O&K RH6 Nach umbau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vor ettlichen jahren (damals wahr ich noch beim bund) kaufte ich mir eine Zeitschrift Rc Car oder so in der richtung und sah darin Werbung für Leimbach Bagger,da stand fest irrgentwann muss ich sowas haben.
      Nach wiederun etlichen jahren war es soweit und ich konnte rescherschieren was angesagt ist,und Damitz ist einfach vom technischen noch immer 1000 % scale-scaliert.
      Bestellt gewartet und dann das abholen einem Volcksfestgleich ein unvergessliches Erlebniss.
      Freundin und andere dinge liesen mich die maschiene etwas vergessen ,doch vor ca,2 jahren ( da gab es dann leider modelle die natürlich scaliger sind) und ich wollte musste etwas unternehmen.
      Der plan zum Traumbagger war geboren.Damitz angerufen teile geplant und bestellt.
      Verbaut bzw geändert wurden Stützrollen kette oben,
      Hydraulischer verstellausleger aus orginal mech. verstellausleger,
      komplett neue verschlauchung mit etlichen winckel und gedönze,
      sperrventile bei haubtarm verstellausleber in beiden richtungen und stiel,
      2fach ventilblock mit umbau des druckbegrenzungsventils und 6er bloch auf 7 umgebaut somit 9 ventile,
      neue stärckere pumpe mit brussless und dem grösten tanck (angebast vom meister Damitz persöhnlich),
      zusatzverschlauchung mit schnellverschlussventilen und dementsprechenden halterungen am arm,
      schnellwechsler mechanisch denn zum umstecken muss ich eh hinn,
      kabinen front zum öffnen mit halter und die türe ist jetzt mit magneten zu sichern im offenen zustand und natürlich ei kleiner sonnenspoiler die scharniere musten bearbeitet werden un die türe 90°öffnen zu können,
      luftfilter mit funcktion,
      ausbuff geändert,
      griffe an der kabine,
      lichter am arm neu angebracht und in der kabine,
      abbruchgreifer bestellt,
      alles auf blauzahn umgerüstet und ei steuerungsgeheuse gebaut,
      einen löffel gebaut wo mann den dreck hydraulisch rausschieben kann,
      einen schwenckbahren reumlöffel gebaut der sich öffnet,
      und jetzt hab ich noch teile rumliegen um eine schrottschere zu bauen wie krupp.
      Ich hoffe mann kann die arbeit einigermasen erahnen die darin steckt,und ich nix vergesen hab. :bier
      Rechtschreibung ist nicht meine stärcke, weshalb ich keine Bücher schreib,nein ich bau Modelle! :dan
      Gruss aus Oberfranken
    • Hallo Bernd!

      Ein toller Bagger und eine ebenso tolle Geschichte wie du zum Bagger gekommen bist.
      Da kommen auch in mir Erinnerungen hoch. Wie oft hat man sich mit dem Wälzen von Prospekten befasst oder auf Ausstellungen sabbernd am Zaun gestanden und sich ein bestimmtes Modell herbeigesehnt.
      Einige Wünsche haben sich mittlerweile erfüllt, andere sind noch offen. Wo früher das Geld fehlte, fehlt heute die Zeit.

      Gruß
      Matze
    • Hallo Bernd,
      natürlich finden wir den Umbau sehr gelungen, die Schreibfaulheit dazu ist wahrscheinlich dem Umstand geschuldet,
      daß Du mit dem Bagger in verschiedenen Foren und auch bei FB schon "aufgefahren" bist und dann der Bekanntheitsgrad
      nunmal schon da ist, so daß man dann nicht mehr die Notwendigkeit sieht, zum X-ten mal etwas dazu zu schreiben, was
      aber nicht heißen soll, daß Du da einen ganz besonderen RH6 auf die Ketten gestellt hast. Denke, wenn Du hier die einzige
      Vorstellung des Baggers gepostet hättest, wäre das Interesse bestimmt deutlich höher und es würde im Umkehrschluß
      natürlich auch mehr darauf eingegangen.
      Möchte Dir aber hiermit nochmals sagen, der Bagger ist wirlich klasse geworden und macht steuertechnisch bestimmt einen
      riesigen Spaß, da die neuen Funktionen ja doch recht reichhaltig zum Serienmodell ausgefallen sind - mit einem Wort -
      toll gebaut und umgesetzt. :top
      Gruß Chris
      Meine Modelle: Actros 8x8 Truck Trial, Komatsu PC450LC, Oshkosh Hemtt,
      Hitachi Zaxis 470 und 870, Liebherr LR634, Liebherr 944, Liebherr 954, Liebherr 984,Liebherr 843,Liebherr 754, O&K RH20 mit Felsklappschaufel, O&K MH6, Weserhütte HW 70, Komatsu D155AX, Kaelble PR125, Bomag BW225 D-3, Caterpillar 385CL, MAN Kat 884 Truck Trial, Claas Xerion 5000 mit Krampe, Bergepanzer Büffel, Unimog U300
    • Der Tag Hat zu wenig Zeit

      Weshalb ich schon wieder eines meiner Hobbys vernachlässige.
      Jedoch ist die Arbeit die gesundheit und nicht zuletzt die suche nach der die ( hoffentlich dann bis zum ende bei einem bleibt,) Bevorzugt zu behandeln und als Prio anzusehen.
      Hatte (mal Wieder) Eine sehr Turbulente Zeit mit Höhen und Tiefen Letztere in der überzahl,Hoffe jedoch nun wieder etwas von mormalität erreicht zu haben,und somit mehr zeit um euch Berichte Bilder und natürlich Videos zu Geben.
      In diesem sinne fang ich mal mit dem heutigen video an und entschuldige mich für die wartezeit.
      youtube.com/watch?v=wy-pC13mAT8
      Rechtschreibung ist nicht meine stärcke, weshalb ich keine Bücher schreib,nein ich bau Modelle! :dan
      Gruss aus Oberfranken