- Scania Hauber Hängerzug "Sverige-Liner" -

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • New

      Also ich erinnere mich noch ganz genau daran, wie Holger einmal die Hände vor die Augen genommen hat, weil der Warrior zu viele Lampen hatte.....und er sich geblendet fühlte.. :/ ..Aber was soll man denn bei seinem Modell machen??....Augen rausnehmen und wegschmeißen??? ?( ?wegl ?wegl


      Das Modell wird echt unglaublich!!!

      "Hier spricht die hübsche kleine Lovemachine, ich habe den schönsten Stiefel aller Landstraßen und Autobahnen..Farbfernseher, Doppel Wasserbett und go go girls....ich kann Dir sagen, bei mir fühlt man sich Saumäßig wohl"

      Früher als ich Kuchen klaute, wusste ich, umso schneller man weg ist, umso geringer ist die Gefahr!
      bye Pig Pen
    • New

      :moin: Gemeinde,

      danke für Eure Kommentare und die Likes

      pig pen wrote:

      weil der Warrior zu viele Lampen hatte.....und er sich geblendet fühlte
      ....die waren bestimmt nur am Bügel verrutscht und weil ich am Boden lag ;prost ?wegl

      pig pen wrote:

      ....Augen rausnehmen und wegschmeißen???
      .....starke Sonnenbrille und 3 Whisky sollten helfen - :P

      An der Elektrofront gings ein kleines Stück weiter (es sollen ja viele Lampen leuchten, Chris ;) )
      Auch der kleinste Staukasten wird mit Kabels und Wagoklemmen gefüllt, hier für die Aufbaubeleuchtung



      ...desweiteren wurde ein Hauptschalter an den großen Staukasten gebaut, der von außen unten betätigt werden kann


      hier sollten nun fast alle Kabel und Bausteine sein, die in dem Staukasten ihren Platz finden müssen.
      Die Verteilung vom Akku, 2 Stück MFR 1210 und ein Schaltmodul von Beier.
      Damit sollen die 3 Funktionen des Aufbaues gesteuert werden. Ein paar Wagoklemmen und 4 Kabels vom Aufbau kommen noch dazu.
      VG Holger :sens

      ...der mit dem Haubääär tanzt

      The post was edited 1 time, last by Der Anhaltiner ().