Abstreifringe für Hydraulikzylinder

  • Hallo eine bzw zwei Defekte Dichtungen haben an meinem Sündhaft Teuren Al......ss Hydraulikzylinder den Dienst Quittiert. Jetzt bin ich auf der suche nach Ersatz.


    Alternativ könnte man den Zylinder auch umarbeiten, allerdings ist das auch nicht so einfach.


    Die Abmessungen wären folgende 12*7.4*1.6mm


    Und bei Kampshoff habe ich schon gefragt auch bei SKF und Hydraulikdichtungen24



    6644e7129f_album.jpg


    b79c019e61_album.jpg




    :dan

  • was ist denn dein Rohrdurchmesser, Nutdurchmesser und Nutbreite?


    Mach mal bitte ein besseres Bild von deinem Ring. Das sieht aus wie nen Quadring

    Grüße Martin


    Gottes größte Gabe ist der Schwabe

  • Hallo!


    Das dürfte ein X-Ring sein, nur die Nut ist viel zu tief . Ich denke das das auch der Fehler warum der Zylinder imnnerlich undicht ist. Ich kann den Kolben umarbeiten damit es passt.


    Mfg Martin

  • Der Fehler ist eher ein Anwenderfehler.


    Ich habe auch schon gedacht das man das Messing anders gestaltet oder neu macht und evtl einen Standardring benutzt.


    Das Messing Teil ist 11,5 mm und hat ein Gewinde für die Stange. Also Schlussfolgere ich neues Messing Teil drehen, Dichtringe besorgen und That´s it


    Allerdings habe ich weder Messing noch Drehbank noch ne idee wie ich es angehen soll das es hinter her funktioniert.


    Bei 25€ pro Zylinder lohnt es sich auch nicht von einer Firma für Summe X Ersatzteile drehen zu lassen.


    Also hoffe ich noch das ich Ringe finde die passen.


    BaggerMartin was würdest du machen ?

  • Ja das habe ich bereits . Da wurde mir gesagt das es sich um alte Zylinder handelt. Deswegen gibt es keine Ersatzteile mehr. Von denen weiß ich ja die Abmessungen.

  • Hallo Jens!


    Es kann auch sein, dass es Lippendichtringe sind, auch bekannt unter Nutring, Kolbendichtung, oder Stangendichtung. Dafür spricht, dass Du zwei Einfräsungen hast, solche Dichtungen gehen nämlich nur einseitig. Leider sieht man auf Deinen Fotos zu wenig, um das sagen zu können. Ich habe heute ein bisschen im Netz herumgesucht, allerdings habe ich zu Deiner gesuchten Größe auch in China nichts gefunden (meine eigenen, ein bisschen grösser, funktionieren so und die gibt es).

    Viele Grüße, Heini
    (http://www.mandl.it)


    Mercedes Zetros 3-Achser mit Zwillingsreifen auf zwei Achsen, alle Räder angetrieben (Sonderanfertigung) --- Traxxas TRX4 Defender rot --- Bagger Amewi 580 v4 1:16 --- Bagger Hitachi Zaxis 360LC 1:12 (Link) --- Axial SCX10 mit Jeep-Karo --- Tamiya MAN TGX 18540 red mit Flatbed Semitrailer --- Tamiya King Hauler mit MFC-01 --- Amewi Surpass Wild 4WD --- Nissan Skyline GT-R R33 TT-02D Brushless-Edition, Buggy Cito v2 von Modster

  • HeiniM Du sagst es genau richtig. Googeln hilft schon sehr. Aber ob es nun ein quad, ein O ,ein X-Ring oder eine Kolbenabdichtung oder oder oder da fängt es ja mal an kompliziert zu werden.


    Das Ringerl ist so klein und zart das ich es nicht mal gescheit erkennen kann. Ich habe bei ein paar Händlern aus dem netz einfach mal angerufen bzw. gemailt.


    Ich habe jetzt mal zwei neue Zylinder. entweder ich finde noch eine nachhaltige Lösung das ich den Zylinder umrüsten kann auf etwas gängiges oder ich schaue mich nach Reserve Zylindern um.


    Die kleinen Zylinder Dichtungen halten die Temperatur nicht aus . Also wird über lang oder kurz wieder mal ein Dichtring hin sein.


    Ich überlege halt ob sich es lohnt ein Messing Dichtringhalter drehen zu lassen und dann gängige Dichtungen zu Nehmen oder sich langfristig nach Zylindern umzusehen.


    Bei 25 € pro Zylinder ist das auf die Dauer auch nicht ganz günstig.

  • Um feststellen zu können, welche Ringe Du wirklich hast, könntest Du bitte Dein erstes Bild nochmals anfertigen, und in voller Größe schicken? Ich meine das mit dem Kolben, wo eine Dichtung fehlt, und die andere drauf ist. Möglichst auch noch weitere Aufnahmen davon, mit dem Handy ganz knapp ranhalten. Oder die Dichtung in den Scanner legen, vielleicht wird das auch was.


    Wenn Du wieder Probleme hast, dass Dir die Fotos beim Raufladen so stark verkleinert werden und wir nichts erkennen können, so lade es bitte hier auf meine Cloud, vielleicht kann ich etwas erkennen: https://www.magentacloud.de/share/t9hdfbhnuz#$/


    Die anderen Links habe ich Dir, wie gewünscht, schon mit PN geschickt.

    Viele Grüße, Heini
    (http://www.mandl.it)


    Mercedes Zetros 3-Achser mit Zwillingsreifen auf zwei Achsen, alle Räder angetrieben (Sonderanfertigung) --- Traxxas TRX4 Defender rot --- Bagger Amewi 580 v4 1:16 --- Bagger Hitachi Zaxis 360LC 1:12 (Link) --- Axial SCX10 mit Jeep-Karo --- Tamiya MAN TGX 18540 red mit Flatbed Semitrailer --- Tamiya King Hauler mit MFC-01 --- Amewi Surpass Wild 4WD --- Nissan Skyline GT-R R33 TT-02D Brushless-Edition, Buggy Cito v2 von Modster

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!