Noch ein Fendt 1050 mit Krampe und Grubber

  • reines Kupfer läst sich beschießen feilen , aber gut, ich wollte es ja so


    Servus Thomas,


    hat sich aber gelohnt :top

    Gruß
    Hendrik


    ....denn er weis nicht was er tut :!:

  • Hallo Leute,


    so, ich hab’s geschafft, mein Frontgewicht ist auch fertig , bin jetzt bei 1kg plus/minus paar Gram gelandet.


    und ein Bild hab ich natürlich auch wieder gemacht 8o




  • Das Frontgewicht sieht gut aus!


    Aus welchem Material hast Du das gebaut? Für mein Xerion muss ich auch noch eins bauen.

    Mein Fuhrpark


    Blocher Xerion
    Krampe Mulde
    EC 160

  • Hallo Leute,

    da ich nach langer suche nach Reifen für den Fendt nicht fündig geworden bin, hab ich beschlossen mir selber welche zu basteln :112: !

    Angefangen hab ich erst mal mit vermessen der Original Räder und das ging schon mal ganz gut von der Hand. Danach hab ich mir mit Fusion 360 eine Form konstruiert

    und mit dem 3D Drucker hergestellt. Das alles aber erst nur für die hinteren Räder gemacht, die Vorderen folgen später :]

    Gießgummi ist bestellt, dürfte die nächsten Tage bei mir eintreffen , dann geht das Gemansche los ?wegl?wegl?wegl


    so, ein paar Bilder hab ich auch gemacht




  • Hi, sieht gut aus!

    Müsstest du nicht aber ein paar löcher machen um die form zufüllen bzw. die luft rauszubekommen damit du eine volle form hinbekommst?


    gruss Harry

  • Hallo Harry,

    nein bei der Form bleibt das alles so, ich mach beide Hälften voll und Klapp sie nach einer gewissen Wartezeit zusammen und hoffe das sich der Gummi verbindet , ich mach sowas auch zum ersten Mal, es kann natürlich sein das ich hier Lehrgeld bezahle ?wegl

  • Klapp sie nach einer gewissen Wartezeit zusammen und hoffe das sich der Gummi verbindet

    Da bin ich ja mal gespannt .

    Könnte man nicht auch einfach zb. Schwarzes Silikon oder Scheibenkleber benutzen ?

    Grüsse aus der Südheide
    Rene

  • Hi René,

    da könnte man bestimmt auch was anderes nehmen, aber ich hab mich für Gummi entschieden, weil ich da auch noch die Härte bestimmen kann.

  • Hallo Thomas! Sehr interessante Aufgabe! Bin gespannt auf das Ergebnis. Deine Form sieht aus, wie die aktuellen Räder von BRM. Möchte auf jedem Fall dann Fotos vom Endprodukt sehen :top.


    Grüße von Robert (der nach wie vor auf seinen BRM- Fendt wartet....)

  • Hallo an alle, es geht weiter !


    Ich hab gestern ein wenig mit Gummi rumgemanscht und meine Räder gegossen, muss sagen es ging ganz gut von der Hand.

    Das Ergebnis kann ich erst heute Abend sehen, wenn ich die Gießform öffne. Der Rest Gießmasse ist bereits schön ausgehärtet, aber bei dem Reifen will ich mit dem Endformen

    lieber ein bisschen länger warten, sicher ist sicher :pfeiff


    so wie immer noch ein paar Bilder ,




Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!