Iveco Trakker 8 x 6 mit Atlas Ladekran und Dreiseitenkipper

  • Hallo Tom, schönes Projekt. Ich baue momentan sowas ähnliches, einen 4Achs Zweiseitenkipper mit Heckladekran. Habe die selbe Pumpe wie du und da viel mir auf, dass das Öl recht viel aufschäumt, da die Rückleitung von oben in den Tank geht. Durch die dünnen 3mm Leitungen schießt das Öl mit viel Druck in den Tank und dann schäumt alles auf. Ich werde so wie du den Tank vergrößern, aber mit einen externen Tank und die Rückleitung stärker Dimmensionieren. Durch den dickeren Schlauch erhoffe ich mir weniger Druck, weiters werde ich die Rückleitung von unten in den Tank führen, damit das Öl nicht auf den Ölspiegel "schießt" und aufschäumt.


    Hast du kein aufschäumen im Tank? Noch eine Frage, von wo hast du den Rotator für die Schaufel, und ist der Hydraulisch?



    Gruß, Christian

  • hallo Achim,

    Seh jetzt erst Dein gebauten Kran, sehr sehr gut geworden :res:res

    Auffällig sind die langen Kolbenstangen der Zylinder, Ausschübe Stützen, hast Du da keine Bedenken wenn es hakt das die Kolbenstange sich verbiegt ?

    Wenn die Zylinder gerade eingebaut sind, gibt es da keine Probleme. Ich habe die Zylinder schon bei einem früheren Kran im Einsatz gehabt.

  • Hallo Achim,


    sehr schön ein Kran gefällt mir gut.


    Sind dein Zylinder Eigenbau oder hast du die bei einen Händler bezogen?


    Gruß Hias

  • Wenn die Zylinder gerade eingebaut sind, gibt es da keine Probleme. Ich habe die Zylinder schon bei einem früheren Kran im Einsatz gehabt.

    Hallo Achim,


    super interessantes Projekt. Da läuft einiges an Stunden rein, so ein Kran zu realisieren. Schaut echt gut aus :)

    Die Knicksicherheit der Zylinder kann man berechnen, sie hängt aber auch von der Einbausituation ab, sowie ob es schon eine Vorverformung in eine bestimmte Richtung gibt. Dies ist meistens der Fall, weil der Kolben zum Zylinderrohr und die Kolbenstange zum Stangenlager etwas Spiel haben, damit sie auch laufen.

    Ich weiß nicht, welchen Druck und welche Länge Du bei den Zylindern fährst. Die Katalogangabe beim längsten Zylinder mit 100 mm Hub und 25 bar Druck bei einer 2 mm Kolbenstange wird aus meiner Sicht nicht halten, da hat man dann einen 90°-Zylinder ;) Ab 12 bar auf der Bodenseite wird es da langsam kritisch für die Stange, mit etwas Glück und Vorsicht gehen noch 15 bar, dann muss man mit bleibender Verformung rechnen. Natürlich vorbehaltlich, dass meine überschlägige Rechnung auch passt.

    Weiter viel Spaß beim Bauen.


    VG Bernd

  • Diese Woche ist der Zweischalengreifer im Rohbau fertig geworden. Hier nun die ersten Fotos.

    Als nächstes kommen die Zwangslenkung und die Zylinderaufhängung in den Greifer.


    42891950rx.jpg



    42891952zk.jpg



    42891955ia.jpg

  • Sehr schön, ich muß dich schon wieder fragen: Von wo hast du den Ventilblock ? :bier


    Der ist schön kompakt, sind das 9 Ventile? Ich hab einen 6er von Magom, der ist auch recht klein, leider aber nicht dicht, hab schon alles mögliche versucht..... Hab mir Jetzt einen von Lesu besorgt, der ist aber extrem groß.


    Gruß Christian

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!