Liebherr R 980 SME 1zu8

  • Danke Thomas :)




    Heute habe ich erst mal wieder SAE verbindungen ausgefräst aber dieses mal mit 1,6er Löcher für M2 Gewinde und ohne O Ringe für die Seite der Verrohrung.


    Und nebenbei habe ich die Verrohrung gekürzt und dann die SAE aufgelötet.







    Danach Habe ich die Schläuche für die Hubzylinder gemacht, die ich aber noch alle verpressen muss dann.



    Komm mir vor wie bei Hansaflex :D


    Nun habe ich in meiner Drehstahlkiste die bei der Drehmaschine dabei war gegruscht und habe mir an einen Drehstahlrohline zurecht geschliffen und habe mir 2 Rollen mit einer 5mm Rundung eingestochen aus denen ich mir 2 Rollen gemacht habe für einen Rohrbieger für 5 mm Rohre und 7,5 mm Biegeradius noch ein paar Löcher gebohrt bischen Eisen zurecht geschnitten und Fertig.





    Und dann noch die Schläuche angeschraubt.






  • Heute habe ich mehr Kleinzeug gemacht und das 5 mm Rohr ist mir ausgegangen so das ich nur 4 Schläuche geschaft habe, wobei auch diese 4 genug Arbeit ist Rohre biegen, SAE Grate weg feilen aufbohren fürs Rohr Lötschablone bauen Hart Löten Sandstahlen usw usw


    Dieses mal sind es sogar nur Fake Schläuche ohne Funktion







    und so schaut das ganze in echt aus ....





    Meine beiden neuen Regler habe ich auch angebaut so das ich eine kurze Probefahrt gemacht nun muss ich mir noch was überlegen für ein kleines Leistungstest Video :D :D

    weil Heute die 10 vollen Kisten Wasser (10x16,5Kg) auf dem Teppich weg schieben ging im Standgas....


    Laut Berechnung sind Pro Laufwerksseite 3819N berechnet also mal 2 = 7638 N Schub ohne Verlust.


    Im Turastestvideo hat das ganze ja 30 Kg auf 1m leicht bewegt entspricht ja ~ 3000Nx2 = 6000N also 600 KG Schubkraft Theoretisch weil der Grip wahrscheinlich nicht dazu reicht :D :D :D

  • Heute habe ich mal den Drehantriebnachbau gestartet.


    Erst mal eine stück Alu zurecht gedreht und mit der CNC die Löcher angebohrt.

    Dann den Deckel ausgefräst und alles gebohrt und Gewinde geschnitten.


    Zusammen gebaut sieht das dann so aus.






    Die Abdeckung zurecht gebogen und zusammengeschweißt und angeschraubt.





  • Salve Christian

    Ich bin und absolut sprachlos du bist nicht nur Modellbauer mit Herz sondern Metalbauer bei der Größe von Bagger könntest fast ne Auto Batterie zu fahren verwenden. Jetzt fehlt nur noch eine zentralschmierung.

    Gruß Marco

    Volvo EC160 Hydraulik
    Carson LR634 Hydraulik
    Amewie Bager und LKW

    ET30H Lesu Mobilbagger

  • Servus und Danke Marco,


    Gestern habe ich zufällig geschaut was zentralschmierungs winkelnippel zum 3D Drucken aus Matall kosten würden aber leider sind sie anscheinend zu klein das man sie nicht lasersintern kann. Aus Kunststoff will ich sie nicht muss ich mir was anderes überlegen ...


    Metalbauer bin ich eigentlich nicht ich bin Selbstständiger Zimmerermeister aber man kann ja alles lernen.


    Du wirst lachen aber für eine Autobatterie habe ich keinen Platz :) is werden 6S liionen.

  • Ich bewundere die Handwerkskunst! :res

    Wie schwer ist das gute Stück denn schon?


    Du wirst dann wahrscheinlich viel Auftragsarbeit von Deiner Frau für Gartenarbeiten bekommen? :pfeiff So Blumenzwiebeln setzen, Beet umgraben, Kompost umsetzen und sieben :kratz

    Beiße nicht die Hand die Dich füttert! :doener


    Gruß, Frank

  • Ich bewundere die Handwerkskunst! :res

    Wie schwer ist das gute Stück denn schon?


    Du wirst dann wahrscheinlich viel Auftragsarbeit von Deiner Frau für Gartenarbeiten bekommen? :pfeiff So Blumenzwiebeln setzen, Beet umgraben, Kompost umsetzen und sieben :kratz


    Danke Frank,


    Bis jetzt wiegt er alles zusammen 193 Kg mit den ganzen Schläuchen und dem Schwenkantriebfake warscheins schon 194,5 kg :112:


    Und eine Frau habe ich nicht oder denkst du das ich sonst zeit hätte für Modellbau, ich bin ja nebenbei noch selbstständig ?wegl

  • Heute habe ich mal einen Test ausgefräst....


    Und Zwar Zentralschmierleitungshalter aus 2 teilen.


    Der untere Teil aus Kunststoff und der Obere Teile aus Alu, zusammen gehalten von einer M1 Schraube.


    Am Foto den Halter habe ich verbohrt :/




    Montiert sieht es dann so aus.




    Gewinde schneide ich keine die werden dann nur angeklebt bzw die Schrauben in die Löcher



    Ich denke man kann es so lassen, so das ich mir nun für eine Leitung noch Halter Zeichnen muss und die Verteilerblöcke dazu.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!