Mercedes Arocs 3348 Hinterkipper

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Christian.
      Hätte ein paar Maßfragen. Wäre nett wenn du das Lineal schwingen könntest :) .
      Passt die Carson Anhängekupplung ohne zusätzliche Bohrungen in die Tam-Traverse? Wie hoch ist die Anhängehöhe?
      Wie hoch sind die Bordwände der Mulde? Und wie hoch ist die obere Muldenkante vom Boden gemessen?
      Danke
      Grüße Flo
    • Moin!

      Lass doch das ganze mit 12V laufen...
      Dann klappt’s auch mit Geschwindigkeit & Kraft.

      Gruß Peter
      "Da besteht doch wohl ein kleiner Unterschied, ob ich mir die Ansprache von einem gelernten Staatsmann ansehe, wie das früher der Fall war, oder ob ich mir von diesem Laienprediger was vorschwindeln lasse, den die sich jetzt da als Bundeskanzler halten."
      © Alfred Tetzlaff,1973.
    • Ich oute mich jetzt auch mal...

      habe vorgestern auch den Tamiya Kipper bestellt, gab da ein echt gutes Angebot, selbst wenn ich späte mal die Kippmulde gegen eine Alu tauschen passt der Rest.

      Was ich abändern werde:
      Umbau auf VTG450 Servonaut Antrieb
      6x6 mit Carson selbstsperrende Vorderachse, Achsaufhängung von Pawa
      Hinterachse mit Plastikfermit teilsperren und Scaledrive Pendellei, die kann man schön höherlegen und sie hat mehr Federweg..
      Kippentrieb von RCBRIM, (ähnlich Lesu) nur mit einer Trapetzspindel statt metrischer Spindel, davon erwarte ich mir einen besseren Lauf, mein Krampe Kipper hat jetzt auch eine Trapezspindel, die funktioinert super. Antrieb über einen RB35 Motor, entweder direkt mit einer beweglichen Aufhängung oder mit einem Kardangelenk, Abstützung der Spindel über eine Axiallager am RB Motor.
      Fahrtregler Truck Evo III von Modellbauregler + Lichtmodul + 2 extra Regler (einer für den Kippantrieb, einer für Nebenantriebe im Hänger
      Arduino für alle möglichen Aktionen, z.B. Datenübertragung per I2C an den Hänger...
      kein Sound...

      Mal schauen ob es wirklich "der beste Bausatz" ist, war so eine Bauchentscheidung... und der Preisunterschied zur Tamiya Arocs SZM + Kipperrahmen war minimal...

      Ziel ist es das der Kipper bis zum Spätherbst läuft

      Gruß
      Wolfgang
    • Hi Reinhold,

      der Schweighofer hatte ihn für 460 im Angebot und ich hatte noch einen 20€ Gutschein, macht einen Endpreis von 440,41€ ich sehe gerade das sie jetzt wieder 524€ verlangen. 463€ ist aktuell die Untergrenze und das war auch so der günstigste Durchschnittspreis in den letzten Wochen, ich beobachte hier die Preise schon sehr lange...

      hier ist der Screenshot von vorgestern, Ich komme mir gerade etwas als "Wichtigtuer" vor, einen Preis sagen aber dann gibts den nicht mehr...



      @Admin
      falls so eine Preisinfo hier nicht reingehört bitte löschen... ist keine Schleichwerbung von mir

      jetzt stell ich allgemein mal die Frage, wollen wir einen gemeinsamen Thread machen, mein Aufbau wird ja relativ ähnlich zu diesem sein...? ich würde eh nur die Änderungen, wie Allrad oder die Lesukippspindel dokumentieren... darüber habe ich hier noch wenig gelesen...

      Gruß
      Wolfgang

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von crasy666 ()