Freightliner Coronado Alaska-Truck

  • Hallo Forum,


    da der Sommer, der keiner war, inzwischen zuende ist wird es mal wieder Zeit für Winterprojekte. In meiner Sammlung fehlte bisher noch der Tamiya "Knight Hauler", welcher ja ein leicht verfremdeter Freightliner "Coronado" ist (wie passend...) . Nachdem der Bausatz ein paar Monate im Keller gewartet hatte, ging es nun los. Einfach nur Zusammenbauen ist mir in dem Fall dann doch zu langweilig, daher ein paar Modifikationen. Vom Vorbild, das keines sein durfte, unterscheidet sich das Modell in erster Linie durch die Gestaltung der Scheinwerfer. Das Original hat in der abgebildeten "ersten Serie" doppelte Rundscheinwerfer mit entsprechenden Mulden in den Kotflügeln. Der Umbau ist mir ne Nummer zu aufwendig, das Vorbild kennt bei uns in Deutschland eh kein Mensch. Daher der Plan, die falschen Scheinwerfer durch einen massiven Rammschutz etwas zu kaschieren. Und sowas gibt es in den USA üblicherweise nur in den nördlichen Staaten, z.B. Alaska. Sieht man ja auch bei den "Ice Road Truckers".



    das Grundmodell: Knight Hauler zusammengebaut und lackiert, Kabine in hellblau uni und Chassis in schwarz seidenmatt.



    Ich schaffe ja gern mit dem Schweißgerät, also habe ich aus einer 1,2mm Blechplatte einen vorderen Stoßfänger gebaut und darauf einen Rammschutz aus Rund- und Vierkantmaterial aufgeschweißt. Ist ziemlich massiv und wiegt auch was, das tut dem Fahrverhalten der Tamiyas aber bekanntlich gut.




    Stoßfänger mit Rammschutz im Rohzustand



    Auf die Querstreben oberhalb der Scheinwerfer sollen noch zwei zusätzliche Fernscheinwerfer. Da muß ich noch was Passendes suchen. Pflicht ist auf jeden Fall noch ein Satz Schneeketten, welcher griffbereit links und rechts oberhalb der Tanks aufgehängt wird. Außerdem wird es noch eine Schutzwand hinter der Kabine geben, die entsteht ebenfalls im Eigenbau aus Stahlblech. Wenn alles fertig ist wird die Zugmaschine noch schön schmutzig gemacht...


    Grüßle


    Steffen

    SK 1838S mit Carson Tieflader
    SK 2644AS mit Carson Kippsattel
    SK 3553 Bergefahrzeug

    SK 2653S mit Langmaterial-Nachläufer

    Arocs 6x4 Kipper

    Arocs 8x6/4 Kipper

    Arocs 6x4 Flachbett-LKW

    Arocs 6x4 Universal-Sattelzugmaschine

    Actros 4x2 * einmal in Schön mit Licht&Sound *

    MAN TGX Kurzholz-Hängerzug

    MAN F2000 Pritsche

    Peterbilt COE mit "dromedary deck"

    Ford Aeromax 2-Achs-Zugmaschine DayCab

    King Hauler DayCab mit Pole-Trailer


    Interessengemeinschaft "RC-Trucker Karlsruhe" :fahrer

    :suptr

  • Uiii Steffen, der ist ja wirklich gelungen :well .

    Die für mich bisher schönste Front eines Haulers die ich je gesehen habe. Alleine schon die vordere Stoßstange ist der Hit.

    Auch die Farbe der Kabine finde ich geschmackvoll gewählt.

    Einfach nur Zusammenbauen ist mir in dem Fall dann doch zu langweilig

    Langweilig wird Dein LKW in gar keinem Falle :fahrer .

    LG von Peter

  • moin,

    Da schau ich mal mit zu...

    Habe ja auch schon länger ein Carlile Ice Road Truck,

    Der hat all das was du schön beschrieben hast




    attachment.php?attachmentid=152197&d=1612897401


    Carlile Freightliner

    Lebe hier und jetzt,den das Leben ist kürzer als man denkt!


    Grüße Alex

  • Hm, der Cascadia sieht in der passenden Farbe gar nicht so schlecht aus wie in der blassen Lackierung der Tamiya Werksfotos. Vielleicht ist der bei mir auch mal dran...

    Deiner geht auf jeden Fall mal in die Richtung wie ich mir das vorstelle. Aber zu sauber isser...


    Gestern habe ich den Rammschutz mal noch etwas feinbearbeitet. Wenn das Wetter morgen passt wird er lackiert.


    Als Zusatzscheinwerfer würden mir die von den Carson Lampenbügeln gefallen. Mal sehen ob die passen.


    Steffen

    SK 1838S mit Carson Tieflader
    SK 2644AS mit Carson Kippsattel
    SK 3553 Bergefahrzeug

    SK 2653S mit Langmaterial-Nachläufer

    Arocs 6x4 Kipper

    Arocs 8x6/4 Kipper

    Arocs 6x4 Flachbett-LKW

    Arocs 6x4 Universal-Sattelzugmaschine

    Actros 4x2 * einmal in Schön mit Licht&Sound *

    MAN TGX Kurzholz-Hängerzug

    MAN F2000 Pritsche

    Peterbilt COE mit "dromedary deck"

    Ford Aeromax 2-Achs-Zugmaschine DayCab

    King Hauler DayCab mit Pole-Trailer


    Interessengemeinschaft "RC-Trucker Karlsruhe" :fahrer

    :suptr

  • Hallo Steffen



    Nur ein Info:


    Wenn Du später mal Interesse an einem Cascadia hast, muß Du Ihn schnell kaufen.


    Tamiya Cascadia ist nur noch Lagerware, wird nicht mehr hergestellt, gibt es auch nicht mehr auf der Tamiya-Webseite.



    Gruß Jörg

  • Danke, Jörg, für den Tipp. Ich schau mal, ich glaub, der Fechtner hat noch...


    Grüße


    Steffen

    SK 1838S mit Carson Tieflader
    SK 2644AS mit Carson Kippsattel
    SK 3553 Bergefahrzeug

    SK 2653S mit Langmaterial-Nachläufer

    Arocs 6x4 Kipper

    Arocs 8x6/4 Kipper

    Arocs 6x4 Flachbett-LKW

    Arocs 6x4 Universal-Sattelzugmaschine

    Actros 4x2 * einmal in Schön mit Licht&Sound *

    MAN TGX Kurzholz-Hängerzug

    MAN F2000 Pritsche

    Peterbilt COE mit "dromedary deck"

    Ford Aeromax 2-Achs-Zugmaschine DayCab

    King Hauler DayCab mit Pole-Trailer


    Interessengemeinschaft "RC-Trucker Karlsruhe" :fahrer

    :suptr

  • Danke, Jörg, für den Tipp. Ich schau mal, ich glaub, der Fechtner hat noch...


    Grüße


    Steffen

    Hallo Steffan



    Jetzt wollte ich es selber mal Wissen, ob es noch eine Bezugsquelle für Tamiya Cascadia gibt.


    Google sagt "" Nein "", habe keinen gefunden, überall Ausverkauft.


    Habe mal gehört, es war nicht der Verkaufshit bei Tamiya.

    Deshalb habe ich mir meinen Cascadia Gigant gekauft.



    Gruß Jörg

  • Hallo Forum.


    kleine Fortschritte: Stoßfänger ist lackiert und angebaut. Das obligatorische Zugmaul habe ich auch noch ergänzt sowie vordere Schmutzfänger.




    Jetzt werde ich mich mal ums Verschmutzen kümmern...


    Grüße


    Steffen

    SK 1838S mit Carson Tieflader
    SK 2644AS mit Carson Kippsattel
    SK 3553 Bergefahrzeug

    SK 2653S mit Langmaterial-Nachläufer

    Arocs 6x4 Kipper

    Arocs 8x6/4 Kipper

    Arocs 6x4 Flachbett-LKW

    Arocs 6x4 Universal-Sattelzugmaschine

    Actros 4x2 * einmal in Schön mit Licht&Sound *

    MAN TGX Kurzholz-Hängerzug

    MAN F2000 Pritsche

    Peterbilt COE mit "dromedary deck"

    Ford Aeromax 2-Achs-Zugmaschine DayCab

    King Hauler DayCab mit Pole-Trailer


    Interessengemeinschaft "RC-Trucker Karlsruhe" :fahrer

    :suptr

  • Moin Steffen,


    nun ist es naürlich zu spät, aber ich hätte beim Bullenfänger statt 2 Bohrungen für die Befestigung 2 Gewindestangen eingeschweißt. So hättest du den Bumper vorne schließen können und man hätte die Schrauben nicht gesehen. So habe ich es bei meinem SLT gemacht, 2 Gewindestangen in der Schwerlastkupplung und die gehen durch und werden hinter der Fronttraverse mit Muttern befestigt.

  • Zu spät... :wech

    SK 1838S mit Carson Tieflader
    SK 2644AS mit Carson Kippsattel
    SK 3553 Bergefahrzeug

    SK 2653S mit Langmaterial-Nachläufer

    Arocs 6x4 Kipper

    Arocs 8x6/4 Kipper

    Arocs 6x4 Flachbett-LKW

    Arocs 6x4 Universal-Sattelzugmaschine

    Actros 4x2 * einmal in Schön mit Licht&Sound *

    MAN TGX Kurzholz-Hängerzug

    MAN F2000 Pritsche

    Peterbilt COE mit "dromedary deck"

    Ford Aeromax 2-Achs-Zugmaschine DayCab

    King Hauler DayCab mit Pole-Trailer


    Interessengemeinschaft "RC-Trucker Karlsruhe" :fahrer

    :suptr

  • Guten Morgen Forum,


    nachdem ich nun tatsächlich halbwegs passende Schneeketten gefunden habe (sind für 1:10 Crawler...) ist der Coronado nun fertig geworden.




    Ist alles so, wie ich es mir vorgestellt habe. Aber da er thematisch zu nichts Anderem passt, vermutlich nie gefahren wird und zudem Platz wegnimmt werde ich ihn vermutlich verkaufen ;(

    Falls jemand Interesse hat...


    Schönen Sonntag noch


    Steffen

    SK 1838S mit Carson Tieflader
    SK 2644AS mit Carson Kippsattel
    SK 3553 Bergefahrzeug

    SK 2653S mit Langmaterial-Nachläufer

    Arocs 6x4 Kipper

    Arocs 8x6/4 Kipper

    Arocs 6x4 Flachbett-LKW

    Arocs 6x4 Universal-Sattelzugmaschine

    Actros 4x2 * einmal in Schön mit Licht&Sound *

    MAN TGX Kurzholz-Hängerzug

    MAN F2000 Pritsche

    Peterbilt COE mit "dromedary deck"

    Ford Aeromax 2-Achs-Zugmaschine DayCab

    King Hauler DayCab mit Pole-Trailer


    Interessengemeinschaft "RC-Trucker Karlsruhe" :fahrer

    :suptr

  • Boah, den finde ich mit am besten von deinen Modellen! Perfekt gealtert, mir blutet zwar das Herz, die Ketten auf den schönen Tanks zu sehen, aber wird wohl bestimmt so auch im Original gemacht, wenn man die Schneeketten täglich braucht :top :top ;prost


    Auf welchen Parcouren bist du denn immer so unterwegs? Obwohl für alle deine Modelle, brauchst du einen echten LKW ?wegl

    Beste Grüße, Stefan


    Der Fuhrpark:

    Tamiya Mercedes-Benz Arocs 1848 LS 4x2 (fertig und einsatzbereit)

    Tamiya Mercedes-Benz Actros 3363 SZM 6x4 (fertig und einsatzbereit)

    Mercedes Sprinter 319 CDI BF3 (bruder-Umbau) (fertig)


    Fliegl StoneMaster (fertig und einsatzbereit)
    Kurzes Containerchassis (reloaded)
    (fertig und einsatzbereit)
    umgebauter Bruder Tieflader
    (fertig und einsatzbereit)

  • Hallo Stefan,


    wenn ich solche Modelle baue, schaue ich mir vorher immer viele Bilder an. Bei den Alaska-Trucks sind die Ketten immer griffbereit. Wohl nicht nur für den Schnee, die sind ja viel auf unbefestigten Straßen unterwegs.

    Schau mal hier:


    http://www.groundtruthtrekking…ad-truckers.1600x1600.jpg


    Ich baue viel, bin aber nicht so oft auf Parcouren unterwegs. Da ich an meinen Arbeitstagen wesentliche Teile der Zeit im Auto verbringe habe ich keine große Lust auch noch an den Wochenenden für´s Hobby umeinanderzufahren. Daher bin ich nur auf Veranstaltungen in der Gegend. Wir haben immer abwechselnd einmal im Jahr verschiedene LKW-Fachmessen in Karlsruhe, wo wir mit befreundeten Clubs große Anlagen aufbauen dürfen. Da bin ich immer dabei. Hat den Vorteil, daß ich dann wegen der kurzen Anfahrt die Modelle wechseln kann. Aber letztendlich sind ja hauptsächlich die Baufahrzeuge im Einsatz.


    Für den Transport reicht mir bis jetzt noch der hier, da passt genügend rein :sc



    Steffen

    SK 1838S mit Carson Tieflader
    SK 2644AS mit Carson Kippsattel
    SK 3553 Bergefahrzeug

    SK 2653S mit Langmaterial-Nachläufer

    Arocs 6x4 Kipper

    Arocs 8x6/4 Kipper

    Arocs 6x4 Flachbett-LKW

    Arocs 6x4 Universal-Sattelzugmaschine

    Actros 4x2 * einmal in Schön mit Licht&Sound *

    MAN TGX Kurzholz-Hängerzug

    MAN F2000 Pritsche

    Peterbilt COE mit "dromedary deck"

    Ford Aeromax 2-Achs-Zugmaschine DayCab

    King Hauler DayCab mit Pole-Trailer


    Interessengemeinschaft "RC-Trucker Karlsruhe" :fahrer

    :suptr

  • Hallo Steffen,


    ich kann mich immer noch nicht an diesem Modell sattsehen.

    Mal was ganz anderes als die meisten hochglanzpolierten Chrommodelle. Einfach nur genial umgesetzt. Ziemlich realistisch und nicht übertrieben. Genauso wie Deine anderen Modelle.


    MfG

    Norbert

    Man kann so dumm sein wie man will. Man muss sich nur zu helfen Wissen.

  • Hallo Norbert,


    danke für die Blumen. Wirst es ja bald live sehen...


    Steffen

    SK 1838S mit Carson Tieflader
    SK 2644AS mit Carson Kippsattel
    SK 3553 Bergefahrzeug

    SK 2653S mit Langmaterial-Nachläufer

    Arocs 6x4 Kipper

    Arocs 8x6/4 Kipper

    Arocs 6x4 Flachbett-LKW

    Arocs 6x4 Universal-Sattelzugmaschine

    Actros 4x2 * einmal in Schön mit Licht&Sound *

    MAN TGX Kurzholz-Hängerzug

    MAN F2000 Pritsche

    Peterbilt COE mit "dromedary deck"

    Ford Aeromax 2-Achs-Zugmaschine DayCab

    King Hauler DayCab mit Pole-Trailer


    Interessengemeinschaft "RC-Trucker Karlsruhe" :fahrer

    :suptr

  • Modellbezeichnung


    Ich tue mich mit der Typen oder Modellbezeichnung meines "NEUEN" noch etwas schwer.

    Dieser ist ein TAMIYA Knight Hauler / Freightliner Coronado Cascadia

    Knight Hauler ist ja nur ein Begriff von Tamiya welches ein Phantasiename ist.

    Freightliner ist der Hersteller des LKW ( mittlerweile von MB übernommen ) Coronado ist eine Modellbezeichnung / Typ oder Version. Oder?

    Aber Cascadia ist doch ebenfalls eine Modellbezeichnung oder ???

    Gehen beide denn zusammen? Oder sind das dann nicht zwei verschiedene LKW.

    Man möge mir meine Unwissenheit verzeihen. Zumal ich mich bei den Amis absolut nicht auskenne.


    Kann man mir evtl ein Buch empfehlen welches mir diesbezüglich etwas weiterhelfen kann?


    MfG

    Norbert

    Man kann so dumm sein wie man will. Man muss sich nur zu helfen Wissen.

  • moin Norbert,


    Dein Modell,bzw der Knight Hauler soll einen Freightliner Coronado darstellen.

    Das hast du schon richtig erkannt.


    Nur die Scheinwerfer sind nicht die richtigen,dem Original gegenüber.

    Da gibt es auch 2 Versionen von,einmal Runde und Eckige, je auch Ausstattungsvariante


    Der Cascadia (siehe Post 4) ist auch ein weiteres Modell aus dem Hause Freightliner und hat mittlerweile auch schon ein 2tes Facelift bekommen.


    1981 wurde Freightliner von Daimler Benz übernommen.

    Lebe hier und jetzt,den das Leben ist kürzer als man denkt!


    Grüße Alex

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!