbaut, aus Messing einen Aufstieg gemacht und ein paar kleine Rest-Riffelblech Aluminium Stücke verwertet.

      Damit man mal sieht, wo der Weg hingeht, habe ick den Karton mal grob zusammen gesetzt. Natürlich sind nicht alle Teile perfekt fest, da sie ja sowieso wieder abmontiert werden müssen. Aber ich war selbst mal neugierig, wie es bisher ausschaut. Und dafür bin ich auch ins Freie gegangen. Es gibt noch sehr viel zu tun. Die vorderen Kotflügel werden auch nochmal ausgetauscht. Diese treffen noch immer nicht mein Geschmack. Das der Halter bzw. das Messingstäbchen nichts ist, ist mir bewusst. Der diente nur, als schnelle Befestigung.

      Soweit erstmal. Allen Muddis da draußen: Schönen Mutti-Tach!!. :)
















      "Hier spricht die hübsche kleine Lovemachine, ich habe den schönsten Stiefel aller Landstraßen und Autobahnen..Farbfernseher, Doppel Wasserbett und go go girls....ich kann Dir sagen, bei mir fühlt man sich Saumäßig wohl"

      Früher als ich Kuchen klaute, wusste ich, umso schneller man weg ist, umso geringer ist die Gefahr!
      bye Pig Pen