Weserhütte W12

    • Hallo zusammen
      Am Samstag hatte ich nochmal gelegenheit meine Weserhütte zu Testen. Wir waren beim 90 Jubiläum der Fa Fischer in Weilheim Teck.
      Und im vorfeld hatte Franz-Josef schon wieder waszu bemängeln, er hätte ja kein Namensschild im Bagger und das wäre doch heute so.
      Also hab ich ihm seinen Wunsch erfüllt. Und ich kann euch sagen er sas fett Stolz grinsend auf seinem Hämorhoiden beschleuniger und strahlte über sein Namensschild.


      Hier noch ein paar Bilder vom Betreib.







      Es war eine Tolle Veranstaltung ich habe im verlauf des Betriebs gesehen das ich noch 2 Probleme lösen muss. Das erste ist das das Zugseil von der Löffelverstellung immer sobald es Locker wird auf die Hubseilwinde rüberfällt und das ich den Motor für die Löffelverstellung auswechseln muss den er Hält nicht. Wenn die Schaufel voll ist rollt das gestänge nach vorne. Für das Seilproblem gibts eine Plexiglas Platte zwischen den Trommeln
      und für den Motor habe noch einmal den gleichen wie beim Hubseil mit einem Schneckengetriebe dann hält das Gestänge.
      Den hier, er hat 12V und 60 u/min Kraft passt auch.
      Grüßle
      LH
      Es gibt Menschen die meinen das sie den Ton angeben dabei Pfeifen sie nur aus dem letzten Loch.
    • Moin
      Am Wochenende war ich bissle im Garten am Buddeln und auf einmal gingen die Motoren immer langsamer und dann wollten sie gar nicht mehr.
      Irgend wie lag ein ziemlichen Duft nach Spannung um meinen W 12er.
      Und da ein Mist nicht alleine kommt ist mir mein schalter an der Antriebssteuerung auch abgeraucht so ein Mist.
      Also alles wieder auf Anfang hab mir gestern beim Grosen C zwei neue Motoren geleistet und bau sie ein da sie aber größer sind muss ich sie Längs einbauen und mit einem Kegelrad auf quer übersetzen.
      Bei der Gelegenheit kann ich die Elektrik neu aufbauen das ich besser ran komme und auch eine Sicherung würde gut kommen.
      Zum Glück hab ich diese Woche frei schau mer mal was geht.
      Grüßle
      LH
      Es gibt Menschen die meinen das sie den Ton angeben dabei Pfeifen sie nur aus dem letzten Loch.
    • Moin zusammen
      Nach dem ich wieder fit bin und mich die beste aller Frauen wieder in die Werkstatt läst gehts weiter.
      Die Motoren vom C hatte ich eingebaut und angeschlossen und siehe da:" Es ging nix" nun war guter Rat gefragt den es roch schon wieder nach Spannung.
      Nach einigem suchen hab ich die Lösung gefunden, der abgerauchte schiebe schalter hat auch ein Kabel ruiniert und damit ist dann auch die verbindung nach der Sicherung weg gewesen. Also die Alten Motoren getestet die liefen einwandfrei daher kamen sie wieder rein
      Hier der Übeltäter warum der gekokelt hat wies ich nicht, die Sicherung hat auch nicht reagiert warum auch immer. Wird auch neu gemacht.


      Jetzt hab ich mir einen Düsenbergschalter besorgt mal sehen ob der Besser gehtund hält.


      Eingebaut ist er so, da muss noch ein 8 mm längerer Servohebel ran dann müsste es wieder gehen.
      Grüßle
      LH
      Es gibt Menschen die meinen das sie den Ton angeben dabei Pfeifen sie nur aus dem letzten Loch.
    • Hallo Jürgen !

      Zum abgebrannten Schalter ein kleiner Tipp :

      Prüf bitte vor dem Verbauen, was die Schalter für Eckdaten bzgl. Spannung und Strom haben ! Bei diesen Schiebeschaltern steht das meist irgendwo seitlich auf dem Blech oder ist eingestanzt auf dem Blech.Die verbaute Sicherung hilft auch nur, wenn diese den gleichen oder kleineren Stromwert wie der Schalter hat, sonst löst diese nicht aus. Die Schalter in dieser Bauart sind in der Regel für Signale und Kleinspannungen konzipiert. Zum Beispiel um Empfänger und Steuerungselektronik im Modell einzuschalten.

      Wird der Schalter über seinen Spezifikationen betrieben brennen die Kontakte ab oder es kockelt sonstwie ( z.B. an schlechten Lötstellen), wie bei dir passiert.

      Mfg Gerald
      Kaufen kann jeder, Bauen nur wenige ! Selbermachen heißt das Zauberwort !
    • Spassbremse schrieb:

      Hallo Jürgen !

      Zum abgebrannten Schalter ein kleiner Tipp :

      Prüf bitte vor dem Verbauen, was die Schalter für Eckdaten bzgl. Spannung und Strom haben ! Bei diesen Schiebeschaltern steht das meist irgendwo seitlich auf dem Blech oder ist eingestanzt auf dem Blech.Die verbaute Sicherung hilft auch nur, wenn diese den gleichen oder kleineren Stromwert wie der Schalter hat, sonst löst diese nicht aus. Die Schalter in dieser Bauart sind in der Regel für Signale und Kleinspannungen konzipiert. Zum Beispiel um Empfänger und Steuerungselektronik im Modell einzuschalten.

      Wird der Schalter über seinen Spezifikationen betrieben brennen die Kontakte ab oder es kockelt sonstwie ( z.B. an schlechten Lötstellen), wie bei dir passiert.

      Mfg Gerald
      Hallo Gerald
      Auf dem Schalter stand nix aber in seiner Beschreibung standen 24Volt und 2 Amp deshalb habe ich ihn genommen.
      Der Düsenbergschalter ist mit 36 V und 3,8 Amp beschreiben. Dafür ist er deutlich stabiler gehalten. Wir werden sehen.
      Grüßle
      LH
      Es gibt Menschen die meinen das sie den Ton angeben dabei Pfeifen sie nur aus dem letzten Loch.
    • Morgen zusammen
      Es ist zum heulen da hab ich einen schalter und der schaltweg ist zu lang von Hand geht es wunderbar aber mit dem Servo wills nicht klappen.
      Ich habe noch eine andere Möglichkeit, von meinem Nachbarn hab ich einen Drehschalter bekommen der einen deurlich kürzeren weg hat als der
      Düsenberg oder ich muss mir eine andere Ansteuerung einfallen lasse. Also noch mal probieren den Versuch macht Kluch.
      Grüßle
      LH
      Es gibt Menschen die meinen das sie den Ton angeben dabei Pfeifen sie nur aus dem letzten Loch.
    • Was. Macht den der Schalter?

      Mit dem Servo einen Schalter umlegen ist zum einen riesig und ein elektronischer Schalter einfacher

      Gruss
      Jürgen
      "Sag nicht Du hättest keine Zeit zu bauen, dass ist bereits meine Ausrede" :whistling:
      "Auch wenn die Undankbarkeit der Welten Lohn ist, lohnt es sich trotzdem zu Leben" :thumbup:

      Webseite IG Modelltrucker Neckar-Alb modelltrucker-neckar-alb.de/
      Meine Webseite mobacomp.de/
    • JSachs schrieb:

      Was. Macht den der Schalter?

      Mit dem Servo einen Schalter umlegen ist zum einen riesig und ein elektronischer Schalter einfacher

      Gruss
      Jürgen
      Guten Abend
      Jürgen der Schalter Schaltet 2 Polig 3 Postionen. In Mittelstellung sind die beiden Winden geschaltet, in der vorderen Stellung sind die beiden Kettenlaufwerke geschaltet und auf der Hinteren ist die Mastwinde und 1 Funktion ist noch frei. Über 2 Taster werden die Linke und die Rechte Steuerung bedient. Somit ergibt sich eine Steuerung wie im Orginal die Taster ersetzen die Kupplungen. Den ich verwende für diese 5 Funktionen nur 1 Fahrregler. Nur für das drehen hab ich noch einen Extra Regler. Wenn du mir einen elektrischen schalter sagen kannst der das so macht wär ich dankbar.
      Grüßle
      LH
      Es gibt Menschen die meinen das sie den Ton angeben dabei Pfeifen sie nur aus dem letzten Loch.
    • Wie kannst du mit einem 3 Positionen Schalter und einem Fahrregler 5 Funktionen steuern?
      Mit Trick komme ich auf 3. ?(

      Mit einem Fahrregler wird es in jeden Fall schwierig.

      So wie ich das verstehe, schaltest du mit dem Servo die 3 Positionen des Schalters.

      Aber 3 Positionen und 5 Funktionen?
      Da verrätst du uns nicht alles 8)

      Gruss
      Jürgen
      "Sag nicht Du hättest keine Zeit zu bauen, dass ist bereits meine Ausrede" :whistling:
      "Auch wenn die Undankbarkeit der Welten Lohn ist, lohnt es sich trotzdem zu Leben" :thumbup:

      Webseite IG Modelltrucker Neckar-Alb modelltrucker-neckar-alb.de/
      Meine Webseite mobacomp.de/
    • JSachs schrieb:

      Aber 3 Positionen und 5 Funktionen?
      Da verrätst du uns nicht alles
      Moin
      Doch Jürgen ich habe alles verraten schau mal bei 129 auf das untere Bild, ich glaub ich hab mich bissle falsch ausgedrückt nicht Funktionen sondern Bewegungs möglichkeiten.
      Der Schalter hat 3 stellungen und 2 Pole also links 3 und rechts 3 dazu die 2 taster das gibt sogar 6 verschiedene bewegungs möglichkeiten von denen ich im Moment nur 5 nutze. Nochmal kurz zur erklärung linke und rechte winde dazu linke und rechte Kette und die Mastverstellung damit sind es 5 und ich hab noch 1 pol frei.
      Grüßle
      LH
      Es gibt Menschen die meinen das sie den Ton angeben dabei Pfeifen sie nur aus dem letzten Loch.
    • Nun, es gibt unterschiedliche Möglichkeiten.

      Dir geht es ja um die Einsparung der Fahrregler Und Doppelbelegung von Schaltern.

      Da würde ich das erst Mal mit einem Relais lösen.
      4 Wechsler Kontakte, sind hier kein Problem, als Beispiel! 5A, 4 Wechsler.
      reichelt.de/Industrierelais/FI…=%252A&START=0&OFFSET=16&

      Jetzt muss man es noch ansteuern, z.B. hiermit
      cti-modellbau.de/CTI-Schaltmod…T-Schaltmodul-4-fach.html
      Da wären dann noch Ausgänge frei um mehr zu schalten

      Ansonsten gäbe es die elektronische Variante.
      Jeder Motor einen Fahrregler und die Umschaltung mit
      cti-modellbau.de/CTI-Schaltmod…ons-Wahlschalter-4x2.html
      Allerdings braucht der auch wieder den PS4aT zur Ansteuerung.

      Dann noch die Luxusvariante mit anderer Fernbedienung und mehreren Ebenen :D

      Aber um dir was konkretes nennen zu können, bräuchte ich mehr Infos und am besten einen Schaltplan.
      Können wir gerne per PN klären.

      Aber wie ich das verstehe, ist die Variante Relais am besten für dich.
      Ein Relais verbraucht eben Strom solange es angezogen ist, deine Servos auch, also egal.
      Sollten dir die Wechsler Kontakte eines Relais nicht reichen, ein zweites parallel.
      Fur die Relais müsste es sogar einen Sockel geben um schnelles wechseln zu ermöglichen.

      Hoffe das hilft etwas.

      Gruss
      Jürgen
      "Sag nicht Du hättest keine Zeit zu bauen, dass ist bereits meine Ausrede" :whistling:
      "Auch wenn die Undankbarkeit der Welten Lohn ist, lohnt es sich trotzdem zu Leben" :thumbup:

      Webseite IG Modelltrucker Neckar-Alb modelltrucker-neckar-alb.de/
      Meine Webseite mobacomp.de/
    • Hallo
      Es geht nicht um einsparungen sondern um eine so orginal wie mögliche ansteuerung der Bewegungen.
      Und da ersetze ich die Kupplungen mit den 2 Tastern das ermöglicht das getrennte oder gemeinsame bewegungen möglich sind so nahe wie möglich am Orginal.

      JSachs schrieb:

      Aber um dir was konkretes nennen zu können, bräuchte ich mehr Infos und am besten einen Schaltplan.
      Können wir gerne per PN klären.
      Ich lass dir nach den Feiertagen mal einen Schaltplan zukommen. Oder wir treffen uns mal denn Eislingen ist ja nicht so weit weg von Gerlingen.
      Grüßle
      LH
      Es gibt Menschen die meinen das sie den Ton angeben dabei Pfeifen sie nur aus dem letzten Loch.