MACK Cruisliner

  • Gestern kamen die bestellten Schaniere.Habe mich dann Mal hingesetzt und gemessen wievielt ich für ein Scharnier benötige.Es sind 2 1/2 Schaniere.Okay soweit so gut,doch wie bekomme ich es hin daß sie später auch gerade sitzen?Einfach auf eine 0,5mm Streifen kleben!!!! ;)


    ">


    Als nächstes ging es an das Fahrerhaus.Dort mußte ich erst Vertiefungen anfertigen um die Schaniere darin zu versenken!Es war schon etwas mühsam,doch das Ergebnis gab mir Recht. ;)


    ">


    ">


    Da ich an der Außenseite des Schaniere nur 0,5 mm zur Verfügung habe damit es auch mit den Maßen stimmig wirkt muß ich die Türen Scheibchenweise bauen.Als Grundtür habe ich mich für 1mm Entschieden.Vorne kommt dann einmal 0,5 drauf,hinter die Grundtür kommt nochmaleine aus 1mm für die Fenstergummis,danach 0,5 Glas und dann nochmal 1 mm.Somit reicht es mir locker für den Türanschlag und ich finde noch Platz für die Magnete! :kratz


    ">


    So ungefähr könnte es später aussehen,wenn ich die ganzen Teile angefertigt habe!!! :112:


    Zur eigenen Sicherheit habe ich nun sämtliches schwere Werkzeug aus dem Keller verbrannt,da ich weiß das nun schweißtreibende und Geduldarbeit vor mir steht!!! :pfeiff;)

    Gruß
    Brummi


    Glüht der Asphalt und es riecht nach Gummi,dann wars der Didi mit seinem Brummi :fahrer

  • Naja Proxxon hat mir geholfen!! :pfeiff?wegl?wegl;)

    Gruß
    Brummi


    Glüht der Asphalt und es riecht nach Gummi,dann wars der Didi mit seinem Brummi :fahrer

  • Das ist Mega! Tolle Arbeit! :top:top


    "Hier spricht die hübsche kleine Lovemachine, ich habe den schönsten Stiefel aller Landstraßen und Autobahnen..Farbfernseher, Doppel Wasserbett und go go girls....ich kann Dir sagen, bei mir fühlt man sich Saumäßig wohl"


    Früher als ich Kuchen klaute, wusste ich, umso schneller man weg ist, umso geringer ist die Gefahr!
    bye Pig Pen

  • Luchards das geht aber nur weil die Türen solchen einfaches Schaniere haben!! :pfeiff;)

    Gruß
    Brummi


    Glüht der Asphalt und es riecht nach Gummi,dann wars der Didi mit seinem Brummi :fahrer

  • Zur Zeit habe ich ein paar zeitliche Probleine.Krankheitsbedingt muß ich mich mehr um die Pferde und Hunde kümmern und kann dadurch nicht so oft in den Keller wie ich vielleicht wollte!!
    Die Türen werden später einmal mit 5 Stücken zusammengebaut.Fragt mich nicht wieso ,es hat sich bauartmäßig so ergeben. Da es sich hierbei eher um eine Fleißarbeit handelt wird diese wohl auch nicht so schnell vorangehen da ich die Teile erst einen Tag liegen lassen möchte bevor ich weiter daran arbeite!!!Heute sind nun drei Teile geklebt und ich wollte mal sehen ob es so funktioniert wie ich mir das so vorstellte.


    ">


    ">


    Ich finde der erste Test passt!!Also weiterarbeiten und die andere Seite nun auch mal fertigstellen!!


    Zwischenzeitlich hatte ich schon Mal am Motortunnel angefangen und zur Zeit beschäftige ich mich mit dem abnehmbaren Dach.Hier gibt es noch ein paar kleine Unstimmigkeiten bei meinen Überlegungen,doch auch hier werde ich wohl bald etwas weiter kommen!!



    ">


    So nun muss ich mich aber erst Mal um die Pferde kümmern!!!! ;)

    Gruß
    Brummi


    Glüht der Asphalt und es riecht nach Gummi,dann wars der Didi mit seinem Brummi :fahrer

  • Ich habe diese Woche noch ein paar freie Minuten gehabt und ich in den Keller verkrümelt.Ich habe zumindest eine Tür soweit fertig gebracht um zu testen ob meine Gedanken den richtigen Weg gehen! ;) Bisher scheint es doch zu laufen.Ich habe die Tür so aufgebaut dass man das Fenster zum Schluß einschieben kann und von hinten mit einem Pinselstrich tarnen kann!!!Die verwendete Scheibe dient mir nur zum Testen!Werde nun die andere Seite weiterbauen.Danach alles richten und einpassen,spachteln und schleifen! :112:



    ">


    ">


    ">


    Weiterhin habe ich mir mal Gedanken über die Türgriffe gemacht,doch meine bisherige Idee ist sehr arbeitsaufwändig!!!!!! :kratz


    In den Trocknungsphasen habe ich schon mal angefangen die Dachunterkonstruktion zu beginnen.Hier kommt jede Menge Arbeit auf mich zu !!! :112::112:


    ">


    Ich Frage mich ab und zu warum ich dieses Fahrerhaus so aufbaue??? :kratz Aufgabenstellung war doch nur die Hütte mit abnehmbaren Dach als Rohbau!Leider kann ich nicht anders wenn ich so was Mal angefangen habe!!! :pfeiff;)
    Was mich ja beruhigt das der Besitzer die Nieten später selbst einbringen möchte!!Naja bei über 600 viel Spaß!!!!!!! :pfeiff?wegl?wegl?wegl;)

    Gruß
    Brummi


    Glüht der Asphalt und es riecht nach Gummi,dann wars der Didi mit seinem Brummi :fahrer

  • Was mich ja beruhigt das der Besitzer die Nieten später selbst einbringen möchte!!Naja bei über 600 viel Spaß!!!!!!! :pfeiff?wegl?wegl?wegl;)

    Der Typ scheint sie aber auch nicht alle am Zaun zuhaben....600 Stk. :fieb?wegl


    Aber tolle Fortschritte!!! :top Die geöffneten Türen sind ein tolles Highlight!


    "Hier spricht die hübsche kleine Lovemachine, ich habe den schönsten Stiefel aller Landstraßen und Autobahnen..Farbfernseher, Doppel Wasserbett und go go girls....ich kann Dir sagen, bei mir fühlt man sich Saumäßig wohl"


    Früher als ich Kuchen klaute, wusste ich, umso schneller man weg ist, umso geringer ist die Gefahr!
    bye Pig Pen

  • Der Typ scheint sie aber auch nicht alle am Zaun zuhaben....600 Stk.


    Naja mir würden da eins zwei Personen einfallen!! :pfeiff?wegl?wegl?wegl;)

    Gruß
    Brummi


    Glüht der Asphalt und es riecht nach Gummi,dann wars der Didi mit seinem Brummi :fahrer

  • Der Typ scheint sie aber auch nicht alle am Zaun zuhaben....600 Stk.


    Naja mir würden da eins zwei Personen einfallen!!

    Nur ein oder zwei, Dieter?
    Ich kenne mehr als 100 :geht hier im Forum.


    Super cool, die kleinen fenster in der tür. :]

  • Luchards Du hast schon Recht das es hier sehr viele "Verrückte"gibt,aber kaum einer kann so ein Nietenzähler sein,das er über 600 genau dort platziert wo sie hin müssen!!! ;)
    Zu den kleinen Fenster in den Türen muß ich Dich enttäuschen,die kommen später wieder zu!Es handelt sich hier um Ausszellklappen die man öffnen kann.Ob ich es im Modell umsetzen werde bin ich mir noch nicht sicher,da diese Arbeit erst ziemlich zum Schluss ansteht!! :kratz

    Gruß
    Brummi


    Glüht der Asphalt und es riecht nach Gummi,dann wars der Didi mit seinem Brummi :fahrer

  • Hallo Dieter,



    .Ob ich es im Modell umsetzen werde bin ich mir noch nicht sicher,


    Als Deiner "Verrückte" wirklich so ein Nietenzähler ist wird er darauf bestehen, dass die Ausszellklappen offen können. ?wegl?wegl

  • Du hast mir ja nun ein Ei gelegt!!!!Wenn er das liest werde ich es noch machen müssen!!! :112::geht;)

    Gruß
    Brummi


    Glüht der Asphalt und es riecht nach Gummi,dann wars der Didi mit seinem Brummi :fahrer

  • Servus Dieter !


    Kleiner Tipp für den "Verrückten mit den 600 Nieten":
    Er soll sich ein Lochband von jemandem mit einer CNC-Fräse machen lassen,
    das er dann als Bohrschablone für die Nietlöcher benutzen kann.
    Sonst sieht das Nietbild unregelmässig aus und verschandelt das Gesamtbild vom Fahrerhaus.
    Dabei fallen sonst schon kleine Abweichungen auf.


    Mfg Gerald

    Kaufen kann jeder, Bauen nur wenige ! Selbermachen heißt das Zauberwort !

  • Gerald das ist eine gute Idee!!! :top:top:top Ich lasse mich da mal überraschen wo die Reise hingeht!Im vorderen Bereich müßte man aber mal schauen wie es funktioniert da dort an der A -Säule ein Bogen ist!!! :kratz

    Gruß
    Brummi


    Glüht der Asphalt und es riecht nach Gummi,dann wars der Didi mit seinem Brummi :fahrer

  • Mein Zeitmanagement hat sich leider nicht gebessert und deshalb bleibt mir nicht die Zeit im Keller die ich mir wünschen würde.Trotzdem kam ich etwas vorwärts,zwar nur in kleinen Schritten aber voran.Das abnehmbare Dach ist zumindest nun soweit das die vordere Schräge drin ist und das Dach so gedoppelt wurde ,das es Stabil genug ist.Somit kann ich die Hilfsstützen von unten wieder wegmachen.Das Dach hat an allen drei Seiten,nicht vorne,noch einen 12 mm langen Streifen nach unten.Dieser wird später aus einem Streifen aus 0,5 mm PS gefertigt.Hierfür muß ich aber erst das Dach bündig mit den aufgekanteten Seitenwände machen,da ja noch eine Rundung in das Dach eingearbeitet werden muß. :112:
    Ein weiteres Problem ist zur Zeit bei mir eingetreten.Ich bin mir im Moment noch nicht sicher wie ich die Führung der Windschutzscheibe baue.Hier habe ich zwar viele Ideen doch habe ich meiner Meinung nach noch nicht die richtige gefunden.Ich muß ja auch bedenken daß das vordere Stück an der A Säule noch verklebt werden muß.Wo genau mache ich den Stoß damit man die Schnittkante nicht so sieht.Klar könnte ich diesen über die Sonnenblende tarnen,doch wie sieht das aus wenn die Sonnenblende extrem nach hinten gezogen wird!!! :kratz
    Egal mir fällt da bestimmt noch was ein. :kaffee;)


    ">



    ">

    Gruß
    Brummi


    Glüht der Asphalt und es riecht nach Gummi,dann wars der Didi mit seinem Brummi :fahrer

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!