Tiwi's Dreiachs-Kipper ähnlich Brantner DD24073

  • Hallo Zusammen,


    ich weiß noch nicht genau, ob ich wirklich aus meinem Modellbautief raus bin, aber zumindest habe ich wieder ein Projekt begonnen, nach dem mein Traktorvorhaben wegen privater Umstände erst einmal auf Eis gelegt wurde.

    Es soll ein Dreiachs-Kipper ähnlich dem Brantner DD24073 werden. In welche Richtungen der letztendlich kippt, werde ich im Laufe des Baus entscheiden. Das hängt davon ab, welche Kippmechanik sich gut verbauen lässt. Aktuell überlege ich, einen Jumbo-Server einzubauen, damit wird sich vermutlich nur die Seitenkippfunktion realisieren lasse. Für Erdbewegungen habe ich ja meinen Krampe-Kipper. Mir geht es eigentlich hauptsächlich ums rangieren mit dem Dreiachser. Das ist fahrerisch eine schöne neue Herausforderung und diese Art von Kipper hat mir schon immer gut gefallen.


    Das Fahrgestell entsteht aus Aluminium was noch am Lager ist. Die Räder und Achsen und habe ich als Komplettsatz bei Fechtner bestellt. Nachdem ich erst Stunden damit verbracht habe zu schauen, was es für Reifen und Felgen gibt, bin ich dann irgendwann auf dieses Bundle gestoßen: Aufliegerachse komplett. Den Bauplan habe ich bei Brantner heruntergeladen und dann passend zu den Reifen hochkopiert.


    Hinter meinen Dickie-Monstern kommt er mir fast ein wenig klein vor... Aber wenn es mir zum Dickie nicht gefällt, bau ich mir halt mal wieder einen Brudertraktor um ;-).







    Ich habe trotzdem angefangen zu bauen.







    Als Drehschemel kommt dieses Teil aus der Möbelabteilung meines Baumarktes zum Einsatz.



    Ich halte euch auf dem Laufenden.


    :222


  • Gefällt mir gut :top

    Mach doch einfach nen Zweiachser draus.

    Dann wirkt er größer.


    Gruß

    Jörg

    Einen Traktor fahren Viele,
    eine Legende aber nur Wenige !


    SCHLÜTER, BÄRENSTARK !!!

  • Schön das Dich die Bastellust wieder ereilt hat :wech

    Ich denke auch, das er für einen 3-Achser etwas kurz ist :kratz

    Beiße nicht die Hand die Dich füttert! :doener


    Gruß, Frank

  • Hallo Tino,


    ist mir sofort aufgefallen das er für einen Dreiachser zu kurz ist. Ein Zweiachser als 16- oder 18 tonner wäre genau richtig! ;)


    Bei mir scheint die Lust auf Modellbau auch wieder so langsam durchzukommen. Hab nur leider immer noch so einige Reperatur-Baustellen hier liegen. Mal sehen was ich zuerst mache.


    Gruss, Claus

  • ist mir sofort aufgefallen das er für einen Dreiachser zu kurz ist. Ein Zweiachser als 16- oder 18 tonner wäre genau richtig! ;)

    Hallo Claus,


    Ich glaub, ich muss die Zeichnung, die ich von der Brantner Homepage habe, nochmal prüfen. Vielleicht ist mir beim Hochrechnen ein Fehler unterlaufen. Es wäre zwar schade um das schöne Alu, aber vielleicht kann ich ja noch was retten.


    :222

  • Hallo Tino,


    es gab aber auch in natura 3-Achser mit kurzem Radstand.

    Ich erinnere mich noch, als in den 80ern Zuckerrüben im Werk Waghäusel angenommen wurden.

    Da kam ein Landwirt aus der näheren Umgebung mit einem Zug, bestehend aus einem großen

    Unimog, einem 3-Achser mit dem kurzen Radstand und dahinter ein großer 2-Achser über die Feldwege

    zur Fabrik. War schon ein komisches Bild zumal der 3-Achser einen sehr hohen Aufbau hatte.

    Ich werde auch nicht vergessen, dass der Zug 56 Tonnen auf die Waage brachte und alle Warnleuchten am Blinken waren.

    Ich meine auch zu wissen, dass die Bundeswehr so kurze 3-Achser hatte.

    Mir persönlich würde Dein Bauvorhaben aber als 2-Achser auch besser gefallen.


    Grüßle Reiner :fahrer

  • Hallo Zusammen,


    ich freue mich über euer Interesse und eure "Kritik" an meinem Vorhaben. Ich könnte das Fahrgestell ohne größere Problem etwas verlängern, oder wie oben vorgeschlagen auf einen Zweiachser reduzieren. Ich habe für meinem Tandemkipper mal eine Mulde gebaut, die nur wenig zum Einsatz kam, die aber ziemlich perfekt für den Zweiachser passen würde.




    Nun bin ich echt am Grübeln. Der Zweiachser wäre ja dann schon fast fertig und zusammen mit einem Dreiachser wäre es ein richtig cooles Gespann, aber rückwärts fahren wollt ich damit nicht ?wegl?part


    :222

  • Hallo liebe Anhänger...Freunde... oder Anhänger-Freunde,


    gestern Abend habe ich den Drehschemel montiert.





    und heute früh habe ich eine Zeichnung der Zugdeichsel angefertigt, um zu sehen, ob die Länge und Winkel passen. Ich habe leider keine Ahnung, ob das halbwegs passt so, oder ob ich die besser schmäler mache, damit die nicht so leicht am Traktor angeht.


    was meint Ihr dazu?





    Heute ist auch die Entscheidung gefallen, beim 3-Achser zu bleiben und daher den Rahmen zu verlängern. Beim Maßstab 1:14 wäre der Kipper dann 51cm lang. Aktuell hat die Pritsche 38cm. Mal sehen, es wird wohl irgendwas dazwischen werden. Das mache ich nach Gefühl und Gefallen.

  • Viel zu kurz. Die muss doppelt so lang sein


    Gruß

    Jörg

    Einen Traktor fahren Viele,
    eine Legende aber nur Wenige !


    SCHLÜTER, BÄRENSTARK !!!

  • Hallo Tino,


    das sehe ich auch so, die Deichsel ist zu kurz.

    Bei einem deutschen Fabrikat ist die Deichsel 2100 mm lang und 1200 mm breit.

    Brückenmaße 8000X2410 mm.

    Habe ich gerade eben gesehen.


    Gruß Reiner :fahrer

  • Na dann, werde ich die Deichsel wohl noch verlängern, noch ist es ja leicht zu machen.


    In den verlogenen Plan von Brantner :112: habe ich nun noch 8cm eingesetzt. Das sieht nun stimmiger aus.



    Weil ein Anhänger auf Papier nicht fährt, habe ich das abends auch gleich umgesetzt. Dafür musst das Fahrgestell um 8cm verlängert werden.








    So sieht das ganze schon viel besser aus. Die Brücke wird später je 3,0-3,5 cm Überhang haben und ca. 48cm lang werden. Da gibt dann schon ein ordentlicher Brummer.


    :222




  • Hallo Tino,


    wie schon geschrieben wurde, die Deichsel ist viel zu kurz.

    Jetzt hast du aber die richtige Länge des Rahmens. Sieht gleich viel besser aus.

    Schau doch zum Vergleichen einfach mal in den Baubericht von meinem Farmtech Dreiachser.


    (Ein Dreiachs-Dreiseitenkipper in 1:12)

    Weiß nicht wie ich den Link hier rein bekomme.

    Falls auch da die Bilder weg sein sollten, kann ich dir welche per E-Mail schicken. Sag einfach bescheid.


    Gruss Claus

  • Die meisten Zeichnungen sind in keinem Maßtab.

    Das ist bei den Traktorenprospekten nicht anders.

    Musste das beim MB trac auch feststellen als ich das Original vermessen hab.


    Der Anhänger wird schon werden :top


    Gruß

    Jörg

    Einen Traktor fahren Viele,
    eine Legende aber nur Wenige !


    SCHLÜTER, BÄRENSTARK !!!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!